Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Buwog: Grundsolide Zahlen und faires Angebot von Vonovia


ATX
Akt. Indikation:  3290.68 / 3290.68
Uhrzeit: 
Veränderung zu letztem SK:  -0.00%
Letzter SK:  3290.78 ( 0.35%)

Buwog
Akt. Indikation:  30.50 / 30.50
Uhrzeit:  22:38:28
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  30.50 ( 0.00%)

Conwert Letzter SK:  30.50 ( 0.00%)
Vonovia SE
Akt. Indikation:  25.51 / 25.62
Uhrzeit:  19:03:51
Veränderung zu letztem SK:  -1.48%
Letzter SK:  25.95 ( 2.41%)

23.12.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die deutsche Vonovia hat Anfang dieser Woche angekündigt, ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien und Wandelschuldverschreibungen der BUWOG zu legen. Der Bar- Angebotspreis beträgt EUR 29,05 pro Aktie. Vorstand und Aufsichtsrat der BUWOG unterstützen das Angebot. Die Angebotsunterlagen werden voraussichtlich Anfang Februar veröffentlicht, ab dann beginnt die Frist der Annahme. Wir betrachten das Angebot als fair. Vonovia zahlt eine Prämie von 16,8% auf den am Donnerstag im Rahmen der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen präsentierten EPRA NAV bzw. den 26-fachen für das Geschäftsjahr 2017/18 angestrebten RFFO („Recurring FFO“=Cashflow).

Der Kurs hat sofort reagiert und hat sich der EUR 29-Marke genähert. Damit ist die BUWOG auch der klare Wochengewinner im ATX . Anleger, die nicht bis Februar warten wollen, können natürlich bereits jetzt gegen geringe Abschläge über den Markt verkaufen.

Ausblick. Wir haben unser Kursziel auf EUR 29,1 hinaufgesetzt, unsere Empfehlung jedoch auf Halten zurückgenommen. Es besteht zwar die Möglichkeit, dass Vonovia oder ein anderer Investor das Angebot verbessert, das halten wir aber angesichts der Höhe dieses Angebots für eher unrealistisch. Die am Donnerstag präsentierten Halbjahreszahlen sind im Trubel der angestrebten Übernahme ein wenig untergegangen. Die Halbjahreszahlen waren – wie erwartet – grundsolide. Die BUWOG wird nach der Übernahme weiterhin für das Österreichgeschäft inklusive ehemaligem conwert -Portfolio zuständig sein. Das Deutschlandportfolio sowie das Entwicklungsgeschäft gehen zur Vonovia nach Bochum.

Companies im Artikel

ATX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (16.12.2017)
 



Buwog

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (16.12.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Buwog -Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Conwert

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (16.12.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Conwert-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Vonovia SE

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (16.12.2017)
 



Daniel Riedl, CEO Buwog AG, beim Spatenstich in der Seestadt Aspern © Christine Petzwinkler



Aktien auf dem Radar:Agrana, Immofinanz, RBI, EuroTeleSites AG, Flughafen Wien, Pierer Mobility, Telekom Austria, Zumtobel, Cleen Energy, Rosgix, Erste Group, Palfinger, ATX, ATX Prime, ATX TR, OMV, ams-Osram, Verbund, BKS Bank Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Amag, Bawag, CA Immo, EVN, Österreichische Post, Strabag, Uniqa, VIG.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A33Y87
AT0000A30798
AT0000A2UVV6


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.31%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.39%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(3), Fabasoft(1), Wienerberger(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.31%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.54%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(7), OMV(2), Verbund(1), EVN(1), VIG(1), Uniqa(1), Telekom Austria(1)
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.31%, Rutsch der Stunde: Amag -1.84%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.31%, Rutsch der Stunde: FACC -2.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: ams-Osram(1)
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.31%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.05%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch #521: Warum der 30.11. heuer an der Börse wichtiger als das Jahresende ist; Aus des Benkomaten

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Bör...

    Books josefchladek.com

    Nan Goldin
    I'll Be Your Mirror
    1996
    Scalo

    Nikolaus Walter
    Zehn extraordinaire photograph. Abbildungen von Nikolaus Walter mit Text von Joe Berger
    1973
    Selbstverlag

    Gian Butturini
    London
    1969
    SAF

    Trent Parke
    Monument
    2023
    Stanley / Barker

    Francesco Merlini
    Better in the Dark than His Rider
    2023
    Depart pour l'Image

    Inbox: Buwog: Grundsolide Zahlen und faires Angebot von Vonovia


    23.12.2017, 3998 Zeichen

    23.12.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Die deutsche Vonovia hat Anfang dieser Woche angekündigt, ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für alle ausstehenden Aktien und Wandelschuldverschreibungen der BUWOG zu legen. Der Bar- Angebotspreis beträgt EUR 29,05 pro Aktie. Vorstand und Aufsichtsrat der BUWOG unterstützen das Angebot. Die Angebotsunterlagen werden voraussichtlich Anfang Februar veröffentlicht, ab dann beginnt die Frist der Annahme. Wir betrachten das Angebot als fair. Vonovia zahlt eine Prämie von 16,8% auf den am Donnerstag im Rahmen der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen präsentierten EPRA NAV bzw. den 26-fachen für das Geschäftsjahr 2017/18 angestrebten RFFO („Recurring FFO“=Cashflow).

    Der Kurs hat sofort reagiert und hat sich der EUR 29-Marke genähert. Damit ist die BUWOG auch der klare Wochengewinner im ATX . Anleger, die nicht bis Februar warten wollen, können natürlich bereits jetzt gegen geringe Abschläge über den Markt verkaufen.

    Ausblick. Wir haben unser Kursziel auf EUR 29,1 hinaufgesetzt, unsere Empfehlung jedoch auf Halten zurückgenommen. Es besteht zwar die Möglichkeit, dass Vonovia oder ein anderer Investor das Angebot verbessert, das halten wir aber angesichts der Höhe dieses Angebots für eher unrealistisch. Die am Donnerstag präsentierten Halbjahreszahlen sind im Trubel der angestrebten Übernahme ein wenig untergegangen. Die Halbjahreszahlen waren – wie erwartet – grundsolide. Die BUWOG wird nach der Übernahme weiterhin für das Österreichgeschäft inklusive ehemaligem conwert -Portfolio zuständig sein. Das Deutschlandportfolio sowie das Entwicklungsgeschäft gehen zur Vonovia nach Bochum.

    Companies im Artikel

    ATX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (16.12.2017)
     



    Buwog

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
    Show latest Report (16.12.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Buwog -Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Conwert

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
    Show latest Report (16.12.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Conwert-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Vonovia SE

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
    Show latest Report (16.12.2017)
     



    Daniel Riedl, CEO Buwog AG, beim Spatenstich in der Seestadt Aspern © Christine Petzwinkler





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch #537: Tag X des Börse Social Network und audio-cd.at als Nr. 1 in Spotify-Statistiken




    ATX
    Akt. Indikation:  3290.68 / 3290.68
    Uhrzeit: 
    Veränderung zu letztem SK:  -0.00%
    Letzter SK:  3290.78 ( 0.35%)

    Buwog
    Akt. Indikation:  30.50 / 30.50
    Uhrzeit:  22:38:28
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  30.50 ( 0.00%)

    Conwert Letzter SK:  30.50 ( 0.00%)
    Vonovia SE
    Akt. Indikation:  25.51 / 25.62
    Uhrzeit:  19:03:51
    Veränderung zu letztem SK:  -1.48%
    Letzter SK:  25.95 ( 2.41%)



     

    Bildnachweis

    1. Daniel Riedl, CEO Buwog AG, beim Spatenstich in der Seestadt Aspern , (© Christine Petzwinkler)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Agrana, Immofinanz, RBI, EuroTeleSites AG, Flughafen Wien, Pierer Mobility, Telekom Austria, Zumtobel, Cleen Energy, Rosgix, Erste Group, Palfinger, ATX, ATX Prime, ATX TR, OMV, ams-Osram, Verbund, BKS Bank Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Amag, Bawag, CA Immo, EVN, Österreichische Post, Strabag, Uniqa, VIG.


    Random Partner

    Immofinanz
    Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Daniel Riedl, CEO Buwog AG, beim Spatenstich in der Seestadt Aspern, (© Christine Petzwinkler)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A33Y87
    AT0000A30798
    AT0000A2UVV6


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.31%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.39%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(3), Fabasoft(1), Wienerberger(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.31%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.54%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(7), OMV(2), Verbund(1), EVN(1), VIG(1), Uniqa(1), Telekom Austria(1)
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.31%, Rutsch der Stunde: Amag -1.84%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.31%, Rutsch der Stunde: FACC -2.47%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: ams-Osram(1)
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.31%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.05%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch #521: Warum der 30.11. heuer an der Börse wichtiger als das Jahresende ist; Aus des Benkomaten

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Bör...

      Books josefchladek.com

      Francis Kanai
      Everything is a Self-Portrait
      2023
      Self published

      Trent Parke
      Monument
      2023
      Stanley / Barker

      Ute & Werner Mahler
      Lissabon ’87/88
      2022
      Hartmann Projects

      Gian Butturini
      London
      1969
      SAF

      Simon Chang
      Shepherds and the Slaughterhouse
      2023
      Galerija Fotografija