Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Audio: Fragen an Uniqa-CEO Andreas Brandstetter


Uniqa
Akt. Indikation:  6.46 / 6.54
Uhrzeit:  07:30:10
Veränderung zu letztem SK:  0.15%
Letzter SK:  6.49 ( -1.96%)

24.05.2017

Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Für 2017 soll dies weiter verstärkt werden. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com)

Nach Veröffentlichung der Q1 Zahlen rutscht die Uniqa auf den letzten Platz im ATX. Grund ist unter anderem der leichte Gewinnrückgang auf 3,1 Mio. Euro. Auf der anderen seite steht ein Prämienwachstum von 5,1 % über alle Segmente hinweg. CEO Andreas Brandstetter erklärt im Interview, was dahinter steckt, was die Beteiligung an Strabag damit zu tun hat und wohin es in Zukunft geht. "Wachstum is the name of the game der nächsten Monate."

boersenradio.at im Gespräch mit: Herr Dr. Andreas Brandstetter, Uniqa Versicherungen AG

Länge Audio: 8:05

>> Beitrag hören


Company im Artikel

Uniqa

 
Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
Show latest Report (20.05.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Uniqa-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Société Générale S.A., Spire Europe Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Andreas Brandstetter, CEO Uniqa Insurance Group : Verschmelzung der operativen Erstversicherer in Österreich schneller als geplant umgesetzt : Fotocredit: Uniqa © Aussender


Aktien auf dem Radar:FACC, Warimpex, Zumtobel, Frequentis, Rosenbauer, Agrana, Österreichische Post, Bawag, Porr, Rosgix, Uniqa, S Immo, Kapsch TrafficCom, SBO, Telekom Austria, OMV, RBI, ATX, ATX Prime, ATX TR, UBM, VIG, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, AMS, Andritz, DO&CO, Immofinanz, Lenzing, Palfinger.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event FACC
    #gabb #762

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Sport-Virus

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. Jänner 2021

    Audio: Fragen an Uniqa-CEO Andreas Brandstetter


    24.05.2017

    24.05.2017

    Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Für 2017 soll dies weiter verstärkt werden. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com)

    Nach Veröffentlichung der Q1 Zahlen rutscht die Uniqa auf den letzten Platz im ATX. Grund ist unter anderem der leichte Gewinnrückgang auf 3,1 Mio. Euro. Auf der anderen seite steht ein Prämienwachstum von 5,1 % über alle Segmente hinweg. CEO Andreas Brandstetter erklärt im Interview, was dahinter steckt, was die Beteiligung an Strabag damit zu tun hat und wohin es in Zukunft geht. "Wachstum is the name of the game der nächsten Monate."

    boersenradio.at im Gespräch mit: Herr Dr. Andreas Brandstetter, Uniqa Versicherungen AG

    Länge Audio: 8:05

    >> Beitrag hören


    Company im Artikel

    Uniqa

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
    Show latest Report (20.05.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Uniqa-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Société Générale S.A., Spire Europe Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Andreas Brandstetter, CEO Uniqa Insurance Group : Verschmelzung der operativen Erstversicherer in Österreich schneller als geplant umgesetzt : Fotocredit: Uniqa © Aussender






    Uniqa
    Akt. Indikation:  6.46 / 6.54
    Uhrzeit:  07:30:10
    Veränderung zu letztem SK:  0.15%
    Letzter SK:  6.49 ( -1.96%)



     

    Bildnachweis

    1. Andreas Brandstetter, CEO Uniqa Insurance Group : Verschmelzung der operativen Erstversicherer in Österreich schneller als geplant umgesetzt : Fotocredit: Uniqa , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:FACC, Warimpex, Zumtobel, Frequentis, Rosenbauer, Agrana, Österreichische Post, Bawag, Porr, Rosgix, Uniqa, S Immo, Kapsch TrafficCom, SBO, Telekom Austria, OMV, RBI, ATX, ATX Prime, ATX TR, UBM, VIG, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, AMS, Andritz, DO&CO, Immofinanz, Lenzing, Palfinger.


    Random Partner

    VBV
    Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Andreas Brandstetter, CEO Uniqa Insurance Group : Verschmelzung der operativen Erstversicherer in Österreich schneller als geplant umgesetzt : Fotocredit: Uniqa, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event FACC
      #gabb #762

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Sport-Virus

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. Jänner 2021