Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Nachlese: Mehr als 2 1/2 Jahre Indexpause der Telekom wird es nicht geben, IWF-Silberstreif (Christian Drastil)

09.02.2023, 1144 Zeichen

Nachlese Podcast Mittwoch: Audio Link zur Folge https://audio-cd.at/page/podcast/3920/ , alle unter http://www.christian-drastil.com/podcast )

- Börsepeople-Aufsteiger(in) des Tages: 30 (33) S5/01: Nadia Weiss (06.02.23)

- in Folge S3/106 lehne ich mich aus dem Fenster und sage, dass die Telekom Austria (zuletzt raus im März 2021) ein Comeback im ATX feiern wird und nenne auch die vermutete Zeitschiene dazu. Weiters RBI und Mercedes. https://www.reuters.com/markets/deals/putin-approves-sale-mercedes-benz-russian-finance-arm-2023-02-06/

- ABC Audio Business Chart #20: Weltwirtschaft - Silberstreif am Horizont? ( Josef Obergantschnig) HÖREN: https://audio-cd.at/page/podcast/3921/ Der Internationale Währungsfonds hat seine Prognosen aktualisiert. In diesem Beitrag geht es um - die Weltwirtschaft und deren Wachstumsregionen,
- Trends auf der Inflationsfront und
- die Frage, ob die Ausfallsrisiken 2023 steigen.
Ein kleiner Spoiler vorneweg: Es bläst uns noch ein kalter Gegenwind entgegen, es sind aber durchaus auch Silberstreifen am Horizont erkennbar.

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 09.02.)


(09.02.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden


 

Bildnachweis

1. mind the #gabb



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» SportWoche Party 2024 in the Making, 12. April (Red Bull Salzburg)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 5. April (SportWoche-Jingle)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 4. April (Extradienst)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 13. April (Charts)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 7. April (Bull & Bär)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 3. April (Leidkultur Börse)

» SportWoche Party 2024 in the Making, 13. April (Krampf)

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 12. April (Lebensbaum)

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Gold, Nacktthema UBM und Astrid Wagner,...

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)