Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wiener Börse zu Mittag schwächer: VIG, UBM und S Immo gesucht, D-Blick auf MSCI, IRW-News zu Victory

26.02.2024, 1283 Zeichen

Heute im #gabb:

Um 11:54 liegt der ATX mit -0.18 Prozent im Minus bei 3379 Punkten (Ultimo 2023: 3435, -1.64% ytd). Topperformer der PIR-Group sind VIG mit +1.12% auf 27.05 Euro, dahinter UBM mit +0.95% auf 21.2 Euro und S Immo mit +0.93% auf 15.24 Euro. Zum Vergleich der DAX: 17409 (+0.03%, Ultimo 2023: 16751, 3.93% ytd).

- PIR-News: Vorstände kaufen, Erste mit weniger Aktien, bei DO & CO wird weiter gewandelt, Research zu Wienerberger ...
- Nachlese: Wienerberger, Anti War Song mit dem Porr-CFO, Lemi Wutz, Simon Reckla
- Unser Robot sagt: Flughafen Wien, Porr, UBM und weitere Aktien auffällig; Karl-Heinz Strauss führt in der GGC
- Börsegeschichte 26.2.: Polytec
- Österreich-Depots: Richtungslos
- wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: -0.69% vs. last #gabb, -1.49% ytd, +71.50% seit Start 2013

Börsenradio Live-Blick 26/2: DAX unverändert high, 2 DAX-Titel mit MSCI-Aus, Raiffeisen Research ortet Partycrasher, ATX wie MDAX und SDAX
Hören: https://open.spotify.com/episode/1O5r9fdAJx63mHg4nGEkJW

Die Februar-Ausgaben des #gabb sind präsentiert von IRW-Press (Podcast mit IRW-Chef Joe Brunner hören: https://audio-cd.at/page/podcast/4932/ ), eine aktuelle News betrifft Victory: Victory gibt Optionsvereinbarung zu Uran-Projekt im Athabasca-Becken in Saskatchewan bekannt

 


(26.02.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden


 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Raiffeisen Zertifikate
Raiffeisen Zertifikate ist der führende österreichische Anbieter, der mit über 5.000 Anlage- und Hebelprodukten seit mehr als 20 Jahren in der DACH-Region genauso wie in vielen Märkten Zentral- und Osteuropas zu Hause ist. Einfach kompetent und schnell Marktentwicklungen handelbar zu machen, dafür steht Raiffeisen Zertifikate - Egal ob auf Aktien, Aktien-Indizes, Rohstoffe oder einzelne Themen basierend. Raiffeisen Zertifikate ist eine Marke der Raiffeisen Bank International AG.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» SportWoche Party 2024 in the Making, 12. April (Red Bull Salzburg)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 5. April (SportWoche-Jingle)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 4. April (Extradienst)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 13. April (Charts)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 7. April (Bull & Bär)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 3. April (Leidkultur Börse)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 13. April (Krampf)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 12. April (Lebensbaum)

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Gold, Nacktthema UBM und Astrid Wagner,...

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)