Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ATX charttechnisch: Indikatoren sind weiterhin positiv zu interpretieren


18.04.2021

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Der ATX legt auf Wochensicht rund 0,5%, das reicht jedoch, um die 3.200- Punkte-Marke zu überspringen. Der seit November letzten Jahres bestehende Aufwärtstrend findet somit seine Fortsetzung.

Am charttechnischen Gesamtbild hat sich nicht geändert. Die technischen Indikatoren sind weiterhin positiv zu interpretieren. Die gleitenden Durch- schnitte der letzten 50 und 200 Tage verlaufen parallel steigend unter dem österreichischen Leitindex. Einzig und allein der RSI nähert sich wieder gefährlich nahe dem überkauften Bereich.

Das Fibonacci-Retracement bei 3.210 stellt den ATX wahrscheinlich vor keine großen Probleme, das nächstes Ziel sind die 3.300 Punkte.


Bau, Bauplan, Helm, Bauordnung, Lineal, Plan


Aktien auf dem Radar:Strabag, Porr, Uniqa, CA Immo, S Immo, Warimpex, Agrana, Frequentis, EVN, AMS, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, UBM, Telekom Austria, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner