Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







04.11.2019

Uniqa-HV GJ 2018 (5 und Ende). Die Uniqa habe vier E-Bikes und fünf E-Roller. Als es nach mehr als viereinhalb Stunden und der Beantwortung der Verbrauchsmenge an Heizmaterial und Wasser in einzelnen Geschäftsstellen die ersten Rufe aus dem Publikum gab, die Fragen sollten aufhören, man sei hungrig, antwortete Rothensteiner, man werde sich für nächstes Jahr Essensbons überlegen. Anm: Damit jemand, der hungrig ist oder nicht viel Zeit hat, schon früher essen gehen kann, eben mit seinem Bon.

345.000 Euro gebe man fürs Rating aus. Ein Aktionär fragte, wann die Aktie wieder 25 Euro wert sein werde, wie 2007, wo er sie gekauft habe. Ihm wurde versichert, dass man sich anstrenge, aber leider keine präzise Antwort geben könne. Es ging dann noch um Details zu diversen Senioren- und Gesundheitseinrichtungen der Uniqa, die Fragen konnten nur rudimentär beantwortet werden, da z.B. die Höhe des Kaufpreises vertraulich sei. Von Unmutsäußerungen anderer Aktionäre begleitet wurde das neuerliche Erklimmen der Rednerbühne durch den Aktionär, der noch alte Rechnungen mit dem Raiffeisen-Konzern offen hat (offenbar wurde seine Liegenschaft verwertet, weit unter Wert, seinen Angaben zufolge). Rothensteiner befahl, ihm das Mikro abzudrehen, und zum Aktionär: "Bitte verlassen Sie das Rednerpult!" Der Aktionär ermutigte Rothensteiner, ihn abführen zu lassen. Rothensteiner: "Ich brauch Sie nicht abführen lassen." Vom Zuschauerbereich kam das Wort "Kasperltheater", der Zuschauerbereich war bereits ordentlich ausgedünnt, etwa die Hälfte der Aktionäre hatte die Veranstaltung bereits verlassen.

Aber es ging weiter, ein Aktionär forderte die genaue Beantwortung seiner Fragen. 148 Dieselfahrzeuge habe die Uniqa, 1 Benziner, 11 E-Autos, 7 Hybridautos. Mit Diesel habe man 3,8 Mio. km zurückgelegt, mit Benzin 17.000, elektrisch 318.

Endlich kam die lang ersehnte Abstimmung. Der Vorstand bekam nur 150 Gegenstimmen (99,99% JA), der Aufsichtsrat bekam 10 Gegenstimmen (100% JA, wurde aufgerundet), hier enthielt sich der Aktionär mit den alten Rechnungen sogar, anstatt mit NEIN zu stimmen, wie das Wortgefecht zwischen ihm und dem AR-Vorsitzenden vermuten hätte lassen.

Vor der Wahl der neuen Mitglieder des Aufsichtsrats bat ein Aktionär, sie mögen sich vorstellen. Aus dem Publikum kam ein deutliches "Des aa no!" Die Aktionäre waren nach fünfeinviertel Stunden HV ermüdet. Irgendwann war die HV dann doch zu Ende, und ich hoffe, dass die nächste HV nicht so ermüdend ist.
Uniqa ( Akt. Indikation:  8,62 /8,66, 0,85%)

(Der Input von Günter Luntsch für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 04.11.)




Uniqa
Akt. Indikation:  5.92 / 5.97
Uhrzeit:  12:37:17
Veränderung zu letztem SK:  0.42%
Letzter SK:  5.92 ( 1.20%)



 

Bildnachweis

1. Stofftasche: ein nettes Geschenk, eine schöne Erinnerung, eine brauchbare Sache; Uniqa-HV 20.5.19   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, Immofinanz, Warimpex, Palfinger, Telekom Austria, Rosgix, S Immo, Andritz, Addiko Bank, Österreichische Post, Mayr-Melnhof, voestalpine, AMS, Erste Group, FACC, MTU Aero Engines.


Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Flughafen Wien
Herba Chemosan Apotheker-AG Headquarter

Covid 19 lookups





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event MTU Aero Engines
    BSN Vola-Event HeidelbergCement
    #gabb #626

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Schwerer Missbrauch im Eishockey

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 21. Juni 2020

    Uniqa: Ein Party-Crasher, die Rating-Kosten, klare Abstimmungen und Ermüdungserscheinungen (Günter Luntsch)


    04.11.2019

    Uniqa-HV GJ 2018 (5 und Ende). Die Uniqa habe vier E-Bikes und fünf E-Roller. Als es nach mehr als viereinhalb Stunden und der Beantwortung der Verbrauchsmenge an Heizmaterial und Wasser in einzelnen Geschäftsstellen die ersten Rufe aus dem Publikum gab, die Fragen sollten aufhören, man sei hungrig, antwortete Rothensteiner, man werde sich für nächstes Jahr Essensbons überlegen. Anm: Damit jemand, der hungrig ist oder nicht viel Zeit hat, schon früher essen gehen kann, eben mit seinem Bon.

    345.000 Euro gebe man fürs Rating aus. Ein Aktionär fragte, wann die Aktie wieder 25 Euro wert sein werde, wie 2007, wo er sie gekauft habe. Ihm wurde versichert, dass man sich anstrenge, aber leider keine präzise Antwort geben könne. Es ging dann noch um Details zu diversen Senioren- und Gesundheitseinrichtungen der Uniqa, die Fragen konnten nur rudimentär beantwortet werden, da z.B. die Höhe des Kaufpreises vertraulich sei. Von Unmutsäußerungen anderer Aktionäre begleitet wurde das neuerliche Erklimmen der Rednerbühne durch den Aktionär, der noch alte Rechnungen mit dem Raiffeisen-Konzern offen hat (offenbar wurde seine Liegenschaft verwertet, weit unter Wert, seinen Angaben zufolge). Rothensteiner befahl, ihm das Mikro abzudrehen, und zum Aktionär: "Bitte verlassen Sie das Rednerpult!" Der Aktionär ermutigte Rothensteiner, ihn abführen zu lassen. Rothensteiner: "Ich brauch Sie nicht abführen lassen." Vom Zuschauerbereich kam das Wort "Kasperltheater", der Zuschauerbereich war bereits ordentlich ausgedünnt, etwa die Hälfte der Aktionäre hatte die Veranstaltung bereits verlassen.

    Aber es ging weiter, ein Aktionär forderte die genaue Beantwortung seiner Fragen. 148 Dieselfahrzeuge habe die Uniqa, 1 Benziner, 11 E-Autos, 7 Hybridautos. Mit Diesel habe man 3,8 Mio. km zurückgelegt, mit Benzin 17.000, elektrisch 318.

    Endlich kam die lang ersehnte Abstimmung. Der Vorstand bekam nur 150 Gegenstimmen (99,99% JA), der Aufsichtsrat bekam 10 Gegenstimmen (100% JA, wurde aufgerundet), hier enthielt sich der Aktionär mit den alten Rechnungen sogar, anstatt mit NEIN zu stimmen, wie das Wortgefecht zwischen ihm und dem AR-Vorsitzenden vermuten hätte lassen.

    Vor der Wahl der neuen Mitglieder des Aufsichtsrats bat ein Aktionär, sie mögen sich vorstellen. Aus dem Publikum kam ein deutliches "Des aa no!" Die Aktionäre waren nach fünfeinviertel Stunden HV ermüdet. Irgendwann war die HV dann doch zu Ende, und ich hoffe, dass die nächste HV nicht so ermüdend ist.
    Uniqa ( Akt. Indikation:  8,62 /8,66, 0,85%)

    (Der Input von Günter Luntsch für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 04.11.)




    Uniqa
    Akt. Indikation:  5.92 / 5.97
    Uhrzeit:  12:37:17
    Veränderung zu letztem SK:  0.42%
    Letzter SK:  5.92 ( 1.20%)



     

    Bildnachweis

    1. Stofftasche: ein nettes Geschenk, eine schöne Erinnerung, eine brauchbare Sache; Uniqa-HV 20.5.19   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, Immofinanz, Warimpex, Palfinger, Telekom Austria, Rosgix, S Immo, Andritz, Addiko Bank, Österreichische Post, Mayr-Melnhof, voestalpine, AMS, Erste Group, FACC, MTU Aero Engines.


    Random Partner

    Palfinger
    Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Flughafen Wien
    Herba Chemosan Apotheker-AG Headquarter

    Covid 19 lookups





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event MTU Aero Engines
      BSN Vola-Event HeidelbergCement
      #gabb #626

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Schwerer Missbrauch im Eishockey

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 21. Juni 2020