Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





DO & CO - Noch weitere Aktien für Wandelschuldverschreibung

04.02.2023, 1064 Zeichen

Das Cateringhaus DO & CO gibt noch mehr Aktien zur Bedienung der 2021 emittierten und 2026 endfälligen 100 Mio. Euro-Wandelschuldverschreibung aus.  Ein Inhaber von Wandelschuldverschreibungen habe erklärt, Wandelschuld­verschreibungen im Nennbetrag von insgesamt 1.100.000,00 in Aktien der Gesellschaft zu wandeln. Erst vor wenigen Tagen haben Inhaber die Absicht erklärt, im Nennbetrag von insgesamt 3,6 Mio. Euro in Aktien (in Summe 44.648 Aktien) wandeln zu wollen.

Auf der Grundlage eines Wandlungspreises von derzeit 80,6301 Euro resultieren aus der jüngsten Wandlung insgesamt 13.642 Stück weitere neu auszugebende Aktien der Gesellschaft. 

Nach der Ausgabe dieser weiteren 13.642 Stück neuen Aktien der Gesellschaft wird sich – unter Berücksichtigung der bis einschließlich 2. Februar 2023 erklärten Wandlungen, aus denen 44.647 Stück neue Aktien resultieren, die noch nicht ausgegeben sind – die Anzahl der Aktien der Gesellschaft auf insgesamt 9.802.289 Stück und das Grundkapital der Gesellschaft auf insgesamt 19.604.578,00 Euro erhöhen, so das Unternehmen.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden


 

Bildnachweis

1. DO & CO bei der FIFA Fußball WM 2022   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Warimpex
Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


DO & CO bei der FIFA Fußball WM 2022