Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SolarBank pachtet 30-MW-Freiflächen-Standorte in Orleans County (New York)

Magazine aktuell


#gabb aktuell



22.04.2024, 12890 Zeichen

-       Die Projekte sollen als Gemeinschaftssolaranlage betrieben werden, wobei Gutschriften an Abonnenten verkauft werden.

-       Es wird erwartet, dass mehr als 3.500 Haushalte mit grüner Energie versorgt werden, sobald die Projekte in Betrieb sind.

-       Berechtigt zur Teilnahme am NYSUN-Programm, um Förderungen der NYSERDA zu erhalten.

 

Toronto, Ontario, 22. April 2024 / IRW-Press / — SolarBank Corporation (Nasdaq: SUUN; Cboe CA: SUNN; FWB: GY2) („SolarBank“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Unternehmen Pachtverträge für fünf Standorte mit 94 Acres Gesamtfläche im Orleans County (New York) unterzeichnet hat. SolarBank hat die Absicht, an den Standorten Freiflächen-Solarprojekte mit einer Gesamtkapazität von 30 MW Gleichstrom zu entwickeln (die „Projekte“). Es wird erwartet, dass die Projekte für Förderungen im Rahmen des NY-Sun-Programms der New York State Energy Research and Development Authority („NYSERDA“) in Frage kommen.

 

Das Unternehmen hat seinen Antrag auf Netzanschluss für die Projekte gestellt und wartet derzeit auf die Ergebnisse des Genehmigungsverfahrens. Wenn die Genehmigung für die Netzanbindung vorliegt, wird das Unternehmen den weiteren Genehmigungsprozess durchführen und sich um die notwendige Finanzierung für den Bau der Projekte kümmern.

 

Nach Abschluss wird das Projekt als Gemeinschaftssolarprojekt betrieben. Bei gemeinschaftlichen Solarprojekten handelt es sich um eine Gruppe von Solarmodulen mit Zugang zum lokalen Stromnetz. Sobald die Module eingeschaltet sind und Strom erzeugen, wird saubere Energie von dem Standort in das lokale Stromnetz eingespeist. Je nach Größe und Anzahl der Module des Projekts können Dutzende oder sogar Hunderte von Mietern und Hausbesitzern mit dem Strom, der durch das Projekt erzeugt wird, Geld sparen. Durch Anmeldung zu einem Projekt erhält ein Hausbesitzer jeden Monat aus seinem Anteil an dem Solarstrom, der mit dem Projekt erzeugt wird, eine Gutschrift auf seine Stromrechnung; so profitiert er von der Solarenergie, ohne Module auf seinem Haus installieren zu müssen.

 

Mit der Entwicklung der Projekte sind mehrere Risiken verbunden. Die Entwicklung jedes Projekts unterliegt dem Erhalt der Genehmigung für die Netzanbindung, der erforderlichen Bewilligungen, der laufenden Verfügbarkeit von Drittfinanzierungen für das Unternehmen und den Risiken, die mit dem Bau eines Solarenergieprojekts verbunden sind. Darüber hinaus können Regierungen Anreize und politische Förderprogramme für Solarenergie ändern, reduzieren oder abschaffen, was dazu führen kann, dass zukünftige Projekte nicht mehr rentabel sind. Weitere Hinweise zu Annahmen und Risikofaktoren, die mit den Aussagen in dieser Pressemitteilung verbunden sind, entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Zukunftsgerichtete Aussagen“.

 

Über SolarBank Corporation

 

SolarBank Corporation ist ein unabhängiger Entwickler und Eigentümer von Projekten für erneuerbare und saubere Energien und konzentriert sich auf dezentrale und gemeinschaftliche Solarprojekte in Kanada und den USA. Das Unternehmen entwickelt Solarprojekte, mit denen Strom an Versorgungsunternehmen sowie an gewerbliche, industrielle, kommunale und private Abnehmer verkauft wird. Das Unternehmen maximiert die Renditen über ein vielfältiges Portfolio von Projekten in mehreren führenden Solarenergiemärkten, unter anderem Projekte mit Versorgungsunternehmen, Netzbetreibern (Host-Off-Taker) sowie gemeinschaftlichen Solaranlagen und virtuellen Net-Metering-Projekten. Das Unternehmen verfügt über eine potenzielle Entwicklungspipeline von mehr als einem Gigawatt und entwickelt Projekte mit erneuerbaren und sauberen Energien mit einer Gesamtleistung von über 70 Megawatt. Für weitere Informationen über SolarBank besuchen Sie bitte www.solarbankcorp.com.

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

 

SolarBank Corporation

Tracy Zheng

E-Mail: tracy.zheng@solarbankcorp.com

Tel: 416.494.9559

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung (zusammen „zukunftsgerichtete Aussagen“), die sich auf die aktuellen Erwartungen und Ansichten des Unternehmens hinsichtlich zukünftiger Ereignisse beziehen. Jegliche Aussagen, die Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder Diskussionen darüber beinhalten (häufig, aber nicht immer, durch die Verwendung von Wörtern oder Phrasen wie „wird sich wahrscheinlich ergeben“, „wird erwartet“, „erwartet“, „wird fortgesetzt“, „nimmt an“, „geht davon aus“, „glaubt“, „schätzt“, „plant“, „beabsichtigt“, „plant“, „Prognose“, „Projektion“, „Strategie“, „Zielsetzung“ und „Ausblick“) sind keine historischen Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein, die Schätzungen, Annahmen und Ungewissheiten beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten abweichen. Insbesondere und ohne Einschränkung enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich der Branchentrends und des allgemeinen Marktwachstums, die Wachstumsstrategien des Unternehmens, die erwartete Energieproduktion aus den in dieser Pressemitteilung erwähnten Solarenergieprojekte, die Verringerung der Kohlendioxidemissionen, den Erhalt von Genehmigungen und Finanzierungen, um das Projekt errichten zu können, und den Erhalt von Anreizen für die Projekte. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden, und auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sollte man sich nicht vorbehaltlos verlassen. Diese Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Pressemitteilung.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf bestimmten Annahmen und Analysen, die das Unternehmen vor dem Hintergrund seiner Erfahrung und Wahrnehmung historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die es für angemessen hält, getroffen hat, und unterliegen Risiken und Unsicherheiten. Bei der Erstellung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen hat das Unternehmen verschiedene wesentliche Annahmen getroffen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die Erteilung der erforderlichen behördlichen Genehmigungen; die Einhaltung der behördlichen Anforderungen; die allgemeinen geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen; die Fähigkeit des Unternehmens, seine Pläne und Absichten erfolgreich umzusetzen; die Verfügbarkeit von Finanzmitteln zu angemessenen Bedingungen; die Fähigkeit des Unternehmens, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten; den Wettbewerb auf dem Markt; die von den Konkurrenten des Unternehmens angebotenen Produkte und Dienstleistungen; dass die derzeitigen guten Beziehungen des Unternehmens zu seinen Dienstleistern und anderen Dritten aufrechterhalten werden; und dass die staatlichen Subventionen und Finanzierungen für erneuerbare Energien wie derzeit vorgesehen fortgesetzt werden. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die diesen Aussagen zugrunde liegenden Annahmen vernünftig sind, können sie sich als falsch erweisen, und das Unternehmen kann nicht versichern, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. In Anbetracht dieser Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten sich Anleger nicht vorbehaltlos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen.

 

Ob die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge mit den Erwartungen und Vorhersagen des Unternehmens übereinstimmen werden, unterliegt einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren, zu denen auch die unter „Forward-Looking Statements“ und „Risk Factors“ im jüngsten Jahresbericht (Annual Information Form) des Unternehmens und anderen öffentlich eingereichten Unterlagen des Unternehmens aufgeführten Faktoren gehören, einschließlich: der Möglichkeit, dass das Unternehmen von den volatilen Markt- und Branchenbedingungen für Solarenergie negativ beeinflusst werden kann; dass die Umsetzung der Wachstumsstrategie des Unternehmens von der kontinuierlichen Verfügbarkeit von Finanzierungsvereinbarungen mit Dritten ab hängt; dass der künftige Erfolg des Unternehmens teilweise von seiner Fähigkeit ab hängt, die Pipeline seines Energiegeschäfts in mehreren Schlüsselmärkten zu erweitern; dass Regierungen Anreize und politische Unterstützungsprogramme für Solar- und Batteriespeicherkraft überarbeiten, reduzieren oder abschaffen können; dass die allgemeine Weltwirtschaftslage sich negativ auf unsere operative Leistung und unser Betriebsergebnis auswirken kann; dass die Projektentwicklungs- und Bauaktivitäten des Unternehmens nicht erfolgreich ausfallen könnten; dass die Entwicklung und der Betrieb von Solarprojekten das Unternehmen verschiedenen Risiken aussetzen; dass das Unternehmen mit einer Reihe von Risiken im Zusammenhang mit Stromabnahmeverträgen („PPAs“) und Finanzierungsvereinbarungen auf Projektebene konfrontiert ist; dass Änderungen der Gesetze, Vorschriften und Richtlinien, denen das Unternehmen unterliegt, technische, regulatorische und wirtschaftliche Hindernisse für den Erwerb und die Nutzung von Solarstrom darstellen können; dass die Märkte, in denen das Unternehmen tätig ist, sich auf die Entwicklung und den Betrieb von Solarprojekten auswirken können; Wechselkursschwankungen; dass eine Änderung des effektiven Steuersatzes des Unternehmens erhebliche nachteilige Auswirkungen auf seine Geschäftstätigkeit haben kann; dass saisonale Nachfrageschwankungen in Verbindung mit Bauzyklen und Wetterbedingungen die Ertragslage des Unternehmens beeinflussen können; dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, ausreichende Cashflows zu generieren oder Zugang zu externer Finanzierung zu erhalten; dass das Unternehmen in Zukunft erhebliche zusätzliche Schulden machen kann; dass das Unternehmen Risiken aufgrund von Problemen in der Lieferkette unterliegt; Risiken im Zusammenhang mit der Inflation; unerwartete Garantiekosten, die möglicherweise nicht angemessen durch die Versicherungspolicen des Unternehmens abgedeckt sind; dass, wenn das Unternehmen nicht in der Lage ist, Schlüsselpersonal zu gewinnen und zu halten, es möglicherweise nicht in der Lage ist, auf dem Markt für erneuerbare Energien effektiv zu konkurrieren; dass es nur eine begrenzte Anzahl von Abnehmern von Strom in großem Maßstab gibt; dass die Einhaltung von Umweltgesetzen und -vorschriften teuer sein kann; dass die unternehmerische Verantwortung zusätzliche Kosten verursachen kann; dass die künftigen Auswirkungen von COVID-19 auf das Unternehmen derzeit nicht bekannt sind; dass das Unternehmen nur einen begrenzten Versicherungsschutz hat; dass das Unternehmen von Informationstechnologiesystemen abhängig ist und schädlichen Cyberangriffen ausgesetzt sein kann; dass das Unternehmen Gegenstand von Rechtsstreitigkeiten werden kann; dass es keine Garantie dafür gibt, wie das Unternehmen seine verfügbaren Mittel verwenden wird; dass das Unternehmen weiterhin Wertpapiere gegen Bargeld verkaufen wird, um den Betrieb, die Kapitalerweiterung, Fusionen und Übernahmen zu finanzieren, die zu einer Verwässerung der derzeitigen Aktionäre führen, und künftige Verwässerungen infolge von Finanzierungen.

 

Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Von Zeit zu Zeit treten neue Faktoren auf, und es ist dem Unternehmen nicht möglich, alle diese Faktoren vorherzusagen oder die Auswirkungen jedes einzelnen Faktors oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die Ergebnisse wesentlich von den in einer zukunftsgerichteten Aussage enthaltenen Ergebnissen abweichen, zu beurteilen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Mi. 29.5.24: DAX sehr müde und leichter, 16x Siemens Energy, adidas top, Sartorius flop, Wien/Gold auch müde




 

Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, RBI, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, VIG, ams-Osram, AT&S, Bawag, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, EVN, OMV, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, Wienerberger.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A38NH3
AT0000A2SUP4
AT0000A2WCB4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: RBI(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 0.86%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.31%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Wienerberger(1)
    Star der Stunde: Palfinger 0.43%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.06%
    Star der Stunde: Polytec Group 1.31%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.03%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(2)
    Star der Stunde: DO&CO 0.28%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.55%
    Star der Stunde: Pierer Mobility 0.67%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.55%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: ams-Osram(1), Verbund(1), AT&S(1)

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Di. 7.5.24: DAX fest, Infineon & Zalando je ca. +6%, fette Dividende Verbund, Traders Place Neobroker #1

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Eron Rauch
    The Eternal Garden
    2023
    Self published

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Martin Parr
    The Last Resort
    1986
    Promenade Press

    SolarBank pachtet 30-MW-Freiflächen-Standorte in Orleans County (New York)


    22.04.2024, 12890 Zeichen

    -       Die Projekte sollen als Gemeinschaftssolaranlage betrieben werden, wobei Gutschriften an Abonnenten verkauft werden.

    -       Es wird erwartet, dass mehr als 3.500 Haushalte mit grüner Energie versorgt werden, sobald die Projekte in Betrieb sind.

    -       Berechtigt zur Teilnahme am NYSUN-Programm, um Förderungen der NYSERDA zu erhalten.

     

    Toronto, Ontario, 22. April 2024 / IRW-Press / — SolarBank Corporation (Nasdaq: SUUN; Cboe CA: SUNN; FWB: GY2) („SolarBank“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Unternehmen Pachtverträge für fünf Standorte mit 94 Acres Gesamtfläche im Orleans County (New York) unterzeichnet hat. SolarBank hat die Absicht, an den Standorten Freiflächen-Solarprojekte mit einer Gesamtkapazität von 30 MW Gleichstrom zu entwickeln (die „Projekte“). Es wird erwartet, dass die Projekte für Förderungen im Rahmen des NY-Sun-Programms der New York State Energy Research and Development Authority („NYSERDA“) in Frage kommen.

     

    Das Unternehmen hat seinen Antrag auf Netzanschluss für die Projekte gestellt und wartet derzeit auf die Ergebnisse des Genehmigungsverfahrens. Wenn die Genehmigung für die Netzanbindung vorliegt, wird das Unternehmen den weiteren Genehmigungsprozess durchführen und sich um die notwendige Finanzierung für den Bau der Projekte kümmern.

     

    Nach Abschluss wird das Projekt als Gemeinschaftssolarprojekt betrieben. Bei gemeinschaftlichen Solarprojekten handelt es sich um eine Gruppe von Solarmodulen mit Zugang zum lokalen Stromnetz. Sobald die Module eingeschaltet sind und Strom erzeugen, wird saubere Energie von dem Standort in das lokale Stromnetz eingespeist. Je nach Größe und Anzahl der Module des Projekts können Dutzende oder sogar Hunderte von Mietern und Hausbesitzern mit dem Strom, der durch das Projekt erzeugt wird, Geld sparen. Durch Anmeldung zu einem Projekt erhält ein Hausbesitzer jeden Monat aus seinem Anteil an dem Solarstrom, der mit dem Projekt erzeugt wird, eine Gutschrift auf seine Stromrechnung; so profitiert er von der Solarenergie, ohne Module auf seinem Haus installieren zu müssen.

     

    Mit der Entwicklung der Projekte sind mehrere Risiken verbunden. Die Entwicklung jedes Projekts unterliegt dem Erhalt der Genehmigung für die Netzanbindung, der erforderlichen Bewilligungen, der laufenden Verfügbarkeit von Drittfinanzierungen für das Unternehmen und den Risiken, die mit dem Bau eines Solarenergieprojekts verbunden sind. Darüber hinaus können Regierungen Anreize und politische Förderprogramme für Solarenergie ändern, reduzieren oder abschaffen, was dazu führen kann, dass zukünftige Projekte nicht mehr rentabel sind. Weitere Hinweise zu Annahmen und Risikofaktoren, die mit den Aussagen in dieser Pressemitteilung verbunden sind, entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Zukunftsgerichtete Aussagen“.

     

    Über SolarBank Corporation

     

    SolarBank Corporation ist ein unabhängiger Entwickler und Eigentümer von Projekten für erneuerbare und saubere Energien und konzentriert sich auf dezentrale und gemeinschaftliche Solarprojekte in Kanada und den USA. Das Unternehmen entwickelt Solarprojekte, mit denen Strom an Versorgungsunternehmen sowie an gewerbliche, industrielle, kommunale und private Abnehmer verkauft wird. Das Unternehmen maximiert die Renditen über ein vielfältiges Portfolio von Projekten in mehreren führenden Solarenergiemärkten, unter anderem Projekte mit Versorgungsunternehmen, Netzbetreibern (Host-Off-Taker) sowie gemeinschaftlichen Solaranlagen und virtuellen Net-Metering-Projekten. Das Unternehmen verfügt über eine potenzielle Entwicklungspipeline von mehr als einem Gigawatt und entwickelt Projekte mit erneuerbaren und sauberen Energien mit einer Gesamtleistung von über 70 Megawatt. Für weitere Informationen über SolarBank besuchen Sie bitte www.solarbankcorp.com.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

     

    SolarBank Corporation

    Tracy Zheng

    E-Mail: tracy.zheng@solarbankcorp.com

    Tel: 416.494.9559

     

    Zukunftsgerichtete Aussagen

     

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung (zusammen „zukunftsgerichtete Aussagen“), die sich auf die aktuellen Erwartungen und Ansichten des Unternehmens hinsichtlich zukünftiger Ereignisse beziehen. Jegliche Aussagen, die Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder Diskussionen darüber beinhalten (häufig, aber nicht immer, durch die Verwendung von Wörtern oder Phrasen wie „wird sich wahrscheinlich ergeben“, „wird erwartet“, „erwartet“, „wird fortgesetzt“, „nimmt an“, „geht davon aus“, „glaubt“, „schätzt“, „plant“, „beabsichtigt“, „plant“, „Prognose“, „Projektion“, „Strategie“, „Zielsetzung“ und „Ausblick“) sind keine historischen Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein, die Schätzungen, Annahmen und Ungewissheiten beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten abweichen. Insbesondere und ohne Einschränkung enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen in Bezug auf die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich der Branchentrends und des allgemeinen Marktwachstums, die Wachstumsstrategien des Unternehmens, die erwartete Energieproduktion aus den in dieser Pressemitteilung erwähnten Solarenergieprojekte, die Verringerung der Kohlendioxidemissionen, den Erhalt von Genehmigungen und Finanzierungen, um das Projekt errichten zu können, und den Erhalt von Anreizen für die Projekte. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden, und auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sollte man sich nicht vorbehaltlos verlassen. Diese Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Pressemitteilung.

     

    Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf bestimmten Annahmen und Analysen, die das Unternehmen vor dem Hintergrund seiner Erfahrung und Wahrnehmung historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die es für angemessen hält, getroffen hat, und unterliegen Risiken und Unsicherheiten. Bei der Erstellung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen hat das Unternehmen verschiedene wesentliche Annahmen getroffen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die Erteilung der erforderlichen behördlichen Genehmigungen; die Einhaltung der behördlichen Anforderungen; die allgemeinen geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen; die Fähigkeit des Unternehmens, seine Pläne und Absichten erfolgreich umzusetzen; die Verfügbarkeit von Finanzmitteln zu angemessenen Bedingungen; die Fähigkeit des Unternehmens, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten; den Wettbewerb auf dem Markt; die von den Konkurrenten des Unternehmens angebotenen Produkte und Dienstleistungen; dass die derzeitigen guten Beziehungen des Unternehmens zu seinen Dienstleistern und anderen Dritten aufrechterhalten werden; und dass die staatlichen Subventionen und Finanzierungen für erneuerbare Energien wie derzeit vorgesehen fortgesetzt werden. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die diesen Aussagen zugrunde liegenden Annahmen vernünftig sind, können sie sich als falsch erweisen, und das Unternehmen kann nicht versichern, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. In Anbetracht dieser Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten sich Anleger nicht vorbehaltlos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen.

     

    Ob die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge mit den Erwartungen und Vorhersagen des Unternehmens übereinstimmen werden, unterliegt einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren, zu denen auch die unter „Forward-Looking Statements“ und „Risk Factors“ im jüngsten Jahresbericht (Annual Information Form) des Unternehmens und anderen öffentlich eingereichten Unterlagen des Unternehmens aufgeführten Faktoren gehören, einschließlich: der Möglichkeit, dass das Unternehmen von den volatilen Markt- und Branchenbedingungen für Solarenergie negativ beeinflusst werden kann; dass die Umsetzung der Wachstumsstrategie des Unternehmens von der kontinuierlichen Verfügbarkeit von Finanzierungsvereinbarungen mit Dritten ab hängt; dass der künftige Erfolg des Unternehmens teilweise von seiner Fähigkeit ab hängt, die Pipeline seines Energiegeschäfts in mehreren Schlüsselmärkten zu erweitern; dass Regierungen Anreize und politische Unterstützungsprogramme für Solar- und Batteriespeicherkraft überarbeiten, reduzieren oder abschaffen können; dass die allgemeine Weltwirtschaftslage sich negativ auf unsere operative Leistung und unser Betriebsergebnis auswirken kann; dass die Projektentwicklungs- und Bauaktivitäten des Unternehmens nicht erfolgreich ausfallen könnten; dass die Entwicklung und der Betrieb von Solarprojekten das Unternehmen verschiedenen Risiken aussetzen; dass das Unternehmen mit einer Reihe von Risiken im Zusammenhang mit Stromabnahmeverträgen („PPAs“) und Finanzierungsvereinbarungen auf Projektebene konfrontiert ist; dass Änderungen der Gesetze, Vorschriften und Richtlinien, denen das Unternehmen unterliegt, technische, regulatorische und wirtschaftliche Hindernisse für den Erwerb und die Nutzung von Solarstrom darstellen können; dass die Märkte, in denen das Unternehmen tätig ist, sich auf die Entwicklung und den Betrieb von Solarprojekten auswirken können; Wechselkursschwankungen; dass eine Änderung des effektiven Steuersatzes des Unternehmens erhebliche nachteilige Auswirkungen auf seine Geschäftstätigkeit haben kann; dass saisonale Nachfrageschwankungen in Verbindung mit Bauzyklen und Wetterbedingungen die Ertragslage des Unternehmens beeinflussen können; dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, ausreichende Cashflows zu generieren oder Zugang zu externer Finanzierung zu erhalten; dass das Unternehmen in Zukunft erhebliche zusätzliche Schulden machen kann; dass das Unternehmen Risiken aufgrund von Problemen in der Lieferkette unterliegt; Risiken im Zusammenhang mit der Inflation; unerwartete Garantiekosten, die möglicherweise nicht angemessen durch die Versicherungspolicen des Unternehmens abgedeckt sind; dass, wenn das Unternehmen nicht in der Lage ist, Schlüsselpersonal zu gewinnen und zu halten, es möglicherweise nicht in der Lage ist, auf dem Markt für erneuerbare Energien effektiv zu konkurrieren; dass es nur eine begrenzte Anzahl von Abnehmern von Strom in großem Maßstab gibt; dass die Einhaltung von Umweltgesetzen und -vorschriften teuer sein kann; dass die unternehmerische Verantwortung zusätzliche Kosten verursachen kann; dass die künftigen Auswirkungen von COVID-19 auf das Unternehmen derzeit nicht bekannt sind; dass das Unternehmen nur einen begrenzten Versicherungsschutz hat; dass das Unternehmen von Informationstechnologiesystemen abhängig ist und schädlichen Cyberangriffen ausgesetzt sein kann; dass das Unternehmen Gegenstand von Rechtsstreitigkeiten werden kann; dass es keine Garantie dafür gibt, wie das Unternehmen seine verfügbaren Mittel verwenden wird; dass das Unternehmen weiterhin Wertpapiere gegen Bargeld verkaufen wird, um den Betrieb, die Kapitalerweiterung, Fusionen und Übernahmen zu finanzieren, die zu einer Verwässerung der derzeitigen Aktionäre führen, und künftige Verwässerungen infolge von Finanzierungen.

     

    Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Von Zeit zu Zeit treten neue Faktoren auf, und es ist dem Unternehmen nicht möglich, alle diese Faktoren vorherzusagen oder die Auswirkungen jedes einzelnen Faktors oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die Ergebnisse wesentlich von den in einer zukunftsgerichteten Aussage enthaltenen Ergebnissen abweichen, zu beurteilen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt.

     

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsenradio Live-Blick, Mi. 29.5.24: DAX sehr müde und leichter, 16x Siemens Energy, adidas top, Sartorius flop, Wien/Gold auch müde




     

    Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, RBI, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, VIG, ams-Osram, AT&S, Bawag, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, EVN, OMV, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, Wienerberger.


    Random Partner

    Polytec
    Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A38NH3
    AT0000A2SUP4
    AT0000A2WCB4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: RBI(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 0.86%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.31%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Wienerberger(1)
      Star der Stunde: Palfinger 0.43%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.06%
      Star der Stunde: Polytec Group 1.31%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.03%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(2)
      Star der Stunde: DO&CO 0.28%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.55%
      Star der Stunde: Pierer Mobility 0.67%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.55%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: ams-Osram(1), Verbund(1), AT&S(1)

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Di. 7.5.24: DAX fest, Infineon & Zalando je ca. +6%, fette Dividende Verbund, Traders Place Neobroker #1

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Shōji Ueda
      Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
      1981
      Nippon Camera

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Regina Anzenberger
      Imperfections
      2024
      AnzenbergerEdition