BSN
Fintech Finessen (B2C-Showcase hier)

DAX-Analyse am Morgen: Orientierungssuche nach der Wahl (Gastautor, Christoph Scherbaum)

© (www.shutterstock.com)

Autor:
Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> Website





>> zur Startseite mit allen Blogs

Der deutsche Leitindex dürfte nach der Bundestagswahl mit einem moderaten Minus in die neue Woche starten. Die Anleger reagieren damit zunächst (mehr oder weniger) gelassen auf das Wahlergebnis, das, nach der Absage der SPD an eine weitere Regierungsbildung, schwierige (und eventuell auch längere) Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU, FDP und Grünen verspricht. Zur Erinnerung: In der vergangenen Legislaturperiode hatten sich CDU/CSU und SPD 37 Tage nach der Wahl auf einen Vertrag geeinigt und diesen am 14. Dezember 2013 vorgestellt.

Aus charttechnischer Sicht bleibt es also vorerst bei den bekannten Unterstützungen und Widerständen. Das heißt: Auf der Oberseite deckelt weiter der Bremsbereich rund um 12.600 Punkte den Verlauf. Gelingt dem DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) der Break (wofür es strenggenommen über 12.650 gehen sollte), würde sich anschließend Platz bis zur Volumenspitze bei 12.730 und zur 12.800er-Barriere eröffnen.

Auf der Unterseite stehen derweil weiter die beiden Kurslücken (Gaps) rund um 12.500 Punkte und zwischen 12.320 und 12.380 Zählern im Fokus. Legt der deutsche Leitindex jetzt also den Rückwärtsgang ein, wäre die erste Unterstützung bei 12.500/12.475 zu finden. Für neuen Schwung könnte aber schon heute der ifo-Geschäftsklimaindex für September sorgen, der um 10.00 Uhr veröffentlicht wird.

Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets

 

(25.09.2017)

Random Partner #goboersewien

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Orientierung, wandern, Karte, Straßenkarte, Abenteuer, suchen, http://www.shutterstock.com/de/pic-74385841/stock-photo-young-couple-looking-at-the-map-in-the-forest.html , (© (www.shutterstock.com))


 Latest Blogs

» Katalonien ist überall (Prime Quants, Christoph Scherbaum)

» Relaxte Runde (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Hauptallee als Epizentrum der österreichischen Laufelite (Andreas Vojta ...

» Wir haben uns gut präsentiert (Nina Burger via Facebook)

» Mein nächstes Hobby wird Sudoku (Tom Rottenberg via Facebook)

» Ausdauercoach in Lucca (Harald Fritz via Facebook)

» Wochenrückblick KW42: DAX gelingt der Befreiungsschlag, SAP & Daimler be...

» Zalando: Ein wahres Schwergewicht (Christoph Scherbaum)

» Aixtron-Aktie: Ganz große Gewinnchance! (Winfried Kronenberg, Christoph ...

» DAX-Anleger bekommen kalte Füße, Daimler kann trotz Ergebnisrückgang pun...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3383 0.42 % 3385 0.05% 15:48:02
DAX 12991 0.01 % 13006 0.11% 15:48:02
Dow 23329 0.71 % 23324 -0.02% 15:48:02
Nikkei 21458 0.04 % 21495 0.17% 15:48:02
Gold 1282 -0.41 % 1281 -0.12% 22:59:56



Magazine aktuell

Geschäftsberichte

DAX-Analyse am Morgen: Orientierungssuche nach der Wahl (Gastautor, Christoph Scherbaum)


Der deutsche Leitindex dürfte nach der Bundestagswahl mit einem moderaten Minus in die neue Woche starten. Die Anleger reagieren damit zunächst (mehr oder weniger) gelassen auf das Wahlergebnis, das, nach der Absage der SPD an eine weitere Regierungsbildung, schwierige (und eventuell auch längere) Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU, FDP und Grünen verspricht. Zur Erinnerung: In der vergangenen Legislaturperiode hatten sich CDU/CSU und SPD 37 Tage nach der Wahl auf einen Vertrag geeinigt und diesen am 14. Dezember 2013 vorgestellt.

Aus charttechnischer Sicht bleibt es also vorerst bei den bekannten Unterstützungen und Widerständen. Das heißt: Auf der Oberseite deckelt weiter der Bremsbereich rund um 12.600 Punkte den Verlauf. Gelingt dem DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) der Break (wofür es strenggenommen über 12.650 gehen sollte), würde sich anschließend Platz bis zur Volumenspitze bei 12.730 und zur 12.800er-Barriere eröffnen.

Auf der Unterseite stehen derweil weiter die beiden Kurslücken (Gaps) rund um 12.500 Punkte und zwischen 12.320 und 12.380 Zählern im Fokus. Legt der deutsche Leitindex jetzt also den Rückwärtsgang ein, wäre die erste Unterstützung bei 12.500/12.475 zu finden. Für neuen Schwung könnte aber schon heute der ifo-Geschäftsklimaindex für September sorgen, der um 10.00 Uhr veröffentlicht wird.

Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets

 

(25.09.2017)

Random Partner #goboersewien

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Orientierung, wandern, Karte, Straßenkarte, Abenteuer, suchen, http://www.shutterstock.com/de/pic-74385841/stock-photo-young-couple-looking-at-the-map-in-the-forest.html , (© (www.shutterstock.com))


 Latest Blogs

» Katalonien ist überall (Prime Quants, Christoph Scherbaum)

» Relaxte Runde (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Hauptallee als Epizentrum der österreichischen Laufelite (Andreas Vojta ...

» Wir haben uns gut präsentiert (Nina Burger via Facebook)

» Mein nächstes Hobby wird Sudoku (Tom Rottenberg via Facebook)

» Ausdauercoach in Lucca (Harald Fritz via Facebook)

» Wochenrückblick KW42: DAX gelingt der Befreiungsschlag, SAP & Daimler be...

» Zalando: Ein wahres Schwergewicht (Christoph Scherbaum)

» Aixtron-Aktie: Ganz große Gewinnchance! (Winfried Kronenberg, Christoph ...

» DAX-Anleger bekommen kalte Füße, Daimler kann trotz Ergebnisrückgang pun...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3383 0.42 % 3385 0.05% 15:48:02
DAX 12991 0.01 % 13006 0.11% 15:48:02
Dow 23329 0.71 % 23324 -0.02% 15:48:02
Nikkei 21458 0.04 % 21495 0.17% 15:48:02
Gold 1282 -0.41 % 1281 -0.12% 22:59:56



Magazine aktuell

Geschäftsberichte