Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





VCM Winterlaufserie: 42 Tage bis 42 Kilometer (Vienna City Marathon)

Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.02.2019, 2916 Zeichen

Marathonvorbereitung im Wiener Prater: Bestzeiten fallen, Vorfreude steigt

42 Tage bis 42 Kilometer: Da steigt die Vorfreude auf den Vienna City Marathon spürbar an. Bei der VCM Winterlaufserie am Sonntag, 24. Februar im Wiener Prater ging ein stimmungsvoller Vorbereitungslauf mit den Distanzen 7 km, 14 km und Halbmarathon über die Bühne. Temperaturen scharf am Gefrierpunkt prägten den dritten von insgesamt vier Bewerben der Serie. Das Frühlingserwachen wurde meteorologisch noch etwas aufgeschoben, aber bei Windstille jubelten viele Teilnehmer über persönliche Bestzeiten.

So die fünffache Marathon-Staatsmeisterin Karin Freitag (LG Decker Itter), die in 1:17:01 Stunden ihren dritten Halbmarathonsieg bei der VCM Winterlaufserie in Folge feierte. Ihre vier Jahre alte Bestleistung konnte die Tirolerin damit knapp um vier Sekunden unterbieten. „Es ist einfach super gelaufen heute. Ohne Wind machen die kalten Temperaturen nichts aus“, freute sie sich. Auch die Zweitplatzierte Marja-Liisa Aumüller (LG Genböck Haus Ried), die aus Oberösterreich angereist war, erzielte in 1:28:22 eine persönliche Bestleistung. Rang drei holte Diana Berisa-Klusoczki in 1:30:09.

Ein packendes Finish erlebte das Rennen bei den Männern. Fast 21 Kilometer weit führte der Oberösterreicher Alexander Weiß (LG Kirchdorf). Im Finish zog aber Philipp Aigner (SU Trattenbach) vorbei und siegte in 1:15:01 Stunden, knapp vor Weiß, der in 1:15:04 Zweiter wurde. Matthias Bauer (Plan B) holte in 1:15:29 den dritten Platz.

Über 14 Kilometer waren Philipp Tichy (SU Tri Styria) in 50:40 Minuten und Carola Bendl-Tschiedel in 56:49 Minuten die Schnellsten. Ein „Fotofinish“ gab es über 7 Kilometer der Männer. Hier siegte Vincent Hummel (Sport Monkeys Triathlon Club) vor Hans Neumüller (Laufsport Mangold), beide mit 23:19 Minuten. Annabelle-Mayr Konczer (LV Marswiese) zeigte bei den Frauen in 25:03 Minuten ein starkes Rennen und siegte vor Anita Zankl (Team Sportordination) in 27:17.

Vollständige Ergebnisse

In jedem Fall gilt: Wer sich für einen Start beim Vienna City Marathon – egal ob für Marathon, Halbmarathon, Staffelmarathon oder den Vienna 10K am Samstag – vorbereitet, war hier absolut richtig.

Die vierte und letzte Vorbereitungslauf findet am 10. März statt.

Bilder und Videos gibt’s auf der VCM Facebook-Seite!

Herzlichen Glückwunsch allen Finishern!

VCM Winterlauf Serie 2019
Letzter Bewerb am 10. März: VCM Winterlauf 4 (7 km / 14 km / HM / 28 km)
Hier geht's zu Infos & Anmeldungen

VCM Training Runs
Gemeinsame Trainingsläufe mit kompetenter Betreuung durch Trainer des Sportambulatoriums in Wien und Umgebung. Treffpunkt ist immer Sonntags, 9:00 Uhr, ausgenommen an Tagen der VCM Winterlaufserie. Die nächsten Termine:

3. März: Alte Donau
17. März: Liesing - Alterlaa
24. März: Schlosspark Laxenburg
31. März: Alte Donau

… und dann der VCM!

Im Original hier erschienen: VCM Winterlaufserie: 42 Tage bis 42 Kilometer



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Alsercast #3: AnrainerInnen-Brief zum Julius Tandler Platz, Parkpickerl-Input für alle und wie wohl fühlt sich die ÖNB in 1090?




 

Bildnachweis

1. Marathon 42,195 Kilometers 42 - https://de.depositphotos.com/138921382/stock-illustration-m... -   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger, Warimpex, DAIMLER TRUCK HLD..., BMW.


Random Partner

DADAT Bank
Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Marathon 42,195 Kilometers 42 - https://de.depositphotos.com/138921382/stock-illustration-marathon-42195-kilometers.html, (© https://depositphotos.com)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A37GE6
AT0000A31267
AT0000A2VKV7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Palfinger
    BSN MA-Event Palfinger
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN Vola-Event DAIMLER TRUCK HLD...
    #gabb #1551

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Di.13.2.24: 7 DAX-Titel (Vorteil Rheinmetall, Siemens Energy scheitert zunächst) im Focus, FACC mit Momentum

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

    Books josefchladek.com

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Victor Staaf
    This city is yours!
    2022
    Self published

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    VCM Winterlaufserie: 42 Tage bis 42 Kilometer (Vienna City Marathon)


    24.02.2019, 2916 Zeichen

    Marathonvorbereitung im Wiener Prater: Bestzeiten fallen, Vorfreude steigt

    42 Tage bis 42 Kilometer: Da steigt die Vorfreude auf den Vienna City Marathon spürbar an. Bei der VCM Winterlaufserie am Sonntag, 24. Februar im Wiener Prater ging ein stimmungsvoller Vorbereitungslauf mit den Distanzen 7 km, 14 km und Halbmarathon über die Bühne. Temperaturen scharf am Gefrierpunkt prägten den dritten von insgesamt vier Bewerben der Serie. Das Frühlingserwachen wurde meteorologisch noch etwas aufgeschoben, aber bei Windstille jubelten viele Teilnehmer über persönliche Bestzeiten.

    So die fünffache Marathon-Staatsmeisterin Karin Freitag (LG Decker Itter), die in 1:17:01 Stunden ihren dritten Halbmarathonsieg bei der VCM Winterlaufserie in Folge feierte. Ihre vier Jahre alte Bestleistung konnte die Tirolerin damit knapp um vier Sekunden unterbieten. „Es ist einfach super gelaufen heute. Ohne Wind machen die kalten Temperaturen nichts aus“, freute sie sich. Auch die Zweitplatzierte Marja-Liisa Aumüller (LG Genböck Haus Ried), die aus Oberösterreich angereist war, erzielte in 1:28:22 eine persönliche Bestleistung. Rang drei holte Diana Berisa-Klusoczki in 1:30:09.

    Ein packendes Finish erlebte das Rennen bei den Männern. Fast 21 Kilometer weit führte der Oberösterreicher Alexander Weiß (LG Kirchdorf). Im Finish zog aber Philipp Aigner (SU Trattenbach) vorbei und siegte in 1:15:01 Stunden, knapp vor Weiß, der in 1:15:04 Zweiter wurde. Matthias Bauer (Plan B) holte in 1:15:29 den dritten Platz.

    Über 14 Kilometer waren Philipp Tichy (SU Tri Styria) in 50:40 Minuten und Carola Bendl-Tschiedel in 56:49 Minuten die Schnellsten. Ein „Fotofinish“ gab es über 7 Kilometer der Männer. Hier siegte Vincent Hummel (Sport Monkeys Triathlon Club) vor Hans Neumüller (Laufsport Mangold), beide mit 23:19 Minuten. Annabelle-Mayr Konczer (LV Marswiese) zeigte bei den Frauen in 25:03 Minuten ein starkes Rennen und siegte vor Anita Zankl (Team Sportordination) in 27:17.

    Vollständige Ergebnisse

    In jedem Fall gilt: Wer sich für einen Start beim Vienna City Marathon – egal ob für Marathon, Halbmarathon, Staffelmarathon oder den Vienna 10K am Samstag – vorbereitet, war hier absolut richtig.

    Die vierte und letzte Vorbereitungslauf findet am 10. März statt.

    Bilder und Videos gibt’s auf der VCM Facebook-Seite!

    Herzlichen Glückwunsch allen Finishern!

    VCM Winterlauf Serie 2019
    Letzter Bewerb am 10. März: VCM Winterlauf 4 (7 km / 14 km / HM / 28 km)
    Hier geht's zu Infos & Anmeldungen

    VCM Training Runs
    Gemeinsame Trainingsläufe mit kompetenter Betreuung durch Trainer des Sportambulatoriums in Wien und Umgebung. Treffpunkt ist immer Sonntags, 9:00 Uhr, ausgenommen an Tagen der VCM Winterlaufserie. Die nächsten Termine:

    3. März: Alte Donau
    17. März: Liesing - Alterlaa
    24. März: Schlosspark Laxenburg
    31. März: Alte Donau

    … und dann der VCM!

    Im Original hier erschienen: VCM Winterlaufserie: 42 Tage bis 42 Kilometer



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Alsercast #3: AnrainerInnen-Brief zum Julius Tandler Platz, Parkpickerl-Input für alle und wie wohl fühlt sich die ÖNB in 1090?




     

    Bildnachweis

    1. Marathon 42,195 Kilometers 42 - https://de.depositphotos.com/138921382/stock-illustration-m... -   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger, Warimpex, DAIMLER TRUCK HLD..., BMW.


    Random Partner

    DADAT Bank
    Die DADAT Bank positioniert sich als moderne, zukunftsweisende Direktbank für Giro-Kunden, Sparer, Anleger und Trader. Alle Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich online angeboten. Die Bank mit Sitz in Salzburg beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist als Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG Teil der GRAWE Bankengruppe.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Marathon 42,195 Kilometers 42 - https://de.depositphotos.com/138921382/stock-illustration-marathon-42195-kilometers.html, (© https://depositphotos.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A37GE6
    AT0000A31267
    AT0000A2VKV7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Palfinger
      BSN MA-Event Palfinger
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN Vola-Event DAIMLER TRUCK HLD...
      #gabb #1551

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Di.13.2.24: 7 DAX-Titel (Vorteil Rheinmetall, Siemens Energy scheitert zunächst) im Focus, FACC mit Momentum

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der ...

      Books josefchladek.com

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Robert Frank
      The Americans (fifth American edition)
      1978
      Aperture

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Victor Staaf
      This city is yours!
      2022
      Self published

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun