Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Neue Uniqa-Strategie beschlossen - 600 Mitarbeiter sollen bis Ende 2022 ausscheiden

Magazine aktuell


#gabb aktuell



18.11.2020

Bei Uniqa wurde das neue Strategieprogramm "Uniqa 3.0" beschlossen, mit dem vor allem eine Reduktion der Mitarbeiter einhergeht. Konkret sollen insgesamt rund 600 angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis Ende 2022 ausscheiden. In möglichst großem Umfang soll der Personalabbau, der hauptsächlich den Standort Österreich umfassen wird, durch den natürlichen Abgang und durch einvernehmliche Vertragsauflösungen erreicht werden. Ein Sozialplan ist den Angaben zufolge vereinbart worden. Im Konzernabschluss 2020 werde es daher zu Aufwendungen für Restrukturierungsmaßnahmen im Betrag von bis zu rund 110 Mio. Euro kommen. Diesen Aufwendungen würden zukünftig angestrebte Einsparungen von jährlich bis zu rund 50 Mio. Euro gegenüberstehen. Die Beschlussfassung über das Strategieprogramm Uniqa 3.0 bedeutet laut Uniqa auch eine Überprüfung der mittelfristigen Planung und wird für das Geschäftsjahr 2020 Wertminderungen auf Firmenwerte der Länder Serbien, Bulgarien und Rumänien in der Höhe von ungefähr 100 Mio. auslösen. "Aufgrund der anhaltend hohen Unsicherheiten hinsichtlich der gesamtwirtschaftlichen und finanziellen Entwicklungen kann Uniqa aktuell keine Prognose für das Geschäftsjahr 2020 geben", teilt das Unternehmen mit.




 

Bildnachweis

1. 25 Jahre Österreich in der EU - Uniqa Tower mit Sonderbespielung zum 25-jährigen Jubiläum; Fotorechte: © UNIQA/Erwin Gruber , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag, Agrana, Uniqa, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Warimpex, Bawag, Österreichische Post, RBI, Porr, AT&S, Wolford, Frequentis, Amag, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Immofinanz, S Immo.


Random Partner

Cleen Energy AG
Die Cleen Energy AG ist im Bereich nachhaltige Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen und energieeffiziente LED-Lichtlösungen für Gemeinden, Gewerbe und Industrie, einem wichtigen internationalen Zukunfts- und Wachstumsmarkt, tätig. Ein Fokusbereich ist das Umrüsten auf nachhaltige Gesamtlösungen. Zusätzlich baut CLEEN Energy den Bereich Leasing und Contracting von Licht- und Photovoltaikanlagen aus, der einen wachsenden Anteil am Umsatz ausmacht.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


25 Jahre Österreich in der EU - Uniqa Tower mit Sonderbespielung zum 25-jährigen Jubiläum; Fotorechte: © UNIQA/Erwin Gruber, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2H9A6
AT0000A2PJS7
AT0000A296Q2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Uniqa(1), Polytec Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Mayr-Melnhof(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: CA Immo(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 1.9%, Rutsch der Stunde: FACC -1.76%
    Star der Stunde: Telekom Austria 0.7%, Rutsch der Stunde: OMV -0.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AT&S(3), S&T(3), Fabasoft(1), Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: voestalpine 0.56%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(2), AT&S(2), S&T(2), Strabag(1)

    Featured Partner Video

    Brutaler Rekord-Samstag

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. Mai 2021

    Neue Uniqa-Strategie beschlossen - 600 Mitarbeiter sollen bis Ende 2022 ausscheiden


    18.11.2020

    Bei Uniqa wurde das neue Strategieprogramm "Uniqa 3.0" beschlossen, mit dem vor allem eine Reduktion der Mitarbeiter einhergeht. Konkret sollen insgesamt rund 600 angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bis Ende 2022 ausscheiden. In möglichst großem Umfang soll der Personalabbau, der hauptsächlich den Standort Österreich umfassen wird, durch den natürlichen Abgang und durch einvernehmliche Vertragsauflösungen erreicht werden. Ein Sozialplan ist den Angaben zufolge vereinbart worden. Im Konzernabschluss 2020 werde es daher zu Aufwendungen für Restrukturierungsmaßnahmen im Betrag von bis zu rund 110 Mio. Euro kommen. Diesen Aufwendungen würden zukünftig angestrebte Einsparungen von jährlich bis zu rund 50 Mio. Euro gegenüberstehen. Die Beschlussfassung über das Strategieprogramm Uniqa 3.0 bedeutet laut Uniqa auch eine Überprüfung der mittelfristigen Planung und wird für das Geschäftsjahr 2020 Wertminderungen auf Firmenwerte der Länder Serbien, Bulgarien und Rumänien in der Höhe von ungefähr 100 Mio. auslösen. "Aufgrund der anhaltend hohen Unsicherheiten hinsichtlich der gesamtwirtschaftlichen und finanziellen Entwicklungen kann Uniqa aktuell keine Prognose für das Geschäftsjahr 2020 geben", teilt das Unternehmen mit.




     

    Bildnachweis

    1. 25 Jahre Österreich in der EU - Uniqa Tower mit Sonderbespielung zum 25-jährigen Jubiläum; Fotorechte: © UNIQA/Erwin Gruber , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Agrana, Uniqa, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Warimpex, Bawag, Österreichische Post, RBI, Porr, AT&S, Wolford, Frequentis, Amag, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Immofinanz, S Immo.


    Random Partner

    Cleen Energy AG
    Die Cleen Energy AG ist im Bereich nachhaltige Stromerzeugung durch Photovoltaik-Anlagen und energieeffiziente LED-Lichtlösungen für Gemeinden, Gewerbe und Industrie, einem wichtigen internationalen Zukunfts- und Wachstumsmarkt, tätig. Ein Fokusbereich ist das Umrüsten auf nachhaltige Gesamtlösungen. Zusätzlich baut CLEEN Energy den Bereich Leasing und Contracting von Licht- und Photovoltaikanlagen aus, der einen wachsenden Anteil am Umsatz ausmacht.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    25 Jahre Österreich in der EU - Uniqa Tower mit Sonderbespielung zum 25-jährigen Jubiläum; Fotorechte: © UNIQA/Erwin Gruber, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2H9A6
    AT0000A2PJS7
    AT0000A296Q2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Uniqa(1), Polytec Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Mayr-Melnhof(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: CA Immo(1)
      Star der Stunde: Polytec Group 1.9%, Rutsch der Stunde: FACC -1.76%
      Star der Stunde: Telekom Austria 0.7%, Rutsch der Stunde: OMV -0.73%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AT&S(3), S&T(3), Fabasoft(1), Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: voestalpine 0.56%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.2%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(2), AT&S(2), S&T(2), Strabag(1)

      Featured Partner Video

      Brutaler Rekord-Samstag

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. Mai 2021