Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





120 Sekunden: SpeedPox ist die beste Geschäftsidee Niederösterreichs

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



07.12.2023, 2057 Zeichen

St. Pölten (OTS) - Bei "120 Sekunden - Die NÖ Start-up Show" haben die BezirksBlätter & MeinBezirk.at der RegionalMedien Niederösterreich GmbH kluge Köpfe mit einfachen, aber umso brillanteren Ideen, die das Potenzial haben, das Leben aller Niederösterreicher zu verändern, gesucht. Nach einer Vorauswahl aus über 40 Projekten, stand am 6. Dezember 2023 im Rahmen einer großen Live-Gala im IMC Campus Krems die entscheidende Show mit den elf Finalisten auf dem Programm.
Zwtl.: Das sind die Sieger-Projekte
Die hochkarätige Jury, bestehend aus Nicole Wöllert, Petra Patzelt und Udo Brändle sowie den beiden Business Angels Katharina Schneider und Heinrich Prokop, kürte die Sieger.
Daniel Grunenberg aus Gerasdorf (Bezirk Korneuburg) überzeugte die Jury mit seiner Geschäftsidee SpeedPox am meisten und holte sich den begehrten Titel. Durch das Projekt SpeedPox kann flüssiger Kunststoff auf Knopfdruck innerhalb von Sekunden aushärten und somit die Automobil-, Luftfahrt-, Windkraft-, Hochleistungselektronik-, Sport- und Freizeit-, Bau- sowie Rüstungsindustrie revolutionieren.
Dahinter landeten Sophia Müllauer aus Zwettl mit ihrer Nappy Petite Wochenbettbox und das Projekt Wata Angel von einer Schülergruppe der HAK Ybbs, präsentiert von Johanna Köck aus Emmersdorf an der Donau im Bezirk Melk. Hierbei schlägt ein Armband bei Kontakt mit Wasser Alarm – so sollen etwa Badeunfälle verhindert werden.
Den Sonderpreis sicherte sich Nils Müller aus Wiener Neustadt mit seiner DoGet-App. Diese soll Freizeittipps mit gemeinsamen Interessen aus dem Bekannten- und Freundeskreis via App zusammenführen.
Übergeben wurden die Preise im Wert von über 50.000 Euro von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, dem Präsidenten der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Wolfgang Ecker, dem Geschäftsführer der RegionalMedien Niederösterreich, Ewald Schnell, und dem Kremser Stadtrat Helmut Mayer (Sonderpreis).
Chefredakteurin Karin Zeiler zum großen Finale: "Bei 120 Sekunden geht es uns darum, Niederösterreich besser zu machen. Und genau das ist den Start-ups heuer gelungen."

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #97: Lemi Wutz, schnelle Österreicherin mit dem Spirit aus den Uni-Laufsportteams der USA




 

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


Random Partner

VBV
Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A347X9
AT0000A2B667
AT0000A2VYE4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Warimpex
    #gabb #1546

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börseparty, bei der nicht alle zu Gast sind, Do&Co-Bild immer besser

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

    Books josefchladek.com

    Rudolf J.Boeck
    Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
    1954
    Stadtbauamt der Stadt Wien

    Andreas H. Bitesnich
    dots on paper
    2023
    teNeues Verlag GmbH

    Victor Staaf
    This city is yours!
    2022
    Self published

    Todd Hido
    House Hunting
    2019
    Nazraeli

    Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

    1978
    Asahi Sonorama

    120 Sekunden: SpeedPox ist die beste Geschäftsidee Niederösterreichs


    07.12.2023, 2057 Zeichen

    St. Pölten (OTS) - Bei "120 Sekunden - Die NÖ Start-up Show" haben die BezirksBlätter & MeinBezirk.at der RegionalMedien Niederösterreich GmbH kluge Köpfe mit einfachen, aber umso brillanteren Ideen, die das Potenzial haben, das Leben aller Niederösterreicher zu verändern, gesucht. Nach einer Vorauswahl aus über 40 Projekten, stand am 6. Dezember 2023 im Rahmen einer großen Live-Gala im IMC Campus Krems die entscheidende Show mit den elf Finalisten auf dem Programm.
    Zwtl.: Das sind die Sieger-Projekte
    Die hochkarätige Jury, bestehend aus Nicole Wöllert, Petra Patzelt und Udo Brändle sowie den beiden Business Angels Katharina Schneider und Heinrich Prokop, kürte die Sieger.
    Daniel Grunenberg aus Gerasdorf (Bezirk Korneuburg) überzeugte die Jury mit seiner Geschäftsidee SpeedPox am meisten und holte sich den begehrten Titel. Durch das Projekt SpeedPox kann flüssiger Kunststoff auf Knopfdruck innerhalb von Sekunden aushärten und somit die Automobil-, Luftfahrt-, Windkraft-, Hochleistungselektronik-, Sport- und Freizeit-, Bau- sowie Rüstungsindustrie revolutionieren.
    Dahinter landeten Sophia Müllauer aus Zwettl mit ihrer Nappy Petite Wochenbettbox und das Projekt Wata Angel von einer Schülergruppe der HAK Ybbs, präsentiert von Johanna Köck aus Emmersdorf an der Donau im Bezirk Melk. Hierbei schlägt ein Armband bei Kontakt mit Wasser Alarm – so sollen etwa Badeunfälle verhindert werden.
    Den Sonderpreis sicherte sich Nils Müller aus Wiener Neustadt mit seiner DoGet-App. Diese soll Freizeittipps mit gemeinsamen Interessen aus dem Bekannten- und Freundeskreis via App zusammenführen.
    Übergeben wurden die Preise im Wert von über 50.000 Euro von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, dem Präsidenten der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Wolfgang Ecker, dem Geschäftsführer der RegionalMedien Niederösterreich, Ewald Schnell, und dem Kremser Stadtrat Helmut Mayer (Sonderpreis).
    Chefredakteurin Karin Zeiler zum großen Finale: "Bei 120 Sekunden geht es uns darum, Niederösterreich besser zu machen. Und genau das ist den Start-ups heuer gelungen."

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast #97: Lemi Wutz, schnelle Österreicherin mit dem Spirit aus den Uni-Laufsportteams der USA




     

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


    Random Partner

    VBV
    Die VBV-Gruppe ist führend bei betrieblichen Vorsorgelösungen in Österreich. Sowohl im Bereich der Firmenpensionen als auch bei der Abfertigung NEU ist die VBV Marktführer. Neben der VBV-Pensionskasse und der VBV-Vorsorgekasse gehören auch Dienstleistungsunternehmen wie die VBV-Pensionsservice-Center, die VBV-Consult, die VBV-Asset Service und die Betriebliche Altersvorsorge-SoftWare Engineering zur VBV-Gruppe.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A347X9
    AT0000A2B667
    AT0000A2VYE4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Warimpex
      #gabb #1546

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börseparty, bei der nicht alle zu Gast sind, Do&Co-Bild immer besser

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

      Books josefchladek.com

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
      Livin' in the Hood
      2023
      Verlag Kettler

      Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

      1978
      Asahi Sonorama

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag