Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Hasbro, WWE, ManU, Neobroker viel weniger stark reguliert

20.02.2023, 7380 Zeichen

Thema des Tages. Neobroker viel weniger stark reguliert, meint Karin Lenhard in https://audio-cd.at/page/playlist/3387

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Chinas Friedensplan: Mehr als Propaganda? / Kiews Waffeneinkäufer: Verträge binnen Stunden
Morning Briefing vom 20.02.2023

Die Beziehungen zwischen den USA und China konnten auf der Sicherheitskonferenz nicht verbessert werden. Die USA glauben, dass China Russland mit Waffen unterstützen könnte.

 

Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser:
https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren

 

Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.handelsblatt.com/zufriedenheit


Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen (00:08:48), 20.02.



Geld, ETFs & TikTok: Finanzen verstehen mit Markus Wilhelm

Die Schuldnerberatungen dieses Landes sehen mit großer Sorge, dass sich immer mehr junge Menschen unter 30 verschulden. Fast 23 Prozent der Klient:innen der Schuldnerberatungen sind laut Statistik zwischen 21 und 30 Jahre alt. Mitverantwortlich dafür sind sicherlich auch vermeintlich attraktive Buy-now-pay-later-Angebote und Social-Media-Influencer, aber auch das bargeldlose Zahlen trägt dazu bei, den Überblick zu verlieren. Und: In Österreich ist es mit der Finanzbildung nicht weit her, um das salopp zu formulieren. Über all diese Themen sprechen wir heute mit Markus Wilhelm, Co-Founder von Finanzen Verstehen. Die weiteren Themen:

 

  • wie kommt es zu derart vielen verschuldeten jungen Menschen?
  • die Finanzbildung in Österreich
  • Finanz-Influencer und TikTok-Phänomene
  • Die Aufgabe des Staates hinsichtlich finanziell mündiger Bürger:innen
  • Tipps fürs Sparen und Anlegen

 

In eigener Sache: Die besten Startups, die schlauesten Gründer:innen, die wichtigsten VCs - 2023 tourt die #glaubandich-Challenge der Erste Bank und Sparkassen in Kooperation mit Trending Topics und dem Gründerservice der WKO wieder auf der Suche nach den besten Jungfirmen des Landes durch Österreich. Beim größten Startup-Wettbewerb winken nicht nur der Titel “Startup des Jahres”, sondern auch spannende Keynotes und Investments in die Gründer:innen durch die Top-VCs Österreichs - alle Infos unter www.glaubandich-challenge.at

 

Wenn dir der Podcast gefallen hat, gib uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei:

 

- Spotify

 

- Apple Podcast

 

- Google Podcasts

 

- Amazon Music

 

- Anchor.fm

 

und besuche unsere News-Portale

 

- Trending Topics

 

- Tech & Nature

 

Danke fürs Zuhören!

 

Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!

 

 


Trending Topics (00:28:50), 20.02.



Lukrativer Luxus bei Mercedes und knausrige Milliardäre
20.2.2023 - Der tägliche Börsen-Shot

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Philipp Vetter und Laurin Meyer über Metas Kopie des Twitter-Kurses und neue Interessenten für Manchester United.

 

Außerdem geht es um Chevron, Exxon Mobil, Patterson-UTI Energy, Halliburton, SLB, ProPetro, Microsoft, Alphabet, Allianz, Air France, Commerzbank, Linde, Tesla, Mercedes-Benz, Amazon, Berkshire Hathaway, AirBnB, Volkswagen.

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien (00:17:18), 20.02.



“Hasbro-Aktie viel zu günstig?” - WWE & ManU werden verkauft, Müll-Aktien boomen
Episode #561 vom 20.02.2023

Den Podcast als Newsletter kriegen? Komm in die Gruppe: bit.ly/oaws-nl.

 

Die EZB macht schlechte Stimmung, 7% Dividende bei Mercedes-Benz machen gute Stimmung. Die gibt’s auch bei ManU und der WWE, weil alle Sport kaufen wollen. Außerdem wollen alle Traktoren kaufen, Paramount+ abonnieren & Commerzbank pushen.

 

Schon Ray Dalio wusste: Cash Is Trash. Dass es auch umgekehrt gilt, zeigen Waste Management (WKN: 893579), Republic Services (WKN: 915201) und Waste Connection (WKN: A2AKQ7).

 

Magic: The Gathering macht mehr Umsatz als Trivago und ist das Hermès von Hasbro (WKN: 859888). Außerdem geil: 4,8% Dividende. Leider schlecht: Zu viel Gier.

 

Diesen Podcast vom 20.02.2023, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:48), 20.02.



Wetten auf den Dollar

Spekulieren hat nichts mit langfristigem Investieren zu tun. Daher sind Derivate wie etwa Zertifikate, bei denen man sich nicht am zugrunde liegenden Basiswert unternehmerisch beteiligt, sondern „nur“ auf dessen Kursentwicklung nach oben wie nach unten wettet grundsätzlich nicht in meinem Langfristportfolio. Bei Rohstoffen zum Beispiel bevorzuge ich Investments in die börsennotieren Minenwerte, direkt in Agrarrohstoffe investiere ich ohnedies aus nachhaltigen Gründen nicht. Wo mich allerdings Zertifikate interessieren sind für kurzfristige Währungswetten oder Währungsabsicherungen bei Aktien, die ihre Geschäfte großteils in Fremdwährung machen.  Lohnt sich ein solcher Währungsschutz mit Zertifikaten überhaupt für den Privatanleger bei Absicherungskosten von zehn bis 15 Prozent und wie lange macht es maximal Sinn eine Position in Fremdwährung teuer abzusichern? Dazu habe ich Derivate-Spezialisten David Hartmann von der Bank Europe Vontobel AG bei der GELDMEISTERIN zu Gast, der – so viel sei gespoilert – eine Absicherung von Fremdwährungspositionen im Portfolio mit Zertifikaten oder Optionsscheinen auch nicht unter allen Umständen für für sinnvoll hält und vor zu hohen Hebeln, sprich vor zu hoher Fremdfinanzierung solcher Wetten warnt. Viel Hörvergnügen wünscht Podcasthost Julia Kistner

 

Und wenn Euch diese Podcastfolge gefällt - es kostet kein Geld der Welt die GELDMEISTERIN auf der Podcastplattform Eurer Wahl, auf Spotify oder auf YouTube zu abonnieren. Ich freue mich auch, wenn ihr ihn weiterempfiehlt und vor allem, wenn wir uns nächste Woche wiederhören. 

 

Rechtlicher Hinweis: Das sind keinesfalls Empfehlungen, sondern nur  meine persönlichen Gedanken. Die Autorin übernimmt keinerlei Haftung die daraus erwächst, dass man entsprechend Ihrer Medienbeiträge Investments tätigt.

 

Musik- & Soundrechte: https://www.geldmeisterin.com/index.php/musik-und-soundrechte/

 

#Derivate #absichern #Optionsscheinen #Zertifikate #Börse #Kapitalmarkt #DavidHartmann #Vontobel #Währungsschutz #Rohstoffe #Optionen #spekulieren #Hebel #Fremdwährung #Devisen #Euro #Dollar #podcast #investieren #investment #Geld #GELDMEISTERIN

 

Foto:Vontobel


---
Send in a voice message: https://anchor.fm/geldmeisterin/message
Geldmeisterin (00:36:51), 20.02.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(20.02.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #633: Heute April Verfall, Ex-Marinomed-Investor in Troubles und die Radio-Studios A, B, C und vielleicht D




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex.


Random Partner

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Erste Group übernimmt year-to-date-Führung von...

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 19.4.: Rosenbauer (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Aktienkäufe bei Porr und UBM, News von VIG-Tochter, Research zu Verbund,...

» Nachlese: Warum CA Immo, Immofinanz und RBI positiv bzw. voestalpine neg...

» Wiener Börse Party #633: Heute April Verfall, Ex-Marinomed-Investor in ...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Frequentis, Immofinanz, Palfinger gesu...

» Börsenradio Live-Blick 19/4: DAX eröffnet zum April-Verfall deutlich sch...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 19. April (Augarten-Zombie)

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Sartorius, Munich Re, VIG, Immofinanz, ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A39UT1
AT0000A2QS86
AT0000A34CV6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Erste Group(1), Uniqa(1), Bawag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Uniqa(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 2.34%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.66%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Telekom Austria(1), Kontron(1), ams-Osram(1), Wienerberger(1), voestalpine(1), EVN(1)
    Star der Stunde: Österreichische Post 0.87%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.71%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Strabag(2), Wienerberger(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 6.87%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.6%
    BSN Vola-Event Addiko Bank
    Star der Stunde: Wienerberger 0.97%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.46%

    Featured Partner Video

    Fussball und Basketball

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 28. März 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 28. ...

    Books josefchladek.com

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published


    20.02.2023, 7380 Zeichen

    Thema des Tages. Neobroker viel weniger stark reguliert, meint Karin Lenhard in https://audio-cd.at/page/playlist/3387

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Chinas Friedensplan: Mehr als Propaganda? / Kiews Waffeneinkäufer: Verträge binnen Stunden
    Morning Briefing vom 20.02.2023

    Die Beziehungen zwischen den USA und China konnten auf der Sicherheitskonferenz nicht verbessert werden. Die USA glauben, dass China Russland mit Waffen unterstützen könnte.

     

    Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser:
    https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren

     

    Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.handelsblatt.com/zufriedenheit


    Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen (00:08:48), 20.02.



    Geld, ETFs & TikTok: Finanzen verstehen mit Markus Wilhelm

    Die Schuldnerberatungen dieses Landes sehen mit großer Sorge, dass sich immer mehr junge Menschen unter 30 verschulden. Fast 23 Prozent der Klient:innen der Schuldnerberatungen sind laut Statistik zwischen 21 und 30 Jahre alt. Mitverantwortlich dafür sind sicherlich auch vermeintlich attraktive Buy-now-pay-later-Angebote und Social-Media-Influencer, aber auch das bargeldlose Zahlen trägt dazu bei, den Überblick zu verlieren. Und: In Österreich ist es mit der Finanzbildung nicht weit her, um das salopp zu formulieren. Über all diese Themen sprechen wir heute mit Markus Wilhelm, Co-Founder von Finanzen Verstehen. Die weiteren Themen:

     

    • wie kommt es zu derart vielen verschuldeten jungen Menschen?
    • die Finanzbildung in Österreich
    • Finanz-Influencer und TikTok-Phänomene
    • Die Aufgabe des Staates hinsichtlich finanziell mündiger Bürger:innen
    • Tipps fürs Sparen und Anlegen

     

    In eigener Sache: Die besten Startups, die schlauesten Gründer:innen, die wichtigsten VCs - 2023 tourt die #glaubandich-Challenge der Erste Bank und Sparkassen in Kooperation mit Trending Topics und dem Gründerservice der WKO wieder auf der Suche nach den besten Jungfirmen des Landes durch Österreich. Beim größten Startup-Wettbewerb winken nicht nur der Titel “Startup des Jahres”, sondern auch spannende Keynotes und Investments in die Gründer:innen durch die Top-VCs Österreichs - alle Infos unter www.glaubandich-challenge.at

     

    Wenn dir der Podcast gefallen hat, gib uns ein paar Sterne und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere unseren Podcast bei:

     

    - Spotify

     

    - Apple Podcast

     

    - Google Podcasts

     

    - Amazon Music

     

    - Anchor.fm

     

    und besuche unsere News-Portale

     

    - Trending Topics

     

    - Tech & Nature

     

    Danke fürs Zuhören!

     

    Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an feedback@trendingtopics.at!

     

     


    Trending Topics (00:28:50), 20.02.



    Lukrativer Luxus bei Mercedes und knausrige Milliardäre
    20.2.2023 - Der tägliche Börsen-Shot

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Philipp Vetter und Laurin Meyer über Metas Kopie des Twitter-Kurses und neue Interessenten für Manchester United.

     

    Außerdem geht es um Chevron, Exxon Mobil, Patterson-UTI Energy, Halliburton, SLB, ProPetro, Microsoft, Alphabet, Allianz, Air France, Commerzbank, Linde, Tesla, Mercedes-Benz, Amazon, Berkshire Hathaway, AirBnB, Volkswagen.

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien (00:17:18), 20.02.



    “Hasbro-Aktie viel zu günstig?” - WWE & ManU werden verkauft, Müll-Aktien boomen
    Episode #561 vom 20.02.2023

    Den Podcast als Newsletter kriegen? Komm in die Gruppe: bit.ly/oaws-nl.

     

    Die EZB macht schlechte Stimmung, 7% Dividende bei Mercedes-Benz machen gute Stimmung. Die gibt’s auch bei ManU und der WWE, weil alle Sport kaufen wollen. Außerdem wollen alle Traktoren kaufen, Paramount+ abonnieren & Commerzbank pushen.

     

    Schon Ray Dalio wusste: Cash Is Trash. Dass es auch umgekehrt gilt, zeigen Waste Management (WKN: 893579), Republic Services (WKN: 915201) und Waste Connection (WKN: A2AKQ7).

     

    Magic: The Gathering macht mehr Umsatz als Trivago und ist das Hermès von Hasbro (WKN: 859888). Außerdem geil: 4,8% Dividende. Leider schlecht: Zu viel Gier.

     

    Diesen Podcast vom 20.02.2023, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:48), 20.02.



    Wetten auf den Dollar

    Spekulieren hat nichts mit langfristigem Investieren zu tun. Daher sind Derivate wie etwa Zertifikate, bei denen man sich nicht am zugrunde liegenden Basiswert unternehmerisch beteiligt, sondern „nur“ auf dessen Kursentwicklung nach oben wie nach unten wettet grundsätzlich nicht in meinem Langfristportfolio. Bei Rohstoffen zum Beispiel bevorzuge ich Investments in die börsennotieren Minenwerte, direkt in Agrarrohstoffe investiere ich ohnedies aus nachhaltigen Gründen nicht. Wo mich allerdings Zertifikate interessieren sind für kurzfristige Währungswetten oder Währungsabsicherungen bei Aktien, die ihre Geschäfte großteils in Fremdwährung machen.  Lohnt sich ein solcher Währungsschutz mit Zertifikaten überhaupt für den Privatanleger bei Absicherungskosten von zehn bis 15 Prozent und wie lange macht es maximal Sinn eine Position in Fremdwährung teuer abzusichern? Dazu habe ich Derivate-Spezialisten David Hartmann von der Bank Europe Vontobel AG bei der GELDMEISTERIN zu Gast, der – so viel sei gespoilert – eine Absicherung von Fremdwährungspositionen im Portfolio mit Zertifikaten oder Optionsscheinen auch nicht unter allen Umständen für für sinnvoll hält und vor zu hohen Hebeln, sprich vor zu hoher Fremdfinanzierung solcher Wetten warnt. Viel Hörvergnügen wünscht Podcasthost Julia Kistner

     

    Und wenn Euch diese Podcastfolge gefällt - es kostet kein Geld der Welt die GELDMEISTERIN auf der Podcastplattform Eurer Wahl, auf Spotify oder auf YouTube zu abonnieren. Ich freue mich auch, wenn ihr ihn weiterempfiehlt und vor allem, wenn wir uns nächste Woche wiederhören. 

     

    Rechtlicher Hinweis: Das sind keinesfalls Empfehlungen, sondern nur  meine persönlichen Gedanken. Die Autorin übernimmt keinerlei Haftung die daraus erwächst, dass man entsprechend Ihrer Medienbeiträge Investments tätigt.

     

    Musik- & Soundrechte: https://www.geldmeisterin.com/index.php/musik-und-soundrechte/

     

    #Derivate #absichern #Optionsscheinen #Zertifikate #Börse #Kapitalmarkt #DavidHartmann #Vontobel #Währungsschutz #Rohstoffe #Optionen #spekulieren #Hebel #Fremdwährung #Devisen #Euro #Dollar #podcast #investieren #investment #Geld #GELDMEISTERIN

     

    Foto:Vontobel


    ---
    Send in a voice message: https://anchor.fm/geldmeisterin/message
    Geldmeisterin (00:36:51), 20.02.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (20.02.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #633: Heute April Verfall, Ex-Marinomed-Investor in Troubles und die Radio-Studios A, B, C und vielleicht D




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex.


    Random Partner

    Mayr-Melnhof Gruppe
    Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: Erste Group übernimmt year-to-date-Führung von...

    » Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 19.4.: Rosenbauer (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » Aktienkäufe bei Porr und UBM, News von VIG-Tochter, Research zu Verbund,...

    » Nachlese: Warum CA Immo, Immofinanz und RBI positiv bzw. voestalpine neg...

    » Wiener Börse Party #633: Heute April Verfall, Ex-Marinomed-Investor in ...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Frequentis, Immofinanz, Palfinger gesu...

    » Börsenradio Live-Blick 19/4: DAX eröffnet zum April-Verfall deutlich sch...

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 19. April (Augarten-Zombie)

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Sartorius, Munich Re, VIG, Immofinanz, ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A39UT1
    AT0000A2QS86
    AT0000A34CV6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Erste Group(1), Uniqa(1), Bawag(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Uniqa(1)
      Star der Stunde: Rosenbauer 2.34%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.66%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Telekom Austria(1), Kontron(1), ams-Osram(1), Wienerberger(1), voestalpine(1), EVN(1)
      Star der Stunde: Österreichische Post 0.87%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.71%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Strabag(2), Wienerberger(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 6.87%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.6%
      BSN Vola-Event Addiko Bank
      Star der Stunde: Wienerberger 0.97%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.46%

      Featured Partner Video

      Fussball und Basketball

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 28. März 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 28. ...

      Books josefchladek.com

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void