Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





RHI Magnesita-Aufsichtsrat Sevelda kauft 1000 Aktien

25.10.2021

RHI Magnesita Aufsichtsrat Karl Sevelda hat an der Londoner Börse 1000 Aktien zu je 32,30 GBP erworben, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht.


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Song #15: Christmas Time Forever


 

Bildnachweis

1. Karl Sevelda, RBI: Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) hat mit dem Ende der Bezugsfrist am 7. Februar 2014 ihre Kapitalerhöhung in Höhe von EUR 2,78 Milliarden, die bereits am 22. Jänner 2014 im Wege eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens (die „Vorabplatzierung”) vollständig platziert worden war, erfolgreich abgeschlossen. „Wir sind mit Verlauf und Ergebnis der Kapitalerhöhung sehr zufrieden. Das Interesse an der Transaktion war überwältigend und bestätigt unseren eingeschlagenen Weg. Der Streubesitz hat sich auf rund 39,3 Prozent erhöht, davon sollte die Aktie durch eine verbesserte Liquidität profitieren. Die RZB bleibt weiterhin Hauptaktionär mit rund 60,7 Prozent“, so der Vorstandsvorsitzende   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Porr, S Immo, Immofinanz, Lenzing, CA Immo, Telekom Austria, UBM, DO&CO, Frequentis, Addiko Bank, Heid AG, Semperit, Kapsch TrafficCom, Tesla, Fabasoft.


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Karl Sevelda, RBI: Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) hat mit dem Ende der Bezugsfrist am 7. Februar 2014 ihre Kapitalerhöhung in Höhe von EUR 2,78 Milliarden, die bereits am 22. Jänner 2014 im Wege eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens (die „Vorabplatzierung”) vollständig platziert worden war, erfolgreich abgeschlossen. „Wir sind mit Verlauf und Ergebnis der Kapitalerhöhung sehr zufrieden. Das Interesse an der Transaktion war überwältigend und bestätigt unseren eingeschlagenen Weg. Der Streubesitz hat sich auf rund 39,3 Prozent erhöht, davon sollte die Aktie durch eine verbesserte Liquidität profitieren. Die RZB bleibt weiterhin Hauptaktionär mit rund 60,7 Prozent“, so der Vorstandsvorsitzende



Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2S9Z0
AT0000A2QDR0
AT0000A2MJG9

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #983