BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

SGS: Halbjahreszahlen überzeugen - und nun? (Marc Schmidt, Christoph Scherbaum)

Autor:
Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> Website





>> zur Startseite mit allen Blogs

Der Inspektions- und Warenprüfkonzern SGS (WKN: 870264 / ISIN: CH0002497458) geriet zuletzt aufgrund seiner Zukäufe in die Schlagzeilen. Nun konnte der SMI-Titel auch mit Halbjahreszahlen überzeugen.

Die Schweizer konnten ihren Halbjahresgewinn um 5,8 Prozent auf 293 Mio. CHF steigern, während der Umsatz um 5 Prozent auf 3,01 Mrd. CHF stieg. Nach Ansicht der Analysten von Vontobel entsprächen diese Ergebnisse den Erwartungen und seien solide. Das organische Wachstum von 3,4 Prozent fällt sogar etwas höher aus als vom Markt erwartet wurde. Die stark unterschiedliche Dynamik der einzelnen Divisionen hat die Analysten von Vontobel jedoch überrascht.

SGS-Chart: finanztreff.de

SGS sieht sich ferner im zweiten Halbjahr einer tiefen Vergleichsbasis gegenüber. Die Analysten von Vontobel sind daher überrascht, warum SGS die Prognose für das organische Wachstum im Gesamtjahr nicht anheben wollte. So bringen Sie die Frage auf, ob in einigen Divisionen Probleme bevorstehen. Letztlich halten die Analysten an ihrer „Hold“-Einstufung mit Kursziel 2.150 CHF fest. Schauen wir also, ob die Zukäufe und die guten Zahlen ausreichen, um neue Anlegerfantasien zu generieren, damit die SGS-Aktie ihren langfristig positiven Trend fortsetzen kann.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

 

(17.07.2017)


Random Partner #goboersewien

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Frage, Fragezeichen, Warum, Wieso (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/fragezeichen-hand-gezeichnet-lösung-2123969/ )


 Latest Blogs

» 10x 200m Intervall (Mike Breit via Facebook)

» Die DAX-Rekordjagd ist wieder eröffnet, Volkswagen bleibt auf Erfolgskur...

» Was sollte das mit den Gewinnmitnahmen? (Wolfgang Matejka)

» Theoretisch für immer: Es ist Bitcoin-Zeit (Gast-Beitrag Michael J. Plos)

» Nach dem Kursrutsch: So geht es im DAX weiter! (Gastautor, Christoph Sch...

» Indien überholt China (Gastautor, Christoph Scherbaum)

» Evotec-Aktie: Falsch gedacht (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum)

» European Lithium: Stand der vorläufigen Machbarkeitsstudie für Wolfsberg

» Investmentidee: RWE mit Auftrieb nach gescheiterten Gesprächen von CDU, ...

» Auf einmal sind alle Experten – Bitcoin-Investoren im Rausch (Jochen Sta...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3327 0.42 % 3329 0.04% 20:09:04
DAX 13059 0.50 % 13172 0.86% 20:13:13
Dow 23430 0.31 % 23596 0.70% 20:13:27
Nikkei 22416 0.70 % 22620 0.90% 20:13:23
Gold 1286 0.07 % 1282 -0.37% 20:13:26



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

SGS: Halbjahreszahlen überzeugen - und nun? (Marc Schmidt, Christoph Scherbaum)


Der Inspektions- und Warenprüfkonzern SGS (WKN: 870264 / ISIN: CH0002497458) geriet zuletzt aufgrund seiner Zukäufe in die Schlagzeilen. Nun konnte der SMI-Titel auch mit Halbjahreszahlen überzeugen.

Die Schweizer konnten ihren Halbjahresgewinn um 5,8 Prozent auf 293 Mio. CHF steigern, während der Umsatz um 5 Prozent auf 3,01 Mrd. CHF stieg. Nach Ansicht der Analysten von Vontobel entsprächen diese Ergebnisse den Erwartungen und seien solide. Das organische Wachstum von 3,4 Prozent fällt sogar etwas höher aus als vom Markt erwartet wurde. Die stark unterschiedliche Dynamik der einzelnen Divisionen hat die Analysten von Vontobel jedoch überrascht.

SGS-Chart: finanztreff.de

SGS sieht sich ferner im zweiten Halbjahr einer tiefen Vergleichsbasis gegenüber. Die Analysten von Vontobel sind daher überrascht, warum SGS die Prognose für das organische Wachstum im Gesamtjahr nicht anheben wollte. So bringen Sie die Frage auf, ob in einigen Divisionen Probleme bevorstehen. Letztlich halten die Analysten an ihrer „Hold“-Einstufung mit Kursziel 2.150 CHF fest. Schauen wir also, ob die Zukäufe und die guten Zahlen ausreichen, um neue Anlegerfantasien zu generieren, damit die SGS-Aktie ihren langfristig positiven Trend fortsetzen kann.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

 

(17.07.2017)


Random Partner #goboersewien

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Frage, Fragezeichen, Warum, Wieso (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/fragezeichen-hand-gezeichnet-lösung-2123969/ )


 Latest Blogs

» 10x 200m Intervall (Mike Breit via Facebook)

» Die DAX-Rekordjagd ist wieder eröffnet, Volkswagen bleibt auf Erfolgskur...

» Was sollte das mit den Gewinnmitnahmen? (Wolfgang Matejka)

» Theoretisch für immer: Es ist Bitcoin-Zeit (Gast-Beitrag Michael J. Plos)

» Nach dem Kursrutsch: So geht es im DAX weiter! (Gastautor, Christoph Sch...

» Indien überholt China (Gastautor, Christoph Scherbaum)

» Evotec-Aktie: Falsch gedacht (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum)

» European Lithium: Stand der vorläufigen Machbarkeitsstudie für Wolfsberg

» Investmentidee: RWE mit Auftrieb nach gescheiterten Gesprächen von CDU, ...

» Auf einmal sind alle Experten – Bitcoin-Investoren im Rausch (Jochen Sta...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3327 0.42 % 3329 0.04% 20:09:04
DAX 13059 0.50 % 13172 0.86% 20:13:13
Dow 23430 0.31 % 23596 0.70% 20:13:27
Nikkei 22416 0.70 % 22620 0.90% 20:13:23
Gold 1286 0.07 % 1282 -0.37% 20:13:26



Magazine aktuell

Geschäftsberichte