Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





CA Immo verkauft Bürohaus ZigZag über Buchwert

04.12.2023, 940 Zeichen

Die CA Immo hat den Verkauf des Bürogebäudes ZigZag in Mainz über dem Buchwert von Juni 2023 abgeschlossen. Das im Jahr 2021 fertiggestellte Objekt umfasst insgesamt rd. 4.600 m² Mietfläche auf sechs Geschossen und ist fast komplett vermietet, wie die CA Immo mitteilt. CA Immo CEO Keegan Viscius: „Wir freuen uns, mit dem Verkauf von ZigZag zu einem Preis über dem zuletzt ausgewiesenen Buchwert eine finanziell erfolgreiche Entwicklung der CA Immo abschließen zu können – trotz der herausfordernden Marktbedingungen. Mit diesem Verkauf setzen wir unser strategisches Ziel fort, uns von kleineren Objekten außerhalb unserer Kernmärkte zu trennen und das Portfolio auf moderne Prime-Büroimmobilien vor allem in Berlin, München und Frankfurt zu konzentrieren.“

Käufer ist Berenberg. Erworben wird für einen offenen Immobilienspezialfonds mit Fokus auf deutsche Immobilien. Der Fonds wurde auf der Plattform von Universal Investment aufgelegt. 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #593: Offenbar Investoren-Rotation bei Wienerberger mit dem HS-Effekt, hohe Kursziele für AT&S und Valneva


 

Bildnachweis

1. CA Immo: Bürogebäude ZigZag: Blick vom Hafen (Visualisierung 2020), Credit: CA Immo   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Amag, VIG, Porr, Uniqa, AT&S, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, SBO, voestalpine, Athos Immobilien, Stadlauer Malzfabrik AG, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Zumtobel, UBM, Polytec Group, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Wienerberger.


Random Partner

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


CA Immo: Bürogebäude ZigZag: Blick vom Hafen (Visualisierung 2020), Credit: CA Immo