Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



15.10.2021

 

EUROPA PKW-ZULASSUNGEN FALLEN 25% - SCHWÄCHSTER SEPT. SEIT 1995 EU Neuzulassungen für PKW im Sept. -23,1% gg Vj auf 0,719 Mln

BALN SW - Baloise Swiss Property Fund plant Börsengang in Zürich
BYS SW - Bystronic AG sieht Gj Ebit-Marge von 8% bis 9%
POS AV - Porr-Kapitalerhöhung: Platzierungspreis 25% unter Schlusskurs ROG SW - Roche kündigt Zusammenarbeit mit PathAI im Bereich künstliche TEMN SW - Temenos Q3 Non-IFRS Umsatzerlöse verfehlt Erwartungen
VAT SW - VAT Q3 Aufträge CHF298,7 Mio gg CHF156,4 Mio Vj

ALITALIA - Die unter staatlicher Zwangsverwaltung stehende Fluggesellschaft Alitalia stellt am Donnerstag mit einem Flug von Cagliari nach Rom nach 74 Jahren ihren Flugbetrieb ein. Die Airline kostete den Steuerzahler in den vergangenen 40 Jahren 13 Milliarden Euro. Sie hinterlässt noch einmal einen Verlust von 3 Milliarden Euro. Alle Versuche, die Gesellschaft zu verkaufen beziehungsweise durch Staatshilfen zu retten, sind gescheitert. Am Freitag hebt erstmals die neue Airline Ita von Mailand Linate nach Bari ab. (Börsen-Zeitung)

EQT SS - Der schwedische Finanzinvestor EQT steht vor dem Einstieg bei Deutschlands größter Wirtschaftsauskunftei, der Schufa. Der Investor erwirbt von der französischen Großbank Société Générale einen Anteil von knapp 10 Prozent zu einer Bewertung von mehr als 2 Milliarden Euro, wie das Handelsblatt aus Finanzkreisen erfuhr. Dazu sei eine exklusive Vereinbarung getroffen worden. Die Schufa und EQT äußerten sich auf Anfrage nicht. (Handelsblatt)

BOSS - Hugo Boss übertrifft Vor-Corona-Niveau, erhöht Ausblick
DIC - Dic Asset verkauft Immobilien in Bochum für 73 Millionen Euro
DRW3 - Dräger warnt vor E-Komponenten-Mangel, Q3-Ebit mehr als halbiert MRK - Merck-Daten zu Evobrutinib zeigen signifikante Reduktion von SEL

BAYN/5CV - Nachdem Curevac seinen Impfstoff-Kandidaten aus dem Zulassungsverfahren zurückgezogen hat, stoppt Bayer sein Impfstoff- Projekt in Wuppertal. "Nach der Rücknahme des Zulassungsantrags durch Curevac wird es nun keinen Impfstoff geben, den wir für Curevac in Wuppertal herstellen könnten. Wir bedauern diese Entwicklung", sagte ein Bayer-Sprecher. "Gemeinsam mit Curevac haben wir daher in bestem Einvernehmen entschieden, die Kooperation nicht fortzuführen." Bayer wollte im Werk Wuppertal 160 Millionen Dosen des Curevac- Impfstoffes herstellen und erste Dosen möglicherweise schon Ende des Jahres ausliefern. (Rheinische Post)

VOW3 - VW-Chef Herbert Diess hat jüngst seinen China-Chef Stephan Wöllenstein intern angezählt, wie Business Insider unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtet. Die Verkaufszahlen der ID-Reihe im Reich der Mitte seien im laufenden Jahr deutlich unter den Erwartungen. Damit die Wolfsburger das gesetzte Ziel von 80.000 bis 100.000 verkauften IDs noch erreichen, müssten sie nächsten Monat die Verkaufszahl verdoppeln und mindestens auf dem Niveau bleiben. Intern gebe es erhebliche Zweifel daran, dass das anvisierte Ziel noch erreicht werden könne. Ein VW-Sprecher wies darauf hin, dass es schwierig sei, neue Produkte auf dem chinesischen Markt zu platzieren. (Business Insider)

CON - Der Autozulieferer dürfte mittelfristig einen neuen Autovorstand bekommen. Aktuell führt Continental-Vorstandschef Nikolai Setzer die Autosparte in Personalunion. In der Sparte ist das Geschäft mit Vernetzung, Sicherheit und Technik für Fahrassistenzsysteme gebündelt. Kürzlich soll Setzer mehreren Insidern zufolge vor Führungskräften gesagt haben, dass seine Doppelrolle nicht auf ewig angelegt sei. (Wirtschaftswoche)

OPEL - Geschäftsleitung und Betriebsrat von Opel rufen die Belegschaft dazu auf, Streitfälle nicht an Journalisten durchzustechen. Anlass sind bekanntgewordene Drohungen mit Jobverlagerungen nach Marokko. (FAZ)

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #55: ATX TR auf High, Magnus Eduard Brunner und was sagt die RBI zu Djokovic?




 

Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, UBM, S Immo, Addiko Bank, FACC, Rosenbauer, Warimpex, Rosgix, Andritz, AT&S, EVN, Lenzing, Linz Textil Holding, Mayr-Melnhof, SBO, Stadlauer Malzfabrik AG, SW Umwelttechnik, VIG, Polytec Group, RHI Magnesita, Flughafen Wien, Strabag, Oberbank AG Stamm, Frequentis, Immofinanz.


Random Partner

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A2TMK0
AT0000A2P4D1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Österreichische Post(1), Uniqa(1), EVN(1), OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: S&T(2), Marinomed Biotech(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: VIG(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), Andritz(1), Verbund(1)
    CoVaCoRo zu S&T
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.19%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.88%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), VIG(1), Strabag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: FACC 0.69%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.8%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(3), Österreichische Post(1), AT&S(1), Andritz(1)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch #40: S Immo erschwert Immofinanz-Picking, Pierer Mobility kooperiert mit Varta, Valneva/Lenzing top


    Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #40 wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. Heute sprechen wir...

    Guten Morgen mit Bayer, Volkswagen, Continental, Porr, EQT ...


    15.10.2021

     

    EUROPA PKW-ZULASSUNGEN FALLEN 25% - SCHWÄCHSTER SEPT. SEIT 1995 EU Neuzulassungen für PKW im Sept. -23,1% gg Vj auf 0,719 Mln

    BALN SW - Baloise Swiss Property Fund plant Börsengang in Zürich
    BYS SW - Bystronic AG sieht Gj Ebit-Marge von 8% bis 9%
    POS AV - Porr-Kapitalerhöhung: Platzierungspreis 25% unter Schlusskurs ROG SW - Roche kündigt Zusammenarbeit mit PathAI im Bereich künstliche TEMN SW - Temenos Q3 Non-IFRS Umsatzerlöse verfehlt Erwartungen
    VAT SW - VAT Q3 Aufträge CHF298,7 Mio gg CHF156,4 Mio Vj

    ALITALIA - Die unter staatlicher Zwangsverwaltung stehende Fluggesellschaft Alitalia stellt am Donnerstag mit einem Flug von Cagliari nach Rom nach 74 Jahren ihren Flugbetrieb ein. Die Airline kostete den Steuerzahler in den vergangenen 40 Jahren 13 Milliarden Euro. Sie hinterlässt noch einmal einen Verlust von 3 Milliarden Euro. Alle Versuche, die Gesellschaft zu verkaufen beziehungsweise durch Staatshilfen zu retten, sind gescheitert. Am Freitag hebt erstmals die neue Airline Ita von Mailand Linate nach Bari ab. (Börsen-Zeitung)

    EQT SS - Der schwedische Finanzinvestor EQT steht vor dem Einstieg bei Deutschlands größter Wirtschaftsauskunftei, der Schufa. Der Investor erwirbt von der französischen Großbank Société Générale einen Anteil von knapp 10 Prozent zu einer Bewertung von mehr als 2 Milliarden Euro, wie das Handelsblatt aus Finanzkreisen erfuhr. Dazu sei eine exklusive Vereinbarung getroffen worden. Die Schufa und EQT äußerten sich auf Anfrage nicht. (Handelsblatt)

    BOSS - Hugo Boss übertrifft Vor-Corona-Niveau, erhöht Ausblick
    DIC - Dic Asset verkauft Immobilien in Bochum für 73 Millionen Euro
    DRW3 - Dräger warnt vor E-Komponenten-Mangel, Q3-Ebit mehr als halbiert MRK - Merck-Daten zu Evobrutinib zeigen signifikante Reduktion von SEL

    BAYN/5CV - Nachdem Curevac seinen Impfstoff-Kandidaten aus dem Zulassungsverfahren zurückgezogen hat, stoppt Bayer sein Impfstoff- Projekt in Wuppertal. "Nach der Rücknahme des Zulassungsantrags durch Curevac wird es nun keinen Impfstoff geben, den wir für Curevac in Wuppertal herstellen könnten. Wir bedauern diese Entwicklung", sagte ein Bayer-Sprecher. "Gemeinsam mit Curevac haben wir daher in bestem Einvernehmen entschieden, die Kooperation nicht fortzuführen." Bayer wollte im Werk Wuppertal 160 Millionen Dosen des Curevac- Impfstoffes herstellen und erste Dosen möglicherweise schon Ende des Jahres ausliefern. (Rheinische Post)

    VOW3 - VW-Chef Herbert Diess hat jüngst seinen China-Chef Stephan Wöllenstein intern angezählt, wie Business Insider unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtet. Die Verkaufszahlen der ID-Reihe im Reich der Mitte seien im laufenden Jahr deutlich unter den Erwartungen. Damit die Wolfsburger das gesetzte Ziel von 80.000 bis 100.000 verkauften IDs noch erreichen, müssten sie nächsten Monat die Verkaufszahl verdoppeln und mindestens auf dem Niveau bleiben. Intern gebe es erhebliche Zweifel daran, dass das anvisierte Ziel noch erreicht werden könne. Ein VW-Sprecher wies darauf hin, dass es schwierig sei, neue Produkte auf dem chinesischen Markt zu platzieren. (Business Insider)

    CON - Der Autozulieferer dürfte mittelfristig einen neuen Autovorstand bekommen. Aktuell führt Continental-Vorstandschef Nikolai Setzer die Autosparte in Personalunion. In der Sparte ist das Geschäft mit Vernetzung, Sicherheit und Technik für Fahrassistenzsysteme gebündelt. Kürzlich soll Setzer mehreren Insidern zufolge vor Führungskräften gesagt haben, dass seine Doppelrolle nicht auf ewig angelegt sei. (Wirtschaftswoche)

    OPEL - Geschäftsleitung und Betriebsrat von Opel rufen die Belegschaft dazu auf, Streitfälle nicht an Journalisten durchzustechen. Anlass sind bekanntgewordene Drohungen mit Jobverlagerungen nach Marokko. (FAZ)

    Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.


    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #55: ATX TR auf High, Magnus Eduard Brunner und was sagt die RBI zu Djokovic?




     

    Bildnachweis

    1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, UBM, S Immo, Addiko Bank, FACC, Rosenbauer, Warimpex, Rosgix, Andritz, AT&S, EVN, Lenzing, Linz Textil Holding, Mayr-Melnhof, SBO, Stadlauer Malzfabrik AG, SW Umwelttechnik, VIG, Polytec Group, RHI Magnesita, Flughafen Wien, Strabag, Oberbank AG Stamm, Frequentis, Immofinanz.


    Random Partner

    Wienerberger
    Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A2TMK0
    AT0000A2P4D1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Österreichische Post(1), Uniqa(1), EVN(1), OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: S&T(2), Marinomed Biotech(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: VIG(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), Andritz(1), Verbund(1)
      CoVaCoRo zu S&T
      Star der Stunde: Telekom Austria 1.19%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.88%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(2), VIG(1), Strabag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: FACC 0.69%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.8%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(3), Österreichische Post(1), AT&S(1), Andritz(1)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch #40: S Immo erschwert Immofinanz-Picking, Pierer Mobility kooperiert mit Varta, Valneva/Lenzing top


      Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #40 wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. Heute sprechen wir...