Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Neuer Stand: ams hat insgesamt 32,83 Prozent an Osram

04.12.2019

ams hat wieder mehr Osram-Aktien angedient bekommen. Bis zum 3. Dezember 2019, 18:00 Uhr wurde das Übernahmeangebot für insgesamt 11.516.891 Osram-Aktien angenommen, teilt ams mit. Dies entspricht einem Anteil von ca. 11,89 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte der Osram Licht AG. Die ams AG hielt am Meldestichtag unmittelbar 19.359.929 Osram-Aktien. Dies entspricht einem Anteil von ca. 19,99 % des Osram-Grundkapitals. Somit hat ams nun insgesamt 32,83 Prozent an Osram. Die Mindestannahmeschwelle beträgt 55 Prozent. 

Die Annahmefrist des Übernahmeangebotes endet am 5. Dezember 2019, 24:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main, Deutschland), soweit sie sich nicht nach den gesetzlichen Bestimmungen des WpÜG verlängert, wie ams mitteilt. ams zahlt 41,0 Euro je Osarm-Aktien. 




 

Bildnachweis

1. ams Headquarter , (© ams)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, Immofinanz, Warimpex, Palfinger, Telekom Austria, Rosgix, S Immo, Andritz, Addiko Bank, Österreichische Post, Mayr-Melnhof, voestalpine, AMS, Erste Group, FACC, MTU Aero Engines, OMV, Varta AG, Wirecard, Lenzing, AT&S.


Random Partner

Novomatic
Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


ams Headquarter, (© ams)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Hornbach Wien Stadlau
OMV Raffinerie Schwechat
VST Headquarter Leopoldsdorf




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Zumtobel
    Star der Stunde: Zumtobel 1.2%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(1), Österreichische Post(1), Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Polytec 0.79%, Rutsch der Stunde: Bawag -1.68%
    Depot bei bankdirekt.at: Addiko Bank neu aufgenommen (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.22%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.9%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AMS(2), Semperit(1), Pierer Mobility AG(1), startup300(1)
    Star der Stunde: Semperit 2.31%, Rutsch der Stunde: Porr -1.28%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Fabasoft(6), Uniqa(1), OMV(1), Lenzing(1)

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Newton, Verstappen & jede Menge Veganer

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. Juni 2020

    Neuer Stand: ams hat insgesamt 32,83 Prozent an Osram


    04.12.2019

    ams hat wieder mehr Osram-Aktien angedient bekommen. Bis zum 3. Dezember 2019, 18:00 Uhr wurde das Übernahmeangebot für insgesamt 11.516.891 Osram-Aktien angenommen, teilt ams mit. Dies entspricht einem Anteil von ca. 11,89 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte der Osram Licht AG. Die ams AG hielt am Meldestichtag unmittelbar 19.359.929 Osram-Aktien. Dies entspricht einem Anteil von ca. 19,99 % des Osram-Grundkapitals. Somit hat ams nun insgesamt 32,83 Prozent an Osram. Die Mindestannahmeschwelle beträgt 55 Prozent. 

    Die Annahmefrist des Übernahmeangebotes endet am 5. Dezember 2019, 24:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main, Deutschland), soweit sie sich nicht nach den gesetzlichen Bestimmungen des WpÜG verlängert, wie ams mitteilt. ams zahlt 41,0 Euro je Osarm-Aktien. 




     

    Bildnachweis

    1. ams Headquarter , (© ams)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, Immofinanz, Warimpex, Palfinger, Telekom Austria, Rosgix, S Immo, Andritz, Addiko Bank, Österreichische Post, Mayr-Melnhof, voestalpine, AMS, Erste Group, FACC, MTU Aero Engines, OMV, Varta AG, Wirecard, Lenzing, AT&S.


    Random Partner

    Novomatic
    Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    ams Headquarter, (© ams)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Hornbach Wien Stadlau
    OMV Raffinerie Schwechat
    VST Headquarter Leopoldsdorf




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Zumtobel
      Star der Stunde: Zumtobel 1.2%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(1), Österreichische Post(1), Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Polytec 0.79%, Rutsch der Stunde: Bawag -1.68%
      Depot bei bankdirekt.at: Addiko Bank neu aufgenommen (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Zumtobel 1.22%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.9%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AMS(2), Semperit(1), Pierer Mobility AG(1), startup300(1)
      Star der Stunde: Semperit 2.31%, Rutsch der Stunde: Porr -1.28%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Fabasoft(6), Uniqa(1), OMV(1), Lenzing(1)

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Newton, Verstappen & jede Menge Veganer

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. Juni 2020