Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





wikifolio whispers a.m. Nordex, S&T, SAP, ElringKlinger, K+S, AXA, DWS Group, Vodafone und Nike

15.06.2021

[pic1

Nordex 
1.02%

Scheid (SPECIAL2): Nordex kam gestern mit einer höchst interessanten Meldung, die im Kurs noch nicht vollkommen verarbeitet sein dürfte: Der Windanlagenbauer befindet sich in fortgeschrittenen Vertragsverhandlungen mit Acciona Energy, einer Tochter des Mischkonzerns Acciona. Dabei geht es um die Lieferung und Installation von bis zu 180 Windkraftanlagen für das Gebiet MacIntyre von Acciona Energía im australischen Bundesstaat Queensland. Man stehe „unmittelbar vor einer grundsätzlichen Einigung“, teilte Nordex mit. Der Auftrag betrifft ebenfalls die profitable Delta4000-Serie und hätte eine Gesamtleistung von einem Gigawatt (GW). Gemäß aktueller Zahlen von Nordex beträgt das Investitionsvolumen je Megawatt Leistung für Windkraftanlagen an Land derzeit gut 0,7 Mio. Euro. Am Ende könnte die Order also Richtung 700 Mio. bis 750 Mio. Euro gehen - vielleicht sogar noch mehr, schließlich ist die Delta4000-Serie Nordex' Flaggschiff. Das wäre somit der größte Einzelauftrag der Firmengeschichte. Zum Vergleich: Im gesamten ersten Quartal verzeichnete Nordex einen Auftragseingang von knapp 1,25 GW im Wert von 911 Mio. Euro. Die News dürften heute und in den kommenden Tagen noch nachwirken. (15.06. 07:56)

>> mehr comments zu Nordex: www.boerse-social.com/launch/aktie/nordex_ag

 

S&T 
-0.52%

Bullentom (AFGUZ001): Heute wird S+T mit Dividendenabschlag gehandelt. Es gab 30 Cent pro Aktie, macht für uns 88,50 EUR Cash. (15.06. 06:36)

>> mehr comments zu S&T: www.boerse-social.com/launch/aktie/sant

 

SAP 
0.62%

FNIInvest (IRM20FNI): Der Softwareanbieter Teamviewer hat durch die Zusammenarbeit mit dem Walldorfer Softwarekonzern SAP viele neue Kunden erschließen können. Teamviewer gab am Montag in Göppingen bekannt, dass die Kooperation die Integration der Teamviewer Frontline-Technologie in SAP-Produkte für das sogenannte Asset- und Service-Management umfasst. Hier geht es um die digitale Wartung und Verwaltung des Systems. Zum anderen wird Teamviewer in das SAP-Partnerprogramm aufgenommen und plant gemeinsame Marketingaktivitäten. Einer der ersten gemeinsamen Anwendungsfälle sei die AR-basierte Unterstützung der Wartungs- und Reparaturprozesse von SAP-Kunden aus den Bereichen Maschinenbau und Komponentenfertigung. Mithilfe der Teamviewer-Plattform Frontline und speziellen AR-basierten Remote-Assistance-Lösungen können Experten Mitarbeiter aus der Ferne zu komplexen Vorgängen vor Ort in Echtzeit führen. Diese Zusammenarbeit bestärkt uns als Investment Group des FNI in unserem Engagement an SAP. (14.06. 20:59)

>> mehr comments zu SAP: www.boerse-social.com/launch/aktie/sap_ag_st_on

 

ElringKlinger 
-0.66%

SystematiCK (1607EKCK): Neuer Kauf – ELRINGKLINGER (Zukauf)   Positionsgröße (Anteil am Gesamtkapital): 2,5% auf 5,0% Abstand initialer Stop Loss: 5,9% unterhalb des Tiefs von Freitag Risiko am Gesamtkapital: 0,15% Setup-Typ: Pullback Begründung: Zukauf der Position, nachdem die Aktie heute morgen zunächste weiter nach oben durchstarten konnte Leider ist im Tagesverlauf dieser Gewinn wieder abverkauft worden und die Aktie schließt auf Tagestiefstkurs, gut möglich, dass morgen bereits der Stop Loss der Gesamtposition wieder reißt.   (14.06. 19:35)

>> mehr comments zu ElringKlinger: www.boerse-social.com/launch/aktie/elringklinger_ag

 

K+S 
-0.50%

SystematiCK (1607EKCK): Ich habe die Stärke heute morgen bei K+S genutzt, um mich von einem Drittel der Position zu trennen. Hierbei liegt der Gewinn für diesen Teilverkauf bei etwas über 27% und 7R (1R = eingesetztes Risiko). (14.06. 19:27)

>> mehr comments zu K+S: www.boerse-social.com/launch/aktie/ks_aktiengesellschaft

 

AXA 
0.62%

GMSE (GTOP20): Trendstärke bei AXA mittlerweile einfach zu schwach. Aktuell aus technischer Sicht kein großes Kurspotential mehr gesehen, daher Verkauf. (14.06. 19:07)

>> mehr comments zu AXA: www.boerse-social.com/launch/aktie/axa

 

DWS Group 
-0.10%

Traderglobal (GLOBAL68): Dividende erhalten in Höhe von 215,39€. (14.06. 19:03)

>> mehr comments zu DWS Group: www.boerse-social.com/launch/aktie/dws_group

 

Vodafone 
-0.10%

Lukrativ (LKKOZ): BONN (dpa-AFX) - Zwei Jahre nach einer milliardenschweren Auktion von Mobilfunkfrequenzen rechnen die Netzbetreiber mit einem Nachfragesprung beim Funkstandard 5G. "Wir erwarten, dass das Datenvolumen in unserem 5G-Netz weiter stark ansteigt", sagt der Technikchef von Vodafone Deutschland, Gerhard Mack. "Es gibt immer mehr 5G-Stationen, immer mehr 5G-Anwendungen und immer mehr 5G-Smartphones." Das Kürzel steht für 5. Mobilfunkgeneration, welche die Weiterentwicklung von 4G (LTE) ist. Vodafone-Manager Mack weist auf die Vorteile von 5G bei Großveranstaltungen hin, die es in Corona-Zeiten nicht gegeben habe. Wo viele Menschen gleichzeitig ihre Smartphones nutzten, sei ruckelfreies Internetsurfen dank 5G möglich, betont er. (14.06. 18:06)

>> mehr comments zu Vodafone: www.boerse-social.com/launch/aktie/vodafone

 

Nike 
0.16%

Kompilator (KOMP5555): Gewinnmitnahme. (14.06. 16:51)

>> mehr comments zu Nike: www.boerse-social.com/launch/aktie/nike_inc_b

 

SAP 
0.62%

Joehannes (SUSTFL): Folgenden Post hatte ich am 04.01.2021 auf Wikifolio veröffentlicht: "SAP hat hat für mich ein Kursziel von 120 € bis Mitte 2021 inne" Selten so genau prognostiziert :-) (14.06. 16:34)



 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, EVN, Fresenius Medical Care.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


wikifolio, Credit: beigestellt, (© Aussendung)



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2C0L7
AT0000A2NXW5
AT0000A2RA44

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.51%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: EVN(2), VIG(1), Erste Group(1), Zumtobel(1), S Immo(1), SBO(1), Bawag(1), AT&S(1), Semperit(1), AMS(1), Uniqa(1)
    Star der Stunde: Frequentis 1.17%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Strabag(1), Semperit(1), Polytec Group(1), Telekom Austria(1), UBM(1), S Immo(1), Verbund(1), CA Immo(1), FACC(1)
    Star der Stunde: Andritz 2.6%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.99%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(4), Verbund(2), Strabag(2), Polytec Group(1), Fabasoft(1), Österreichische Post(1), Bawag(1)
    BSN MA-Event Fresenius Medical Care
    BSN MA-Event Fresenius Medical Care
    Star der Stunde: Flughafen Wien 2.86%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.96%