Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





WKÖ-Seeber: Saisoniers sind dringend notwendig für den Tourismusstandort Österreich

29.05.2024, 1528 Zeichen
Wien (OTS) - „Die aktuelle Erhöhung des Saisonier-Kontingents kommt keine Minute zu früh. Der Leidensdruck aufgrund des Arbeitskräftemangels ist in unserer Branche enorm“, begrüßt Robert Seeber, Bundesspartenobmann der Tourismus und Freizeitwirtschaft der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), die heute von Bundesminister Martin Kocher und Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler präsentierte Aufstockung des Saisonier-Kontingents um weitere 200 Stellen für Niederösterreich und Kärnten, als wichtige Akutmaßnahme. „Wir wissen, dass uns nicht zuletzt aufgrund der demografischen Entwicklung und dem Anspruch nach Qualitätstourismus über 20.000 Arbeitskräfte fehlen. Und das Problem ist kein österreichisches – ganz Europa sucht nach Fachkräften. Das kann für uns bald ein großer Nachteil sein, wenn wir nicht in alle Richtungen denken, um neue Arbeitskräfte zu gewinnen!“
Deutschland hat auf den Fachkräftemangel unter anderem mit einer Erhöhung des Westbalkan-Kontingents auf 50.000 reagiert. „Wir dürfen hier nicht untätig bleiben. Österreich ist ein Qualitätstourismusland. Damit das so bleibt und auch der Druck von der Belegschaft genommen wird, brauchen wir ausreichend Arbeitskräfte. Es ist daher die Abschaffung sämtlicher Beschränkungen durch Kontingente notwendig. Eine Arbeitsmarktprüfung sollte reichen. Nur so können unsere Betriebe weiterhin erfolgreich wirtschaften und sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren – nämlich unseren Gästen ein unvergessliches touristisches Erlebnis zu bieten“, sagt Seeber abschließend. (PWK204/ES)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #675: Marlene Engelhorn, Barbara Blaha, Leonore Gewessler, Magnus Brunner & Deutsche Bahn Sommer(tor)tour


 

Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, Immofinanz, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, RHI Magnesita, DO&CO, Erste Group, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, ATX TR, Lenzing, Andritz, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, FACC, Kapsch TrafficCom, Strabag, Wolford, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Amag, Agrana, CA Immo, EVN, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Telekom Austria, VIG.


Random Partner

Pierer Mobility AG
Die Pierer Mobility-Gruppe ist Europas führender „Powered Two-Wheeler“-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, Husqvarna Motorcycles und Gasgas zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern jeweils zu den europäischen Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER