Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





wikifolio whispers a.m. Nvidia, Österreichische Post, Microsoft, Aixtron, Toyota Motor Corp., Intel, MTU Aero Engines, Canadian Solar und Alphabet

05.03.2024, 10676 Zeichen
Nvidia 
0.45%

TFimNetz (TFIMNET2): Ja, ich habe auf diesem Niveau Nvidia-Aktien gekauft!   Zum Unternehmen, der weltweiten Nr.1 bei Grafikprozessoren, braucht man hier sicher nicht mehr viel zu schreiben. Nvidia gilt als "der" Gewinner von Künstlicher Intelligenz (KI), die im Augenblick ordentlich gehypt wird, die ich aber eben auch langfristig als enorm disruptiv ansehe. Die Welt wird eine deutlich andere werden...   Aber auf diesem Niveau noch kaufen? Meine eigenen Indikatoren sagen "ja". Ich konnte es selbst nicht glauben und habe gegen alles noch einmal "gegengetreten". Doch ganz simpel verkürzt: die mittel- und langfristigen Chancen sind höher als die Risiken. Und das rechtfertigt noch höhere Kurse. Außerdem ist der wachstumsstarke Titel auch ziemlich volatil. Und mit Schwankungen kann man ja auch Geld verdienen...   Ich habe also heute die teure Nvidia-Aktie, deren Unternehmenskennzahlen aktuell alle anderen "Magnificent7" in den Schatten stellt, gekauft und mich dafür nach nur einem Monat wieder von Netflix (mit +8%) getrennt. (05.03. 09:05)

>> mehr comments zu Nvidia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nvidia

 

Österreichische Post 
-0.08%

Hathor (MJ4PJAHR): Kleiner Nachkauf. 10 Aktien hinzugefügt. (05.03. 08:47)

>> mehr comments zu Österreichische Post: www.boerse-social.com/launch/aktie/post

 

Microsoft 
-0.44%

Roland57 (20220103): Teilverkauf (05.03. 08:22)

>> mehr comments zu Microsoft: www.boerse-social.com/launch/aktie/microsoft_corp

 

Aixtron 
-1.48%

FNIInvest (IRM20FNI): Aixtron veröffentlicht Q4 Zahlen - Der Kurs sackt erstmal ab   Unser Neuzugang Aixtron, der aktuell mit einem Minus von 19,2% und einer Gewichtung von 4,9% Bestandteil des Triple Three Growth Shares Portfolios ist, veröffentlichte Ende letzter Woche die Zahlen für das vierte Quartal 2023, welche von einem eher verhaltenen Ausblick auf die kommenden Monate begleitet wurden. Dieser Ausblick wurde durch die Diskussionen über die Streichung eines LED-Schlüsselprojekts bei AMS-Osram zusätzlich belastet. Die Reaktion der Aktienmärkte war zunächst negativ - der Kurs brach zwischenzeitlich um bis zu 20% ein, erholte sich jedoch am Folgetag direkt um 6%.   Für das laufende Jahr prognostiziert Aixtron ein langsames Wachstum, insbesondere aufgrund einer Abkühlung im E-Auto-Markt. CEO Felix Grawert hingegen zeigt sich für 2025 optimistischer und erwartet einen starken Erlösanstieg, angetrieben durch die nächste Wachstumswelle im Bereich Leistungselektronik. Dennoch bleiben die kurzfristigen Aussichten verhalten, insbesondere nach dem Rückzug von AMS Osram aus einem Schlüsselprojekt mit MicroLEDs, was als weiterer Dämpfer für die Stimmung angesehen wird. Die Geschäftszahlen für 2023 präsentierten sich durchwachsen. Der Umsatz stieg um 36% auf 629,9 Millionen Euro, getragen von der starken Nachfrage nach Leistungselektronik. Der Auftragseingang wuchs um 9%, und die Bruttomarge erreichte 44%. Getrieben durch das starke Umsatzwachstum konnte das Bruttoergebnis um beeindruckende 43% gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden und erreichte EUR 279,0 Mio. (2022: EUR 195,3 Mio.). AIXTRON konnte im Geschäftsjahr 2023 außerdem beeindruckende 50% Wachstum im EBIT verzeichnen, und kam auf einen Betrag von EUR 156,8 Millionen. (2022: EUR 104,7 Mio.). Die EBIT-Marge lag mit starken 25% zwei Prozentpunkte über dem Vorjahr – ein Beleg für die anhaltend hohe Profitabilität von AIXTRON. Das vierte Quartal, in dem EUR 63,4 Mio. und eine EBIT-Marge von 30% erreicht wurden, stach dabei wieder besonders positiv heraus (Q4/2022: EUR 57,1 Mio., 31%). Beim Konzernjahresüberschuss wurden 45% gegenüber dem Vorjahr und EUR 145,2 Mio. (2022: EUR 100,5 Mio.) erreicht. Das Ergebnis pro Aktie verbesserte sich deutlich auf EUR 1,29 von EUR 0,89 im Jahr 2022. Bei den Auslieferungen erzielte AIXTRON im vierten Quartal 2023 einen Rekord: So wurde im Q4 ein Umsatz von EUR 214,2 Millionen verzeichnet – eine Steigerung um 17% gegenüber dem bereits starken Vorjahresquartal (Q4/2022: EUR 183,2 Mio.): Dies entspricht rund dem Dreifachen der Umsatzerlöse des ersten Quartals im Geschäftsjahr (Q1/2023: EUR 77,2 Mio.), was die Flexibilität in Lieferkette und Fertigung von AIXTRON unterstreicht. Das Umsatzwachstum wurde maßgeblich durch Anlagen für Anwendungen in der Leistungselektronik auf Basis von SiC und GaNgetragen. Diese machten im Geschäftsjahr 74% der Anlagenumsatzerlöse (2022: 42%) aus. Weitere Umsätze wurde in den Bereichen Optoelektronik (12%) und LEDs inkl. Micro LEDs (11%) verzeichnet.  Trotzdem gab es Unsicherheiten aufgrund unerwarteter Auftragsstornierungen, vermutlich bei Apple, was die Mittelfristziele beeinflusste. Aixtron investierte intensiv in Forschung und Entwicklung, darunter den Bau eines Innovationszentrums. Neue Anlagentypen wie G10-AsP und G10-GaN wurden erfolgreich eingeführt und erhielten hohe Nachfrage. Trotz der Unsicherheiten durch den Rückzug von AMS Osram betonte CEO Grawert, dass dies keinen Einfluss auf die Wachstumserwartungen für 2024 und 2025 habe.   Der Vorstand erwartet für 2024 eine Fortsetzung des Wachstumskurses, mit erhöhter Nachfrage nach Aixtron-Anlagen und einer Umsatzprognose von 630 - 720 Millionen Euro. Die Prognose für 2025 sieht stabile Umsätze im Bereich der Optoelektronik und einen starken Anstieg im Bereich Leistungselektronik vor.  Insgesamt zeigt sich Aixtron trotz kurzfristiger Herausforderungen optimistisch hinsichtlich der langfristigen Wachstumsperspektiven, worauf auch wir als Investment Group setzen und die Aktie weiter stark im Blick haben werden. (05.03. 01:05)

>> mehr comments zu Aixtron: www.boerse-social.com/launch/aktie/aixtron_ag

 

Toyota Motor Corp. 
2.57%

MrTecDAX (GLOBALTP): Toyota sehr stark in den letzten Wochen, wie generell viele asiatische Autohersteller. (siehe auch meine andere wikifolio Position: Hyundai) (04.03. 23:17)

>> mehr comments zu Toyota Motor Corp.: www.boerse-social.com/launch/aktie/toyota_motor_corp

 

Intel 
-0.72%

SEC (SECLOVE): März und April oft die besten Monate   Ich denke, der positive Trend wird wahrscheinlich bis April anhalten! Selbst im sonst oft durchwachsenen Februar haben sich die Aktienkurse viel besser entwickelt, als ich erwartet hätte, angesichts der aktuellen Konjunkturlage. Historisch gesehen gehören März und April zu den stärksten Monaten für Aktien.   Meine kurzfristigen Trendanalysen zeigen auch weiterhin eindeutig nach oben, und ich sehe derzeit keine Anzeichen für eine Baisse im Sicherheitssystem. Also, ich denke, es ist eine gute Idee, weiterhin engagiert zu bleiben, auch wenn die Börsenbewertungen in den USA momentan ziemlich hoch sind!   Werte, die aktuell günstig bewertet und im Aufwärtstrend sind und ich daher aktuell beobachte: Norwegian Air Shuttle Usiminas Hyundai Motor Stellantis SAF Holland Daimler Truck Traton Securitas Saipem Michelin Arbonia Smurfit   Aktuell geringe Cashquote    Aktuell halte ich aufgrund der zu erwartenden guten Monate die Cashquote relativ gering. Mein wikifolio verfolgt eine konservative Strategie und konnte seit 2014 eine durchschnittliche Performance von > 9% p.a. erzielen. Es gehört zu den besten 200 wikifolios und zu den aktuell besten 10 wikifolios mit konservativer Ausrichtung.   Mehr Börsenwissen, Tips, Tricks und Angebote   Für mehr Börsenwissen einfach mir auf https://www.instagram.com/socialtradersec/ folgen. Weitere Empfehlungen (z.B. aktuell beste Kreditzinsen), wie ihr euer freigewordenes Geld anlegt (z.B. aktuell bestes Tagesgeld) und weiteres Börsenwissen (z.B. hörenswerte Manager-Magazin Podcasts), findet ihr in meiner https://linktr.ee/socialtradersec. (04.03. 21:44)

>> mehr comments zu Intel: www.boerse-social.com/launch/aktie/intel_corporation

 

MTU Aero Engines 
0.98%

SEC (SECLOVE): März und April oft die besten Monate   Ich denke, der positive Trend wird wahrscheinlich bis April anhalten! Selbst im sonst oft durchwachsenen Februar haben sich die Aktienkurse viel besser entwickelt, als ich erwartet hätte, angesichts der aktuellen Konjunkturlage. Historisch gesehen gehören März und April zu den stärksten Monaten für Aktien.   Meine kurzfristigen Trendanalysen zeigen auch weiterhin eindeutig nach oben, und ich sehe derzeit keine Anzeichen für eine Baisse im Sicherheitssystem. Also, ich denke, es ist eine gute Idee, weiterhin engagiert zu bleiben, auch wenn die Börsenbewertungen in den USA momentan ziemlich hoch sind!   Werte, die aktuell günstig bewertet und im Aufwärtstrend sind und ich daher aktuell beobachte: Norwegian Air Shuttle Usiminas (Bras)Hyundai Motor (Ko)   Stellantis SAF Holland Daimler Truck Traton Securitas (S) Saipem Michelin Arbonia Smurfit (Irland)   Aktuell hohe Cashquote aufgrund konservativer Ausrichtung   Aktuell halte ich aufgrund der vielen Fragezeichen die Cashquote relativ hoch und werde nur langsam in neue Werte investieren. Mein wikifolio verfolgt eine konservative Strategie und konnte seit 2014 eine durchschnittliche Performance von > 9% p.a. erzielen. Es gehört zu den besten 200 wikifolios und zu den aktuell besten 10 wikifolios mit konservativer Ausrichtung.   Mehr Börsenwissen, Tips, Tricks und Angebote   Für mehr Börsenwissen einfach mir auf https://www.instagram.com/socialtradersec/ folgen. Weitere Empfehlungen (z.B. aktuell beste Kreditzinsen), wie ihr euer freigewordenes Geld anlegt (z.B. aktuell bestes Tagesgeld) und weiteres Börsenwissen (z.B. hörenswerte Manager-Magazin Podcasts), findet ihr in meiner https://linktr.ee/socialtradersec. (04.03. 21:42)

>> mehr comments zu MTU Aero Engines: www.boerse-social.com/launch/aktie/mtu_aero_engines

 

Canadian Solar 
2.09%

LugInvest (LIVV8NM): Canadian Solar schließt ein Partnerschaftsabkommen mit Sol Systems. Canadian wird zukünftig an Sol Systems Solarmodule aus der neuen Fabrik in Texas liefern. http://investors.canadiansolar.com/news-releases/news-release-details/canadian-solar-partners-sol-systems-ramp-us-module-manufacturing (04.03. 19:46)

>> mehr comments zu Canadian Solar: www.boerse-social.com/launch/aktie/canadian_solar_inc

 

Nvidia 
0.45%

WIDStefan (28022024): Chart Bild zur Aktie: https://www.tradingview.com/x/1N1uRLYF/ (04.03. 19:20)

>> mehr comments zu Nvidia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nvidia

 

Alphabet 
0.31%

EASTFischer (EASTTOP4): Der Kurs ist durch 2 wichtige Stopmarken gefallen s. Chart. Das Ichimoku Handelssysten zeigt 5 Verkaufssignale. Ich habe gestaffelt verkauft und harre der Dinge, wie sich der Kurs entwickelt. Gewinnmitnahme zu +19 % und +17 %. Der Kurs hat sich gut gehalten, scheinbar setzen Gewinnmitnahmen ein. Hintergründe vom 28.02.24: Axel Springer und andere Medienunternehmen verklagen Alphabet auf 2,3 Milliarden Dollar wegen den angeblich wettbewerbswidrigen Werbepraktiken des Unternehmens. (04.03. 18:34)

>> mehr comments zu Alphabet: www.boerse-social.com/launch/aktie/alphabet

 




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden


 

Bildnachweis

1. Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Wolftank-Adisa
Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß–)Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verseuchten Böden und Einrichtungen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.