Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Danke an Eveline Steinberger-Kern, Zwischenstand Aktienturnier-FInale (Christian Drastil)

Ich freue mich, dass ich heute auf "Position zwei" im #gabb bin. Wir hatten ja aufgerufen und zu Friendly Takeovers eingeladen. Schön, dass Eveline Steinberger-Kern diese Möglichkeit als Premierenpartnerin wahrnimmt. Blue Minds kombiniert die Startup-Welt mit dem industriellen Background der Blue Minds-Gesellschafter Eveline Steinberger-Kern, Christian Kern und Bernhard Raberger bzw. deren Netzwerk. Mir gefällt vor allem der Satz "... lädt Blue Minds interessierte österreichische Unternehmen aus den Sektoren Energie, Mobilität und Real Estate als Co-Investoren ein ...". Und Christian Kern war ja u.a. auch Vorstand beim Verbund. Wir bleiben da interessiert dran. By the way: Für kommende Woche ist bereits das 2. Friendly Takeover fixiert.
Verbund ( Akt. Indikation:  49,18 /49,38, 1,03%)

An der Wiener Börse ist es gestern intraday zur erwarteten Gegenreaktion nach oben gekommen, der ATX konnte deutlich über seinen Tiefs und im Plus schliessen. Mit dem Depot (siehe Depotkommentar) habe ich entsprechende Transaktionen getätigt.

Und so steht es im Aktienturnier http://www.boerse-social.com/tournament zum Zeitpunkt "Finale Mitte".

Österreichische Post 0.79%
Mayr-Melnhof -1.50%

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 29.01.)

(29.01.2020)

 

Bildnachweis

1. Eveline Steinberger-Kern



Aktien auf dem Radar: Agrana , Uniqa , UBM , Zumtobel , Amag , EVN , Telekom Austria , Andritz , Palfinger , FACC , AMS , Rosgix , AT&S , Heid AG , SBO , Porr , Frauenthal , Addiko Bank , Marinomed Biotech , Oberbank AG Stamm , Kapsch TrafficCom , Beiersdorf , RWE , E.ON , Deutsche Boerse , Deutsche Telekom , HeidelbergCement , BASF , Wirecard , Deutsche Post , Infineon.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Eveline Steinberger-Kern


 Latest Blogs

» Zahlen und aktuelle Themen von Palfinger, News von Post und RBI, dazu Re...

» Bawag nur Pause, ams/AT&S, Palfinger 9 Min. ATX-Rennen, Sanochemia Story...

» Sanochemia: Eine Lektion, wie man Gläubiger und Aktionäre los wird (Günt...

» Depot bei bankdirekt.at: Die KESt kommt ins Spiel, Lenzing auch und der ...

» Bei Apple war es dann doch nicht so schlimm, Bloomberg-Pläne (Willibald ...

» Toni Innauer läutet die Opening Bell für Mittwoch

» ATX-Trends: Verbund, OMV, SBO, voestalpine, Kapsch TrafficCom ...

» (AQUA): sprudelnde Gewinne im Wassermarkt, +60 % in 6 Monaten! (Achim Ma...

» Ort des Tages: Wolftank Adisa GmbH Innsbruck (Leya Hempel)

» Kapsch TrafficCom-CEO will wieder profitables Wachstum zeigen, höheres K...