Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





wienerberger schließt Terreal Übernahme erfolgreich ab

01.03.2024, 4153 Zeichen
Wien (OTS) - - wienerberger stärkt Positionierung als führender europäischer Steildach-Experte für innovative Dach- und Solarlösungen
- Ausweitung der Geschäftsaktivitäten im Sanierungs- und Renovierungsmarkt mit großen Wachstumspotenzial
wienerberger, ein weltweit führender Anbieter von innovativen, ökologischen Lösungen für die gesamte Gebäudehülle in den Bereichen Neubau und Renovierung sowie für Infrastruktur im Wasser- und Energiemanagement, gibt das erfolgreiche Closing der größten Übernahme seiner Unternehmensgeschichte bekannt. Nach Erfüllung aller Vollzugsbedingungen erfolgte der erfolgreiche Abschluss der Transaktion zum Erwerb des Terreal-Geschäfts in Frankreich, Italien, Spanien und den USA sowie von Creaton in Deutschland.
Terreal: Ein erfolgreicher europäischer Anbieter rund um die Sanierung und Renovierung von Dächern
Die Übernahme bringt wienerberger einen erwarteten zusätzlichen Jahresumsatz in Höhe von rund 725 Mio. €. Das kombinierte Steildachgeschäft soll zukünftig jährlich etwa 75 Millionen Quadratmeter Dachfläche umsetzen. Die Transaktion umfasst 28 Standorte und rund 3.000 Terreal-Mitarbeiter, die nun zu einem starken Team in der Welt von wienerberger zusammengeführt werden, um mit ihrer Leidenschaft und Kreativität die Zukunft des Bauens proaktiv mitzugestalten. Mit diesem Schritt stärkt wienerberger seine Position als führender Anbieter von ganzheitlichen, innovativen Dach- und Solarlösungen sowie für Lösungen für die gesamte Gebäudehülle in Europa und Nordamerika.
„Die Sanierung und Renovierung des europäischen Gebäudebestands ist ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zur Klimaneutralität und ein wichtiger Beitrag zur nachhaltigen Schaffung von leistbarem Wohnraum. Mit der Übernahme von Terreal und dem Aufbau zum europäischen Steildach-Experten, der Solar-, Regenwasser- und andere Lösungen einschließlich Zubehör und Dämmung für das Dach integriert, schafft wienerberger nun eine starke Plattform für weiteres Wachstum" sagt Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG.
Vom Schutzdach zum Nutzdach
Als europäischer Steildach-Experte kann wienerberger nun noch umfassendere Lösungen im Dachbereich anbieten, die vor allem für die Sanierung und Renovierung des Gebäudebestands in Europa benötigt werden und einen wesentlichen Schritt auf dem Weg zur Klimaneutralität bedeuten. Das ist auch entscheidend für die Erreichung des European Green Deal, denn veraltete Dächer sind verantwortlich für etwa 30 Prozent des Energieverlustes bei Gebäuden. Einen weiteren Beitrag zur Klimaneutralität und zum nachhaltigen Bauen leistet die Entwicklung vom Schutzdach zum Nutzdach, die wienerberger damit weiter vorantreiben wird: Innovative Solar- und Wassermanagementlösungen reduzieren Emissionen und sparen wertvolle Ressourcen.
Damit ist diese Übernahme nicht nur ein idealer nächster Schritt in der wertschaffenden Wachstumsstrategie von wienerberger, sondern auch wesentlich für die Erreichung der ambitionierten Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens. Darüber hinaus trägt dieser Schritt dazu bei, zukünftig mehr Menschen als heute leistbaren Wohnraum mit hoher Lebensqualität bereitzustellen und gleichzeitig den Klimawandel und seine Folgen nachhaltig zu bewältigen.
Zwtl.: wienerberger
wienerberger ist führender Anbieter von innovativen, ökologischen Lösungen für die gesamte Gebäudehülle in den Bereichen Neubau und Renovierung sowie für Infrastruktur im Wasser- und Energiemanagement. Mit mehr als 19.000 Mitarbeitern weltweit ermöglicht wienerberger mit seinen Lösungen energieeffizientes, gesundes, klimafreundliches und leistbares Wohnen. wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit und Marktführer bei Tondachziegeln in Europa sowie bei Betonflächenbefestigungen in Osteuropa. Bei Rohrsystemen (Steinzeug- und Kunststoffrohre) zählt das Unternehmen zu den führenden Anbietern in Europa. Mit der Akquisition von Meridian Brick hat wienerberger seine Position als ein führender Anbieter von Fassadenprodukten in Nordamerika weiter ausgebaut. Mit gruppenweit mehr als 200 Produktionsstandorten erwirtschaftete wienerberger im Jahr 2023 einen Umsatz von rund 4,2 Mrd. € und ein operatives EBITDA von 811 Mio. €.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S12/07: Heiko Thieme


 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Flughafen Wien, EVN, Telekom Austria, Immofinanz, VIG, Bawag, Erste Group, Marinomed Biotech, Uniqa, Cleen Energy, Kostad, Lenzing, Porr, voestalpine, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Wienerberger, UnitedHealth.


Random Partner

Cleen Energy AG
Die Cleen Energy AG ist im Bereich nachhaltige Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen und energieeffiziente LED-Lichtlösungen für Gemeinden, Gewerbe und Industrie, einem wichtigen internationalen Zukunfts- und Wachstumsmarkt, tätig. Ein Fokusbereich ist das Umrüsten auf nachhaltige Gesamtlösungen. Zusätzlich baut CLEEN Energy den Bereich Leasing und Contracting von Licht- und Photovoltaikanlagen aus, der einen wachsenden Anteil am Umsatz ausmacht.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER