Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Broke und Broker, Biwak, Do&Co, Verbund

09.07.2022, 5242 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Song #30: Stadtsong Wien 2.0 (Urbane Revolution feat. Broke und Broker)

Text: Nun die Version 2 des Stadtsong Wien mit ein wenig Rap- und Cityfeeling durch meinen D-Kollegen Sebastian Leben (Broke und Broker) addiert. Als Basis hatte ich einen Text meiner Frau Sabine Gstöttner, die Landschafts- und Stadtplanerin ist, in rezitierender Erzählerform mit Refrain vertont. Ist etwas lang geworden. Weitere Versionen mit zusätzlichen Artists werden folgen. Link zu Broke und Broker, mein Einsteigertipp: https://brokeundbroker.de .


Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:08:20), 08.07.



Wiener Börse Plausch S2/66: Versöhnlicher Freitag, Bawag-Solo, HSBC jongliert mit Do&Co/Verbund, neuer Palfinger-Jingle

Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S2/66 geht es um einen bislang guten Freitag zum 15. Geburtstag der Rekordwoche. Wir sehen uns an, wer seither in den ATXPrime gegangen ist: Nur 7 Unternehmen und nur 2 über Emissionskurs: Amag und Frequentis. Und nur die Bawag ist von den derzeitigen ATX-Unternehmen jünger als 15 Jahre an der Börse. Zu hören gibt es meinen Jingle (habe ich gestern eingespielt) zu den am Sonntag startenden englischsprachigen Wochenzusammenfassungen: "Austrian Stocks in English (presented by Palfinger)" . Zwei mal hab ich mich verhaspelt beim Podcast heute: Einmal Rechtschreibreform statt Rechtschreibprüfung gesagt, einmal zunächst den falschen Jingle eingespielt, dafür noch den Aktienturnier-Zwischenstand genannt. News gibt es zu OMV, Wienerberger, RBI, Uniqa und Alois Wögerbauer versprüht Optimismus. HSBC jongliert mit Kurszielen von Do&Co und Verbund.

 

Erwähnt wird: Runde 1 im http://www.boerse-social.com/tournament vor dem Finale der 1. Runde.

 

Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unt er die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E. Co-Presenter im Juli ist bank99, da werden wir im Monatsverlauf einiges bringen.

 

Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unterhttp://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .

 

Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Ha ndel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.


Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:08:39), 08.07.



Marktbericht Fr. 08.07.2022 - DAX nach guten US-Arbeitsmarktdaten über 13.000 Punkten
DAX nach guten US-Arbeitsmarktdaten über 13.000 Punkten, Jessica Schwarzer bleibt optimistisch im Bärenmarkt

Der DAX beendet die Woche mehr als versöhnlich: die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten wird nicht nur zurückerobert, sondern kann auch ins Wochenende gerettet werden. Schlusskurs 13.015 Punkte und +1,3 %. Der ATX legt sogar +3,1 % zu auf 2.902 Punkte. Ein Grund für die gute Stimmung: Der US-Arbeitsmarkt war viel besser als gedacht. 372.000 neu geschaffene Stellen, deutlich über den erwarteten 250.000. Allerdings steigen auch die Löhne stärker als gedacht. Das Plus an den Börsen ist nach Veröffentlichung der Zahlen zunächst etwas kleiner geworden, der Markt wertete die Meldung schließlich doch positiv. Von Rezession sieht man jedenfalls noch nichts und die Fed kann auf ihrem Kurs bleiben. Gewinner im DAX waren Porsche mit +6,1 %, VW mit +5,9 % und HeidelbergCement mit +4,7 %. Auch andere zyklische Unternehmen legen zu. Verlierer waren Hellofresh mit -0,8 %, Qiagen mit -0,9 % und Vonovia mit -1,9 %. Im Fokus war aber vor allem Uniper, die durch die Energiekrise in Schieflage geraten sind und jetzt nach Hilfe rufen. Die Bundesregierung erklärt sich grundsätzlich bereit und wird sich wohl an Uniper beteiligen. Aktuell laufen entsprechende Gespräche. Hören Sie zur Rede von Bundesbankpräsident Joachim Nagel Notenbankexperte Andreas Scholz von der dfv Euro Finance Group, Buchautorin und Journalistin Jessica Schwarzer zu Optimismus im Bärenmarkt, zu Zinsen, die wieder in den Fokus rücken Portfoliomanager Guido Barthels von TBF und Wikifolio Trader Thomas Jung aka Turtle Tom, der mit seinem Schildkrötenpanzer besser performt als der DAX.

 

Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie auf www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App.


Börsenradio to go Marktbericht (00:17:23), 09.07.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(09.07.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer Harry Steinbichler




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Amag, Agrana, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Addiko Bank, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Bawag, AT&S, Österreichische Post, Palfinger, Semperit, Cleen Energy, Pierer Mobility, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Symrise, Siemens Healthineers, BMW.


Random Partner

Evotec
Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte vorantreibt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer ...

» Österreich-Depots: Pierer Mobility nach Neumeister-News weiter aufgestoc...

» Börsegeschichte. 12.7.: Addiko Bank, voestalpine (Börse Geschichte) (Bör...

» Reingehört bei Agrana (boersen radio.at)

» PIR-News: News zu Pierer Mobility, S Immo, Research zu VIG und Flughafen...

» Nachlese: Radatz, Raffaela Ortner, Rheinmetall-Schock (Christian Drastil)

» Wiener Börse Party #692: Gottfried Neumeister Kurstrigger für Pierer Mob...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Pierer Mobility, Polytec und VIG gesuc...

» Börsenradio Live-Blick 12/7: DAX unentschlossen, Rheinmetall-Schock sit...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. MSCI, VW, AMD, Radatz, Raffaela Ortner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A37NX2
AT0000A3CT72
AT0000A39UT1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1643

    Featured Partner Video

    Börsenradio Marktbericht Fr., 28.06.24 (13:30):

    Freitagnachmittag um 13:30 zeigt sich der DAX von seiner positiven Seite. Er steht mit 18.300 Punkten leicht ein halbes Prozent im Plus. Der Handel ist allerdings dünn; Anleger halten sich tendenzi...

    Books josefchladek.com

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    Walker Evans
    Many are Called
    1966
    Houghton Mifflin

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles


    09.07.2022, 5242 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Song #30: Stadtsong Wien 2.0 (Urbane Revolution feat. Broke und Broker)

    Text: Nun die Version 2 des Stadtsong Wien mit ein wenig Rap- und Cityfeeling durch meinen D-Kollegen Sebastian Leben (Broke und Broker) addiert. Als Basis hatte ich einen Text meiner Frau Sabine Gstöttner, die Landschafts- und Stadtplanerin ist, in rezitierender Erzählerform mit Refrain vertont. Ist etwas lang geworden. Weitere Versionen mit zusätzlichen Artists werden folgen. Link zu Broke und Broker, mein Einsteigertipp: https://brokeundbroker.de .


    Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:08:20), 08.07.



    Wiener Börse Plausch S2/66: Versöhnlicher Freitag, Bawag-Solo, HSBC jongliert mit Do&Co/Verbund, neuer Palfinger-Jingle

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S2/66 geht es um einen bislang guten Freitag zum 15. Geburtstag der Rekordwoche. Wir sehen uns an, wer seither in den ATXPrime gegangen ist: Nur 7 Unternehmen und nur 2 über Emissionskurs: Amag und Frequentis. Und nur die Bawag ist von den derzeitigen ATX-Unternehmen jünger als 15 Jahre an der Börse. Zu hören gibt es meinen Jingle (habe ich gestern eingespielt) zu den am Sonntag startenden englischsprachigen Wochenzusammenfassungen: "Austrian Stocks in English (presented by Palfinger)" . Zwei mal hab ich mich verhaspelt beim Podcast heute: Einmal Rechtschreibreform statt Rechtschreibprüfung gesagt, einmal zunächst den falschen Jingle eingespielt, dafür noch den Aktienturnier-Zwischenstand genannt. News gibt es zu OMV, Wienerberger, RBI, Uniqa und Alois Wögerbauer versprüht Optimismus. HSBC jongliert mit Kurszielen von Do&Co und Verbund.

     

    Erwähnt wird: Runde 1 im http://www.boerse-social.com/tournament vor dem Finale der 1. Runde.

     

    Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unt er die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E. Co-Presenter im Juli ist bank99, da werden wir im Monatsverlauf einiges bringen.

     

    Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unterhttp://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .

     

    Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Ha ndel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.


    Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:08:39), 08.07.



    Marktbericht Fr. 08.07.2022 - DAX nach guten US-Arbeitsmarktdaten über 13.000 Punkten
    DAX nach guten US-Arbeitsmarktdaten über 13.000 Punkten, Jessica Schwarzer bleibt optimistisch im Bärenmarkt

    Der DAX beendet die Woche mehr als versöhnlich: die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten wird nicht nur zurückerobert, sondern kann auch ins Wochenende gerettet werden. Schlusskurs 13.015 Punkte und +1,3 %. Der ATX legt sogar +3,1 % zu auf 2.902 Punkte. Ein Grund für die gute Stimmung: Der US-Arbeitsmarkt war viel besser als gedacht. 372.000 neu geschaffene Stellen, deutlich über den erwarteten 250.000. Allerdings steigen auch die Löhne stärker als gedacht. Das Plus an den Börsen ist nach Veröffentlichung der Zahlen zunächst etwas kleiner geworden, der Markt wertete die Meldung schließlich doch positiv. Von Rezession sieht man jedenfalls noch nichts und die Fed kann auf ihrem Kurs bleiben. Gewinner im DAX waren Porsche mit +6,1 %, VW mit +5,9 % und HeidelbergCement mit +4,7 %. Auch andere zyklische Unternehmen legen zu. Verlierer waren Hellofresh mit -0,8 %, Qiagen mit -0,9 % und Vonovia mit -1,9 %. Im Fokus war aber vor allem Uniper, die durch die Energiekrise in Schieflage geraten sind und jetzt nach Hilfe rufen. Die Bundesregierung erklärt sich grundsätzlich bereit und wird sich wohl an Uniper beteiligen. Aktuell laufen entsprechende Gespräche. Hören Sie zur Rede von Bundesbankpräsident Joachim Nagel Notenbankexperte Andreas Scholz von der dfv Euro Finance Group, Buchautorin und Journalistin Jessica Schwarzer zu Optimismus im Bärenmarkt, zu Zinsen, die wieder in den Fokus rücken Portfoliomanager Guido Barthels von TBF und Wikifolio Trader Thomas Jung aka Turtle Tom, der mit seinem Schildkrötenpanzer besser performt als der DAX.

     

    Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie auf www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App.


    Börsenradio to go Marktbericht (00:17:23), 09.07.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (09.07.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer Harry Steinbichler




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Amag, Agrana, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Addiko Bank, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Bawag, AT&S, Österreichische Post, Palfinger, Semperit, Cleen Energy, Pierer Mobility, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Symrise, Siemens Healthineers, BMW.


    Random Partner

    Evotec
    Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte vorantreibt.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer ...

    » Österreich-Depots: Pierer Mobility nach Neumeister-News weiter aufgestoc...

    » Börsegeschichte. 12.7.: Addiko Bank, voestalpine (Börse Geschichte) (Bör...

    » Reingehört bei Agrana (boersen radio.at)

    » PIR-News: News zu Pierer Mobility, S Immo, Research zu VIG und Flughafen...

    » Nachlese: Radatz, Raffaela Ortner, Rheinmetall-Schock (Christian Drastil)

    » Wiener Börse Party #692: Gottfried Neumeister Kurstrigger für Pierer Mob...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Pierer Mobility, Polytec und VIG gesuc...

    » Börsenradio Live-Blick 12/7: DAX unentschlossen, Rheinmetall-Schock sit...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. MSCI, VW, AMD, Radatz, Raffaela Ortner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A37NX2
    AT0000A3CT72
    AT0000A39UT1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1643

      Featured Partner Video

      Börsenradio Marktbericht Fr., 28.06.24 (13:30):

      Freitagnachmittag um 13:30 zeigt sich der DAX von seiner positiven Seite. Er steht mit 18.300 Punkten leicht ein halbes Prozent im Plus. Der Handel ist allerdings dünn; Anleger halten sich tendenzi...

      Books josefchladek.com

      Martin Parr
      The Last Resort
      1986
      Promenade Press

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Sergio Castañeira
      Limbo
      2023
      ediciones anómalas

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press

      Gregor Radonjič
      Misplacements
      2023
      Self published