Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Änderungen im Vorstand der Pierer Mobility

21.03.2023, 1318 Zeichen

Der Aufsichtsrat der Pierer Mobility hat die zukünftige strategische Ausrichtung der Gesellschaft definiert und beabsichtigt den Vorstand der Gesellschaft aufzustocken und mehrere derzeitige Mitglieder des Vorstands der KTM AG auch auf Ebene der Pierer Mobility AG zu bestellen. Demnach sollen Alex Pierer, Florian Kecht, Florian Burguet und Rudolf Wiesbeck als neue Vorstandsmitglieder der Pierer Mobility AG bestellt werden. 

Im Einklang mit der langfristig verfolgten strategischen Ausrichtung der Gesellschaft hat der Aufsichtsrat das mit 31. Dezember 2023 endende Vorstandsmandat von CEO DI Stefan Pierer vorzeitig bis Ende 2025 und die Vorstandsmandate von Viktor Sigl und Hubert Trunkenpolz vorzeitig bis Ende 2027 verlängert.

Es ist eine Anhebung der satzungsmäßigen Höchstzahl an Vorstandsmitgliedern notwendig, daher wird der Aufsichtsrat der 26. ordentlichen Hauptversammlung am 21. April 2023 eine entsprechende Beschlussfassung vorschlagen.

Friedrich Roithner, CFO der Gesellschaft, hat angekündigt, sein Vorstandsmandat mit Wirkung zum Ablauf der 26. ordentlichen Hauptversammlung zurückzulegen. Seine Nachfolge als CFO soll Viktor Sigl, MBA antreten, der bereits dem Vorstand der Gesellschaft angehört. Friedrich Roithner wird sich in der 26. ordentlichen Hauptversammlung der Wahl zum Aufsichtsrat stellen.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

ABC Audio Business Chart #109: Wie viel Extremwetterereignisse kosten (Josef Obergantschnig)


 

Aktien auf dem Radar:FACC, Pierer Mobility, Rosenbauer, Austriacard Holdings AG, EuroTeleSites AG, Flughafen Wien, Telekom Austria, Immofinanz, CA Immo, OMV, EVN, Semperit, voestalpine, Wienerberger, AT&S, Agrana, Amag, Erste Group, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG.


Random Partner

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner