Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Cleen Energy: Firmenwert zu hoch ausgewiesen

14.06.2019

Im Rahmen des 2018 eingeleiteten Prüfverfahrens der Österreichischen Prüfstelle für Rechnungslegung (OePR) kam die OePR zu dem Ergebnis, dass der 2016 von dem gerichtlich bestellten Gutachter bestätigte Firmenwert der Cleen Energy GmbH als übertragende Gesellschaft zur Verschmelzung auf die jetzige Cleen Energy AG zu hoch ausgewiesen worden sei, wiel Cleen Energy mitteilt. Die Cleen Energy AG hat, wie bereits mitgeteilt, ein Gutachten zum Firmenwert in Auftrag gegeben.

Laut diesem sei der Firmenwert der Cleen Energy GmbH im Jahr 2016 um 529.000 Euro zu hoch bewertet worden. Der damalige Gutachter attestierte den Firmenwert der Gesellschaft 2016 mit  3,50 Mio. Euro, das nunmehr vorliegende Gutachten mit 2,971 Mio. Euro. Die Cleen Energy AG teilt mit, dass sie unverzüglich die Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) informieren wird.

Für die Aktionäre im Streubesitz würden sich daraus keine Konsequenzen ergeben, wie es heißt. Die Cleen Energy AG werde die entsprechenden Nachzahlungen auf das Nennkapital von den damaligen Gesellschaftern der Cleen Energy GmbH und heutigen Kernaktionären der Cleen Energy AG einfordern. Diese nehmen den Angaben zufolge den nun im Gutachten festgestellten Firmenwert zur Kenntnis und haben das grundsätzliche Bekenntnis zur Nachzahlung abgegeben.

Als Termin für die ordentliche Hauptversammlung wurde nun der 30. August 2019 festgelegt. Die Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes für das Geschäftsjahr 2018 wird am 31. Juli 2019 erfolgen. Die Tagesordnung für die ordentlichen Hauptversammlung 2019 wird separat bekanntgegeben.

Weiters teilt die Gesellschaft mit, dass das operative Geschäft der Cleen Energy AG sich weiterhin sehr robust entwickelt habe: Der Umsatz werde im 1. Halbjahr 2019 im Vergleich zur Vorjahresperiode um ca. 50% gesteigert werden, heißt es. Für das zweite Halbjahr 2019 wird eine Fortsetzung des Wachstumstrends erwartet.

 




Cleen Energy Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)


 

Bildnachweis

1. Cleen Energy Transaktionsanwalt Oberhammer , (© diverse photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Immofinanz , OMV , Andritz , Marinomed Biotech , Semperit , Frequentis , CA Immo , EVN , Fabasoft , Erste Group , AMS , Bawag , Lenzing , SBO , FACC , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Verbund , AT&S , DO&CO , Management Trust Holding , Porr .


Random Partner

KTM
Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Cleen Energy Transaktionsanwalt Oberhammer, (© diverse photaq)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    adidas – mit 70 fit wie ein Turnschuh?

    Heute geht es um eine Firma, die laut Umfragen nahezu jedem hierzulande ein Begriff ist und deren Produkte fast überall aufzufinden sind. Seien es die Adiletten, die man bei diesen sommerliche...

    Cleen Energy: Firmenwert zu hoch ausgewiesen


    14.06.2019

    Im Rahmen des 2018 eingeleiteten Prüfverfahrens der Österreichischen Prüfstelle für Rechnungslegung (OePR) kam die OePR zu dem Ergebnis, dass der 2016 von dem gerichtlich bestellten Gutachter bestätigte Firmenwert der Cleen Energy GmbH als übertragende Gesellschaft zur Verschmelzung auf die jetzige Cleen Energy AG zu hoch ausgewiesen worden sei, wiel Cleen Energy mitteilt. Die Cleen Energy AG hat, wie bereits mitgeteilt, ein Gutachten zum Firmenwert in Auftrag gegeben.

    Laut diesem sei der Firmenwert der Cleen Energy GmbH im Jahr 2016 um 529.000 Euro zu hoch bewertet worden. Der damalige Gutachter attestierte den Firmenwert der Gesellschaft 2016 mit  3,50 Mio. Euro, das nunmehr vorliegende Gutachten mit 2,971 Mio. Euro. Die Cleen Energy AG teilt mit, dass sie unverzüglich die Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) informieren wird.

    Für die Aktionäre im Streubesitz würden sich daraus keine Konsequenzen ergeben, wie es heißt. Die Cleen Energy AG werde die entsprechenden Nachzahlungen auf das Nennkapital von den damaligen Gesellschaftern der Cleen Energy GmbH und heutigen Kernaktionären der Cleen Energy AG einfordern. Diese nehmen den Angaben zufolge den nun im Gutachten festgestellten Firmenwert zur Kenntnis und haben das grundsätzliche Bekenntnis zur Nachzahlung abgegeben.

    Als Termin für die ordentliche Hauptversammlung wurde nun der 30. August 2019 festgelegt. Die Veröffentlichung des Jahresfinanzberichtes für das Geschäftsjahr 2018 wird am 31. Juli 2019 erfolgen. Die Tagesordnung für die ordentlichen Hauptversammlung 2019 wird separat bekanntgegeben.

    Weiters teilt die Gesellschaft mit, dass das operative Geschäft der Cleen Energy AG sich weiterhin sehr robust entwickelt habe: Der Umsatz werde im 1. Halbjahr 2019 im Vergleich zur Vorjahresperiode um ca. 50% gesteigert werden, heißt es. Für das zweite Halbjahr 2019 wird eine Fortsetzung des Wachstumstrends erwartet.

     




    Cleen Energy Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)


     

    Bildnachweis

    1. Cleen Energy Transaktionsanwalt Oberhammer , (© diverse photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Immofinanz , OMV , Andritz , Marinomed Biotech , Semperit , Frequentis , CA Immo , EVN , Fabasoft , Erste Group , AMS , Bawag , Lenzing , SBO , FACC , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Verbund , AT&S , DO&CO , Management Trust Holding , Porr .


    Random Partner

    KTM
    Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Cleen Energy Transaktionsanwalt Oberhammer, (© diverse photaq)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      adidas – mit 70 fit wie ein Turnschuh?

      Heute geht es um eine Firma, die laut Umfragen nahezu jedem hierzulande ein Begriff ist und deren Produkte fast überall aufzufinden sind. Seien es die Adiletten, die man bei diesen sommerliche...