Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



25.07.2019, 5662 Zeichen

IKA SW - Sika H1 Umsatz entspricht Erwartungen, Reingewinn 330,7 Mio Fr. (AWP-Konsens: 334 Mio)

ROG SW - Roche sieht Umsatzplus 2019 im mittl. bis hohen einstelligen Bereich
ABBN SW - ABB Q2 OPER. EBITA 825 MIO $, ERW. 816 MIO $
NESTE FH - Neste Oyj 2Q Nettoergebnis 293 Mio EUR

AAN LN - Anglo American 1H op. Ergebnis 3,58 Mrd USD
COB LN - Cobham 1H Nettoergebnis 47,8 Mio GBP
DGE LN - Diageo PLC Gj Nettoergebnis 3,16 Mrd GBP
CLN SW - Clariant H1 ber. Ebitda verfehlt Erwartungen
MIKN SW - Mikron H1: Betriebsergebnis 7,5 Mio Fr. (VJ 5,5 Mio)

UCB BB - UCB bestätigt 2019 Ausblick

BN FP - Danone Confirms 2019 Outlook; 2Q LFL Sales EU6.5B, Est. EU6.47B

TEF SM - Telefonica 1H op. Ergebnis 3,45 Mrd EUR
ABI BB - AB Inbev übertrifft mit kräftigem Gewinnplus die Erwartungen

STM FP - STMicroelectronics 2Q Nettoergebnis 160 Mio USD

NOKIA FH - Nokia 2Q Nettoverlust 193 Mio EUR ORA FP - Orange bestätigt Prognose 2019
SU FP - Schneider Electric erhöht Ausblick 2019 FP FP - Total 2Q Nettoergebnis 2,76 Mrd USD

UNA NA - Unilever PLC 1H Umsatz 26,1 Mrd EUR

SBERBANK - Die Staatsanwaltschaft Wien führt nach Informationen des Handelsblatts ein Verfahren gegen einen ehemaligen Manager sowie unbekannte Täter der Sberbank AG, dem europäischen Ableger des russischen Finanzriesen. Den Beschuldigten werden schwerer gewerbsmäßiger Betrug, gefährliche Drohung und Täuschung vorgeworfen. (Handelsblatt S. 30)

VOS - Vossloh bestätigt Prognosen für 2019 und für 2020
MTX - MTU Aero erhöht Gj Prognose für ber. Ebit-Marge
VOW3 - VW: Op. Erg 2Q 5,130 (PROG 5,029/Vj 3,948) Mrd EUR
KRN - KRONES SIEHT WEITER GJ EBT-MARGE VON ETWA 3%
TTK - TAKKT SIEHT GJ EBITDA-MARGE VON 12% BIS 14%, BISHER 12% BIS 16% ADV - ADVA Optical sieht Q3 Umsatz von EU135 Mio bis EU145 Mio
KGX - Kion: Erg/Aktie 2Q 1,08 (PROG 0,90/Vj 0,68) EUR
WAF - Siltronic verdient im 2Q weniger - bestätigt gesenkte Prognose
BAS - BASF Q2 BER. EBIT EU1,05 MRD, ERW. EU966,3 MIO
AIXA - AIXTRON SIEHT WEITER GJ FCF VON EU15 MIO BIS EU25 MIO

DB1 – Deutsche Börse bereinigtes Ergebnis entspricht Erwartungen.

DTE - Der Telekom-Chef ist seinem großen Ziel, einer Megafusion in den USA, so nah wie nie zuvor. Am Mittwoch informierte Tim Höttges die Topentscheider des Konzerns, dass die 26 Milliarden Dollar schwere Fusion von T-Mobile US mit dem Rivalen Sprint voraussichtlich eine entscheidende Hürde nehmen werde: Die Genehmigung des Zusammenschlusses durch das Justizministerium stehe kurz bevor. Für die Telekom ist die Fusion der zentrale Baustein der US-Strategie. Ein Jahr lang haben sich die zähen Verhandlungen mit den strengen US-Wettbewerbshütern hingezogen. Aber selbst wenn das Ministerium nun grünes Licht signalisiert, gibt es noch eine weitere Hürde zu bewältigen: Die Generalstaatsanwälte von 14 demokratisch regierten Bundesstaaten hatten gegen den Zusammenschluss geklagt. Eine Entscheidung steht noch aus. (Handelsblatt S. 4/Börsen-Zeitung S. 9)

DEUTSCHE BAHN - Die Monopolkommission fordert in ihrem neuen Gutachten für die Bundesregierung, dass die Bahn- Tochter DB Netz AG für Verspätungen zahlen soll, die durch ihre Infrastruktur verursacht werden. Das unabhängige Gremium Monopolkommission übergibt sein Gutachten an diesem Donnerstag der Bundesregierung, die fünf Experten werden vom Bundespräsidenten berufen. Die Expertise wird laut Gesetz alle zwei Jahre erstellt und analysiert die Entwicklung des Wettbewerbs im Bahnverkehr. (Tagesspiegel/Handelsblatt S. 19/FAZ S. 17)

BOGNER - Das Modeunternehmen Bogner ist am Mittwoch von der Staatsanwaltschaft München I durchsucht worden - ermittelt wird wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung. Konkret geht es um den Vorwurf, dass innerhalb des Unternehmens Rabatte und Geschenke für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht versteuert worden seien. Die Staatsanwaltschaft München I bestätigt die Durchsuchung, aufgrund des Steuergeheimnisses will man sich aber nicht weiter äußern. Bei Bogner heißt es auf Nachfrage, man habe sich in der Vergangenheit wegen der nicht versteuerten Rabatte selbst angezeigt und kooperiere mittlerweile "in vollem Umfang" mit den Behörden. Die Durchsuchungen am Mittwoch könne man sich deshalb "nicht erklären". (SZ S. 19/Handelsblatt S. 17)

1COV - Auf China hat Markus Steilemann, der CEO von Covestro , stets einen besonderen Blick. Das Land ist für den Leverkusener Kunststoffproduzenten ein außergewöhnlicher Markt: Ein Fünftel des Umsatzes von jährlich 14 Milliarden Euro macht Covestro allein in dieser Region. Hier versorgt das Unternehmen die Autoindustrie, Baufirmen, Elektronikhersteller und Möbelproduzenten mit Kunststoffen. Die Konjunktur in dem Land macht Steilemann derzeit aber wenig Freude. "Wir sehen in China weiterhin Wachstum, allerdings deutlich verlangsamt", sagt er im Gespräch mit dem Handelsblatt. "Das wird sich auch im zweiten Halbjahr nicht verbessern." Die Hoffnung auf einen Aufschwung in der für die Chemiefirmen insgesamt sehr wichtigen Autoindustrie hat sich nicht erfüllt - im Gegenteil: Nach aktuellen Zahlen ist Chinas Autoproduktion im zweiten Quartal um 16 Prozent gesunken. (Handelsblatt S. 23/Börsen-Zeitung S. 8)

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




ADVA Optical Networking
Akt. Indikation:  19.84 / 20.00
Uhrzeit:  13:03:42
Veränderung zu letztem SK:  -0.30%
Letzter SK:  19.98 ( 0.10%)

Aixtron
Akt. Indikation:  21.69 / 21.80
Uhrzeit:  13:03:42
Veränderung zu letztem SK:  -0.89%
Letzter SK:  21.94 ( -2.32%)

BASF
Akt. Indikation:  51.35 / 51.53
Uhrzeit:  13:03:55
Veränderung zu letztem SK:  -0.41%
Letzter SK:  51.65 ( -0.84%)

Covestro
Akt. Indikation:  49.27 / 49.46
Uhrzeit:  13:03:55
Veränderung zu letztem SK:  -0.89%
Letzter SK:  49.81 ( -0.16%)

Nokia
Akt. Indikation:  3.13 / 3.14
Uhrzeit:  13:02:26
Veränderung zu letztem SK:  -1.23%
Letzter SK:  3.17 ( -0.66%)

Orange
Akt. Indikation:  10.42 / 10.46
Uhrzeit:  13:02:26
Veränderung zu letztem SK:  0.02%
Letzter SK:  10.44 ( 0.63%)

Roche GS
Akt. Indikation:  230.40 / 232.80
Uhrzeit:  13:04:28
Veränderung zu letztem SK:  0.43%
Letzter SK:  230.60 ( -0.49%)

Sberbank
Akt. Indikation:  2.60 / 2.80
Uhrzeit:  22:56:45
Veränderung zu letztem SK:  -28.00%
Letzter SK:  3.75 ( 7.76%)

Telefonica
Akt. Indikation:  3.93 / 3.95
Uhrzeit:  13:02:26
Veränderung zu letztem SK:  -0.58%
Letzter SK:  3.96 ( 0.74%)

Unilever
Akt. Indikation:  53.99 / 54.08
Uhrzeit:  18:04:16
Veränderung zu letztem SK:  -0.58%
Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

Vossloh
Akt. Indikation:  43.60 / 43.90
Uhrzeit:  13:04:02
Veränderung zu letztem SK:  -0.34%
Letzter SK:  43.90 ( -1.35%)



 

Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A37G51
AT0000A2UVV6
AT0000A347X9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Flughafen Wien
    #gabb #1579

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #627: ATX etwas schwächer, Verbund sehr stark, schönes dad.at-SMS zwischendurch und Coldamaris Allergie

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

    Books josefchladek.com

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Kazumi Kurigami
    操上 和美
    2002
    Switch Publishing Co Ltd

    Guten Morgen mit Covestro, Aixtron, BASF, Nokia, Roche, Sberbank, Unilever ...


    25.07.2019, 5662 Zeichen

    IKA SW - Sika H1 Umsatz entspricht Erwartungen, Reingewinn 330,7 Mio Fr. (AWP-Konsens: 334 Mio)

    ROG SW - Roche sieht Umsatzplus 2019 im mittl. bis hohen einstelligen Bereich
    ABBN SW - ABB Q2 OPER. EBITA 825 MIO $, ERW. 816 MIO $
    NESTE FH - Neste Oyj 2Q Nettoergebnis 293 Mio EUR

    AAN LN - Anglo American 1H op. Ergebnis 3,58 Mrd USD
    COB LN - Cobham 1H Nettoergebnis 47,8 Mio GBP
    DGE LN - Diageo PLC Gj Nettoergebnis 3,16 Mrd GBP
    CLN SW - Clariant H1 ber. Ebitda verfehlt Erwartungen
    MIKN SW - Mikron H1: Betriebsergebnis 7,5 Mio Fr. (VJ 5,5 Mio)

    UCB BB - UCB bestätigt 2019 Ausblick

    BN FP - Danone Confirms 2019 Outlook; 2Q LFL Sales EU6.5B, Est. EU6.47B

    TEF SM - Telefonica 1H op. Ergebnis 3,45 Mrd EUR
    ABI BB - AB Inbev übertrifft mit kräftigem Gewinnplus die Erwartungen

    STM FP - STMicroelectronics 2Q Nettoergebnis 160 Mio USD

    NOKIA FH - Nokia 2Q Nettoverlust 193 Mio EUR ORA FP - Orange bestätigt Prognose 2019
    SU FP - Schneider Electric erhöht Ausblick 2019 FP FP - Total 2Q Nettoergebnis 2,76 Mrd USD

    UNA NA - Unilever PLC 1H Umsatz 26,1 Mrd EUR

    SBERBANK - Die Staatsanwaltschaft Wien führt nach Informationen des Handelsblatts ein Verfahren gegen einen ehemaligen Manager sowie unbekannte Täter der Sberbank AG, dem europäischen Ableger des russischen Finanzriesen. Den Beschuldigten werden schwerer gewerbsmäßiger Betrug, gefährliche Drohung und Täuschung vorgeworfen. (Handelsblatt S. 30)

    VOS - Vossloh bestätigt Prognosen für 2019 und für 2020
    MTX - MTU Aero erhöht Gj Prognose für ber. Ebit-Marge
    VOW3 - VW: Op. Erg 2Q 5,130 (PROG 5,029/Vj 3,948) Mrd EUR
    KRN - KRONES SIEHT WEITER GJ EBT-MARGE VON ETWA 3%
    TTK - TAKKT SIEHT GJ EBITDA-MARGE VON 12% BIS 14%, BISHER 12% BIS 16% ADV - ADVA Optical sieht Q3 Umsatz von EU135 Mio bis EU145 Mio
    KGX - Kion: Erg/Aktie 2Q 1,08 (PROG 0,90/Vj 0,68) EUR
    WAF - Siltronic verdient im 2Q weniger - bestätigt gesenkte Prognose
    BAS - BASF Q2 BER. EBIT EU1,05 MRD, ERW. EU966,3 MIO
    AIXA - AIXTRON SIEHT WEITER GJ FCF VON EU15 MIO BIS EU25 MIO

    DB1 – Deutsche Börse bereinigtes Ergebnis entspricht Erwartungen.

    DTE - Der Telekom-Chef ist seinem großen Ziel, einer Megafusion in den USA, so nah wie nie zuvor. Am Mittwoch informierte Tim Höttges die Topentscheider des Konzerns, dass die 26 Milliarden Dollar schwere Fusion von T-Mobile US mit dem Rivalen Sprint voraussichtlich eine entscheidende Hürde nehmen werde: Die Genehmigung des Zusammenschlusses durch das Justizministerium stehe kurz bevor. Für die Telekom ist die Fusion der zentrale Baustein der US-Strategie. Ein Jahr lang haben sich die zähen Verhandlungen mit den strengen US-Wettbewerbshütern hingezogen. Aber selbst wenn das Ministerium nun grünes Licht signalisiert, gibt es noch eine weitere Hürde zu bewältigen: Die Generalstaatsanwälte von 14 demokratisch regierten Bundesstaaten hatten gegen den Zusammenschluss geklagt. Eine Entscheidung steht noch aus. (Handelsblatt S. 4/Börsen-Zeitung S. 9)

    DEUTSCHE BAHN - Die Monopolkommission fordert in ihrem neuen Gutachten für die Bundesregierung, dass die Bahn- Tochter DB Netz AG für Verspätungen zahlen soll, die durch ihre Infrastruktur verursacht werden. Das unabhängige Gremium Monopolkommission übergibt sein Gutachten an diesem Donnerstag der Bundesregierung, die fünf Experten werden vom Bundespräsidenten berufen. Die Expertise wird laut Gesetz alle zwei Jahre erstellt und analysiert die Entwicklung des Wettbewerbs im Bahnverkehr. (Tagesspiegel/Handelsblatt S. 19/FAZ S. 17)

    BOGNER - Das Modeunternehmen Bogner ist am Mittwoch von der Staatsanwaltschaft München I durchsucht worden - ermittelt wird wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung. Konkret geht es um den Vorwurf, dass innerhalb des Unternehmens Rabatte und Geschenke für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht versteuert worden seien. Die Staatsanwaltschaft München I bestätigt die Durchsuchung, aufgrund des Steuergeheimnisses will man sich aber nicht weiter äußern. Bei Bogner heißt es auf Nachfrage, man habe sich in der Vergangenheit wegen der nicht versteuerten Rabatte selbst angezeigt und kooperiere mittlerweile "in vollem Umfang" mit den Behörden. Die Durchsuchungen am Mittwoch könne man sich deshalb "nicht erklären". (SZ S. 19/Handelsblatt S. 17)

    1COV - Auf China hat Markus Steilemann, der CEO von Covestro , stets einen besonderen Blick. Das Land ist für den Leverkusener Kunststoffproduzenten ein außergewöhnlicher Markt: Ein Fünftel des Umsatzes von jährlich 14 Milliarden Euro macht Covestro allein in dieser Region. Hier versorgt das Unternehmen die Autoindustrie, Baufirmen, Elektronikhersteller und Möbelproduzenten mit Kunststoffen. Die Konjunktur in dem Land macht Steilemann derzeit aber wenig Freude. "Wir sehen in China weiterhin Wachstum, allerdings deutlich verlangsamt", sagt er im Gespräch mit dem Handelsblatt. "Das wird sich auch im zweiten Halbjahr nicht verbessern." Die Hoffnung auf einen Aufschwung in der für die Chemiefirmen insgesamt sehr wichtigen Autoindustrie hat sich nicht erfüllt - im Gegenteil: Nach aktuellen Zahlen ist Chinas Autoproduktion im zweiten Quartal um 16 Prozent gesunken. (Handelsblatt S. 23/Börsen-Zeitung S. 8)

    Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




    ADVA Optical Networking
    Akt. Indikation:  19.84 / 20.00
    Uhrzeit:  13:03:42
    Veränderung zu letztem SK:  -0.30%
    Letzter SK:  19.98 ( 0.10%)

    Aixtron
    Akt. Indikation:  21.69 / 21.80
    Uhrzeit:  13:03:42
    Veränderung zu letztem SK:  -0.89%
    Letzter SK:  21.94 ( -2.32%)

    BASF
    Akt. Indikation:  51.35 / 51.53
    Uhrzeit:  13:03:55
    Veränderung zu letztem SK:  -0.41%
    Letzter SK:  51.65 ( -0.84%)

    Covestro
    Akt. Indikation:  49.27 / 49.46
    Uhrzeit:  13:03:55
    Veränderung zu letztem SK:  -0.89%
    Letzter SK:  49.81 ( -0.16%)

    Nokia
    Akt. Indikation:  3.13 / 3.14
    Uhrzeit:  13:02:26
    Veränderung zu letztem SK:  -1.23%
    Letzter SK:  3.17 ( -0.66%)

    Orange
    Akt. Indikation:  10.42 / 10.46
    Uhrzeit:  13:02:26
    Veränderung zu letztem SK:  0.02%
    Letzter SK:  10.44 ( 0.63%)

    Roche GS
    Akt. Indikation:  230.40 / 232.80
    Uhrzeit:  13:04:28
    Veränderung zu letztem SK:  0.43%
    Letzter SK:  230.60 ( -0.49%)

    Sberbank
    Akt. Indikation:  2.60 / 2.80
    Uhrzeit:  22:56:45
    Veränderung zu letztem SK:  -28.00%
    Letzter SK:  3.75 ( 7.76%)

    Telefonica
    Akt. Indikation:  3.93 / 3.95
    Uhrzeit:  13:02:26
    Veränderung zu letztem SK:  -0.58%
    Letzter SK:  3.96 ( 0.74%)

    Unilever
    Akt. Indikation:  53.99 / 54.08
    Uhrzeit:  18:04:16
    Veränderung zu letztem SK:  -0.58%
    Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

    Vossloh
    Akt. Indikation:  43.60 / 43.90
    Uhrzeit:  13:04:02
    Veränderung zu letztem SK:  -0.34%
    Letzter SK:  43.90 ( -1.35%)



     

    Bildnachweis

    1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    Wienerberger
    Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A37G51
    AT0000A2UVV6
    AT0000A347X9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Flughafen Wien
      #gabb #1579

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #627: ATX etwas schwächer, Verbund sehr stark, schönes dad.at-SMS zwischendurch und Coldamaris Allergie

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

      Books josefchladek.com

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Sergio Castañeira
      Limbo
      2023
      ediciones anómalas