Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





bet-at-home.com-Aktie nach Deutschland-News deutlich fester

22.01.2020

Die Aktie des österreichischen Gaming-Unternehmens bet-at-home.com legt heute deutlich zu und notiert am Mittwoch Nachmittag mehr als 5 Prozent höher bei 54,15 Euro. Hintergrund sind News aus Deutschland. Demnach haben sich die deutschen Bundesländer auf eine Reform des Glücksspielmarktes geeinigt, wie Medien unter Berufung auf Verhandlungskreise berichten. Allerdings soll die Freigabe unter strengen Regeln zum Spielerschutz erfolgen. So soll auf ein monatliches Einzahlungslimit von 1000 Euro beschränkt, eine Sperrdatei und einen zentrale Glücksspielbehörde eingeführt werden.


 

Bildnachweis

1. Die börsenotierte bet-at-home.com   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, FACC, Warimpex, UBM, voestalpine, Bawag, Zumtobel, Agrana, Cleen Energy, Erste Group, Immofinanz, OMV, Palfinger, Porr, Rosenbauer, Semperit, Stadlauer Malzfabrik AG, Pierer Mobility AG, LINDE, Allianz, Deutsche Boerse, Deutsche Bank, Apple, Tesla, S&T, RBI, MTU Aero Engines, Continental, Münchener Rück.


Random Partner

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Die börsenotierte bet-at-home.com