Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Wipro und Nokia starten gemeinsame 5G Private Wireless-Lösung zur Beschleunigung der digitalen Transformation von Unternehmen

27.02.2024, 8883 Zeichen

Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO), ein führendes Unternehmen für Technologiedienstleistungen und -beratung, kündigte heute eine gemeinsame private Wireless-Lösung mit Nokia (NYSE: NOK) an, um Unternehmen bei der digitalen Transformation zu unterstützen.

Diese gemeinsame Lösung bietet Unternehmen eine sicherere, in ihre Betriebsinfrastruktur integrierte 5G Private Wireless Network-Lösung. Die Lösung bietet mehr Zuverlässigkeit, Mobilität, Verbindungsgeschwindigkeit, Echtzeit-Zugang zu Geschäftsinformationen und die Möglichkeit, große Datenmengen mit geringer Latenz zu verarbeiten. Durch ein dediziertes drahtloses Netzwerk können Unternehmen eine integrierte private Umgebung schaffen, die sie kontrollieren können, um ihre Leistung besser zu verwalten und Sicherheitsrisiken zu minimieren.

Die höhere Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit, die diese Technologie mit sich bringt, wird es Unternehmen ermöglichen, die betriebliche Effizienz durch fortschrittliche KI-gesteuerte Automatisierung zu verbessern. Die gemeinsame Lösung wird zunächst Kunden aus den Bereichen Fertigung, Energie, Versorgung, Transport und Sportunterhaltung zur Verfügung gestellt.

Nokia wird die Nokia Digital Automation Cloud (DAC) und die Modular Private Wireless (MPW)-Lösungen einschließlich Hardware und Software bereitstellen. Wipro wird mit seinen hochmodernen 5G Def-i mit Industry DOT und OTNxt-Plattformen strategische Beratung und Branchenkenntnisse für eine effektive Integration in die Unternehmensumgebung anbieten.

Wipro wird die Architektur und das Design entwickeln, um die einzigartigen geschäftlichen Herausforderungen der Kunden bestmöglich zu adressieren, sowie das End-to-End-Netzwerk implementieren und verwalten, um sicherzustellen, dass die Geschäftsziele erreicht werden.

Jo Debecker, Globaler Leiter von Wipro FullStride Cloud, sagte: "In der heutigen digitalen Welt sind Datenverarbeitung, Zugänglichkeit und Sicherheit von entscheidender Bedeutung. Herkömmliche Infrastrukturen sind überlastet, und die Leistung wirkt sich auf den Geschäftswert und in einigen Fällen auf Menschenleben aus, z. B. in der ferngesteuerten Roboterchirurgie. Wir sind stolz darauf, mit Nokia zusammenzuarbeiten, um diese dringenden Geschäftsanforderungen zu erfüllen und eine Möglichkeit zu schaffen, mit der Unternehmen drahtlose private Netzwerke nutzen können, um die Digitalisierung schnell voranzutreiben und auf Echtzeitdaten zuzugreifen, um ihre Ziele zu verwirklichen. Durch die Kombination der Netzwerkexpertise von Nokia mit den strategischen Geschäfts-, Technologie- und Konnektivitätsfähigkeiten von Wipro ermöglichen wir es, das Versprechen der Technologie zu nutzen, um Veränderungen und Werte voranzutreiben."

Stephan Litjens, Vizepräsident für Enterprise Campus Edge Solutions , Nokia sagte: "Die digitale Transformation steht ganz oben auf der Agenda der Unternehmen, und sie zu ermöglichen ist die treibende Kraft hinter allem, was wir bei Nokia tun. Wir freuen uns, mit Wipro, einem Unternehmen, das diese Vision teilt, zusammenzuarbeiten, um eine private, sichere 5G-Netzwerklösung bereitzustellen, die sich nahtlos in die Betriebsinfrastruktur von Unternehmen integrieren lässt und deren digitale Transformation weiter vorantreibt. Diese Partnerschaft mit Wipro wird neue Fähigkeiten freisetzen, um Unternehmen in verschiedenen Sektoren zu helfen, verbesserte Konnektivität und KI-gesteuerte betriebliche Effizienz zu erleben und sie an die Spitze der Innovation zu bringen."

"Dies ist ein großer Schritt auf dem Weg des privaten 5G-Angebots von Wipro Engineering Edge, der zeigt, dass Wipro weiterhin an der Spitze der Innovation und Konnektivität mit der Technologie der nächsten Generation steht. Die kombinierten Wipro 5G Def-i, OTNxt und Industry DOT-Plattformen werden IT-, OT- und Nokia-Konnektivität für private Netzwerke verbinden und unseren Kunden eine sichere End-to-End-Lösung für den Geschäftsbetrieb bieten. Wir freuen uns darauf, in Zusammenarbeit mit Nokia die Innovation für unsere Kunden auf dem Markt weiter voranzutreiben", so Lourdes Charles, Vizepräsident, 5G Connectivity Services, Wipro Engineering Edge.

Über Wipro Limited

Wipro Limited (NYSE: WIT, BSE: 507685, NSE: WIPRO) ist ein führendes Unternehmen für Technologiedienstleistungen und Beratung, das sich auf die Entwicklung innovativer Lösungen für die komplexesten Anforderungen der digitalen Transformation seiner Kunden konzentriert. Mit unserem ganzheitlichen Kompetenzportfolio in den Bereichen Consulting, Design, Engineering und Operations helfen wir unseren Kunden, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen und zukunftsfähige, nachhaltige Unternehmen aufzubauen. Mit über 240.000 Mitarbeitern und Geschäftspartnern in 65 Ländern lösen wir das Versprechen ein, unseren Kunden, Kollegen und Gemeinschaften zu helfen, in einer sich ständig verändernden Welt erfolgreich zu sein. Für weitere Informationen besuchen Sie uns unter www.wipro.com .

Über Nokia

Wir bei Nokia entwickeln Technologien, die der Welt helfen, gemeinsam zu handeln.

Als Innovationsführer im Bereich B2B-Technologie leisten wir Pionierarbeit bei der Entwicklung von Netzen, die erkennen, denken und handeln, indem wir unsere Arbeit in Mobilfunk-, Festnetz- und Cloud-Netzen nutzen. Darüber hinaus schaffen wir Werte durch geistiges Eigentum und langfristige Forschung, angeführt von den preisgekrönten Nokia Bell Labs.

Dienstleister, Unternehmen und Partner auf der ganzen Welt vertrauen auf Nokia, wenn es um die Bereitstellung sicherer, zuverlässiger und nachhaltiger Netze geht - und arbeiten mit uns zusammen, um die digitalen Dienste und Anwendungen der Zukunft zu entwickeln.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Überzeugungen von Wipro hinsichtlich zukünftiger Ereignisse wider, von denen viele von Natur aus ungewiss sind und außerhalb der Kontrolle von Wipro liegen. Solche Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen über die Wachstumsaussichten von Wipro, seine zukünftigen finanziellen Betriebsergebnisse und seine Pläne, Erwartungen und Absichten. Wipro weist die Leser darauf hin, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem Risiken und Unwägbarkeiten in Bezug auf Schwankungen unserer Erträge, Umsätze und Gewinne, unsere Fähigkeit, Wachstum zu generieren und zu managen, vorgeschlagene Unternehmensmaßnahmen abzuschließen, intensiver Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, unsere Fähigkeit, unseren Kostenvorteil aufrechtzuerhalten, Lohnerhöhungen in Indien, unsere Fähigkeit, hochqualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei Verträgen mit festen Preisen und festen Zeitrahmen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Aktivitäten zu steuern, geringere Nachfrage nach Technologie in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen, unsere Fähigkeit, potenzielle Akquisitionen erfolgreich abzuschließen und zu integrieren, Haftung für Schäden aus unseren Dienstleistungsverträgen, der Erfolg der Unternehmen, in die wir strategisch investieren, Rücknahme steuerlicher staatlicher Anreize, politische Instabilität, Krieg, rechtliche Beschränkungen bei der Kapitalbeschaffung oder dem Erwerb von Unternehmen außerhalb Indiens, unbefugte Nutzung unseres geistigen Eigentums und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, die unser Geschäft und unsere Branche betreffen.

Weitere Risiken, die unsere künftigen Betriebsergebnisse beeinträchtigen könnten, sind in den von uns bei der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Unterlagen ausführlicher beschrieben, insbesondere in den Jahresberichten auf Formular 20-F. Diese Unterlagen sind unter www.sec.gov verfügbar. Es ist möglich, dass wir von Zeit zu Zeit weitere schriftliche und mündliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, einschließlich Aussagen, die in den Unterlagen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission und in unseren Berichten an die Aktionäre enthalten sind. Wir verpflichten uns nicht, zukunftsgerichtete Aussagen, die von Zeit zu Zeit von uns oder in unserem Namen gemacht werden, zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #631: XXL-Folge mit ATX in Zürs, Thieme-Einschätzung zum ATX, Missverständnis Matejka und Poetry Slam


 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Palfinger, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, EVN, Immofinanz, AT&S, ams-Osram, Marinomed Biotech, Porr, Warimpex, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner