Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ams: Osram-Aktionäre sollen noch einreichen

30.09.2019

ams weist die Osram Aktionäre darauf hin, dass am 1. Oktober 2019, der letzte Tag ist, an dem das angekündigte Bar-Übernahmeangebot angenommen werden kann. Die Frist zur Veranlassung einer Verlängerung der Angebotsfrist seitens der beiden anderen Bieterinnen sei zudem heute, Montag, 30. September 2019, um 18.00 Uhr MESZ abgelaufen, so dass die Angebotsfrist nicht mehr verlängert werden könne.

Vor diesem Hintergrund und als größter direkter Aktionär von Osram mit einem Anteil von 15% fordert ams alle verbleibenden Osram-Aktionäre, die das Angebot bislang noch nicht angenommen haben, dazu auf, ihre Aktien bis Dienstag, 1. Oktober 2019, 24.00 Uhr MESZ einzureichen. Um den Erfolg des Angebots sicherzustellen, sei die Unterstützung sämtlicher Osram-Aktionäre erforderlich, damit die Mindestannahmeschwelle von 62,5% erreicht wird.

ams ist weiterhin der Ansicht, dass der Osram-Aktienkurs im Falle eines Scheiterns des Angebots deutlich unter den Angebotspreis von EUR 41,00 je Aktie fallen wird. ams fordert daher alle verbleibenden Osram-Aktionäre nachdrücklich auf, diese hervorragende Gelegenheit morgen zu nutzen.




AMS
Akt. Indikation:  39.00 / 40.50
Uhrzeit:  18:04:18
Veränderung zu letztem SK:  -6.87%
Letzter SK:  42.68 ( -0.63%)

Osram Licht
Akt. Indikation:  42.70 / 43.10
Uhrzeit:  18:56:19
Veränderung zu letztem SK:  11.43%
Letzter SK:  38.50 ( 0.39%)



 

Bildnachweis

1. ams wafer fab , (© ams)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Bawag , Warimpex , Porr , Marinomed Biotech , Addiko Bank , FACC , Zumtobel , Frequentis , Erste Group , Mayr-Melnhof , OMV , RBI , Verbund , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Rosgix , Amag , SW Umwelttechnik , voestalpine , MTU Aero Engines , BMW , Infineon , Wirecard , Tomorrow Focus .


Random Partner

Novomatic
Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


ams wafer fab, (© ams)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: AMS(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: voestalpine(2), AMS(1), Porr(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Agrana(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), Amag(1), Zumtobel(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Strabag(2), SBO(1), Andritz(1), AMS(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: FACC 1.090%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -0.870%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Frequentis(2), Porr(1), Lenzing(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: SBO 1.820%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -0.890%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(4), AMS(1), AT&S(1), DO&CO(1), Zumtobel(1), Fabasoft(1), OMV(1)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Insights #6 - London Calling

    With this "Wiener Börse Insights" series we accompany Christoph Boschan, CEO of the Vienna Stock Exchange, on his business trip to London. He was guest at CNBC´s morning show "street sig...

    ams: Osram-Aktionäre sollen noch einreichen


    30.09.2019

    ams weist die Osram Aktionäre darauf hin, dass am 1. Oktober 2019, der letzte Tag ist, an dem das angekündigte Bar-Übernahmeangebot angenommen werden kann. Die Frist zur Veranlassung einer Verlängerung der Angebotsfrist seitens der beiden anderen Bieterinnen sei zudem heute, Montag, 30. September 2019, um 18.00 Uhr MESZ abgelaufen, so dass die Angebotsfrist nicht mehr verlängert werden könne.

    Vor diesem Hintergrund und als größter direkter Aktionär von Osram mit einem Anteil von 15% fordert ams alle verbleibenden Osram-Aktionäre, die das Angebot bislang noch nicht angenommen haben, dazu auf, ihre Aktien bis Dienstag, 1. Oktober 2019, 24.00 Uhr MESZ einzureichen. Um den Erfolg des Angebots sicherzustellen, sei die Unterstützung sämtlicher Osram-Aktionäre erforderlich, damit die Mindestannahmeschwelle von 62,5% erreicht wird.

    ams ist weiterhin der Ansicht, dass der Osram-Aktienkurs im Falle eines Scheiterns des Angebots deutlich unter den Angebotspreis von EUR 41,00 je Aktie fallen wird. ams fordert daher alle verbleibenden Osram-Aktionäre nachdrücklich auf, diese hervorragende Gelegenheit morgen zu nutzen.




    AMS
    Akt. Indikation:  39.00 / 40.50
    Uhrzeit:  18:04:18
    Veränderung zu letztem SK:  -6.87%
    Letzter SK:  42.68 ( -0.63%)

    Osram Licht
    Akt. Indikation:  42.70 / 43.10
    Uhrzeit:  18:56:19
    Veränderung zu letztem SK:  11.43%
    Letzter SK:  38.50 ( 0.39%)



     

    Bildnachweis

    1. ams wafer fab , (© ams)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Bawag , Warimpex , Porr , Marinomed Biotech , Addiko Bank , FACC , Zumtobel , Frequentis , Erste Group , Mayr-Melnhof , OMV , RBI , Verbund , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Rosgix , Amag , SW Umwelttechnik , voestalpine , MTU Aero Engines , BMW , Infineon , Wirecard , Tomorrow Focus .


    Random Partner

    Novomatic
    Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    ams wafer fab, (© ams)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: AMS(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: voestalpine(2), AMS(1), Porr(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Agrana(1), AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), Amag(1), Zumtobel(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Strabag(2), SBO(1), Andritz(1), AMS(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: FACC 1.090%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -0.870%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Frequentis(2), Porr(1), Lenzing(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: SBO 1.820%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -0.890%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(4), AMS(1), AT&S(1), DO&CO(1), Zumtobel(1), Fabasoft(1), OMV(1)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Insights #6 - London Calling

      With this "Wiener Börse Insights" series we accompany Christoph Boschan, CEO of the Vienna Stock Exchange, on his business trip to London. He was guest at CNBC´s morning show "street sig...