BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

Starke Zahlen, starke Aktie: Puma im Fokus (Andreas Kern)

© www.shutterstock.com

Autor:
Andreas Kern

Gründer wikifolio.com

>> Website





>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Mit einem Plus von fast 90 Prozent in den vergangenen zwölf Monaten zählt die Aktie von Puma zu den absoluten Highflyern am deutschen Aktienmarkt. Seit dem Tief im Juni 2015 beträgt der Anstieg sogar 140 Prozent. Heute Morgen ist der im SDAX notierte Titel auf den höchsten Stand seit zehn Jahren gestiegen. Untermauert wird die Aktienkursrally durch die gestern vorgelegten Zahlen zum ersten Quartal, die besser als erwartet ausfielen. Zudem hob der Sportartikelhersteller den Ausblick für das laufende Jahr an, wo jetzt mit einem Umsatzwachstum „im niedrigen zweistelligen Prozentbereich“ statt zuvor „im hohen einstelligen Prozentbereich“ gerechnet wird. Bei den meisten wikifolio-Tradern spielte die Aktie bislang noch keine große Rolle. Der eine oder andere Akteur hat den Konkurrenten von Adidas und Nike aber schon etwas länger auf dem Radar.

Gewinnmitnahmen zum Abbau der Übergewichtung

Dazu gehört zum Beispiel Roman Kurevic („DOGA“), der die Puma-Aktie bereits im Juli des vergangenen Jahres in sein wikifolio „Turopoldi DOGAHILO“ aufgenommen hatte. Einen Teil der seitdem erzielten Gewinne nahm er zu Wochenbeginn mit (+50,9 Prozent), ohne dies weiter zu kommentieren. Zu seinem jüngsten Teilverkauf im Februar hatte er zumindest kurz „Antizyklische Risikoreduzierung“ gepostet. Der Grund dürfte dennoch klar sein: Die Aktie ist in dem sehr breit gestreuten Portfolio durch den Teilausstieg jetzt nämlich wieder mit einem Anteil von 0,9 Prozent gewichtet. Etwa in dieser Größenordnung bewegen sich auch alle anderen Depotwerte. Das auf einer Trendfolgestrategie auf Aktien aus dem DAX , MDAX, SDAX und TecDAX basierende wikifolio hat seit dem Start im Sommer 2012 eine Performance von rund 82 Prozent erzielt, das im Februar 2014 emittierte wikifolio-Zertifikat liegt mit 30 Prozent im Plus. Der Maximalverlust beträgt bislang nur 11,1 Prozent. Das wikifolio notiert aktuell auf einem Allzeithoch.

Tolle Performance, aber ohne Kommentare keine Kohle

Neue Rekorde hat vor kurzem auch Christian Nüchter („Dapang“) bei seinem wikifolio „Earnings Per Share Surprise Trader”  erreicht. Das ebenfalls schon 2012 eröffnete wikifolio weist mit 23,4 Prozent zwar einen gut doppelt so hohen Maximalverlust aus, liegt dafür aber auch bei der Performance (+138 Prozent) deutlich vorne. Hier wurde das wikifolio-Zertifikat vor gut vier Jahren emittiert. In diesem Zeitraum gelang ein Zuwachs von 112 Prozent. Der Trader investiert speziell in Unternehmen, die mit Ihrem letzten Quartalsergebnis besonders überrascht haben. Er spekuliert darauf, dass die zukünftigen Gewinnerwartungen ebenfalls steigen und Marktteilnehmer die Aktie dadurch als günstig einschätzen und kaufen. Außerdem setzt er darauf, dass nach einer positiven Überraschung weitere positive Überraschungen folgen. Bei Puma erfolgte wahrscheinlich genau deshalb am Mittwochabend der Einstieg. In dem ebenfalls stark diversifizierten Portfolio erhielt die Aktie ein Gewicht von 2,5 Prozent. Detaillierte Informationen zu dem Kauf erhielten Anleger nicht, der letzte Kommentar des Traders stammt aus dem August 2016. Vielleicht auch deshalb beträgt das investierte Kapital hier trotz überragender Performance-Werte nur gut 190 TEUR.

 10 Aktien mit den meisten Trades (06.04-13.04.2016)

# Name ISIN All Buys Sells
1 Grenke DE000A161N30 25 5 20
2 Gerry Weber DE0003304101 118 65 53
3 Hypoport DE0005493365 126 44 82
4 Grammer DE0005895403 70 45 25
5 Rocket Internet DE000A12UKK6 85 35 50
6 Puma DE0006969603 30 19 11
7 SGL Carbon DE0007235301 100 60 40
8 Deutz AG DE0006305006 38 19 19
9 Koenig & Bauer DE0007193500 94 61 33
10 Patrizia DE000PAT1AG3 32 18 14

Alle wikifolios mit Puma (ISIN: DE0006969603) im Depot.

 

 

Im Original hier erschienen: Starke Zahlen, starke Aktie: Puma im Fokus

(13.04.2017)

Puma, Schuhe, Tooykrub / Shutterstock.com, Tooykrub / Shutterstock.com, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» Neues Auto oder Motorrad - Vorsicht bei der Kfz-Versicherung (Christoph ...

» DAX leicht im Minus - EZB dürfte sich zurückhalten (Jochen Stanzl)

» Daimler: Gewinn mal eben verdoppelt (Michael Vaupel, Christoph Scherbaum)

» Deutsche Bank: Kostensenkungen machen sich bezahlt (Michael Vaupel, Chri...

» Corinna Kuhnle läutet die Opening Bell für Donnerstag

» DAX-Analyse am Morgen: Verschnaufpause auf hohem Niveau (Christoph Scher...

» ATX-Trends: Strabag legt die Zahlen zum Geschäftsjahr 2016 vor (Mario Tu...

» Die Verbraucher und die liebsten Zahlungsmittel: Cash ist King (Christop...

» Aktienmärchen Buy and Hold (trading-treff.de, Christoph Scherbaum)

» DAX konsolidiert weiter - Trumps Steuerpläne werden zur Kenntnis genomme...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
22 30 bis 23 05
ORF 2

27.04.: Eco

Details ...


Indizes
ATX 2975 0.89 % 2967 -0.26% 13:09:11
DAX 12473 0.05 % 12452 -0.17% 13:09:50
Dow 20975 -0.10 % 20990 0.07% 13:09:50
Nikkei 19289 1.10 % 19280 -0.05% 13:09:50
Gold 1264 -0.31 % 1265 0.10% 13:09:33



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte

Starke Zahlen, starke Aktie: Puma im Fokus (Andreas Kern)


Mit einem Plus von fast 90 Prozent in den vergangenen zwölf Monaten zählt die Aktie von Puma zu den absoluten Highflyern am deutschen Aktienmarkt. Seit dem Tief im Juni 2015 beträgt der Anstieg sogar 140 Prozent. Heute Morgen ist der im SDAX notierte Titel auf den höchsten Stand seit zehn Jahren gestiegen. Untermauert wird die Aktienkursrally durch die gestern vorgelegten Zahlen zum ersten Quartal, die besser als erwartet ausfielen. Zudem hob der Sportartikelhersteller den Ausblick für das laufende Jahr an, wo jetzt mit einem Umsatzwachstum „im niedrigen zweistelligen Prozentbereich“ statt zuvor „im hohen einstelligen Prozentbereich“ gerechnet wird. Bei den meisten wikifolio-Tradern spielte die Aktie bislang noch keine große Rolle. Der eine oder andere Akteur hat den Konkurrenten von Adidas und Nike aber schon etwas länger auf dem Radar.

Gewinnmitnahmen zum Abbau der Übergewichtung

Dazu gehört zum Beispiel Roman Kurevic („DOGA“), der die Puma-Aktie bereits im Juli des vergangenen Jahres in sein wikifolio „Turopoldi DOGAHILO“ aufgenommen hatte. Einen Teil der seitdem erzielten Gewinne nahm er zu Wochenbeginn mit (+50,9 Prozent), ohne dies weiter zu kommentieren. Zu seinem jüngsten Teilverkauf im Februar hatte er zumindest kurz „Antizyklische Risikoreduzierung“ gepostet. Der Grund dürfte dennoch klar sein: Die Aktie ist in dem sehr breit gestreuten Portfolio durch den Teilausstieg jetzt nämlich wieder mit einem Anteil von 0,9 Prozent gewichtet. Etwa in dieser Größenordnung bewegen sich auch alle anderen Depotwerte. Das auf einer Trendfolgestrategie auf Aktien aus dem DAX , MDAX, SDAX und TecDAX basierende wikifolio hat seit dem Start im Sommer 2012 eine Performance von rund 82 Prozent erzielt, das im Februar 2014 emittierte wikifolio-Zertifikat liegt mit 30 Prozent im Plus. Der Maximalverlust beträgt bislang nur 11,1 Prozent. Das wikifolio notiert aktuell auf einem Allzeithoch.

