Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





WKÖ-Kühnel: OECD stellt Österreich bei Berufsausbildung exzellentes Zeugnis aus

16.09.2021
Wien (OTS) - „Die OECD weist für Österreich eine sehr gute Leistung in der Integration von Jugendlichen in den Arbeitsmarkt aus. Die duale Ausbildung spielt dabei als strukturierter Übergang von der Schule in das Berufsleben ein wichtige Rolle für 100.000 Jugendliche und 30.000 Betriebe im Land. Gleichzeitig hat sich die Lehre mit der betrieblichen Ausbildung im Laufe der Corona-Pandemie als stabil und krisenfest erwiesen. Die von Unternehmen ausgebildeten Fachkräfte kommen Betrieben jetzt im Aufschwung zu Gute“, sagt Mariana Kühnel, stellvertretende Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich, anlässlich der Veröffentlichung des OECD-Berichtes „Education at a Glance 2021“.
„Die Stärkung der Lehre und darauf aufbauender Höherqualifikationen muss daher hohe Priorität haben. Dabei müssen wir auch auf ein gleichwertiges finanzielles Engagement der öffentlichen Hand in allen Formen der Berufsbildung schauen. Die Qualität der beruflichen Bildung sichert die für den Erfolg der heimischen Unternehmen notwendigen Kompetenzen. Für darüber hinausgehende berufliche Qualifikationen bedarf es einer Weiterentwicklung im Bereich der Höheren Beruflichen Bildung, wie sie das Regierungsprogramm vorsieht“, so Kühnel: „Weiters sind die die berufsbildenden Schulen eine wesentliche Säule des Berufsbildungssystems. Österreich erreicht mit 75,6% den ersten Platz im Ranking der Schülerinnen und Schüler, die eine Sekundarstufe II mit einer beruflichen Qualifikation absolvieren. Das ist erfreulich freut uns auch besonders.“
Kommende Woche werden die besten Fachkräfte ganz Europas mit ihrem Können in Graz bei den Europameisterschaften der Berufe, den EuroSkills 2021 im Wettbewerb gegeneinander antreten. „Den österreichischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich alles Gute. Ich bin zuversichtlich, dass sie sich aufgrund unserer ausgezeichneten Berufsbildung mit Ihren Kompetenzen nicht nur in diesem Wettbewerb, sondern auch in ihrem Berufsleben erfolgreich durchsetzen werden“, so Kühnel abschließend. (PWK429)
 

Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Mercedes-Benz Österreich GmbH Headquarter
Prinzhorn Holding GmbH Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RYA0
AT0000A2Q6F0
AT0000A26J44

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: AT&S 0.53%, Rutsch der Stunde: SBO -1.45%
    Österreich-Depots: Fette Immofinanz-Dividende gutgeschrieben (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: SBO 1.9%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.72%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1)
    DAX: HelloFresh intraday nach 812 (!) Tagen unter den MA200 gegangen
    BSN MA-Event HelloFresh
    Star der Stunde: OMV 0.69%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Polytec Group(2), voestalpine(1), SBO(1), Mayr-Melnhof(1)
    Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre