Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







09.08.2019

Der Feuerwehrausrüster Rosenbauer hat den Umsatz im Halbjahr um 12 Prozent auf 394,6 Mio Euro gesteigert. Dabei fielen insbesondere die Auslieferungen in Nordamerika, Zentraleuropa und Asien höher aus, während vor allem der Mittlere Osten, Rückgänge verbuchte. Die neuen Aufträge lagen mit 571,1 Mio Eur über dem Vorjahr (1-6/2018: 525,4 Mio Euro). Höhere Aufwendungen für Personal und Material, die die geplante Steigerung des Outputs im 2. Halbjahr vorwegnehmen, haben hingegen die Profitabilität belastet und das EBIT auf 5,2 Mio Euro (1-6/2018: 10,1 Mio Eur) sinken lassen. Das Konzern-EBT in der Berichtsperiode betrug 2 Mio. Euro (1-6/2018: 6,1 Mio Euro).Trotz dieses Zwischenergebnisses sieht der Rosenbauer-Vorstand das Unternehmen weiter im Zielkorridor und rechnet für das Gesamtjahr mit über 950 Mio Euro Umsatz sowie rund 5,5% EBIT-Marge. Der Auftragsbestand belief sich auf 1.229,4 Mio. Euro (1-6/2018: 1.030,5 Mio. Euro).
Rosenbauer ( Akt. Indikation:  40,60 /41,30, 0,37%)

Die Österreichische Post hat im 1.Halbjahr 2019 den Konzernumsatz auf 981,1 Mio. Euro gesteigert, das entspricht einem Anstieg von 2,7%. Sowohl die Division Brief, Werbepost & Filialen (+1,3%) als auch die Division Paket & Logistik (+7,8%) zeigten in der Berichtsperiode eine positive Entwicklung. Auf Basis der soliden Umsatzentwicklung und einer Kostendisziplin lag das Konzern-EBIT mit 107,7 Mio. Euro um 2,5% über dem Niveau des Vorjahres. Das Ergebnis je Aktie hat sich im Vergleich zur Vorperiode von 1,12 Euro auf 1,17 EUR verbessert. CEO Georg Pölzl: „Die Österreichische Post peilt für das Gesamtjahr 2019 einen leichten Umsatzanstieg und ein stabiles operatives Ergebnis (EBIT) auf dem Niveau des Vorjahres an“.
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  30,75 /30,95, 5,47%)

Andritz hat vom Edelstahlproduzenten North American Stainless den Auftrag zur Erneuerung der Kaltbandlinie 1 im Werk Ghent, Kentucky, USA, erhalten. Im Liefer- und Leistungsumfang inkludiert sind Engineering und Lieferung einer neuen chemischen Behandlungssektion, wesentliche Umbauten der Einlaufgruppe der Linie, neue Sprühnebelkühlung nach dem Ofen sowie die Elektrik, Automatisierung und Inbetriebnahme der modernisierten Linie. Der Umbau soll im 4. Quartal 2020 abgeschlossen sein, teilt Andritz mit.
Andritz ( Akt. Indikation:  32,96 /33,04, -1,73%)

Die Bank of Montreal hat ihren Anteil an Lenzing von 3,98 auf nunmehr 4,0 Prozent erhöht, wie Lenzing veröffentlicht.
Lenzing ( Akt. Indikation:  89,00 /89,40, -0,89%)

Die Analysten von JPMorgan stufen die voestalpine-Aktie von "Overweight" auf "Neutral" zurück und stutzend das Kursziel von 31,0 auf 21,0 Euro. Die Aussichten für den Stahlkonzern seien nach wie vor trüb, so die Analysten.
voestalpine ( Akt. Indikation:  20,78 /20,83, -2,37%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 09.08.)




 

Bildnachweis

1. #gabb goboersewien

Aktien auf dem Radar: UBM , Flughafen Wien , FACC , Kapsch TrafficCom , SBO , Addiko Bank , Uniqa , ATX Prime , Polytec , Rosenbauer , Österreichische Post , ATX , RBI , Immofinanz , voestalpine , Telekom Austria , OMV , DO&CO , Warimpex , Pierer Mobility AG , Strabag , Lenzing , SW Umwelttechnik , Bawag , Amag , AMS , Athos Immobilien , BTV AG , CA Immo , Cleen Energy , EVN.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), Flughafen Wien(1), OMV(1), Bawag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AMS(1), Semperit(1), Fabasoft(1), VIG(1), Polytec(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Agrana(1), Österreichische Post(1), S Immo(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Porr 3.69%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.43%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(3), OMV(3), S Immo(2), DO&CO(1), Österreichische Post(1), S&T(1), AT&S(1), Andritz(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.25%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -2.08%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), Porr(1), Polytec(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Warimpex 1.56%, Rutsch der Stunde: Amag -3.36%

    Featured Partner Video

    Mark Ireton, Direktor von Noram Ventures (WKN A2JE8T)

    - Lithium ist derzeit nicht wirklich im Fokus der Anleger. Warum ist das so? - Kommen wir zu eurem Projekt. Wie schaut das aus? - Wie sieht eure Ressource derzeit aus? - Kommt nach dem Bohrprogramm...

    News gibt es zu Rosenbauer, Andritz, Post, Lenzing und voestalpine (Christine Petzwinkler)


    09.08.2019

    Der Feuerwehrausrüster Rosenbauer hat den Umsatz im Halbjahr um 12 Prozent auf 394,6 Mio Euro gesteigert. Dabei fielen insbesondere die Auslieferungen in Nordamerika, Zentraleuropa und Asien höher aus, während vor allem der Mittlere Osten, Rückgänge verbuchte. Die neuen Aufträge lagen mit 571,1 Mio Eur über dem Vorjahr (1-6/2018: 525,4 Mio Euro). Höhere Aufwendungen für Personal und Material, die die geplante Steigerung des Outputs im 2. Halbjahr vorwegnehmen, haben hingegen die Profitabilität belastet und das EBIT auf 5,2 Mio Euro (1-6/2018: 10,1 Mio Eur) sinken lassen. Das Konzern-EBT in der Berichtsperiode betrug 2 Mio. Euro (1-6/2018: 6,1 Mio Euro).Trotz dieses Zwischenergebnisses sieht der Rosenbauer-Vorstand das Unternehmen weiter im Zielkorridor und rechnet für das Gesamtjahr mit über 950 Mio Euro Umsatz sowie rund 5,5% EBIT-Marge. Der Auftragsbestand belief sich auf 1.229,4 Mio. Euro (1-6/2018: 1.030,5 Mio. Euro).
    Rosenbauer ( Akt. Indikation:  40,60 /41,30, 0,37%)

    Die Österreichische Post hat im 1.Halbjahr 2019 den Konzernumsatz auf 981,1 Mio. Euro gesteigert, das entspricht einem Anstieg von 2,7%. Sowohl die Division Brief, Werbepost & Filialen (+1,3%) als auch die Division Paket & Logistik (+7,8%) zeigten in der Berichtsperiode eine positive Entwicklung. Auf Basis der soliden Umsatzentwicklung und einer Kostendisziplin lag das Konzern-EBIT mit 107,7 Mio. Euro um 2,5% über dem Niveau des Vorjahres. Das Ergebnis je Aktie hat sich im Vergleich zur Vorperiode von 1,12 Euro auf 1,17 EUR verbessert. CEO Georg Pölzl: „Die Österreichische Post peilt für das Gesamtjahr 2019 einen leichten Umsatzanstieg und ein stabiles operatives Ergebnis (EBIT) auf dem Niveau des Vorjahres an“.
    Österreichische Post ( Akt. Indikation:  30,75 /30,95, 5,47%)

    Andritz hat vom Edelstahlproduzenten North American Stainless den Auftrag zur Erneuerung der Kaltbandlinie 1 im Werk Ghent, Kentucky, USA, erhalten. Im Liefer- und Leistungsumfang inkludiert sind Engineering und Lieferung einer neuen chemischen Behandlungssektion, wesentliche Umbauten der Einlaufgruppe der Linie, neue Sprühnebelkühlung nach dem Ofen sowie die Elektrik, Automatisierung und Inbetriebnahme der modernisierten Linie. Der Umbau soll im 4. Quartal 2020 abgeschlossen sein, teilt Andritz mit.
    Andritz ( Akt. Indikation:  32,96 /33,04, -1,73%)

    Die Bank of Montreal hat ihren Anteil an Lenzing von 3,98 auf nunmehr 4,0 Prozent erhöht, wie Lenzing veröffentlicht.
    Lenzing ( Akt. Indikation:  89,00 /89,40, -0,89%)

    Die Analysten von JPMorgan stufen die voestalpine-Aktie von "Overweight" auf "Neutral" zurück und stutzend das Kursziel von 31,0 auf 21,0 Euro. Die Aussichten für den Stahlkonzern seien nach wie vor trüb, so die Analysten.
    voestalpine ( Akt. Indikation:  20,78 /20,83, -2,37%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 09.08.)




     

    Bildnachweis

    1. #gabb goboersewien

    Aktien auf dem Radar: UBM , Flughafen Wien , FACC , Kapsch TrafficCom , SBO , Addiko Bank , Uniqa , ATX Prime , Polytec , Rosenbauer , Österreichische Post , ATX , RBI , Immofinanz , voestalpine , Telekom Austria , OMV , DO&CO , Warimpex , Pierer Mobility AG , Strabag , Lenzing , SW Umwelttechnik , Bawag , Amag , AMS , Athos Immobilien , BTV AG , CA Immo , Cleen Energy , EVN.


    Random Partner

    Wiener Börse
    Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), Flughafen Wien(1), OMV(1), Bawag(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AMS(1), Semperit(1), Fabasoft(1), VIG(1), Polytec(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Agrana(1), Österreichische Post(1), S Immo(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: Porr 3.69%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.43%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(3), OMV(3), S Immo(2), DO&CO(1), Österreichische Post(1), S&T(1), AT&S(1), Andritz(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.25%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -2.08%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), Porr(1), Polytec(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: Warimpex 1.56%, Rutsch der Stunde: Amag -3.36%

      Featured Partner Video

      Mark Ireton, Direktor von Noram Ventures (WKN A2JE8T)

      - Lithium ist derzeit nicht wirklich im Fokus der Anleger. Warum ist das so? - Kommen wir zu eurem Projekt. Wie schaut das aus? - Wie sieht eure Ressource derzeit aus? - Kommt nach dem Bohrprogramm...