Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Do&Co, Zalando, Vorstadtweiber und Wiener Börse

16.02.2024, 15467 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Wiener Börse Party #589: Do&Co catered sich auf High, ATX mit Murmeltier-Plus, AAA-Host vermisst Aktienkultur in Ö, Head of what?
Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. Inhalte der Folge #589:
- ATX mit Murmeltier-Plus
- Main Event definitiv Do&Co
- News zu Amag,, Strabag, Valneva, RBI, Porr, Flughafen Wien,
- Research zu Porr
- Happy Birthday Johan Eliasch
- Holger Zschäpitz (AAA) vermisst Aktienkultur in Österreich
- Spoiler: Liebesgeschichte mit der Asfinag findet Fortsetzung, Auflösung wird folgen
- Weiter gehts im Podcast
Links:
Börsenradio Live-Blick 15/2: DAX in noch nie gesehenen Höhen, Zalando top, BTFD RWE, Traders Place Tournament bringt adidas 1. Wildcard
Hören: https://open.spotify.com/episode/0qylFWo9PJDr11NNf2L8xI 
- Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
- Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?
ATX aktuell: https://www.wienerborse.at/indizes/aktuelle-indexwerte/preise-mitglieder/??ISIN=AT0000999982&ID_NOTATION=92866&cHash=49b7ab71e783b5ef2864ad3c8a5cdbc1
Die 2024er-Folgen vom Wiener Börse Plausch (Co-verantwortlich Script: Christine Petzwinkler) sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E  . Co-Presenter im Februar ist Schwabe, Ley & Greiner https://www.slg.co.at .
Der Theme-Song wurde seinerzeit spontan von der Rosinger Group supportet: Sound & Lyrics unter http://www.audio-cd.at/page/podcast/2734 . Mehr Wiener Börse Pläusche: https://www.audio-cd.at/wienerboerseplausch  .
Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:09:20), 15.02.



ohne Emotionen gibt es keine Märkte

Die im Podcast besprochenen Inhalte dienen NUR zu allgemeinen Informationszwecken, stellen unter keinen Umständen eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf bestimmter Anlagen dar, sind somit keine Anlageberatung! Der Vortragende kann das Risikoprofil und die finanzielle Situation einzelner Zuhörer nicht einschätzen. Wer sich aufgrund des im Podcast besprochenem zum Kauf oder Verkauf von Anlageprodukten / Vermögenswerten entscheidet, tut diese aus eigener Entscheidung und auf eigene Gefahr. Weder die AL&E GmbH noch der Vortragende haften, wenn Sie aufgrund des im Podcast Gesagtem eigene Anlageentscheidungen treffen und dadurch Verluste erleiden


Aus dem Cafésatz, aktuelle Kapitalmarkt Themen verständlich erklärt mit Zsolt Janos (00:20:57), 15.02.



Börsenradio Live-Blick, Do.15.2.24: DAX in noch nie gesehenen Höhen, Zalando top, Traders Place Tournament bringt adidas 1. Wildcard
Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der das Gefühl für den DAX bringt und es ist Donnerstag, der 15. Februar 2024 und so sieht es im Frühgeschäft aus.
- DAX in noch nie gesehenen Höhen
- 17061 Punkte nach Gap up
- Zalando, Commerzbank und Rheinmetall im Frühgeschäft stark
- Siemens Energy, Deutsche Bank und Sartorius zunächst schwächer
- News: Airbus, Commerzbank, Deutsche Bank
- ATX leicht im Plus
- Verbund und Porr gesucht
- 1 kg Gold kostet 59.801 Euro, mitgeteilt von Gold&Co
- tradersplace.deTournament: Warimpex scheidet aus, Wild Card heute für adidas
Bleiben Sie informiert und hören Sie jetzt rein für tiefere Einblicke und Analysen unter: www.boersenradio.de .
Mehr Österreich-Content von Christian unter www.audio-cd.at/wienerboerseplausch bzw. www.audio-cd.at/spotify .
Feedback? christian.drastil@boerse-social.com .
Börsenradio to go (00:06:22), 15.02.



wenn die Fantasie die Fakten überflügelt

Die im Podcast besprochenen Inhalte dienen NUR zu allgemeinen Informationszwecken, stellen unter keinen Umständen eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf bestimmter Anlagen dar, sind somit keine Anlageberatung! Der Vortragende kann das Risikoprofil und die finanzielle Situation einzelner Zuhörer nicht einschätzen. Wer sich aufgrund des im Podcast besprochenem zum Kauf oder Verkauf von Anlageprodukten / Vermögenswerten entscheidet, tut diese aus eigener Entscheidung und auf eigene Gefahr. Weder die AL&E GmbH noch der Vortragende haften, wenn Sie aufgrund des im Podcast Gesagtem eigene Anlageentscheidungen treffen und dadurch Verluste erleiden


Aus dem Cafésatz, aktuelle Kapitalmarkt Themen verständlich erklärt mit Zsolt Janos (00:18:42), 16.02.



Folge 76: Die Causa Signa

In der aktuellen Folge des „Finance Friday” äußert sich Finanzminister Magnus Brunner erstmals ausführlich zu der mittlerweile berühmten Causa Signa. Dabei kündigt er die Einführung einer Konzerndatenbank in der Finanzverwaltung an, fordert eine Modernisierung des Firmenbuchs und spricht sich für eine Erhöhung des Strafrahmens bei Nicht-Legung von Jahresabschlüssen aus. Viel Spaß beim Hören!

 

Für Neuigkeiten aus dem Finanzressort und Einblicke in den Arbeitsalltag des Finanzministers folge den Social Media-Kanälen von Magnus Brunner oder der Facebook-Seite des Finanzministeriums:

 


Finance Friday (00:10:35), 16.02.



#76 | Vermögen aufbauen mit Immobilen – klappt das noch?

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, den Vermögensaufbau mit Immobilien zu starten? Oder werden Wohnungen noch günstiger? In Wien, Graz oder Innsbruck? Immobilienprofi Paul Zödi gibt Einblicke, wo er selbst investiert, wie er finanziert und welchen Wohnungstyp er bevorzugt.

 

 

 

GEWINN-Immobilien-Seminare https://www.gewinn.com/veranstaltungen/seminare-und-vortraege 

 

Immo Austria Podcast https://open.spotify.com/show/3YDZvgQNaPEUa08k4CVPZt

 

 

 

GEWINN:

 

 

 

GEWINN-Abo: shopping.gewinn.com/?page_id=857

 

 

 

Website: ⁠gewinn.com⁠

 

 

 

Instagram: instagram.com/wirtschaftsmagazingewinn/

 

 

 

Facebook: facebook.com/WirtschaftsmagazinGEWINN/

 

 

 

LinkedIn: linkedin.com/company/wirtschaftsmagazingewinn


GEWINN - Der Podcast (00:35:13), 16.02.



Börsepeople im Podcast S11/13: Thomas Mraz
Thomas Mraz ist Inspektor Putschedl in den Vorstadtweibern, Papa Strobl bei School of Champions, genialer Sparringpartner von Michael Niavarani und ehemaliger Mitarbeiter im Marketing der Wiener Börse. Wir reden über eine Lehre im grafischen Gewerbe, Jahre im Copyshop und die über ÖTOB in Zeiten der Fusion zwischen Börsekammer und Terminbörse. Wie cool oder uncool waren die BörsianerInnen damals? Wäre Rüdiger Rücker ein guter Schauspielkollege? Es waren gute Zeiten, trotzdem entschied sich Thomas, im Max Reinhardt Seminar vorzuspielen, ist auch in die zweite Runde gekommen, aber nicht weiter. Dafür ist er ins Konservatorium der Stadt Wien weitergezogen und die TV-Star-Geschichte nahm ihren Lauf. Wir sprechen aber auch über eine persönliche Niederlage, über ein altes unveröffentlichtes Projekt mit seinem Ex-Börsekollegen Wolfgang Bendel, über den Wunsch, einen Bösewicht in einem James Bond Film zu spielen. Aber was sollte dieser Bond-Gegenspieler als Waffe einsetzen? Mit einer weiteren Erhöhung der KESt drohen? Bei allen anderen Möglichkeiten - Stichwort Beckenrandman - sind wir ins Batman-Universum abgedriftet. Ach ja: Mein Sohn schaltet sich in die Folge ein und meint, dass Papa Strobl der professionellste in der School of Champions Serie ist. Es wird Zeit für den Österreichischen Filmpreis ...
http://www.thomas-mraz.at
Encyclopaedia Niavaranica mit Thomas Mraz: https://www.youtube.com/playlist?list=OLAK5uy_nW9cB6QBM3Sbyz6zUmEq5-RCwONWFzW6Y
About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.audio-cd.at und dem Podcast "Audio-CD.at Indie Podcasts" statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 11 umfasst unter dem Motto „24 Börsepeople“ 24 Talks. Presenter der Season 11 ist Societe Generale Zertifikate, https://www.sg-zertifikate.de .Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Der Zwischenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert.
Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:32:56), 16.02.



Europas beste Auto-Aktie und der schnelle Sparplan zur Million
Börsenpodcast – 16.02.2024

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Philipp Vetter und Holger Zschäpitz über die Rückkehr der YOLO-Trader, krasse Zahlen bei Coinbase und Nvidias König-Midas-Effekt. Außerdem geht es um Apple, Microsoft, Commerzbank, Applied Materials, The Trade Desk, ARM, Recursion Pharmaceuticals, Soundhound AI, Nano-X, TuSimple, Digital World Acquisition, Jumia, Stellantis, Renault, Volkswagen, Porsche, Invesco EQQQ Nasdaq-100 (WKN: 801498), iShares Core MSCI World (WKN: A0RPWH)

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Hier findet ihr alle AAA-Bonus-Episoden bei WELT – dazu den AAA-Newsletter und noch weitere WELTplus-Inhalte: https://www.welt.de/podcasts/alles-auf-aktien/plus247399208/Boersen-Podcast-AAA-Bonus-Folgen-Jede-Woche-noch-mehr-Antworten-auf-Eure-Boersen-Fragen.html

 

Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

 

+++ Werbung +++

 

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte! https://linktr.ee/alles_auf_aktien

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien – Der tägliche Börsen-Shot (00:20:49), 16.02.



“Neue Strategie: Brad-Jacobs-Aktien kaufen” - Buffett- & NVIDIA-Aktien & Bankenkrise

Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

Aktien + Whatsapp = Hier anmelden. 

Lieber als Newsletter? Geht auch. 

Das Buch zum Podcast? JETZT BESTELLEN. 

 

NVIDIA und Buffett zeigen ihr Depot. Fastly, Oatly und Close Brothers zeigen ihre schwachen Zahlen. Die Commerzbank, Stellantis und Renault tun das Gegenteil. Außerdem wird Temenos von einem Leerverkäufer attackiert.

 

Letztes Jahr hat die New York Community Bank (WKN: 889375) noch eine Bank in der Krise gekauft. Jetzt ist sie es selbst. Wir erklären die Hintergründe.

 

Wette niemals gegen Brad Jacobs. Denn diese milliardenschweren High-Performer hat er gegründet: United Rentals (WKN: 911443), GXO (WKN: A3CU51), RXO (WKN: A3DX25), XPO (WKN: A1JHUP).

 

Diesen Podcast vom 16.02.2024, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.

 

Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:49), 16.02.



GM-Wochenshow: Petition für KESt-Freiheit & profitable Aktien

Ob man Unternehmen mit stolzen Börsenwerten tatsächlich nicht mehr kaufen sollte, hängt nicht zuletzt von ihren Profitmargen ab. Wenn ein Unternehmen viel verdient, und iman ihm und seinem Geschäftsmodell zutraut, dass es seine stolzen Margen auch in Zukunft hochhalten kann, dann darf die Aktie auch etwas
kosten.

 

Sehr profitabel ist etwa der Zahlungsabwickler Visa mit einer
Nettogewinnspanne - also das Verhältnis von Gewinn zum Umsatz - von 55 Prozent. Bezahldienstleister zu sein scheint generell ein lukrativ zu sein. Denn auch beim Konkurrenten Mastercard liegt die Nettogewinnspanne noch bei stolzen 45 Prozent.

 

Und weil Nvidea momentan für seine Chips viel verlangen kann, verkauft sich die Aktie des Tech-Giganten immer noch wie warme Semmeln, auch wenn der Börsenwert schon das über 95-fache des Jahresgewinns übersteigt.  Die Nettogewinn-Marge liegt bei Nvidea bei 47 Prozent.

 

Jetzt unterschreiben! Petition für KESt-Freiheit der Eigenvorsorge

 

Mehr zu den Profit-Kaisern mit über 30 Prozent Gewinnmarge in der aktuellen Wochenshow der GELDMEISTERIN, die an alle Anleger*innen appelliert, ihre Petition für die „KESt-Befreiung der privaten Vorsorge“  zu unterschreiben und fleißig weiter zu teilen. Danke dafür!

 

https://www.openpetition.eu/at/petition/online/kest-befreiung-der-privaten-vorsorge

 

Viel Hörvergnügen wünscht Julia Kistner.

 

Musik- & Soundrechte: ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠https://www.geldmeisterin.com/index.php/musik-und-soundrechte/⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

 

Risikohinweis: Das sind keinesfalls Empfehlungen, sondern nur persönlichen Gedanken. Julia Kistner übernimmt keinerlei Haftung.

 

#KESt-Befreiung #Inflation #Petition #Margen #Bezahldienstleister #investieren #podcast

 

Foto: JK / Bearbeitung Geldmeisterin

 

 

 

 

 

 


Die Börsenminute (00:09:21), 16.02.



Börsenradio Schlussbericht Do., 15.02.24: DAX Allzeithoch - Nikkei 34 Jahreshoch - Commerzbank Rekordgewinn
Delivery Hero bleiben gefragt - Kion leidet unter hohen Kosten

17.089 Punkte. So lautet das seit heute gültige DAX-Allzeithoch. Zwar gab es dann ein paar Gewinnmitnahmen, aber der Schlusskurs von 17.046 ist ein feines Plus von 0,6 %. Der MDAX schließt unverändert. Schlechte Nachrichten werden ausgeblendet. Tagesgewinner im DAX: die Commerzbank. Gewinn dank üppiger Zinsen um fast eine Milliarde gesteigert. Kurs steigt 5,5 %. Kion leidet unter hohen Kosten und verdient weniger als erwartet. Delivery Hero bleiben gefragt und steigen nochmal knapp 5 %. Die Börsenhausse jagt derzeit um den gesamten Erdball. USA - Japan und Europa. Anleger reiten die KI-Welle. In den USA ist der Arbeitsmarkt weiter in Topform. Die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung sinken leicht. Experten hatten keine Veränderung erwartet. Die Industrieproduktion sank im Januar minimal; Experten hatten mit einem minimalen Anstieg gerechnet. Gold im Plus und über 2.000 US-Dollar. Auch Bitcoin legt zu und steht über 52.000 US-Dollar. Momentan sind weltweit über eine Billion Dollar in Bitcoin investiert.


Börsenradio to go (00:22:23), 16.02.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(16.02.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S12/09: Yvonne Heil




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


Random Partner

Kontron
Der Technologiekonzern Kontron AG – ehemals S&T AG – ist mit mehr als 6.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in 32 Ländern weltweit präsent. Das im SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich Kontron auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Software und Services.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Peast Performance, Lisa Reichkendler un...

» Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifi...

» Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifi...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 20. April (DNS VCM)

» SportWoche Podcast #105: Lisa Reichkendler, mit ihrem Food Marketing und...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Beiersdorf, adidas, Netflix, Sartorius,...

» BSN Spitout Wiener Börse: Erste Group übernimmt year-to-date-Führung von...

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 19.4.: Rosenbauer (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Aktienkäufe bei Porr und UBM, News von VIG-Tochter, Research zu Verbund,...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYD6
AT0000A34CV6
AT0000A39UT1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1584

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast #103: creAgency als Partner des Sportgeschichte-Projekts für Österreich, das am 11. April 2024 startet

    In Folge #103 oute ich die Partner des Sportgeschichte-Projekts neu, das am 11. April live gehen wird. Es sind die Christoph Vetchy (am Icon links) und Florian Kott

    Books josefchladek.com

    Helen Levitt
    A Way of Seeing
    1965
    The Viking Press

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag


    16.02.2024, 15467 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Wiener Börse Party #589: Do&Co catered sich auf High, ATX mit Murmeltier-Plus, AAA-Host vermisst Aktienkultur in Ö, Head of what?
    Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. Inhalte der Folge #589:
    - ATX mit Murmeltier-Plus
    - Main Event definitiv Do&Co
    - News zu Amag,, Strabag, Valneva, RBI, Porr, Flughafen Wien,
    - Research zu Porr
    - Happy Birthday Johan Eliasch
    - Holger Zschäpitz (AAA) vermisst Aktienkultur in Österreich
    - Spoiler: Liebesgeschichte mit der Asfinag findet Fortsetzung, Auflösung wird folgen
    - Weiter gehts im Podcast
    Links:
    Börsenradio Live-Blick 15/2: DAX in noch nie gesehenen Höhen, Zalando top, BTFD RWE, Traders Place Tournament bringt adidas 1. Wildcard
    Hören: https://open.spotify.com/episode/0qylFWo9PJDr11NNf2L8xI 
    - Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
    - Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?
    ATX aktuell: https://www.wienerborse.at/indizes/aktuelle-indexwerte/preise-mitglieder/??ISIN=AT0000999982&ID_NOTATION=92866&cHash=49b7ab71e783b5ef2864ad3c8a5cdbc1
    Die 2024er-Folgen vom Wiener Börse Plausch (Co-verantwortlich Script: Christine Petzwinkler) sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E  . Co-Presenter im Februar ist Schwabe, Ley & Greiner https://www.slg.co.at .
    Der Theme-Song wurde seinerzeit spontan von der Rosinger Group supportet: Sound & Lyrics unter http://www.audio-cd.at/page/podcast/2734 . Mehr Wiener Börse Pläusche: https://www.audio-cd.at/wienerboerseplausch  .
    Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:09:20), 15.02.



    ohne Emotionen gibt es keine Märkte

    Die im Podcast besprochenen Inhalte dienen NUR zu allgemeinen Informationszwecken, stellen unter keinen Umständen eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf bestimmter Anlagen dar, sind somit keine Anlageberatung! Der Vortragende kann das Risikoprofil und die finanzielle Situation einzelner Zuhörer nicht einschätzen. Wer sich aufgrund des im Podcast besprochenem zum Kauf oder Verkauf von Anlageprodukten / Vermögenswerten entscheidet, tut diese aus eigener Entscheidung und auf eigene Gefahr. Weder die AL&E GmbH noch der Vortragende haften, wenn Sie aufgrund des im Podcast Gesagtem eigene Anlageentscheidungen treffen und dadurch Verluste erleiden


    Aus dem Cafésatz, aktuelle Kapitalmarkt Themen verständlich erklärt mit Zsolt Janos (00:20:57), 15.02.



    Börsenradio Live-Blick, Do.15.2.24: DAX in noch nie gesehenen Höhen, Zalando top, Traders Place Tournament bringt adidas 1. Wildcard
    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankurt und Wien. Es ist der Podcast, der das Gefühl für den DAX bringt und es ist Donnerstag, der 15. Februar 2024 und so sieht es im Frühgeschäft aus.
    - DAX in noch nie gesehenen Höhen
    - 17061 Punkte nach Gap up
    - Zalando, Commerzbank und Rheinmetall im Frühgeschäft stark
    - Siemens Energy, Deutsche Bank und Sartorius zunächst schwächer
    - News: Airbus, Commerzbank, Deutsche Bank
    - ATX leicht im Plus
    - Verbund und Porr gesucht
    - 1 kg Gold kostet 59.801 Euro, mitgeteilt von Gold&Co
    - tradersplace.deTournament: Warimpex scheidet aus, Wild Card heute für adidas
    Bleiben Sie informiert und hören Sie jetzt rein für tiefere Einblicke und Analysen unter: www.boersenradio.de .
    Mehr Österreich-Content von Christian unter www.audio-cd.at/wienerboerseplausch bzw. www.audio-cd.at/spotify .
    Feedback? christian.drastil@boerse-social.com .
    Börsenradio to go (00:06:22), 15.02.



    wenn die Fantasie die Fakten überflügelt

    Die im Podcast besprochenen Inhalte dienen NUR zu allgemeinen Informationszwecken, stellen unter keinen Umständen eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf bestimmter Anlagen dar, sind somit keine Anlageberatung! Der Vortragende kann das Risikoprofil und die finanzielle Situation einzelner Zuhörer nicht einschätzen. Wer sich aufgrund des im Podcast besprochenem zum Kauf oder Verkauf von Anlageprodukten / Vermögenswerten entscheidet, tut diese aus eigener Entscheidung und auf eigene Gefahr. Weder die AL&E GmbH noch der Vortragende haften, wenn Sie aufgrund des im Podcast Gesagtem eigene Anlageentscheidungen treffen und dadurch Verluste erleiden


    Aus dem Cafésatz, aktuelle Kapitalmarkt Themen verständlich erklärt mit Zsolt Janos (00:18:42), 16.02.



    Folge 76: Die Causa Signa

    In der aktuellen Folge des „Finance Friday” äußert sich Finanzminister Magnus Brunner erstmals ausführlich zu der mittlerweile berühmten Causa Signa. Dabei kündigt er die Einführung einer Konzerndatenbank in der Finanzverwaltung an, fordert eine Modernisierung des Firmenbuchs und spricht sich für eine Erhöhung des Strafrahmens bei Nicht-Legung von Jahresabschlüssen aus. Viel Spaß beim Hören!

     

    Für Neuigkeiten aus dem Finanzressort und Einblicke in den Arbeitsalltag des Finanzministers folge den Social Media-Kanälen von Magnus Brunner oder der Facebook-Seite des Finanzministeriums:

     


    Finance Friday (00:10:35), 16.02.



    #76 | Vermögen aufbauen mit Immobilen – klappt das noch?

    Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, den Vermögensaufbau mit Immobilien zu starten? Oder werden Wohnungen noch günstiger? In Wien, Graz oder Innsbruck? Immobilienprofi Paul Zödi gibt Einblicke, wo er selbst investiert, wie er finanziert und welchen Wohnungstyp er bevorzugt.

     

     

     

    GEWINN-Immobilien-Seminare https://www.gewinn.com/veranstaltungen/seminare-und-vortraege 

     

    Immo Austria Podcast https://open.spotify.com/show/3YDZvgQNaPEUa08k4CVPZt

     

     

     

    GEWINN:

     

     

     

    GEWINN-Abo: shopping.gewinn.com/?page_id=857

     

     

     

    Website: ⁠gewinn.com⁠

     

     

     

    Instagram: instagram.com/wirtschaftsmagazingewinn/

     

     

     

    Facebook: facebook.com/WirtschaftsmagazinGEWINN/

     

     

     

    LinkedIn: linkedin.com/company/wirtschaftsmagazingewinn


    GEWINN - Der Podcast (00:35:13), 16.02.



    Börsepeople im Podcast S11/13: Thomas Mraz
    Thomas Mraz ist Inspektor Putschedl in den Vorstadtweibern, Papa Strobl bei School of Champions, genialer Sparringpartner von Michael Niavarani und ehemaliger Mitarbeiter im Marketing der Wiener Börse. Wir reden über eine Lehre im grafischen Gewerbe, Jahre im Copyshop und die über ÖTOB in Zeiten der Fusion zwischen Börsekammer und Terminbörse. Wie cool oder uncool waren die BörsianerInnen damals? Wäre Rüdiger Rücker ein guter Schauspielkollege? Es waren gute Zeiten, trotzdem entschied sich Thomas, im Max Reinhardt Seminar vorzuspielen, ist auch in die zweite Runde gekommen, aber nicht weiter. Dafür ist er ins Konservatorium der Stadt Wien weitergezogen und die TV-Star-Geschichte nahm ihren Lauf. Wir sprechen aber auch über eine persönliche Niederlage, über ein altes unveröffentlichtes Projekt mit seinem Ex-Börsekollegen Wolfgang Bendel, über den Wunsch, einen Bösewicht in einem James Bond Film zu spielen. Aber was sollte dieser Bond-Gegenspieler als Waffe einsetzen? Mit einer weiteren Erhöhung der KESt drohen? Bei allen anderen Möglichkeiten - Stichwort Beckenrandman - sind wir ins Batman-Universum abgedriftet. Ach ja: Mein Sohn schaltet sich in die Folge ein und meint, dass Papa Strobl der professionellste in der School of Champions Serie ist. Es wird Zeit für den Österreichischen Filmpreis ...
    http://www.thomas-mraz.at
    Encyclopaedia Niavaranica mit Thomas Mraz: https://www.youtube.com/playlist?list=OLAK5uy_nW9cB6QBM3Sbyz6zUmEq5-RCwONWFzW6Y
    About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.audio-cd.at und dem Podcast "Audio-CD.at Indie Podcasts" statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 11 umfasst unter dem Motto „24 Börsepeople“ 24 Talks. Presenter der Season 11 ist Societe Generale Zertifikate, https://www.sg-zertifikate.de .Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Der Zwischenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert.
    Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .
    Audio-CD.at Indie Podcasts: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) (00:32:56), 16.02.



    Europas beste Auto-Aktie und der schnelle Sparplan zur Million
    Börsenpodcast – 16.02.2024

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ sprechen die Finanzjournalisten Philipp Vetter und Holger Zschäpitz über die Rückkehr der YOLO-Trader, krasse Zahlen bei Coinbase und Nvidias König-Midas-Effekt. Außerdem geht es um Apple, Microsoft, Commerzbank, Applied Materials, The Trade Desk, ARM, Recursion Pharmaceuticals, Soundhound AI, Nano-X, TuSimple, Digital World Acquisition, Jumia, Stellantis, Renault, Volkswagen, Porsche, Invesco EQQQ Nasdaq-100 (WKN: 801498), iShares Core MSCI World (WKN: A0RPWH)

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Hier findet ihr alle AAA-Bonus-Episoden bei WELT – dazu den AAA-Newsletter und noch weitere WELTplus-Inhalte: https://www.welt.de/podcasts/alles-auf-aktien/plus247399208/Boersen-Podcast-AAA-Bonus-Folgen-Jede-Woche-noch-mehr-Antworten-auf-Eure-Boersen-Fragen.html

     

    Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

     

    +++ Werbung +++

     

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte! https://linktr.ee/alles_auf_aktien

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien – Der tägliche Börsen-Shot (00:20:49), 16.02.



    “Neue Strategie: Brad-Jacobs-Aktien kaufen” - Buffett- & NVIDIA-Aktien & Bankenkrise

    Alle Infos zu ausgewählten Werbepartnern findest du hier.

    Aktien + Whatsapp = Hier anmelden. 

    Lieber als Newsletter? Geht auch. 

    Das Buch zum Podcast? JETZT BESTELLEN. 

     

    NVIDIA und Buffett zeigen ihr Depot. Fastly, Oatly und Close Brothers zeigen ihre schwachen Zahlen. Die Commerzbank, Stellantis und Renault tun das Gegenteil. Außerdem wird Temenos von einem Leerverkäufer attackiert.

     

    Letztes Jahr hat die New York Community Bank (WKN: 889375) noch eine Bank in der Krise gekauft. Jetzt ist sie es selbst. Wir erklären die Hintergründe.

     

    Wette niemals gegen Brad Jacobs. Denn diese milliardenschweren High-Performer hat er gegründet: United Rentals (WKN: 911443), GXO (WKN: A3CU51), RXO (WKN: A3DX25), XPO (WKN: A1JHUP).

     

    Diesen Podcast vom 16.02.2024, 3:00 Uhr stellt dir die Podstars GmbH (Noah Leidinger) zur Verfügung.

     

    Learn more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:49), 16.02.



    GM-Wochenshow: Petition für KESt-Freiheit & profitable Aktien

    Ob man Unternehmen mit stolzen Börsenwerten tatsächlich nicht mehr kaufen sollte, hängt nicht zuletzt von ihren Profitmargen ab. Wenn ein Unternehmen viel verdient, und iman ihm und seinem Geschäftsmodell zutraut, dass es seine stolzen Margen auch in Zukunft hochhalten kann, dann darf die Aktie auch etwas
    kosten.

     

    Sehr profitabel ist etwa der Zahlungsabwickler Visa mit einer
    Nettogewinnspanne - also das Verhältnis von Gewinn zum Umsatz - von 55 Prozent. Bezahldienstleister zu sein scheint generell ein lukrativ zu sein. Denn auch beim Konkurrenten Mastercard liegt die Nettogewinnspanne noch bei stolzen 45 Prozent.

     

    Und weil Nvidea momentan für seine Chips viel verlangen kann, verkauft sich die Aktie des Tech-Giganten immer noch wie warme Semmeln, auch wenn der Börsenwert schon das über 95-fache des Jahresgewinns übersteigt.  Die Nettogewinn-Marge liegt bei Nvidea bei 47 Prozent.

     

    Jetzt unterschreiben! Petition für KESt-Freiheit der Eigenvorsorge

     

    Mehr zu den Profit-Kaisern mit über 30 Prozent Gewinnmarge in der aktuellen Wochenshow der GELDMEISTERIN, die an alle Anleger*innen appelliert, ihre Petition für die „KESt-Befreiung der privaten Vorsorge“  zu unterschreiben und fleißig weiter zu teilen. Danke dafür!

     

    https://www.openpetition.eu/at/petition/online/kest-befreiung-der-privaten-vorsorge

     

    Viel Hörvergnügen wünscht Julia Kistner.

     

    Musik- & Soundrechte: ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠https://www.geldmeisterin.com/index.php/musik-und-soundrechte/⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠

     

    Risikohinweis: Das sind keinesfalls Empfehlungen, sondern nur persönlichen Gedanken. Julia Kistner übernimmt keinerlei Haftung.

     

    #KESt-Befreiung #Inflation #Petition #Margen #Bezahldienstleister #investieren #podcast

     

    Foto: JK / Bearbeitung Geldmeisterin

     

     

     

     

     

     


    Die Börsenminute (00:09:21), 16.02.



    Börsenradio Schlussbericht Do., 15.02.24: DAX Allzeithoch - Nikkei 34 Jahreshoch - Commerzbank Rekordgewinn
    Delivery Hero bleiben gefragt - Kion leidet unter hohen Kosten

    17.089 Punkte. So lautet das seit heute gültige DAX-Allzeithoch. Zwar gab es dann ein paar Gewinnmitnahmen, aber der Schlusskurs von 17.046 ist ein feines Plus von 0,6 %. Der MDAX schließt unverändert. Schlechte Nachrichten werden ausgeblendet. Tagesgewinner im DAX: die Commerzbank. Gewinn dank üppiger Zinsen um fast eine Milliarde gesteigert. Kurs steigt 5,5 %. Kion leidet unter hohen Kosten und verdient weniger als erwartet. Delivery Hero bleiben gefragt und steigen nochmal knapp 5 %. Die Börsenhausse jagt derzeit um den gesamten Erdball. USA - Japan und Europa. Anleger reiten die KI-Welle. In den USA ist der Arbeitsmarkt weiter in Topform. Die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung sinken leicht. Experten hatten keine Veränderung erwartet. Die Industrieproduktion sank im Januar minimal; Experten hatten mit einem minimalen Anstieg gerechnet. Gold im Plus und über 2.000 US-Dollar. Auch Bitcoin legt zu und steht über 52.000 US-Dollar. Momentan sind weltweit über eine Billion Dollar in Bitcoin investiert.


    Börsenradio to go (00:22:23), 16.02.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (16.02.2024)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S12/09: Yvonne Heil




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


    Random Partner

    Kontron
    Der Technologiekonzern Kontron AG – ehemals S&T AG – ist mit mehr als 6.000 Mitarbeitern und Niederlassungen in 32 Ländern weltweit präsent. Das im SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich Kontron auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Software und Services.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Peast Performance, Lisa Reichkendler un...

    » Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifi...

    » Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifi...

    » SportWoche Party 2024 in the Making, 20. April (DNS VCM)

    » SportWoche Podcast #105: Lisa Reichkendler, mit ihrem Food Marketing und...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Beiersdorf, adidas, Netflix, Sartorius,...

    » BSN Spitout Wiener Börse: Erste Group übernimmt year-to-date-Führung von...

    » Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 19.4.: Rosenbauer (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » Aktienkäufe bei Porr und UBM, News von VIG-Tochter, Research zu Verbund,...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYD6
    AT0000A34CV6
    AT0000A39UT1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1584

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast #103: creAgency als Partner des Sportgeschichte-Projekts für Österreich, das am 11. April 2024 startet

      In Folge #103 oute ich die Partner des Sportgeschichte-Projekts neu, das am 11. April live gehen wird. Es sind die Christoph Vetchy (am Icon links) und Florian Kott

      Books josefchladek.com

      Sergio Castañeira
      Limbo
      2023
      ediciones anómalas

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void

      Federico Renzaglia
      Bonifica
      2024
      Self published

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop