Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







19.09.2019

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:51 Uhr die Bechtle-Aktie am besten: 2,13% Plus. Dahinter Drägerwerk mit +1,84% , Bilfinger mit +1,79% , ProSiebenSat1 mit +1,63% , Aareal Bank mit +1,44% , Dialog Semiconductor mit +1,09% , Evonik mit +0,87% , Fraport mit +0,82% , Aurubis mit +0,68% , Sartorius mit +0,66% , DMG Mori Seiki mit +0,53% , Klöckner mit +0,52% , Suess Microtec mit +0,35% , MorphoSys mit +0,29% , Wacker Chemie mit +0,26% , Hochtief mit +0,24% , Fuchs Petrolub mit +0,23% , Rhoen-Klinikum mit +0,23% , Aixtron mit +0,2% und SMA Solar mit +0,13% Pfeiffer Vacuum mit -0% , BayWa mit -0% , Fielmann mit -0,15% , Salzgitter mit -0,18% , Deutsche Wohnen mit -0,34% , Rheinmetall mit -0,36% , Carl Zeiss Meditec mit -0,58% , Stratec Biomedical mit -0,65% und BB Biotech mit -1,23% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Bechtle Drägerwerk
Bilfinger ProSiebenSat1
Aareal Bank Dialog Semiconductor
Evonik Fraport
Aurubis Sartorius
DMG Mori Seiki Klöckner
Suess Microtec MorphoSys
Wacker Chemie Hochtief
Fuchs Petrolub Rhoen-Klinikum
Aixtron SMA Solar
Qiagen Pfeiffer Vacuum
Fielmann Salzgitter
Deutsche Wohnen Rheinmetall
Carl Zeiss Meditec Stratec Biomedical
BB Biotech

Weitere Highlights: Bechtle ist nun 6 Tage im Plus (6% Zuwachs von 87,55 auf 92,8), ebenso Stratec Biomedical 4 Tage im Plus (2,82% Zuwachs von 67,4 auf 69,3), Carl Zeiss Meditec 3 Tage im Plus (4,45% Zuwachs von 98,9 auf 103,3), Dialog Semiconductor 3 Tage im Plus (4,49% Zuwachs von 41,89 auf 43,77), Deutsche Wohnen 3 Tage im Plus (2,37% Zuwachs von 31,21 auf 31,95), Wacker Chemie 3 Tage im Minus (6,26% Verlust von 74,1 auf 69,46), SMA Solar 3 Tage im Minus (3,03% Verlust von 24,4 auf 23,66), ProSiebenSat1 3 Tage im Minus (5,4% Verlust von 14,26 auf 13,48), Fuchs Petrolub 3 Tage im Minus (1,82% Verlust von 35,24 auf 34,6), Aurubis 3 Tage im Minus (3,59% Verlust von 43,46 auf 41,9), Aareal Bank 3 Tage im Minus (3,97% Verlust von 27,48 auf 26,39), Evonik 3 Tage im Minus (5,74% Verlust von 24,4 auf 23).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 94,19% (Vorjahr: -13,14 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 60,15% (Vorjahr: 36,91 Prozent) und Rheinmetall 52,28% (Vorjahr: -27,1 Prozent). Salzgitter -29,21% (Vorjahr: -46,28 Prozent) im Minus. Dahinter Deutsche Wohnen -20,13% (Vorjahr: 9,71 Prozent) und ProSiebenSat1 -13,28% (Vorjahr: -45,83 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Klöckner 25,65% vor Bilfinger 22,2% , ProSiebenSat1 21,32% , Salzgitter 19,63% , SMA Solar 17,24% , Aurubis 16,39% , Rheinmetall 15,76% , Pfeiffer Vacuum 15,51% , Fuchs Petrolub 11,47% , Drägerwerk 11,32% , Hochtief 9,84% , Aixtron 9,41% , Wacker Chemie 8,57% , BayWa 8,33% , Dialog Semiconductor 7,89% , Stratec Biomedical 7,61% , Evonik 6,98% , Bechtle 6,97% , Fielmann 4,42% , Carl Zeiss Meditec 4,03% , Deutsche Wohnen 3,23% , Suess Microtec 2,65% , Qiagen 2,58% , BB Biotech 2,41% , Aareal Bank 2,13% , Fraport 1,78% , Sartorius 1,28% , DMG Mori Seiki 0,35% , MorphoSys -3,49% und Rhoen-Klinikum -5,51% .

In der Wochensicht ist vorne: Bechtle 4,98% vor Stratec Biomedical 2,67%, Sartorius 2,47%, Dialog Semiconductor 2,39%, Carl Zeiss Meditec 2,28%, Hochtief 1,44%, BB Biotech 1,27%, Pfeiffer Vacuum 1,1%, Deutsche Wohnen 1,01%, Rheinmetall 0,86%, Drägerwerk 0,45%, Qiagen 0%, Fielmann -0,31%, Aareal Bank -0,53%, Bilfinger -0,68%, Aixtron -0,83%, ProSiebenSat1 -0,88%, Fuchs Petrolub -1,2%, MorphoSys -1,31%, BayWa -1,36%, Rhoen-Klinikum -2,05%, DMG Mori Seiki -2,07%, Klöckner -2,12%, Fraport -2,28%, SMA Solar -2,39%, Aurubis -2,47%, Suess Microtec -2,52%, Salzgitter -3,72%, Evonik -4,68% und Wacker Chemie -5,55%.

Am weitesten über dem MA200: Dialog Semiconductor 32,84%, Carl Zeiss Meditec 22,18% und Rheinmetall 20,11%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Salzgitter -25,34% und Deutsche Wohnen -17,11%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 14,08% und reiht sich damit auf Platz 13 ein:

1. Energie: 45,1% Show latest Report (14.09.2019)
2. Computer, Software & Internet : 40,75% Show latest Report (14.09.2019)
3. Solar: 38,88% Show latest Report (14.09.2019)
4. IT, Elektronik, 3D: 33,63% Show latest Report (14.09.2019)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 31,2% Show latest Report (14.09.2019)
6. Rohstoffaktien: 23,58% Show latest Report (14.09.2019)
7. Runplugged Running Stocks: 22,51%
8. MSCI World Biggest 10: 21,85% Show latest Report (14.09.2019)
9. Versicherer: 20,74% Show latest Report (14.09.2019)
10. Media: 16,69% Show latest Report (14.09.2019)
11. Sport: 15,36% Show latest Report (14.09.2019)
12. Global Innovation 1000: 14,89% Show latest Report (14.09.2019)
13. Deutsche Nebenwerte: 14,08% Show latest Report (14.09.2019)
14. Bau & Baustoffe: 13,12% Show latest Report (14.09.2019)
15. Börseneulinge 2019: 12,9% Show latest Report (14.09.2019)
16. Konsumgüter: 12,47% Show latest Report (14.09.2019)
17. Licht und Beleuchtung: 12,22% Show latest Report (14.09.2019)
18. Big Greeks: 11,48% Show latest Report (14.09.2019)
19. Zykliker Österreich: 10,65% Show latest Report (14.09.2019)
20. Gaming: 10,43% Show latest Report (14.09.2019)
21. Immobilien: 9,89% Show latest Report (14.09.2019)
22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,57% Show latest Report (14.09.2019)
23. Crane: 8,94% Show latest Report (14.09.2019)
24. Post: 7,62% Show latest Report (14.09.2019)
25. Banken: 7,23% Show latest Report (14.09.2019)
26. Ölindustrie: 4,73% Show latest Report (14.09.2019)
27. OÖ10 Members: 2,56% Show latest Report (14.09.2019)
28. Auto, Motor und Zulieferer: -1,64% Show latest Report (14.09.2019)
29. Aluminium: -2,25%
30. Luftfahrt & Reise: -3,62% Show latest Report (14.09.2019)
31. Telekom: -7,06% Show latest Report (14.09.2019)
32. Stahl: -11,94% Show latest Report (14.09.2019)

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

Streisand
zu BC8 (19.09.)

Nachdem am 23.08. die Aktie nur zur Eröffnung sehr stark war, zeigte sich der Gesamtmarkt gestern sehr freundlich und die Aktie des IT-Dienstleisters konnten wie geplant bei 94,000€ verkauft werden.

SystematiCK
zu DLG (16.09.)

Heute morgen ist für eine Teilposition meiner aktuellen DIALOG SEMIC. Position der Stop Loss gerissen. Diesen hatte ich unter die Tiefs der letzten Tage gelegt, da der Kurs bereits unter die EMA 20-Tageslinie gefallen war. Den Rest halte ich vorerst mit einem Stop Loss unterhalb der SMA 50-Tageslinie bei 39,75€.

Geduld
zu FPE3 (17.09.)

Verkauf von Fuchs Petrolub. Immer schwächere Nachfrage nach Schmierstoffen aus der Automobilbranche. Umschichtung in nachhaltigere Unternehmen. 

Perspectives
zu AIXA (16.09.)

Nach der positiven Kursentwicklung der letzten Handelswochen wurden die Gewinne in der Aixtron teilweise realisiert bzw. die Bestände auf 5% Portfoliogewichtung zu rebalancen, um die freigewordene Liquidität in aktuell aussichtsreichere Investments wie Co.don zu reinvestieren.

JuergenWittich
zu FIE (18.09.)

Fielmann plant in diesem und nächsten Jahr insgesamt Investitionen von rund 200 Millionen Euro um weiter zu wachsen. 

Quantum01
zu RHM (17.09.)

Kommt der Großauftrag aus Australien, dürfte die Aktie von Rheinmetall nach oben ausbrechen .... so die Spekulation ....

Quantum01
zu RHM (16.09.)

Geht die Rheinmetall-Aktie jetzt "durch die Decke" ... ? Das All-Time-High ist in greifbarer Nähe ....  




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 19.09.2019

Aktien auf dem Radar: Warimpex , Valneva , Kapsch TrafficCom , Addiko Bank , Amag , Polytec , Porr , Wienerberger , Zumtobel , KTM Industries , DO&CO , voestalpine , Agrana , Immofinanz , Wolford , Frequentis , Gurktaler AG Stamm , UBM .


Random Partner

BNP Paribas
BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Alex Blodgett, Director & CEO von AMP German Cannabis (WKN A2PRD0)

    ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Ihr hattet eine Namensänderung in den letzten Wochen. War der Grund, dass die Investoren ...

    Bechtle, Drägerwerk und Bilfinger am stärksten (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    19.09.2019

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:51 Uhr die Bechtle-Aktie am besten: 2,13% Plus. Dahinter Drägerwerk mit +1,84% , Bilfinger mit +1,79% , ProSiebenSat1 mit +1,63% , Aareal Bank mit +1,44% , Dialog Semiconductor mit +1,09% , Evonik mit +0,87% , Fraport mit +0,82% , Aurubis mit +0,68% , Sartorius mit +0,66% , DMG Mori Seiki mit +0,53% , Klöckner mit +0,52% , Suess Microtec mit +0,35% , MorphoSys mit +0,29% , Wacker Chemie mit +0,26% , Hochtief mit +0,24% , Fuchs Petrolub mit +0,23% , Rhoen-Klinikum mit +0,23% , Aixtron mit +0,2% und SMA Solar mit +0,13% Pfeiffer Vacuum mit -0% , BayWa mit -0% , Fielmann mit -0,15% , Salzgitter mit -0,18% , Deutsche Wohnen mit -0,34% , Rheinmetall mit -0,36% , Carl Zeiss Meditec mit -0,58% , Stratec Biomedical mit -0,65% und BB Biotech mit -1,23% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    Bechtle Drägerwerk
    Bilfinger ProSiebenSat1
    Aareal Bank Dialog Semiconductor
    Evonik Fraport
    Aurubis Sartorius
    DMG Mori Seiki Klöckner
    Suess Microtec MorphoSys
    Wacker Chemie Hochtief
    Fuchs Petrolub Rhoen-Klinikum
    Aixtron SMA Solar
    Qiagen Pfeiffer Vacuum
    Fielmann Salzgitter
    Deutsche Wohnen Rheinmetall
    Carl Zeiss Meditec Stratec Biomedical
    BB Biotech

    Weitere Highlights: Bechtle ist nun 6 Tage im Plus (6% Zuwachs von 87,55 auf 92,8), ebenso Stratec Biomedical 4 Tage im Plus (2,82% Zuwachs von 67,4 auf 69,3), Carl Zeiss Meditec 3 Tage im Plus (4,45% Zuwachs von 98,9 auf 103,3), Dialog Semiconductor 3 Tage im Plus (4,49% Zuwachs von 41,89 auf 43,77), Deutsche Wohnen 3 Tage im Plus (2,37% Zuwachs von 31,21 auf 31,95), Wacker Chemie 3 Tage im Minus (6,26% Verlust von 74,1 auf 69,46), SMA Solar 3 Tage im Minus (3,03% Verlust von 24,4 auf 23,66), ProSiebenSat1 3 Tage im Minus (5,4% Verlust von 14,26 auf 13,48), Fuchs Petrolub 3 Tage im Minus (1,82% Verlust von 35,24 auf 34,6), Aurubis 3 Tage im Minus (3,59% Verlust von 43,46 auf 41,9), Aareal Bank 3 Tage im Minus (3,97% Verlust von 27,48 auf 26,39), Evonik 3 Tage im Minus (5,74% Verlust von 24,4 auf 23).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 94,19% (Vorjahr: -13,14 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 60,15% (Vorjahr: 36,91 Prozent) und Rheinmetall 52,28% (Vorjahr: -27,1 Prozent). Salzgitter -29,21% (Vorjahr: -46,28 Prozent) im Minus. Dahinter Deutsche Wohnen -20,13% (Vorjahr: 9,71 Prozent) und ProSiebenSat1 -13,28% (Vorjahr: -45,83 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: Klöckner 25,65% vor Bilfinger 22,2% , ProSiebenSat1 21,32% , Salzgitter 19,63% , SMA Solar 17,24% , Aurubis 16,39% , Rheinmetall 15,76% , Pfeiffer Vacuum 15,51% , Fuchs Petrolub 11,47% , Drägerwerk 11,32% , Hochtief 9,84% , Aixtron 9,41% , Wacker Chemie 8,57% , BayWa 8,33% , Dialog Semiconductor 7,89% , Stratec Biomedical 7,61% , Evonik 6,98% , Bechtle 6,97% , Fielmann 4,42% , Carl Zeiss Meditec 4,03% , Deutsche Wohnen 3,23% , Suess Microtec 2,65% , Qiagen 2,58% , BB Biotech 2,41% , Aareal Bank 2,13% , Fraport 1,78% , Sartorius 1,28% , DMG Mori Seiki 0,35% , MorphoSys -3,49% und Rhoen-Klinikum -5,51% .

    In der Wochensicht ist vorne: Bechtle 4,98% vor Stratec Biomedical 2,67%, Sartorius 2,47%, Dialog Semiconductor 2,39%, Carl Zeiss Meditec 2,28%, Hochtief 1,44%, BB Biotech 1,27%, Pfeiffer Vacuum 1,1%, Deutsche Wohnen 1,01%, Rheinmetall 0,86%, Drägerwerk 0,45%, Qiagen 0%, Fielmann -0,31%, Aareal Bank -0,53%, Bilfinger -0,68%, Aixtron -0,83%, ProSiebenSat1 -0,88%, Fuchs Petrolub -1,2%, MorphoSys -1,31%, BayWa -1,36%, Rhoen-Klinikum -2,05%, DMG Mori Seiki -2,07%, Klöckner -2,12%, Fraport -2,28%, SMA Solar -2,39%, Aurubis -2,47%, Suess Microtec -2,52%, Salzgitter -3,72%, Evonik -4,68% und Wacker Chemie -5,55%.

    Am weitesten über dem MA200: Dialog Semiconductor 32,84%, Carl Zeiss Meditec 22,18% und Rheinmetall 20,11%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Salzgitter -25,34% und Deutsche Wohnen -17,11%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 14,08% und reiht sich damit auf Platz 13 ein:

    1. Energie: 45,1% Show latest Report (14.09.2019)
    2. Computer, Software & Internet : 40,75% Show latest Report (14.09.2019)
    3. Solar: 38,88% Show latest Report (14.09.2019)
    4. IT, Elektronik, 3D: 33,63% Show latest Report (14.09.2019)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 31,2% Show latest Report (14.09.2019)
    6. Rohstoffaktien: 23,58% Show latest Report (14.09.2019)
    7. Runplugged Running Stocks: 22,51%
    8. MSCI World Biggest 10: 21,85% Show latest Report (14.09.2019)
    9. Versicherer: 20,74% Show latest Report (14.09.2019)
    10. Media: 16,69% Show latest Report (14.09.2019)
    11. Sport: 15,36% Show latest Report (14.09.2019)
    12. Global Innovation 1000: 14,89% Show latest Report (14.09.2019)
    13. Deutsche Nebenwerte: 14,08% Show latest Report (14.09.2019)
    14. Bau & Baustoffe: 13,12% Show latest Report (14.09.2019)
    15. Börseneulinge 2019: 12,9% Show latest Report (14.09.2019)
    16. Konsumgüter: 12,47% Show latest Report (14.09.2019)
    17. Licht und Beleuchtung: 12,22% Show latest Report (14.09.2019)
    18. Big Greeks: 11,48% Show latest Report (14.09.2019)
    19. Zykliker Österreich: 10,65% Show latest Report (14.09.2019)
    20. Gaming: 10,43% Show latest Report (14.09.2019)
    21. Immobilien: 9,89% Show latest Report (14.09.2019)
    22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,57% Show latest Report (14.09.2019)
    23. Crane: 8,94% Show latest Report (14.09.2019)
    24. Post: 7,62% Show latest Report (14.09.2019)
    25. Banken: 7,23% Show latest Report (14.09.2019)
    26. Ölindustrie: 4,73% Show latest Report (14.09.2019)
    27. OÖ10 Members: 2,56% Show latest Report (14.09.2019)
    28. Auto, Motor und Zulieferer: -1,64% Show latest Report (14.09.2019)
    29. Aluminium: -2,25%
    30. Luftfahrt & Reise: -3,62% Show latest Report (14.09.2019)
    31. Telekom: -7,06% Show latest Report (14.09.2019)
    32. Stahl: -11,94% Show latest Report (14.09.2019)

    Aktuelles zu den Companies (48h)
    Social Trading Kommentare

    Streisand
    zu BC8 (19.09.)

    Nachdem am 23.08. die Aktie nur zur Eröffnung sehr stark war, zeigte sich der Gesamtmarkt gestern sehr freundlich und die Aktie des IT-Dienstleisters konnten wie geplant bei 94,000€ verkauft werden.

    SystematiCK
    zu DLG (16.09.)

    Heute morgen ist für eine Teilposition meiner aktuellen DIALOG SEMIC. Position der Stop Loss gerissen. Diesen hatte ich unter die Tiefs der letzten Tage gelegt, da der Kurs bereits unter die EMA 20-Tageslinie gefallen war. Den Rest halte ich vorerst mit einem Stop Loss unterhalb der SMA 50-Tageslinie bei 39,75€.

    Geduld
    zu FPE3 (17.09.)

    Verkauf von Fuchs Petrolub. Immer schwächere Nachfrage nach Schmierstoffen aus der Automobilbranche. Umschichtung in nachhaltigere Unternehmen. 

    Perspectives
    zu AIXA (16.09.)

    Nach der positiven Kursentwicklung der letzten Handelswochen wurden die Gewinne in der Aixtron teilweise realisiert bzw. die Bestände auf 5% Portfoliogewichtung zu rebalancen, um die freigewordene Liquidität in aktuell aussichtsreichere Investments wie Co.don zu reinvestieren.

    JuergenWittich
    zu FIE (18.09.)

    Fielmann plant in diesem und nächsten Jahr insgesamt Investitionen von rund 200 Millionen Euro um weiter zu wachsen. 

    Quantum01
    zu RHM (17.09.)

    Kommt der Großauftrag aus Australien, dürfte die Aktie von Rheinmetall nach oben ausbrechen .... so die Spekulation ....

    Quantum01
    zu RHM (16.09.)

    Geht die Rheinmetall-Aktie jetzt "durch die Decke" ... ? Das All-Time-High ist in greifbarer Nähe ....  




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 19.09.2019

    Aktien auf dem Radar: Warimpex , Valneva , Kapsch TrafficCom , Addiko Bank , Amag , Polytec , Porr , Wienerberger , Zumtobel , KTM Industries , DO&CO , voestalpine , Agrana , Immofinanz , Wolford , Frequentis , Gurktaler AG Stamm , UBM .


    Random Partner

    BNP Paribas
    BNP Paribas ist eine führende europäische Bank mit internationaler Reichweite. Sie ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon über 146.000 in Europa. BNP Paribas ist in vielen Bereichen Marktführer oder besetzt Schlüsselpositionen am Markt und gehört weltweit zu den kapitalstärksten Banken.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Alex Blodgett, Director & CEO von AMP German Cannabis (WKN A2PRD0)

      ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Ihr hattet eine Namensänderung in den letzten Wochen. War der Grund, dass die Investoren ...