Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu SAP-Put, DAX im Magnificent Seven Modus, Semperit, Palfinger, Claus Rominger

26.01.2024, 18035 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Zertifikat des Tages #1: SAP zu weit gelaufen? Hier ein Put-Beispiel spekulativ oder protective, Emittent BNP Paribas
Structures are my best Friends. Mein Name ist Christian Drastil und ich bin Host der Zertifikate Podcasts auf audio-cd.at, da gibt es die monatliche "Zertifikate Party" jeweils zum Verfallstag und 2024 neu und anlassbezogen auch die "Zertifikate des Tages". Dabei wird es stets um ein trendiges Underlying gehen und ich werde im Rahmen der Serie die verschiedenen Zertifikate-Kategorien durchgehen, um die Vielfalt zu zeigen. Beginnen werde ich heute mit einem klassischen Put, den man so oder so einsetzen kann.
Underlying: SAP
Emittent: BNP Paribas
SAP Put | 155,00 EUR | 21.06.2024 BNP Paribas.
https://derivate.bnpparibas.com/product-details/DE000PC1CG08/
Mehr Zertifikate-Podcasts: http://www.audio-cd.at/zertifikate
Wie funktionieren Zertifikate? https://audio-cd.at/page/playlist/4814
Der Jingle von Felice feat. CD for ZFA:https://audio-cd.at/page/podcast/4429
ZFA-Newsletter und Infos: http://www.zertifikateforum.at
20 Seiten Fachheft Zertifikate: https://boerse-social.com/pdf/fachheft61
Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukt en unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:06:01), 25.01.



Börsenradio Live-Blick, Do, 25.01.24 - DAX im Magnificent Seven Modus, Fokus Infineon / Siemens Energy, Raiffeisen Research EZB-View
Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien ab sofort intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Donnerstag, der 25.Jänner 2024 und die Märkte zeigen sich Stand 11:11 nach dem extrem starken Tag gestern noch unentschieden.
- DAX und ATX am Vortag jeweils mit dem besten Tag des Jahres
- Gewinner und Verlierer heute Vormittag
- Raiffeisen Research blickt auf die EZB heute aus
- DAX wie Magnificent Seven
- SAP-Put zur Absicherung https://audio-cd.at/page/podcast/5259/
- Symrise stoppt Negativserie
- Statistiken zu Infineon und Siemens Energy
- Fresenius mit Österreich-News
- Addiko Bank in Wien auffällig
- 1 kg Gold kostet gerade 59.554 Euro, mitgeteilt von Gold&Co
Bleiben Sie informiert und hören Sie jetzt rein für tiefere Einblicke und Analysen unter: www.boersenradio.de .
Mehr Österreich-Content von Christian unter www.audio-cd.at .
Börsenradio to go (00:06:02), 25.01.



Wiener Börse Party #574: Semperit mit starkem Zeichen an den Kapitalmarkt, Herumspielen mit Palfinger
Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm... Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In der Folge #574 geht es um ...
- die Tatsache, dass wir im ATX fast wieder auf Jahresstartwert sind
- Gewinner und Verlierer
- Semperit startet die 200er-Feiern als starkes Zeichen an den Kapitalmarkt
- Herumrechen-Möglichkeiten bei Palfinger
- News zu UBM, Immofinanz, Flughafen Wien, Bawag, Do & Co, Aluflexpack, Sportradar
... weiter gehts im Podcast
Links:
200 Jahre Semperit incl. Video: https://www.200.semperitgroup.com 
Herumspielen mit Palfinger-Depotrechner: https://www.palfinger.ag/de/investoren/aktie 
Live-Blick in D heute: https://audio-cd.at/page/podcast/5260/
- Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
- Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?
- "40x DAX und bis zu 40x Österreich", die tägliche Podcastshow im deutschen Börsenradio ab 2024. Welche Österreicher dabei sind: https://www.photaq.com/page/index/4123 - Info-Podcast dazu hören: https://www.audio-cd.at/page/podcast/4868/ 
- Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
- Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?
ATX aktuell: https://www.wienerborse.at/indizes/aktuelle-indexwerte/preise-mitglieder/??ISIN=AT0000999982&ID_NOTATION=92866&cHash=49b7ab71e783b5ef2864ad3c8a5cdbc1
Die 2024er-Folgen vom Wiener Börse Plausch (Co-verantwortlich Script:
Christine Petzwinkler) sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E  . Co-Presenter im Jänner ist der Verbund https://www.verbund.com .
Der Theme-Song wurde seinerzeit spontan von der Rosinger Group supportet: Sound & Lyrics unter http://www.audio-cd.at/page/podcast/2734 . Mehr Wiener Börse Pläusche: https://www.audio-cd.at/wienerboerseplausch  .
Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:07:01), 25.01.



die hohen Zinsen entzaubern viele Wunderprodukte

Die im Podcast besprochenen Inhalte dienen NUR zu allgemeinen Informationszwecken, stellen unter keinen Umständen eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf bestimmter Anlagen dar, sind somit keine Anlageberatung! Der Vortragende kann das Risikoprofil und die finanzielle Situation einzelner Zuhörer nicht einschätzen. Wer sich aufgrund des im Podcast besprochenem zum Kauf oder Verkauf von Anlageprodukten / Vermögenswerten entscheidet, tut diese aus eigener Entscheidung und auf eigene Gefahr. Weder die AL&E GmbH noch der Vortragende haften, wenn Sie aufgrund des im Podcast Gesagtem eigene Anlageentscheidungen treffen und dadurch Verluste erleiden


Aus dem Cafésatz, aktuelle Kapitalmarkt Themen verständlich erklärt mit Zsolt Janos (00:25:14), 25.01.



Börsenradio Schlussbericht, Do., 25.01.2024 - EZB-nicht-Veränderungs-Entscheid hievt DAX auf 16.900 - trotz Rezession
Börsenradio Schlussbericht, Do., 25.01.2024 - EZB-nicht-Veränderungs-Entscheid hievt DAX auf 16.900 - trotz Rezession

Aus dem Börsenradiostudio begrüßt Sie Peter Heinrich. Der EZB-Entscheid, den Leitzins bei 4,5 % zu halten, hat den DAX über die 16.900-Punkte-Marke gehievt, mit einem Schlussstand von 16.906 Punkten (+0,1 %). Während Andreas Groß vom Fondskongress in Mannheim berichtet, bringt ein Impuls von der Wall Street frischen Wind in die Segel des Marktes, trotz der rezessiven Stimmung in der deutschen Wirtschaft. Unternehmensnachrichten: Tesla erlebt das schwächste Wachstum seit drei Jahren und prognostiziert eine Verlangsamung des Absatzes. IBM: Überrascht mit starkem Wachstum im Software- und Dienstleistungssektor, trotz angekündigter Stellenkürzungen. Apple erreicht in China den Status des führenden Smartphone-Anbieters, was den Erfolg des Unternehmens unterstreicht. Microsoft steigt zum zweiten Unternehmen auf, das einen Marktwert von drei Billionen Dollar erreicht, getrieben durch Investitionen in KI. Daimler Truck: Plant eine Kooperation mit Masdar zur Wasserstofflieferung. Nokia meldet einen deutlichen Gewinnrückgang, bleibt jedoch optimistisch und kündigt einen großen Aktienrückkauf an. "An den Finanzmärkten geht es nicht darum, recht zu haben, sondern Geld zu verdienen." - Carl Icahn


Börsenradio to go (00:21:14), 25.01.



Folge 73: Im Gespräch mit Dr. Christoph Boschan - Teil 1

In dieser Folge des „Finance Friday” spricht Finanzminister Magnus Brunner mit dem Chef der Wiener Börse, Christoph Boschan. Im ersten der insgesamt zwei Teile unterhalten sich die beiden über die Kapitalmarktskepsis in Österreich, erklären, was man unter dem Begriff Kapitalmarkt eigentlich konkret versteht und sprechen über die positiven Effekte, die sich aus einer breiten Investitionsbereitschaft der Bevölkerung am Kapitalmarkt ergeben. Den zweiten Teil des Gesprächs hören Sie kommende Woche. Viel Spaß beim Hören!

 

Für Neuigkeiten aus dem Finanzressort und Einblicke in den Arbeitsalltag des Finanzministers folge den Social Media-Kanälen von Magnus Brunner oder der Facebook-Seite des Finanzministeriums:

 


Finance Friday (00:13:25), 26.01.



#74 | Compounder-Aktien: Marathonläufer an der Börse

Unternehmen wie Microsoft, Linde oder L'Oreal haben es über Jahrzehnte geschafft, konstant Gewinne und Cashflows zu erwirtschaften und diese sinnvoll ins Wachstum zu investieren. Wolfgang Fickus vom Fondsanbieter Comgest beschreibt im Gespräch mit GEWINN-Redakteur Martin Maier, wie man mit derartigen Compounder-Aktien langfristig an der Börse erfolgreich investieren kann.

 

 

 

GEWINN:

 

 

 

GEWINN-Abo: shopping.gewinn.com/?page_id=857

 

 

 

Website: gewinn.com

 

 

 

Instagram: instagram.com/wirtschaftsmagazingewinn/

 

 

 

Facebook: facebook.com/WirtschaftsmagazinGEWINN/

 

 

 

LinkedIn: linkedin.com/company/wirtschaftsmagazingewinn

 

 

 

Comgest:

 

 

 

Website: comgest.com/de

 

 


GEWINN - Der Podcast (00:33:27), 26.01.



Das Comeback: Vier Gründe für Trumps Rückkehr
Handelsblatt Morning Briefing

Trotz beeindruckender Wirtschaftsdaten schafft es der greise Präsident nicht, wichtige Wählergruppen der Demokraten zu mobilisieren. Hat Biden den richtigen Zeitpunkt zum Abtreten verpasst?

 

Das exklusive Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt Morning Briefing-Hörerin und Hörer: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren

 

Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.handelsblatt.com/zufriedenheit

 

Weitere Informationen zu Werbeeinblendungen


Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen (00:09:14), 26.01.



Börsepeople im Podcast S11/04: Claus Rominger
Claus Rominger ist Head of Institutional Sales & Deputy Head of Capital Markets bei der Wiener Privatbank. Sein LinkedIn-Profil ziert eine selbst verfasste Formel, die mir als Mathematik-Nerd Respekt abringt. Der gebürtige Deutsche hat in Freiburg, Frankfurt, Stockholm und Karlstad studiert und ist dabei tief in die Finanzmarkttheorien eingetaucht. Dann Praktika bei LBBW; WGZ und DZ Bank mitten in der Eurokrise und Respekt für Mario Draghi. Aus familiären Gründen gab es auch einen Ausflug als Strombörsenhändler nach Aalborg / Dänemark. In Österreich war Claus zunächst für Convertinvest tätig und natürlich weiss man, wie eng sein heutiger Arbeitgeber Wiener Privatbank mit dem erfolgreichen Ex-ATX-Unternehmen Conwert verbunden war. Aber letzteres schreibt man mit w und mit v geht es in Richtung Convertibles, Wandelanleihen in unterschiedlichen Fondsgefässen. Und finally reden wir natürlich ausführlich über seinen grossen Aufgabenbereich bei der Wiener Privatbank im Bereich Capital Markets, u.a. als Begleiter bei Listings.
https://www.wienerprivatbank.com
https://www.wienerprivatbank.com/bank/capital-markets/
About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.audio-cd.at und dem Podcast "Audio-CD.at Indie Podcasts" statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 11 umfasst unter dem Motto „24 Börsepeople“ 24 Talks. Presenter der Season 11 ist Societe Generale Zertifikate, https://www.sg-zertifikate.de .Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Der Zwischenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert.
Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:31:17), 26.01.



Fettweg schlägt E-Autos und eine unentdeckte KI-Aktie
Börsenpodcast – 26.01.2024

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Anja Ettel und Holger Zschäpitz über eine FDA-Klatsche für Pharmahersteller, den plötzlichen Zins-Run aufs Festgeld und einen Intel-Schocker. Außerdem geht es um Novartis, Bristol Myers Squibb, Johnson&Johnson, Gilead, Adidas, Secunet, Paypal und IBM.

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Hier findet ihr alle AAA-Bonus-Episoden bei WELT – dazu den AAA-Newsletter und noch weitere WELTplus-Inhalte: https://www.welt.de/podcasts/alles-auf-aktien/plus247399208/Boersen-Podcast-AAA-Bonus-Folgen-Jede-Woche-noch-mehr-Antworten-auf-Eure-Boersen-Fragen.html

 

Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

 

+++ Werbung +++

 

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte! https://linktr.ee/alles_auf_aktien

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien (00:20:34), 26.01.



“Die Probleme von BASF” - Boeing-Crash geht weiter, LVMH-Zahlen & ADP-Analyse

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier. 

Das Buch zum Podcast? JETZT BESTELLEN. 

Lieber als Newsletter? Geht auch. 

 

Airlines in den USA geht’s gut. Boeing nicht. LVMH geht’s gut. Dem Alkohol-Business nicht. Außerdem ist die EZB langweilig, Apple groß in China, und Nokia + IBM beweisen: Totgesagte leben länger.

 

BASF (WKN: BASF11) hat Probleme. Ziemlich viele sogar. Ist die Aktie trotzdem einen Blick wert?

 

Den Arbeitsmarktbericht von ADP (WKN: 850347) kennt jeder. Die Aktie kennen die wenigsten. Dabei ist sie 100 Milliarden wert.

 

Diesen Podcast vom 26.01.2024, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.

 

Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:41), 26.01.



Die Tücken von ETFs & die Vorteile von Infrastrukturinvestments

Wie schon in der letztwöchigen Wochenshow der GELDMEISTERIN
erwähnt ist die Entwicklung des chinesischen Aktienmarktes derzeit alles andere als erbaulich. Das Problem ist, die meisten China-ETFS setzen auf ein und denselben China-Index, nämlich den CSI 300, den China Security Index, der auf die Kursentwicklung der beiden größten Börsen Festland-Chinas, Schanghai undShenzhen setzt, der in Renmimbi berechnet wird und  nicht so transparent wie westliche Index ist.

 

Im letzten Jahr hat der CSI300 über 20 Prozent verloren- Und selbst wenn man nicht direkt in China investiert ist steckt dieser Index doch in vielen Welt- und Schwellenländer-ETFs. Im MSCI All Country World-Index ist der China-Anteil allerdings gerade einmal 3,85 Prozent, im MSCI Emerging Markets dann aber doch 30 Prozent. Wer nicht glaubt, dass China wieder Boden fasst, für den gibt es
auch viele Weltmarkt-ETFS „Ex-China“, was ich vielleicht politisch, aber nicht ertragstechnisch für sinnvoll erachte, zumindest nicht bei geringfügiger Beimischung wie im MSCI ACWI.

 

Infrastruktur und europäische Banken

 

Aktuell spannender als China-ETFs finde ich persönlich ETFs
auf den europäischen Bankenindes Euro Stoxx 30 oder auch Infrastrukturinvestments. Auf letztere setzt jetzt auch ETF-Anbieter BlackRock vermehrt. Durch die Übernahme von Global Infrastructure Partners (GIP) verdreifacht der Fondsriese sein Infrastruktur- , Transport- und Energieportfolio auf 150 Milliarden US-Dollar. Kein
schlechter Schachzug, denn um die Energiewende zu schaffen müssen die Staaten weltweit viel Geld in ihre Infrastruktur stecken.

 

Britischer Vorsorge-Tipp

 

Während den Österreichern wieder einmal als Karotte eine steuerliche Förderung für ihr Vorsorgedepot vor die Nase gehalten wird, bieten Großbritannien seinen Bürgern bereits ein begünstigtes „Individual Savings Account“. Der Inselstaat legt bis zu 25 Prozent pro Jahr auf Ersparnisse drauf, die man entweder in Cash oder in Aktien veranlagen kann und an die man erst mit 60 Jahren oder aber für den Kauf der ersten Immobilie dran kommt. Mehr hierzu und
weitere Anlagetipps hörst Du in dieser neuen Wochenshow-Folge der GELDMEISTERIN.
Viel Hörvergnügen wünscht Julia Kistner

 

Über eine Stimme für die GELMEISTERIN beim Ö3-Podcast Award bis zum 16.Februar 2024 würde ich mich sehr freuen:

 

https://oe3.orf.at/podcastaward/stories/3038638/

 

Musik- & Soundrechte: ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠https://www.geldmeisterin.com/index.php/musik-und-soundrechte/⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

 

Risikohinweis: Das sind keinesfalls Empfehlungen, sondern nur persönlichen Gedanken. Julia Kistner übernimmt keinerlei Haftung.

 

#China #Europa #ETFs #Börse #Aktien #Infrastruktur #BlackRock #Eurostoxx #investment #LarryFink #GIP #podcast


Die Börsenminute (00:13:16), 26.01.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(26.01.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifikate-Geschäft aufgestellt hat




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Peast Performance, Lisa Reichkendler un...

» Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifi...

» Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifi...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 20. April (DNS VCM)

» SportWoche Podcast #105: Lisa Reichkendler, mit ihrem Food Marketing und...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Beiersdorf, adidas, Netflix, Sartorius,...

» BSN Spitout Wiener Börse: Erste Group übernimmt year-to-date-Führung von...

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 19.4.: Rosenbauer (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Aktienkäufe bei Porr und UBM, News von VIG-Tochter, Research zu Verbund,...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A39UT1
AT0000A34CV6
AT0000A2VYD6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1584

    Featured Partner Video

    Nur Frauen Basketball im Kopf

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16....

    Books josefchladek.com

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture


    26.01.2024, 18035 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Zertifikat des Tages #1: SAP zu weit gelaufen? Hier ein Put-Beispiel spekulativ oder protective, Emittent BNP Paribas
    Structures are my best Friends. Mein Name ist Christian Drastil und ich bin Host der Zertifikate Podcasts auf audio-cd.at, da gibt es die monatliche "Zertifikate Party" jeweils zum Verfallstag und 2024 neu und anlassbezogen auch die "Zertifikate des Tages". Dabei wird es stets um ein trendiges Underlying gehen und ich werde im Rahmen der Serie die verschiedenen Zertifikate-Kategorien durchgehen, um die Vielfalt zu zeigen. Beginnen werde ich heute mit einem klassischen Put, den man so oder so einsetzen kann.
    Underlying: SAP
    Emittent: BNP Paribas
    SAP Put | 155,00 EUR | 21.06.2024 BNP Paribas.
    https://derivate.bnpparibas.com/product-details/DE000PC1CG08/
    Mehr Zertifikate-Podcasts: http://www.audio-cd.at/zertifikate
    Wie funktionieren Zertifikate? https://audio-cd.at/page/playlist/4814
    Der Jingle von Felice feat. CD for ZFA:https://audio-cd.at/page/podcast/4429
    ZFA-Newsletter und Infos: http://www.zertifikateforum.at
    20 Seiten Fachheft Zertifikate: https://boerse-social.com/pdf/fachheft61
    Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukt en unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:06:01), 25.01.



    Börsenradio Live-Blick, Do, 25.01.24 - DAX im Magnificent Seven Modus, Fokus Infineon / Siemens Energy, Raiffeisen Research EZB-View
    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien ab sofort intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist Donnerstag, der 25.Jänner 2024 und die Märkte zeigen sich Stand 11:11 nach dem extrem starken Tag gestern noch unentschieden.
    - DAX und ATX am Vortag jeweils mit dem besten Tag des Jahres
    - Gewinner und Verlierer heute Vormittag
    - Raiffeisen Research blickt auf die EZB heute aus
    - DAX wie Magnificent Seven
    - SAP-Put zur Absicherung https://audio-cd.at/page/podcast/5259/
    - Symrise stoppt Negativserie
    - Statistiken zu Infineon und Siemens Energy
    - Fresenius mit Österreich-News
    - Addiko Bank in Wien auffällig
    - 1 kg Gold kostet gerade 59.554 Euro, mitgeteilt von Gold&Co
    Bleiben Sie informiert und hören Sie jetzt rein für tiefere Einblicke und Analysen unter: www.boersenradio.de .
    Mehr Österreich-Content von Christian unter www.audio-cd.at .
    Börsenradio to go (00:06:02), 25.01.



    Wiener Börse Party #574: Semperit mit starkem Zeichen an den Kapitalmarkt, Herumspielen mit Palfinger
    Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm... Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In der Folge #574 geht es um ...
    - die Tatsache, dass wir im ATX fast wieder auf Jahresstartwert sind
    - Gewinner und Verlierer
    - Semperit startet die 200er-Feiern als starkes Zeichen an den Kapitalmarkt
    - Herumrechen-Möglichkeiten bei Palfinger
    - News zu UBM, Immofinanz, Flughafen Wien, Bawag, Do & Co, Aluflexpack, Sportradar
    ... weiter gehts im Podcast
    Links:
    200 Jahre Semperit incl. Video: https://www.200.semperitgroup.com 
    Herumspielen mit Palfinger-Depotrechner: https://www.palfinger.ag/de/investoren/aktie 
    Live-Blick in D heute: https://audio-cd.at/page/podcast/5260/
    - Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
    - Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?
    - "40x DAX und bis zu 40x Österreich", die tägliche Podcastshow im deutschen Börsenradio ab 2024. Welche Österreicher dabei sind: https://www.photaq.com/page/index/4123 - Info-Podcast dazu hören: https://www.audio-cd.at/page/podcast/4868/ 
    - Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
    - Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?
    ATX aktuell: https://www.wienerborse.at/indizes/aktuelle-indexwerte/preise-mitglieder/??ISIN=AT0000999982&ID_NOTATION=92866&cHash=49b7ab71e783b5ef2864ad3c8a5cdbc1
    Die 2024er-Folgen vom Wiener Börse Plausch (Co-verantwortlich Script:
    Christine Petzwinkler) sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E  . Co-Presenter im Jänner ist der Verbund https://www.verbund.com .
    Der Theme-Song wurde seinerzeit spontan von der Rosinger Group supportet: Sound & Lyrics unter http://www.audio-cd.at/page/podcast/2734 . Mehr Wiener Börse Pläusche: https://www.audio-cd.at/wienerboerseplausch  .
    Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:07:01), 25.01.



    die hohen Zinsen entzaubern viele Wunderprodukte

    Die im Podcast besprochenen Inhalte dienen NUR zu allgemeinen Informationszwecken, stellen unter keinen Umständen eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf bestimmter Anlagen dar, sind somit keine Anlageberatung! Der Vortragende kann das Risikoprofil und die finanzielle Situation einzelner Zuhörer nicht einschätzen. Wer sich aufgrund des im Podcast besprochenem zum Kauf oder Verkauf von Anlageprodukten / Vermögenswerten entscheidet, tut diese aus eigener Entscheidung und auf eigene Gefahr. Weder die AL&E GmbH noch der Vortragende haften, wenn Sie aufgrund des im Podcast Gesagtem eigene Anlageentscheidungen treffen und dadurch Verluste erleiden


    Aus dem Cafésatz, aktuelle Kapitalmarkt Themen verständlich erklärt mit Zsolt Janos (00:25:14), 25.01.



    Börsenradio Schlussbericht, Do., 25.01.2024 - EZB-nicht-Veränderungs-Entscheid hievt DAX auf 16.900 - trotz Rezession
    Börsenradio Schlussbericht, Do., 25.01.2024 - EZB-nicht-Veränderungs-Entscheid hievt DAX auf 16.900 - trotz Rezession

    Aus dem Börsenradiostudio begrüßt Sie Peter Heinrich. Der EZB-Entscheid, den Leitzins bei 4,5 % zu halten, hat den DAX über die 16.900-Punkte-Marke gehievt, mit einem Schlussstand von 16.906 Punkten (+0,1 %). Während Andreas Groß vom Fondskongress in Mannheim berichtet, bringt ein Impuls von der Wall Street frischen Wind in die Segel des Marktes, trotz der rezessiven Stimmung in der deutschen Wirtschaft. Unternehmensnachrichten: Tesla erlebt das schwächste Wachstum seit drei Jahren und prognostiziert eine Verlangsamung des Absatzes. IBM: Überrascht mit starkem Wachstum im Software- und Dienstleistungssektor, trotz angekündigter Stellenkürzungen. Apple erreicht in China den Status des führenden Smartphone-Anbieters, was den Erfolg des Unternehmens unterstreicht. Microsoft steigt zum zweiten Unternehmen auf, das einen Marktwert von drei Billionen Dollar erreicht, getrieben durch Investitionen in KI. Daimler Truck: Plant eine Kooperation mit Masdar zur Wasserstofflieferung. Nokia meldet einen deutlichen Gewinnrückgang, bleibt jedoch optimistisch und kündigt einen großen Aktienrückkauf an. "An den Finanzmärkten geht es nicht darum, recht zu haben, sondern Geld zu verdienen." - Carl Icahn


    Börsenradio to go (00:21:14), 25.01.



    Folge 73: Im Gespräch mit Dr. Christoph Boschan - Teil 1

    In dieser Folge des „Finance Friday” spricht Finanzminister Magnus Brunner mit dem Chef der Wiener Börse, Christoph Boschan. Im ersten der insgesamt zwei Teile unterhalten sich die beiden über die Kapitalmarktskepsis in Österreich, erklären, was man unter dem Begriff Kapitalmarkt eigentlich konkret versteht und sprechen über die positiven Effekte, die sich aus einer breiten Investitionsbereitschaft der Bevölkerung am Kapitalmarkt ergeben. Den zweiten Teil des Gesprächs hören Sie kommende Woche. Viel Spaß beim Hören!

     

    Für Neuigkeiten aus dem Finanzressort und Einblicke in den Arbeitsalltag des Finanzministers folge den Social Media-Kanälen von Magnus Brunner oder der Facebook-Seite des Finanzministeriums:

     


    Finance Friday (00:13:25), 26.01.



    #74 | Compounder-Aktien: Marathonläufer an der Börse

    Unternehmen wie Microsoft, Linde oder L'Oreal haben es über Jahrzehnte geschafft, konstant Gewinne und Cashflows zu erwirtschaften und diese sinnvoll ins Wachstum zu investieren. Wolfgang Fickus vom Fondsanbieter Comgest beschreibt im Gespräch mit GEWINN-Redakteur Martin Maier, wie man mit derartigen Compounder-Aktien langfristig an der Börse erfolgreich investieren kann.

     

     

     

    GEWINN:

     

     

     

    GEWINN-Abo: shopping.gewinn.com/?page_id=857

     

     

     

    Website: gewinn.com

     

     

     

    Instagram: instagram.com/wirtschaftsmagazingewinn/

     

     

     

    Facebook: facebook.com/WirtschaftsmagazinGEWINN/

     

     

     

    LinkedIn: linkedin.com/company/wirtschaftsmagazingewinn

     

     

     

    Comgest:

     

     

     

    Website: comgest.com/de

     

     


    GEWINN - Der Podcast (00:33:27), 26.01.



    Das Comeback: Vier Gründe für Trumps Rückkehr
    Handelsblatt Morning Briefing

    Trotz beeindruckender Wirtschaftsdaten schafft es der greise Präsident nicht, wichtige Wählergruppen der Demokraten zu mobilisieren. Hat Biden den richtigen Zeitpunkt zum Abtreten verpasst?

     

    Das exklusive Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt Morning Briefing-Hörerin und Hörer: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren

     

    Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.handelsblatt.com/zufriedenheit

     

    Weitere Informationen zu Werbeeinblendungen


    Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen (00:09:14), 26.01.



    Börsepeople im Podcast S11/04: Claus Rominger
    Claus Rominger ist Head of Institutional Sales & Deputy Head of Capital Markets bei der Wiener Privatbank. Sein LinkedIn-Profil ziert eine selbst verfasste Formel, die mir als Mathematik-Nerd Respekt abringt. Der gebürtige Deutsche hat in Freiburg, Frankfurt, Stockholm und Karlstad studiert und ist dabei tief in die Finanzmarkttheorien eingetaucht. Dann Praktika bei LBBW; WGZ und DZ Bank mitten in der Eurokrise und Respekt für Mario Draghi. Aus familiären Gründen gab es auch einen Ausflug als Strombörsenhändler nach Aalborg / Dänemark. In Österreich war Claus zunächst für Convertinvest tätig und natürlich weiss man, wie eng sein heutiger Arbeitgeber Wiener Privatbank mit dem erfolgreichen Ex-ATX-Unternehmen Conwert verbunden war. Aber letzteres schreibt man mit w und mit v geht es in Richtung Convertibles, Wandelanleihen in unterschiedlichen Fondsgefässen. Und finally reden wir natürlich ausführlich über seinen grossen Aufgabenbereich bei der Wiener Privatbank im Bereich Capital Markets, u.a. als Begleiter bei Listings.
    https://www.wienerprivatbank.com
    https://www.wienerprivatbank.com/bank/capital-markets/
    About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.audio-cd.at und dem Podcast "Audio-CD.at Indie Podcasts" statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 11 umfasst unter dem Motto „24 Börsepeople“ 24 Talks. Presenter der Season 11 ist Societe Generale Zertifikate, https://www.sg-zertifikate.de .Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Der Zwischenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert.
    Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:31:17), 26.01.



    Fettweg schlägt E-Autos und eine unentdeckte KI-Aktie
    Börsenpodcast – 26.01.2024

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Anja Ettel und Holger Zschäpitz über eine FDA-Klatsche für Pharmahersteller, den plötzlichen Zins-Run aufs Festgeld und einen Intel-Schocker. Außerdem geht es um Novartis, Bristol Myers Squibb, Johnson&Johnson, Gilead, Adidas, Secunet, Paypal und IBM.

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Hier findet ihr alle AAA-Bonus-Episoden bei WELT – dazu den AAA-Newsletter und noch weitere WELTplus-Inhalte: https://www.welt.de/podcasts/alles-auf-aktien/plus247399208/Boersen-Podcast-AAA-Bonus-Folgen-Jede-Woche-noch-mehr-Antworten-auf-Eure-Boersen-Fragen.html

     

    Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

     

    +++ Werbung +++

     

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte! https://linktr.ee/alles_auf_aktien

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien (00:20:34), 26.01.



    “Die Probleme von BASF” - Boeing-Crash geht weiter, LVMH-Zahlen & ADP-Analyse

    Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier. 

    Das Buch zum Podcast? JETZT BESTELLEN. 

    Lieber als Newsletter? Geht auch. 

     

    Airlines in den USA geht’s gut. Boeing nicht. LVMH geht’s gut. Dem Alkohol-Business nicht. Außerdem ist die EZB langweilig, Apple groß in China, und Nokia + IBM beweisen: Totgesagte leben länger.

     

    BASF (WKN: BASF11) hat Probleme. Ziemlich viele sogar. Ist die Aktie trotzdem einen Blick wert?

     

    Den Arbeitsmarktbericht von ADP (WKN: 850347) kennt jeder. Die Aktie kennen die wenigsten. Dabei ist sie 100 Milliarden wert.

     

    Diesen Podcast vom 26.01.2024, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.

     

    Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:41), 26.01.



    Die Tücken von ETFs & die Vorteile von Infrastrukturinvestments

    Wie schon in der letztwöchigen Wochenshow der GELDMEISTERIN
    erwähnt ist die Entwicklung des chinesischen Aktienmarktes derzeit alles andere als erbaulich. Das Problem ist, die meisten China-ETFS setzen auf ein und denselben China-Index, nämlich den CSI 300, den China Security Index, der auf die Kursentwicklung der beiden größten Börsen Festland-Chinas, Schanghai undShenzhen setzt, der in Renmimbi berechnet wird und  nicht so transparent wie westliche Index ist.

     

    Im letzten Jahr hat der CSI300 über 20 Prozent verloren- Und selbst wenn man nicht direkt in China investiert ist steckt dieser Index doch in vielen Welt- und Schwellenländer-ETFs. Im MSCI All Country World-Index ist der China-Anteil allerdings gerade einmal 3,85 Prozent, im MSCI Emerging Markets dann aber doch 30 Prozent. Wer nicht glaubt, dass China wieder Boden fasst, für den gibt es
    auch viele Weltmarkt-ETFS „Ex-China“, was ich vielleicht politisch, aber nicht ertragstechnisch für sinnvoll erachte, zumindest nicht bei geringfügiger Beimischung wie im MSCI ACWI.

     

    Infrastruktur und europäische Banken

     

    Aktuell spannender als China-ETFs finde ich persönlich ETFs
    auf den europäischen Bankenindes Euro Stoxx 30 oder auch Infrastrukturinvestments. Auf letztere setzt jetzt auch ETF-Anbieter BlackRock vermehrt. Durch die Übernahme von Global Infrastructure Partners (GIP) verdreifacht der Fondsriese sein Infrastruktur- , Transport- und Energieportfolio auf 150 Milliarden US-Dollar. Kein
    schlechter Schachzug, denn um die Energiewende zu schaffen müssen die Staaten weltweit viel Geld in ihre Infrastruktur stecken.

     

    Britischer Vorsorge-Tipp

     

    Während den Österreichern wieder einmal als Karotte eine steuerliche Förderung für ihr Vorsorgedepot vor die Nase gehalten wird, bieten Großbritannien seinen Bürgern bereits ein begünstigtes „Individual Savings Account“. Der Inselstaat legt bis zu 25 Prozent pro Jahr auf Ersparnisse drauf, die man entweder in Cash oder in Aktien veranlagen kann und an die man erst mit 60 Jahren oder aber für den Kauf der ersten Immobilie dran kommt. Mehr hierzu und
    weitere Anlagetipps hörst Du in dieser neuen Wochenshow-Folge der GELDMEISTERIN.
    Viel Hörvergnügen wünscht Julia Kistner

     

    Über eine Stimme für die GELMEISTERIN beim Ö3-Podcast Award bis zum 16.Februar 2024 würde ich mich sehr freuen:

     

    https://oe3.orf.at/podcastaward/stories/3038638/

     

    Musik- & Soundrechte: ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠https://www.geldmeisterin.com/index.php/musik-und-soundrechte/⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

     

    Risikohinweis: Das sind keinesfalls Empfehlungen, sondern nur persönlichen Gedanken. Julia Kistner übernimmt keinerlei Haftung.

     

    #China #Europa #ETFs #Börse #Aktien #Infrastruktur #BlackRock #Eurostoxx #investment #LarryFink #GIP #podcast


    Die Börsenminute (00:13:16), 26.01.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (26.01.2024)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifikate-Geschäft aufgestellt hat




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


    Random Partner

    Palfinger
    Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Peast Performance, Lisa Reichkendler un...

    » Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifi...

    » Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifi...

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 20. April (DNS VCM)

    » SportWoche Podcast #105: Lisa Reichkendler, mit ihrem Food Marketing und...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Beiersdorf, adidas, Netflix, Sartorius,...

    » BSN Spitout Wiener Börse: Erste Group übernimmt year-to-date-Führung von...

    » Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 19.4.: Rosenbauer (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » Aktienkäufe bei Porr und UBM, News von VIG-Tochter, Research zu Verbund,...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A39UT1
    AT0000A34CV6
    AT0000A2VYD6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1584

      Featured Partner Video

      Nur Frauen Basketball im Kopf

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 16....

      Books josefchladek.com

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd