Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





WKÖ-Zoofachhandel warnt vor verbotenem Tierzubehör im Internet

19.07.2019
Wien (OTS) - „Eine artgerechte Tierhaltung und die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen sind für den österreichischen Zoofachhandel eine Selbstverständlichkeit“, betont Kurt Essmann, Branchenvertreter in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), und verweist auf Meldungen, wonach gesetzlich verbotene „Würgehalsbänder“ und chemische Dressurgeräte für Hunde auf Onlineplattformen verfügbar sind.
„Wir möchten unsere Konsumentinnen und Konsumenten ausdrücklich vor Online-Shops warnen, die gesetzlich verbotenes Zubehör verkaufen. Leider ist im Internet die Einhaltung aller Gesetze im Sinne des Tierwohls nicht immer gegeben. Durch die verbotenen Waren kommen nicht nur Tiere zu Schaden, das Problem hat noch einen weiteren Aspekt: Vom Verbot durch das österreichische Tierschutzgesetz ist nicht nur das In-Verkehr-Bringen erfasst, sondern auch die Anwendung“, so Essmann.
Zwtl.: Stationärer Handel setzt auf Information
Der zertifizierte heimische Zoofachhandel wendet alle Vorschriften des Tierschutzgesetzes an und setzt dabei seit Jahren verstärkt auf die Information der Konsumentinnen und Konsumenten. „Durch unser geschultes Personal können wir auf die Bedürfnisse der Kunden genau eingehen und natürlich auch die speziellen Anforderungen der Tiere berücksichtigen. Denn nur wenn es den Tieren gut geht, ist eine glückliche Beziehung mit den Menschen möglich“, hält Essmann fest. (PWK391/FS)
Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , Flughafen Wien , Amag , Rosenbauer , Marinomed Biotech , Porr , SW Umwelttechnik , Andritz , Strabag , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Fabasoft , SBO .


Random Partner

bmwfw
Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft schafft die bestmöglichen Rahmenbedingungen für Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen und vertritt auf internationaler Ebene die Interessen des Wissenschafts-, des Forschungs- und des Wirtschaftsstandorts Österreich.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER