Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







26.05.2024, 1056 Zeichen

Porr: Construction group Porr  proved exceptionally stable in the first quarter of 2024. PORR’s production output totalled EUR 1,323m in the first quarter of 2024, making it 4.1% higher than the previous year’s figure. In the first quarter – traditionally the weakest quarter of the year due to seasonal factors – PORR’s revenue remained stable compared to the same period last year at EUR 1,275.6m (1-3/2023: EUR 1,266.3m). Thanks to efficient supplier management, the cost of materials and other related production services was reduced by 4.0%. This resulted in a substantial increase in EBIT of 14.4% to EUR 11.3m. In addition, PORR saw EBT almost double from EUR 4.5m to EUR 8.0m. PORR CEO Karl-Heinz Strauss sees grounds for optimism: “We expect the industry to recover over the course of the year, partly due to the expected interest rate cuts and the ongoing support measures from the European Recovery and Resilience Facility”. 
Porr: weekly performance: -1.10%

(From the 21st Austria weekly https://www.boerse-social.com/21staustria (23/05/2024)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Zertifikate Party Österreich 06/24: Österreich braucht eine breite Kapitalmarkt-Bewegung, Ideen dazu beim ZFA Award Austria 2024


 

Bildnachweis

1. PORR errichtet Rohbau für neue PVS-Hauptverwaltung in Mülheim an der Ruhr © Architekt: Gabor Kovacs Architektur BDA, Visualisierung: Patricia Bagienski , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, Immofinanz, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Amag, RHI Magnesita, DO&CO, ATX, ATX Prime, ATX TR, Erste Group, Uniqa, RBI, UBM, Rosgix, EVN, voestalpine, Porr, Andritz, Frauenthal, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, Wolford, FACC, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Österreichische Post, Telekom Austria, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner