Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Nachlese: Pensionskassen verweigern Ö-Aktien, Magnus Brunner 200. Gast der Börsepeople-Serie (Christian Drastil)

Autor:
Christian Drastil

Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

10.11.2023, 2670 Zeichen

Um 11:15 liegt der ATX TR mit -0.45 Prozent im Minus bei 7049 Punkten (Ultimo 2022: 6597, 6.85% ytd). Topperformer der PIR-Group sind Warimpex mit +2.94% auf 0.7 Euro, dahinter DO&CO mit +2.87% auf 122 Euro und Agrana mit +1.01% auf 14.95 Euro. Zum Vergleich der DAX: 15249 ( -0.23%, Ultimo 2022: 13923, 9.52% ytd).

Die November-Ausgaben des #gabb sind präsentiert von IRW-Press (Podcast mit IRW-Chef Joe Brunner hören: https://audio-cd.at/page/podcast/4932/ ), eine aktuelle News betrifft den Handelskrieg China/USA: Handelskrieg zwischen China und den USA: China schränkt Grafit-Exporte ein!

Nachlese Podcast Donnerstag: Audio Link zur Folge : Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/4965/ alle unter http://www.audio- cd.at/wienerboerseplausch .

- in Folge #522 geht es um jene 25,4 Milliarden Euro, die die acht österreichischen Pensionskassen (PK) per 30.6. verwaltet hatten. Die FMA schreibt: „Im Gegensatz zu europäischen Pensionsfonds und Versicherungsunternehmen haben heimische Pensionskassen aber keine Präferenz für nationale Emittenten.“ Es geht um weniger als 2% des Gesamtvermögens, die in österreichischen Aktien investiert sind. Lächerlich. Das (zu?) im Titel ist aber eine Mutmassung von mir, das sagt nicht die FMA, aber man kann es mit etwas Phantasie rauslesen.

- Finanzminister Magnus Brunner ist der 200. Gast in der Börsepeople-Serie, dafür habe ich sogar mein Studio gerne temporär ins Finanzministerium übersiedelt. Wir sprechen über seinen Werdegang mit Stationen in der Energiebranche, unter Tennisspielern natürlich über Tennis und in weiten Teilen der Folge darf ich für den neuen Börsepeople Thinktank Österreich die immer akutere Problematik rund um das Dauerthema bzw. -Versäumnis KESt-Behaltefrist ansprechen und viele Argumente "pro 1 Jahr Behaltefrist" summieren. Und vielleicht wartet er ja auch nur auf den richtigen Zeitpunkt, der Herr Finanzminister, denn zuletzt ist die Wiener Börse (und um diese und deren Akteure geht es mir im Besonderen) ja nicht wirklich gut gelaufen und man hat in Bezug auf (Wieder)Einstieg in den Markt noch nichts versäumt. Gunter Deuber (Raffeisen Research) hat mir für den Talk eine aktuelle Studie mitgegeben, wir brauchen einfach mehr Aktienquote. Ein offenes Ohr hat er, der Herr Finanzminister und Podcast-Kollege ("Finance Friday" läuft seit einem Jahr ganz hervorragend). Reinhören, diesmal gibt es doppelten Finance Friday, weil auch diese Folge hier am Freitag gesendet wird. Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/4966/
https://www.bmf.gv.at
Podcast Finance Friday: https://www.bmf.gv.at/presse/podcast.html

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 10.11.)


(10.11.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #597: Spoiler Dominik Hojas und wir brauchen einen Thinktank für den österreichischen Kapitalmarkt




 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Warimpex, Amag, RHI Magnesita, ams-Osram, Verbund, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, FACC, AT&S, Strabag, Cleen Energy, Lenzing, S Immo, BKS Bank Stamm, Zumtobel, Agrana, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Do&Co verliert nach Rekordserie, Verbund hat d...

» Österreich-Depots: Breite Streuung Gewinner/Verlierer im dad.at-Depot (D...

» Börsegeschichte 27.2.: Bitte wieder so wie im Jahr 2013 (Börse Geschicht...

» Strabag kauft Gebäudetechnik-Firma, Sportradar vertieft Kooperation, Res...

» Nachlese: Semperit vom MSCI-Small-Cap in den MSCI-Micro-Cap, Verbund, RW...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 27. Februar (Marathon wird zach)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 27. Februar (Awards)

» Wiener Börse Party #597: Spoiler Dominik Hojas und wir brauchen einen Th...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Bawag, Verbund und UBM gesucht, D-Blick ...

» Börsenradio Live-Blick 27/2: Wieder neue DAX-Höhen, RWE und in Wien Ver...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TLL0
AT0000A31267
AT0000A2TVZ9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Uniqa(1), ams-Osram(1), VIG(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: RBI(1), AT&S(1)
    BSN MA-Event UBM
    Star der Stunde: Verbund 1.98%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.97%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), FACC(1), Kontron(1)
    Star der Stunde: Warimpex 0.91%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -0.34%
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.94%, Rutsch der Stunde: FACC -0.92%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(3)
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.98%, Rutsch der Stunde: EVN -0.75%

    Featured Partner Video

    Overload an TV Sport

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

    Books josefchladek.com

    Nobuyoshi Araki
    Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
    2016
    Kawade Shobo Shinsha

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Ray Mortenson
    Meadowland
    1983
    Lustrum Press


    10.11.2023, 2670 Zeichen

    Um 11:15 liegt der ATX TR mit -0.45 Prozent im Minus bei 7049 Punkten (Ultimo 2022: 6597, 6.85% ytd). Topperformer der PIR-Group sind Warimpex mit +2.94% auf 0.7 Euro, dahinter DO&CO mit +2.87% auf 122 Euro und Agrana mit +1.01% auf 14.95 Euro. Zum Vergleich der DAX: 15249 ( -0.23%, Ultimo 2022: 13923, 9.52% ytd).

    Die November-Ausgaben des #gabb sind präsentiert von IRW-Press (Podcast mit IRW-Chef Joe Brunner hören: https://audio-cd.at/page/podcast/4932/ ), eine aktuelle News betrifft den Handelskrieg China/USA: Handelskrieg zwischen China und den USA: China schränkt Grafit-Exporte ein!

    Nachlese Podcast Donnerstag: Audio Link zur Folge : Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/4965/ alle unter http://www.audio- cd.at/wienerboerseplausch .

    - in Folge #522 geht es um jene 25,4 Milliarden Euro, die die acht österreichischen Pensionskassen (PK) per 30.6. verwaltet hatten. Die FMA schreibt: „Im Gegensatz zu europäischen Pensionsfonds und Versicherungsunternehmen haben heimische Pensionskassen aber keine Präferenz für nationale Emittenten.“ Es geht um weniger als 2% des Gesamtvermögens, die in österreichischen Aktien investiert sind. Lächerlich. Das (zu?) im Titel ist aber eine Mutmassung von mir, das sagt nicht die FMA, aber man kann es mit etwas Phantasie rauslesen.

    - Finanzminister Magnus Brunner ist der 200. Gast in der Börsepeople-Serie, dafür habe ich sogar mein Studio gerne temporär ins Finanzministerium übersiedelt. Wir sprechen über seinen Werdegang mit Stationen in der Energiebranche, unter Tennisspielern natürlich über Tennis und in weiten Teilen der Folge darf ich für den neuen Börsepeople Thinktank Österreich die immer akutere Problematik rund um das Dauerthema bzw. -Versäumnis KESt-Behaltefrist ansprechen und viele Argumente "pro 1 Jahr Behaltefrist" summieren. Und vielleicht wartet er ja auch nur auf den richtigen Zeitpunkt, der Herr Finanzminister, denn zuletzt ist die Wiener Börse (und um diese und deren Akteure geht es mir im Besonderen) ja nicht wirklich gut gelaufen und man hat in Bezug auf (Wieder)Einstieg in den Markt noch nichts versäumt. Gunter Deuber (Raffeisen Research) hat mir für den Talk eine aktuelle Studie mitgegeben, wir brauchen einfach mehr Aktienquote. Ein offenes Ohr hat er, der Herr Finanzminister und Podcast-Kollege ("Finance Friday" läuft seit einem Jahr ganz hervorragend). Reinhören, diesmal gibt es doppelten Finance Friday, weil auch diese Folge hier am Freitag gesendet wird. Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/4966/
    https://www.bmf.gv.at
    Podcast Finance Friday: https://www.bmf.gv.at/presse/podcast.html

    (Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 10.11.)


    (10.11.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #597: Spoiler Dominik Hojas und wir brauchen einen Thinktank für den österreichischen Kapitalmarkt




     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Warimpex, Amag, RHI Magnesita, ams-Osram, Verbund, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, FACC, AT&S, Strabag, Cleen Energy, Lenzing, S Immo, BKS Bank Stamm, Zumtobel, Agrana, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Fabasoft
    Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: Do&Co verliert nach Rekordserie, Verbund hat d...

    » Österreich-Depots: Breite Streuung Gewinner/Verlierer im dad.at-Depot (D...

    » Börsegeschichte 27.2.: Bitte wieder so wie im Jahr 2013 (Börse Geschicht...

    » Strabag kauft Gebäudetechnik-Firma, Sportradar vertieft Kooperation, Res...

    » Nachlese: Semperit vom MSCI-Small-Cap in den MSCI-Micro-Cap, Verbund, RW...

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 27. Februar (Marathon wird zach)

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 27. Februar (Awards)

    » Wiener Börse Party #597: Spoiler Dominik Hojas und wir brauchen einen Th...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: Bawag, Verbund und UBM gesucht, D-Blick ...

    » Börsenradio Live-Blick 27/2: Wieder neue DAX-Höhen, RWE und in Wien Ver...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TLL0
    AT0000A31267
    AT0000A2TVZ9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Uniqa(1), ams-Osram(1), VIG(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: RBI(1), AT&S(1)
      BSN MA-Event UBM
      Star der Stunde: Verbund 1.98%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.97%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), FACC(1), Kontron(1)
      Star der Stunde: Warimpex 0.91%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -0.34%
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.94%, Rutsch der Stunde: FACC -0.92%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(3)
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.98%, Rutsch der Stunde: EVN -0.75%

      Featured Partner Video

      Overload an TV Sport

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 1...

      Books josefchladek.com

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published

      Andreas H. Bitesnich
      dots on paper
      2023
      teNeues Verlag GmbH

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void