Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





YOFC stellt auf dem MWC 2024 in Barcelona bahnbrechende Innovationen vor

01.03.2024, 7803 Zeichen
Barcelona, Spanien, 1. März 2024 (ots/PRNewswire) - Die Yangtze Optical Fibre and Cable Joint Stock Limited Company (YOFC), ein führendes Unternehmen auf dem globalen Markt für Glasfasern und Kabel, stellte auf dem Mobile World Congress Barcelona (MWC Barcelona) 2024 eine Reihe fortschrittlicher Produkte und Lösungen vor. Unter dem Motto „Connecting the Future with Fibre" präsentierte YOFC seine Fortschritte in fünf Schlüsselbereichen: Auf dem Weg zu 5G Advanced, neue Drehscheibe des Green Computing, der neue Wert der digitalen Energie, neues Erleben des digitalen Lebens und Überbrückung der digitalen Kluft.
Auf dem Weg zu 5G Advanced
Mit dem Aufkommen der 5G-Technologie haben sich die Branchen weltweit auf eine neue Reise der digitalen Transformation begeben, die eine Vielzahl neuer Anwendungen und Szenarien freisetzt, die erweiterte Netzwerkfunktionen erfordern. Dieser Wandel hat zur Entstehung des 5.5G-Konzepts geführt. In diesem Zusammenhang bildet die Glasfaser als wesentlicher Kanal für die Informationsübertragung das Rückgrat der allgegenwärtigen Interkonnektivität im 5,5G-Zeitalter. Auf der Messe stellte YOFC seine neuesten Glasfaserinnovationen vor:
* FarBand® Ultra G.654.E Fibre: Bekannt für seine außergewöhnlich geringe Dämpfung, die die Kommunikationsmöglichkeiten über große Entfernungen verbessert.
* EasyBand Fibre: Der geringe Außendurchmesser optimiert die Effizienz der Installation.
* GenBand Fibre: Eine vielseitige Lösung, die eine Vielzahl von Netzwerkanforderungen erfüllt.
* OM4/OM4+ Ultrabiegeunempfindliche Multimode-Faser: Ermöglicht hohe Datenübertragungsraten auch in schwierigen Umgebungen.
* Spezialität: Kommunikationsfasern: Maßgeschneidert für spezifische industrielle Anwendungen, um Zuverlässigkeit und Leistung zu gewährleisten.
Um den Anforderungen der aufstrebenden digitalen Wirtschaft und der Entwicklung der künstlichen Intelligenz (KI) gerecht zu werden, hat sich YOFC proaktiv mit der Erforschung und Entwicklung von Glasfasern der nächsten Generation befasst, mit dem Ziel, sowohl im Inland als auch international eine führende Position einzunehmen. Auf der Messe zogen die YOFC-Produkte der nächsten Generation von Glasfasern, insbesondere die Space Division Multiplexing (SDM)-Fasern und Hohlkernfasern, die Aufmerksamkeit zahlreicher Brancheninsider auf sich.
Neue Drehscheibe des Green Computing
Auf dem diesjährigen MWC standen die Rechenzentren im Mittelpunkt - die entscheidenden Motoren des digitalen Zeitalters, die für die Speicherung der ständig wachsenden Informationsmengen unserer Welt verantwortlich sind. Während der Veranstaltung stellte YOFC seine neueste Innovation vor: die grüne iCONEC-Lösung für die Verkabelung von Rechenzentren, die nicht nur die Bandbreite und die räumliche Effizienz von Rechenzentren erhöht, sondern auch deren Lebensdauer erheblich verlängert, den Kohlendioxidausstoß reduziert und die Kosten senkt.
Darüber hinaus stellte YOFC eine ganzheitliche optische Modullösung für Computernetzwerke von KI-gestützten Rechenzentren vor. YOFC geht über die traditionelle III-V-Technologie hinaus und hat seine nächste Generation optischer 400G/800G-Module vorgestellt, die auf der Silizium-Photonik-Technologie basieren. Der Durchbruch verspricht eine Senkung des Energieverbrauchs optischer Module um etwa 20 % und läutet damit ein neues Kapitel auf dem Weg zu umweltfreundlicheren Rechenzentren ein.
Der neue Wert der digitalen Energie
Die digitale Innovation verleiht dem Energiesektor neuen Schwung und verändert alles, von Stromnetzen bis hin zur maritimen Infrastruktur. YOFC hat sich in den Mittelpunkt dieser Revolution gestellt und eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen eingeführt, die eine Neudefinition der digitalen Energieinfrastruktur versprechen.
Im Bereich der elektrischen Energie ist die Ultrahochspannungsübertragung (UHV) die weltweit fortschrittlichste Stromübertragungstechnologie. YOFC bietet ein umfassendes Angebot an digitalen Stromversorgungslösungen für UHV-Gleichstromübertragungssysteme an, darunter die G654E-Faser, die ADSS- (All-Dielectric Self-Supporting) und OPGW-Kabel (Optical Ground Wire), flammwidrige Hochspannungskabel, Stromanschlüsse und optische Geräteeinheiten. Darüber hinaus bietet YOFC professionelle Bauberatungsdienste an, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit von UHV-Systemen zu gewährleisten.
Im maritimen Sektor leistet YOFC Pionierarbeit bei der Entwicklung der gesamten Wertschöpfungskette im Schiffbau. Sein Arsenal umfasst Unterwasser-Glasfaser- und Stromkabel sowie eine Reihe damit verbundener Lösungen und EPC-Dienstleistungen (Engineering, Procurement and Construction). Diese Angebote decken ein breites Spektrum von Anwendungen ab, von der Erleichterung der Offshore-Windenergieübertragung und der Wartung von Offshore-Ölplattformen bis hin zur Ermöglichung transozeanischer Kommunikation und der Einrichtung von Unterwasser-Beobachtungsnetzen. Die strategischen Investitionen von YOFC in große Offshore-Windkraftanlagen unterstreichen das Engagement des Unternehmens zur Sicherung einer wettbewerbsfähigen Position in der Meerestechnik.
Neues Erleben des digitalen Lebens
In einer Zeit, in der nahtlose digitale Konnektivität von größter Bedeutung ist, macht YOFC große Fortschritte bei der Beseitigung des berüchtigten Engpasses der letzten Meile" in der mobilen Kommunikation. Die Bemühungen sind darauf ausgerichtet, das digitale Leben der Nutzer durch das Angebot umfassender optischer Konnektivitätslösungen zu bereichern.
Mit Blick auf die Bedürfnisse des modernen Schienenverkehrs hat YOFC spezielle Lösungen entwickelt, die den unterschiedlichen Frequenzanforderungen der verschiedenen drahtlosen Kommunikationssysteme gerecht werden. Mit seinen bahnbrechenden undichten Koaxialkabeln und Zubehörteilen sorgt das Unternehmen dafür, dass Fahrgäste auf Bahnsteigen und in Tunneln doppelte Gigabit-Internetgeschwindigkeiten genießen können - eine entscheidende Komponente des heutigen mobilitätsorientierten Lebensstils.
Im Bereich der optischen Netzwerkverkabelung verkürzt die F.ODN-Vorverbindungslösung der nächsten Generation von YOFC die Installationszeit im Vergleich zu herkömmlichen Methoden um 80 %, so dass die Kunden in der Lage sind, hochwertige Netzwerke schnell und effizient zu installieren. Darüber hinaus wird die von YOFC eingeführte unsichtbare Verkabelungslösung FTTR (Fibre to The Room) von den Betreibern schnell angenommen, da sie die Vorteile einer geringeren Installationskomplexität bei minimaler ästhetischer Beeinträchtigung erkennen.
Darüber hinaus hat YOFC mit der Präsentation seiner hochmodernen aktiven optischen Kabel für die intelligente Audio- und Videobranche, die die geschützte biegungsbeständige Faser BendRobust® enthalten, großes Interesse geweckt. Diese Produkte zeichnen sich durch außergewöhnliche Flexibilität und überlegene Datenübertragungsfähigkeiten aus und stellen einen bedeutenden Schritt in der Entwicklung von Smart Home- und Multimedia-Technologien dar.
Überbrückung der digitalen Kluft
Seit 2014 verfolgt YOFC das ehrgeizige Ziel, Glasfaseranschlüsse bis in die entlegensten Winkel der Erde zu bringen. Mit Produktionsstätten in Indonesien, Südafrika, Brasilien und Polen steht YOFC an der Spitze der internationalen Bemühungen, unterversorgte Gemeinden zu vernetzen, vom üppigen Dschungel der Philippinen bis zu den ausgedehnten städtischen Labyrinthen in Peru und Indonesien. Ob es darum geht, riesige Ozeane zu überqueren, steile Berge zu erklimmen oder die Komplexität städtischer Slums zu bewältigen, YOFC war immer dabei, angetrieben von der Überzeugung, dass jeder Mensch eine Verbindung verdient.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2351130/YOFC_Unveils_Cut... novations_at_2024_MWC_Barcelona.jpg
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/yofc-stellt-auf-dem- mwc-2024-in-barcelona-bahnbrechende-innovationen-vor-302076568.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S12/07: Heiko Thieme


 

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Flughafen Wien, EVN, Telekom Austria, Immofinanz, VIG, Bawag, Erste Group, Marinomed Biotech, Uniqa, Cleen Energy, Kostad, Lenzing, Porr, voestalpine, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Wienerberger, UnitedHealth.


Random Partner

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER