Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







22.10.2020
Disclosed inside information pursuant to article 17 Market Abuse Regulation (MAR) transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is responsible for the content of this announcement.
Earnings Forecast 22.10.2020
Linz - voestalpine AG's result will be affected by non recurring write offs of around EUR 200 million in the current business year 2020/21, in particular due to impairment losses both at voestalpine Texas and to a lesser extent at voestalpine Tubuluars. These are realized because of the expected results at the end of the current financial year, mainly due to global disparities triggered by the COVID-19 pandemic, as well as necessary adjustments to medium-term earnings expectations at these companies. The non-recurring write-offs are neither cash-effective nor affect EBITDA, but do affect EBIT. Due to the improvements in the economic environment, the Management Board currently expects an EBITDA in a range of EUR 800 million to EUR 1 billion for the entire business year 2020/21, assuming no further significant restrictions in connection with the COVID-19 pandemic, such as "lockdowns", by the authorities.
end of announcement euro adhoc
issuer: voestalpine AG voestalpine-Straße 1 A-4020 Linz phone: +43 50304/15-9949 FAX: +43 50304/55-5581 mail: IR@voestalpine.com WWW: www.voestalpine.com ISIN: AT0000937503 indexes: WBI, ATX stockmarkets: Wien language: English
Digital press kit: http://www.ots.at/pressemappe/2054/aom
 

Bildnachweis

1. Mit dem TransANT hat die Steel Division der voestalpine und die voestalpine-Logistiktochter Logserv gemeinsam mit der Rail Cargo Group, der Güterverkehrstochter der ÖBB, ein weltweit neues Konzept entwickelt: Modular einsetzbare Güterwaggons mit unterschiedlichen Aufbauten in Leichtbauweise. Credit: voestalpine , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER