Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





wikifolio whispers a.m. Tesla, Alphabet, Nokia, Deutsche Bank, Sanofi, Pfizer, RWE, Intel, SFC Energy und Nvidia

05.12.2023, 5072 Zeichen
Tesla 
-1.20%

NordWind (PFFAK10): Dieses wikifolio hat mit dem Kurs von EUR 779,96 ein neues Jahreshoch erreicht. (05.12. 08:30)

>> mehr comments zu Tesla: www.boerse-social.com/launch/aktie/tesla_motors_inc

 

Alphabet 
-0.09%

Mettlmortl (TEC30P30): #Alphabet (C-Shares) ist zwar gestern in den Trailing Stopp gelaufen, ich behalte die Aktie aber trotzdem im #wikifolio "Technology Retail Utilities", weil mein System genau dieselbe Aktie wieder kaufen würde. Der Stopp wird entsprechend angepasst.   (05.12. 08:11)

>> mehr comments zu Alphabet: www.boerse-social.com/launch/aktie/alphabet

 

Nokia 
-8.84%

FoxSr (AKTIEOKT): Nokia fällt wie ein Stein auf 2,60 Euro (gestern -9% und nachbörslich -11%) wegen dieser Info https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/margenziel-verschoben-nokia-aktie-gewinnwarnung-nach-at-t-deal-mit-ericsson-13091059 und Ericsson schießt nach oben über 5,10 Euro, auch wegen dieses Artikels https://www.fool.com/investing/2023/12/02/intel-scores-a-win-with-ericsson-networking-chips/ (05.12. 07:48)

>> mehr comments zu Nokia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nokia_corp

 

Deutsche Bank 
-0.14%

WolfOfWonsheim (WOLFOFWO): Sehr geehrte Vormerker, sehr geehrte Vormerkerinnen, wir schauen zurück auf 21 Tage Testphase. Mein Wikifolio hat abgeliefert.. größter Gewinner: Deutsche Bank mit knappen 10 % +. In den nächsten Tagen werden ein paar wenige Umschichtungen stattfinden :-). Bleibts gespannt... und bis dahin- gute Kurse ! Liebe Grüße euer Wolf of Wonsheim  (04.12. 17:28)

>> mehr comments zu Deutsche Bank: www.boerse-social.com/launch/aktie/deutsche_bank_ag

 

Sanofi 
-0.71%

Scheid (SPECIAL): Licht und Schatten zeigen sich derzeit bei Sanofi – wobei der Schatten etwas dominanter erscheint. Ende Oktober hat der Pharmakonzern aufgrund erhöhter Investitionen und höherer Steuern einen Gewinnschwund in 2024 in Aussicht gestellt und auch das Profitabilitätsziel für 2025 einkassiert. In der Folge verlor die Aktie ein Fünftel ihres Wertes. Hoffnung macht dagegen ein neuer Studienerfolg des Kassenschlagers Dupixent bei der Behandlung der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). Für das Mittel wird noch in diesem Jahr ein Zulassungsantrag gestellt. Die Meldung sorgte für eine Stabilisierung des Kurses. Aufgrund der anstehenden Gewinnrückgänge sehe ich die Aktie allenfalls als Halteposition. (04.12. 17:19)

>> mehr comments zu Sanofi: www.boerse-social.com/launch/aktie/sanofi

 

Pfizer 
0.46%

fits4u (MEDIREV): wegen hohem Verlust verkauft (04.12. 17:15)

>> mehr comments zu Pfizer: www.boerse-social.com/launch/aktie/pfizer_inc

 

RWE 
0.21%

Scheid (SPECIAL): Der jüngste Kapitalmarkttag von RWE hatte es in sich. Der auf alternative Energien spezialisierte Versorger kündigte einen Investitionsschub sowie neue Mittelfristziele an. Zwischen 2024 bis 2030 möchte der Konzern weltweit 55 Mrd. Euro ausgeben und dabei sein grünes Portfolio auf mehr als 65 Gigawatt (GW) ausbauen. Synchron dazu soll der bereinigte operative Gewinn bis Ende des Jahrzehnts auf über neun Mrd. Euro steigen. Zum Vergleich: Für 2023 rechnet RWE mit 6,4 bis 7,0 Mrd. Euro. Die Dividenden sollen jedes Jahr um fünf bis zehn Prozent steigen. Die Ziele lagen klar über den Markterwartungen und so legte die RWE-Aktie nach Bekanntgabe deutlich zu. Damit gelang dem DAX-Titel sogar die Rückkehr über die 200-Tage-Linie. Wer die Aktie noch besitzt, sollte auch dabeibleiben. (04.12. 17:14)

>> mehr comments zu RWE: www.boerse-social.com/launch/aktie/rwe_ag_stammaktien_on

 

Intel 
-0.47%

Scheid (SPECIAL2): Der Chiphersteller Intel blickt derzeit zuversichtlich nach vorne. So möchte der US-Konzern in den nächsten zwei Jahren Aufträge im Wert von bis zu 14 Mrd. US-Dollar an den Auftragsfertiger TSMC vergeben. Noch nicht bekannt ist, wo Intel die zweite Generation seiner Arc-Generation produzieren lassen wird. Am Markt wird jedoch spekuliert, dass auch diese Prozessoren von TSMC gefertigt werden könnten. Top-Langfristinvestment! (04.12. 17:14)

>> mehr comments zu Intel: www.boerse-social.com/launch/aktie/intel_corporation

 

SFC Energy 
0.36%

Scheid (SPECIAL2): Die Präsentation auf dem Eigenkapitalforum des Spezialisten von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen stand unter einem guten Stern. Bereits vor Börseneröffnung hatte SFC Energy seine Mittelfristziele angehoben. Aufgrund einer steigenden Nachfrage nach alternativen Energien soll der Umsatz bis 2028 auf 400 bis 500 Mio. Euro steigen. Die bereinigte operative Ergebnismarge (Ebitda) soll schon im Vorfeld auf einen Wert von mehr als 15 Prozent zulegen. Aktuell befindet sich diese bei rund 13 Prozent. Konzernchef Peter Podesser sieht insbesondere in einer Expansion in die Wachstumsmärkte Asien und USA, die durch Zukäufe ergänzt werden soll, Chancen. „Der Fokus liegt dabei auf komplementären Technologien zur Vertiefung der Wertschöpfungskette“, erklärt Podesser. Ich bestätige mein positives Langfristurteil. (04.12. 17:12)

>> mehr comments zu SFC Energy: www.boerse-social.com/launch/aktie/sfc_energy

 

Nvidia 
-1.08%

DanielLimper (TECHARTD): 04.12.2023: 15 ST. NK (04.12. 17:12)

>> mehr comments zu Nvidia: www.boerse-social.com/launch/aktie/nvidia

 




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #98: Reggie Amartey - der sportlich-musikalische neue Co-Podcaster in dieser Podcast-Reihe stellt sich vor


 

Bildnachweis

1. Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.



Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger, Warimpex, DAIMLER TRUCK HLD..., BMW.


Random Partner

Knaus Tabbert
Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Das wikifolio Prinzip - Smarter handeln - Mach die Handelsstrategien anderer zu deiner eigenen. Mit wikifolio-Zertifikaten holst du die Performance privater und professioneller Investoren direkt in dein Depot.