Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Post: Jüngster Kursrückgang nach Dividendenabschlag nicht gerechtfertigt


Erste Group
Akt. Indikation:  32.47 / 32.81
Uhrzeit:  12:10:18
Veränderung zu letztem SK:  0.24%
Letzter SK:  32.56 ( 0.80%)

18.05.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die Österreichische Post präsentierte  ihr Q1-Ergebnis, welches im Rahmen unserer Schätzungen lag. Die Post konnte im 1. Quartal ihren Umsatz um 0,4% auf EUR 492,5 Mio. steigern. Das kräftige Umsatzwachstum im Paketbereich (+6,7%) konnte dabei rückläufige Umsätze im Segment Brief (-1,4%) knapp ausgleichen. Das EBIT stieg ebenfalls leicht um 1,3% auf EUR 57,4 Mio. während der Jahresüberschuss bei EUR 43,3 Mio. (+3% j/j) zu liegen kam. Für 2019 strebt die Post unverändert Stabilität im Umsatz und operativen Ergebnis im Kerngeschäft an.

Ausblick. Ergebnisse und Ausblick lagen im Rahmen unserer Erwartungen. Ergebnistreiber wird die Kooperation mit DHL sein, für die es jedoch aktuell noch keinen exakten Starttermin gibt. Die Post arbeitet auch mit Hochdruck an der Erweiterung ihrer Paketkapazität (Errichtung von zwei neuen Paketzentren in Hagenbrunn und Kalsdorf) und wird heuer mehr als EUR 80 Mio. an Wachstumsinvestitionen tätigen. Der Ergebniseinfluss des geplanten Finanz-JVs mit der GRAWE-Gruppe kann derzeit noch schwer eingeschätzt werden, das Management rechnet mit einem Break-Even nach drei Jahren und einem zweistelligen Nettoergebnisbeitrag als Ziel. Wir sehen den jüngsten Kursrückgang nach dem Dividendenabschlag als nicht gerechtfertigt und bleiben bei unserer Akkumulieren-Empfehlung.

 

Company im Artikel

Erste Group Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

Aktien auf dem Radar: Bawag , Uniqa , UBM , Semperit , Zumtobel , Palfinger , Rosgix , Agrana , OMV , startup300 , Sanochemia .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    BYD – die Elektrifizierung des ÖPNV

    Nicht nur der Elektrobauer Tesla sorgt derzeit an den Märkten für Aufsehen, auch sein chinesisches Pendant BYD steht im Fokus der Anleger. Dabei beschränkt sich BYD nicht nur auf Ele...

    Inbox: Post: Jüngster Kursrückgang nach Dividendenabschlag nicht gerechtfertigt


    18.05.2019

    18.05.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die Österreichische Post präsentierte  ihr Q1-Ergebnis, welches im Rahmen unserer Schätzungen lag. Die Post konnte im 1. Quartal ihren Umsatz um 0,4% auf EUR 492,5 Mio. steigern. Das kräftige Umsatzwachstum im Paketbereich (+6,7%) konnte dabei rückläufige Umsätze im Segment Brief (-1,4%) knapp ausgleichen. Das EBIT stieg ebenfalls leicht um 1,3% auf EUR 57,4 Mio. während der Jahresüberschuss bei EUR 43,3 Mio. (+3% j/j) zu liegen kam. Für 2019 strebt die Post unverändert Stabilität im Umsatz und operativen Ergebnis im Kerngeschäft an.

    Ausblick. Ergebnisse und Ausblick lagen im Rahmen unserer Erwartungen. Ergebnistreiber wird die Kooperation mit DHL sein, für die es jedoch aktuell noch keinen exakten Starttermin gibt. Die Post arbeitet auch mit Hochdruck an der Erweiterung ihrer Paketkapazität (Errichtung von zwei neuen Paketzentren in Hagenbrunn und Kalsdorf) und wird heuer mehr als EUR 80 Mio. an Wachstumsinvestitionen tätigen. Der Ergebniseinfluss des geplanten Finanz-JVs mit der GRAWE-Gruppe kann derzeit noch schwer eingeschätzt werden, das Management rechnet mit einem Break-Even nach drei Jahren und einem zweistelligen Nettoergebnisbeitrag als Ziel. Wir sehen den jüngsten Kursrückgang nach dem Dividendenabschlag als nicht gerechtfertigt und bleiben bei unserer Akkumulieren-Empfehlung.

     

    Company im Artikel

    Erste Group Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)



    Erste Group
    Akt. Indikation:  32.47 / 32.81
    Uhrzeit:  12:10:18
    Veränderung zu letztem SK:  0.24%
    Letzter SK:  32.56 ( 0.80%)




    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. Post in neuem Look, Logo, Claim, Credit: Post   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Bawag , Uniqa , UBM , Semperit , Zumtobel , Palfinger , Rosgix , Agrana , OMV , startup300 , Sanochemia .


    Random Partner

    Wiener Privatbank
    Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

    >> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Post in neuem Look, Logo, Claim, Credit: Post


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      BYD – die Elektrifizierung des ÖPNV

      Nicht nur der Elektrobauer Tesla sorgt derzeit an den Märkten für Aufsehen, auch sein chinesisches Pendant BYD steht im Fokus der Anleger. Dabei beschränkt sich BYD nicht nur auf Ele...