Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



18.11.2020

MAERSKB DC - Maersk erhöht Gewinnprognose 2020
ROG SW - Roche bereit zu Großproduktion von Regeneron-Coronamittel: Rtrs

RNO FP -Der französische Autohersteller Renault gehört zu den größten Profiteuren des deutschen Elektroauto-Booms. Mehr als jeder zehnte Förderantrag wird für einen Wagen der Marke gestellt. Das sei das Ergebnis einer konsequenten Elektro-Strategie, sagt Uwe Hochgeschurtz, Chef des Unternehmens für den deutschsprachigen Raum. (Welt)

DB1- MARKT/Dt. Börse schielt mit teurem ISS-Zukauf auf ESG-Bewertung SFQ - SAF-Holland SE erhöht Gj Prognose für ber. Ebit-Marge

GFG - Global Fashion Group platziert junge Aktien 7% unter Schlusskurs BAS - US-Gericht entscheidet zu Emissions-Patent zugunsten von BASF

EOAN - Eon-Chef Johannes Teyssen wird nach mehr als einem Jahrzehnt an der Spitze den Vorstandsvorsitz des Energiekonzerns aufgeben - und liebäugelt mit dem Posten des Aufsichtsratschefs. Teyssen habe sich definitiv entschieden, seinen Vertrag, der zum Jahresende 2021 ausläuft, nicht zu verlängern, hieß es in Kreisen des Unternehmens und des Aufsichtsrates. (Handelsblatt)

VOW3 - Der Autobauer Volkswagen will in den von der Bundesregierung propagierten Datenraum Mobilität einsteigen. "Wir sehen darin einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor für Deutschland und streben eine direkte Beteiligung an", zitiert das Handelsblatt eine Sprecherin des Konzerns. "Das Innovationspotenzial einer übergreifenden Datennutzung ist enorm", sagte sie weiter. Auch würden so bessere Entscheidungen getroffen und noch bessere Produkte entwickelt. Davon könne "die gesamte Wirtschaft, uns eingeschlossen, nur profitieren". (Handelsblatt)

TKA - THYSSENKRUPP - Der Betriebsratschef von Thyssenkrupp Steel, Tekin Nasikkol, hält nicht viel von der Kauf-Offerte des britischen Rivalen Liberty. Er macht sich für eine Fusion mit Salzgitter stark - und fordert den Einstieg des Landes NRW. (Handelsblatt)

DAI - Die beiden Autohersteller Daimler und sein chinesischer Großaktionär Geely werden ab 2024 gemeinsam Hunderttausende Ottomotoren pro Jahr produzieren, erfuhr das Handelsblatt aus Konzern- und Branchenkreisen. Die Entwicklungshoheit für die Aggregate, die neben Benzin auch mit E-Fuels oder grünem Wasserstoff betrieben werden können, liegt bei Daimler. Die kostengünstige Fertigung in China übernimmt Geely. In Europa könnte Mercedes die Motoren selbst produzieren. Ziel sind jährliche Kosteneinsparungen im dreistelligen Millionenbereich. Daimler bestätigt die Pläne: "Das neue Projekt mit der Geely Holding und Volvos Organisationseinheit für Motoren ist Teil der umfassenden Transformation von Mercedes-Benz im Rahmen einer fokussierten Wertschöpfungsstrategie." Bei den Arbeitnehmern sorgt der Pakt für Unmut. Damit gehe die Chance verloren, mehr Arbeitsplätze in Deutschland zu erhalten, heißt es in Gewerkschaftskreisen. Und noch ein Verlierer zeichnet sich ab: Daimlers Motorenpartner Renault. (Handelsblatt)

INH - Die Coronakrise hat Auswirkungen auf die strategischen Ziele von Indus. Die Beteiligungsgesellschaft hatte sich für 2025 einen Umsatz von 2,5 Milliarden Euro vorgenommen. Wie Vorstandschef Johannes Schmidt im Gespräch mit der Börsen-Zeitung sagt, sieht er die Erlöse nun "zumindest deutlich über 2 Milliarden Euro". Der CEO äußert sich zudem zu den Margenzielen, die auch mit Hilfe des Portfolioumbaus erreicht werden sollen, und hält einen Zukauf noch vor Jahresende für möglich. (Börsen-Zeitung) 

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.




 

Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag, Kapsch TrafficCom, voestalpine, FACC, EVN, Palfinger, Rosgix, Flughafen Wien, Österreichische Post, BKS Bank Stamm, Polytec Group, Erste Group, Verbund, Cleen Energy, Hutter & Schrantz, Stadlauer Malzfabrik AG, Frequentis, Athos Immobilien, Telekom Austria, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, AT&S, Amag, CA Immo, Marinomed Biotech, Porr, S Immo, VIG, Infineon.


Random Partner

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A28C15
AT0000A2QM25
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Infineon
    #gabb #859

    Featured Partner Video

    Neue 3000m Bestzeit im Weltrekordrennen! (vs. Cheptegei)

    ► Zu meinem kostenlosen 10km Trainingsplan: https://bit.ly/3fKRmlO ► Zum Originalvideo: https://youtu.be/3db43A6Qnsw ► Adidas Adizero Adios Pro im Test: https://youtu.be/RZvDq-1NQH8 ► Fußballer VS...

    Guten Morgen mit Roche, ThyssenKrupp, Renault, Deutsche Börse, Daimler ...


    18.11.2020

    MAERSKB DC - Maersk erhöht Gewinnprognose 2020
    ROG SW - Roche bereit zu Großproduktion von Regeneron-Coronamittel: Rtrs

    RNO FP -Der französische Autohersteller Renault gehört zu den größten Profiteuren des deutschen Elektroauto-Booms. Mehr als jeder zehnte Förderantrag wird für einen Wagen der Marke gestellt. Das sei das Ergebnis einer konsequenten Elektro-Strategie, sagt Uwe Hochgeschurtz, Chef des Unternehmens für den deutschsprachigen Raum. (Welt)

    DB1- MARKT/Dt. Börse schielt mit teurem ISS-Zukauf auf ESG-Bewertung SFQ - SAF-Holland SE erhöht Gj Prognose für ber. Ebit-Marge

    GFG - Global Fashion Group platziert junge Aktien 7% unter Schlusskurs BAS - US-Gericht entscheidet zu Emissions-Patent zugunsten von BASF

    EOAN - Eon-Chef Johannes Teyssen wird nach mehr als einem Jahrzehnt an der Spitze den Vorstandsvorsitz des Energiekonzerns aufgeben - und liebäugelt mit dem Posten des Aufsichtsratschefs. Teyssen habe sich definitiv entschieden, seinen Vertrag, der zum Jahresende 2021 ausläuft, nicht zu verlängern, hieß es in Kreisen des Unternehmens und des Aufsichtsrates. (Handelsblatt)

    VOW3 - Der Autobauer Volkswagen will in den von der Bundesregierung propagierten Datenraum Mobilität einsteigen. "Wir sehen darin einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor für Deutschland und streben eine direkte Beteiligung an", zitiert das Handelsblatt eine Sprecherin des Konzerns. "Das Innovationspotenzial einer übergreifenden Datennutzung ist enorm", sagte sie weiter. Auch würden so bessere Entscheidungen getroffen und noch bessere Produkte entwickelt. Davon könne "die gesamte Wirtschaft, uns eingeschlossen, nur profitieren". (Handelsblatt)

    TKA - THYSSENKRUPP - Der Betriebsratschef von Thyssenkrupp Steel, Tekin Nasikkol, hält nicht viel von der Kauf-Offerte des britischen Rivalen Liberty. Er macht sich für eine Fusion mit Salzgitter stark - und fordert den Einstieg des Landes NRW. (Handelsblatt)

    DAI - Die beiden Autohersteller Daimler und sein chinesischer Großaktionär Geely werden ab 2024 gemeinsam Hunderttausende Ottomotoren pro Jahr produzieren, erfuhr das Handelsblatt aus Konzern- und Branchenkreisen. Die Entwicklungshoheit für die Aggregate, die neben Benzin auch mit E-Fuels oder grünem Wasserstoff betrieben werden können, liegt bei Daimler. Die kostengünstige Fertigung in China übernimmt Geely. In Europa könnte Mercedes die Motoren selbst produzieren. Ziel sind jährliche Kosteneinsparungen im dreistelligen Millionenbereich. Daimler bestätigt die Pläne: "Das neue Projekt mit der Geely Holding und Volvos Organisationseinheit für Motoren ist Teil der umfassenden Transformation von Mercedes-Benz im Rahmen einer fokussierten Wertschöpfungsstrategie." Bei den Arbeitnehmern sorgt der Pakt für Unmut. Damit gehe die Chance verloren, mehr Arbeitsplätze in Deutschland zu erhalten, heißt es in Gewerkschaftskreisen. Und noch ein Verlierer zeichnet sich ab: Daimlers Motorenpartner Renault. (Handelsblatt)

    INH - Die Coronakrise hat Auswirkungen auf die strategischen Ziele von Indus. Die Beteiligungsgesellschaft hatte sich für 2025 einen Umsatz von 2,5 Milliarden Euro vorgenommen. Wie Vorstandschef Johannes Schmidt im Gespräch mit der Börsen-Zeitung sagt, sieht er die Erlöse nun "zumindest deutlich über 2 Milliarden Euro". Der CEO äußert sich zudem zu den Margenzielen, die auch mit Hilfe des Portfolioumbaus erreicht werden sollen, und hält einen Zukauf noch vor Jahresende für möglich. (Börsen-Zeitung) 

    Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.




     

    Bildnachweis

    1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Kapsch TrafficCom, voestalpine, FACC, EVN, Palfinger, Rosgix, Flughafen Wien, Österreichische Post, BKS Bank Stamm, Polytec Group, Erste Group, Verbund, Cleen Energy, Hutter & Schrantz, Stadlauer Malzfabrik AG, Frequentis, Athos Immobilien, Telekom Austria, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, AT&S, Amag, CA Immo, Marinomed Biotech, Porr, S Immo, VIG, Infineon.


    Random Partner

    A1 Telekom Austria
    Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A26J44
    AT0000A28C15
    AT0000A2QM25
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Infineon
      #gabb #859

      Featured Partner Video

      Neue 3000m Bestzeit im Weltrekordrennen! (vs. Cheptegei)

      ► Zu meinem kostenlosen 10km Trainingsplan: https://bit.ly/3fKRmlO ► Zum Originalvideo: https://youtu.be/3db43A6Qnsw ► Adidas Adizero Adios Pro im Test: https://youtu.be/RZvDq-1NQH8 ► Fußballer VS...