Tolle Performance, aber ohne Kommentare keine Kohle

Neue Rekorde hat vor kurzem auch Christian Nüchter („Dapang“) bei seinem wikifolio „Earnings Per Share Surprise Trader”  erreicht. Das ebenfalls schon 2012 eröffnete wikifolio weist mit 23,4 Prozent zwar einen gut doppelt so hohen Maximalverlust aus, liegt dafür aber auch bei der Performance (+138 Prozent) deutlich vorne. Hier wurde das wikifolio-Zertifikat vor gut vier Jahren emittiert. In diesem Zeitraum gelang ein Zuwachs von 112 Prozent. Der Trader investiert speziell in Unternehmen, die mit Ihrem letzten Quartalsergebnis besonders überrascht haben. Er spekuliert darauf, dass die zukünftigen Gewinnerwartungen ebenfalls steigen und Marktteilnehmer die Aktie dadurch als günstig einschätzen und kaufen. Außerdem setzt er darauf, dass nach einer positiven Überraschung weitere positive Überraschungen folgen. Bei Puma erfolgte wahrscheinlich genau deshalb am Mittwochabend der Einstieg. In dem ebenfalls stark diversifizierten Portfolio erhielt die Aktie ein Gewicht von 2,5 Prozent. Detaillierte Informationen zu dem Kauf erhielten Anleger nicht, der letzte Kommentar des Traders stammt aus dem August 2016. Vielleicht auch deshalb beträgt das investierte Kapital hier trotz überragender Performance-Werte nur gut 190 TEUR.

 10 Aktien mit den meisten Trades (06.04-13.04.2016)

# Name ISIN All Buys Sells
1 Grenke DE000A161N30 25 5 20
2 Gerry Weber DE0003304101 118 65 53
3 Hypoport DE0005493365 126 44 82
4 Grammer DE0005895403 70 45 25
5 Rocket Internet DE000A12UKK6 85 35 50
6 Puma DE0006969603 30 19 11
7 SGL Carbon DE0007235301 100 60 40
8 Deutz AG DE0006305006 38 19 19
9 Koenig & Bauer DE0007193500 94 61 33
10 Patrizia DE000PAT1AG3 32 18 14

Alle wikifolios mit Puma (ISIN: DE0006969603) im Depot.

 

 

Im Original hier erschienen: Starke Zahlen, starke Aktie: Puma im Fokus

(13.04.2017)

Puma, Schuhe, Tooykrub / Shutterstock.com, Tooykrub / Shutterstock.com, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» Neues Auto oder Motorrad - Vorsicht bei der Kfz-Versicherung (Christoph ...

» DAX leicht im Minus - EZB dürfte sich zurückhalten (Jochen Stanzl)

» Daimler: Gewinn mal eben verdoppelt (Michael Vaupel, Christoph Scherbaum)

» Deutsche Bank: Kostensenkungen machen sich bezahlt (Michael Vaupel, Chri...

» Corinna Kuhnle läutet die Opening Bell für Donnerstag

» DAX-Analyse am Morgen: Verschnaufpause auf hohem Niveau (Christoph Scher...

» ATX-Trends: Strabag legt die Zahlen zum Geschäftsjahr 2016 vor (Mario Tu...

» Die Verbraucher und die liebsten Zahlungsmittel: Cash ist King (Christop...

» Aktienmärchen Buy and Hold (trading-treff.de, Christoph Scherbaum)

» DAX konsolidiert weiter - Trumps Steuerpläne werden zur Kenntnis genomme...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Drastische TV-Tipps
22 30 bis 23 05
ORF 2

27.04.: Eco

Details ...


Partner
Indizes
ATX 2975 0.89 % 2967 -0.26% 13:09:11
DAX 12473 0.05 % 12452 -0.17% 13:09:50
Dow 20975 -0.10 % 20990 0.07% 13:09:50
Nikkei 19289 1.10 % 19280 -0.05% 13:09:50
Gold 1264 -0.31 % 1265 0.10% 13:09:33



Fachheft aktuell

Geschäftsberichte