Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Vor Marktstart: Unser Robot zum DAX - ytd ins Plus gedreht #bsngine #fintech

08.05.2018

Der DAX gewann am Montag 1% auf 12948,14 Punkte. Year-to-date liegt der DAX nun 0,24% im Plus. Es gab bisher 46 Gewinntage und 41 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 4,51%, vom Low ist man 9,85% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2018 ist der Montag mit 0,1%, der schwächste ist der Freitag mit -0,09%.

Das ist der 16. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Montag Infineon mit 3,48% auf 23,52 (115% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 10,53%) vor LINDE Z.UMT. mit 3,38% auf 190,95 (95% Vol.; 1W 3,75%) und Covestro mit 2,28% auf 76,24 (143% Vol.; 1W 0,90%). Die Tagesverlierer: BASF mit -1,42% auf 85,65 (125% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,78%), HeidelbergCement mit -0,38% auf 83,68 (43% Vol.; 1W 2,98%), BMW mit 0,00% auf 91,56 (70% Vol.; 1W -0,98%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten BASF (603,25 Mio.),  Allianz (440,05) und Bayer (365,42). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2018er-Tagesschnitt gab es bei  Covestro (143%), BASF (125%) und  Infineon (115%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist LINDE Z.UMT. mit 11,57%, die beste ytd ist Deutsche Boerse mit 20,45%. Am schwächsten tendierten Covestro mit -4,89% (Monatssicht) und Deutsche Bank mit -27,4% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Deutsche Boerse 20.45% (Vorjahr: 26.67 Prozent) im Plus. Dahinter RWE 19.35% (Vorjahr: 43.88 Prozent), adidas 16.69% (Vorjahr: 11.32 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Deutsche Bank -27.4% (Vorjahr: -7.97 Prozent), dann Lufthansa -17.81% (Vorjahr: 150.37 Prozent), Commerzbank -14.87% (Vorjahr: 72.58 Prozent). 

Weitere Highlights: SAP ist nun 7 Tage im Plus (7,7% Zuwachs von 89,14 auf 96), ebenso Deutsche Post 6 Tage im Plus (3,51% Zuwachs von 35,89 auf 37,15), Bayer 6 Tage im Plus (4,89% Zuwachs von 97,34 auf 102,1), E.ON 5 Tage im Plus (7,1% Zuwachs von 8,89 auf 9,52), Merck KGaA 4 Tage im Plus (1,77% Zuwachs von 81,22 auf 82,66), Henkel 3 Tage im Plus (1,34% Zuwachs von 104,2 auf 105,6), Beiersdorf 3 Tage im Plus (0,79% Zuwachs von 93,74 auf 94,48).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: HeidelbergCement -0,38% auf 83,68, davor 4 Tage im Plus (3,7% Zuwachs von 81 auf 84).

Index-Performance DAX der letzten 5 Tage

 07.05.: 12948,14 +1,00% 
 04.05.: 12819,60 +1,02% (2-Tagesperformance 2,03%) 
 03.05.: 12690,15 -0,88% (3-Tagesperformance 1,14%) 
 02.05.: 12802,25 +1,51% (Wochenperformance 2,66%) 
 30.04.: 12612,11 +0,25% (5-Tagesperformance 2,92%) 
 27.04.: 12580,87 +0,64% (6-Tagesperformance 3,58%) 

Top Flop

 Infineon am 7.5. 3,48%, Volumen 110% normaler Tage » Details 
 ThyssenKrupp am 7.5. 2,10%, Volumen 68% normaler Tage » Details 
 Volkswagen Vz. am 7.5. 2,03%, Volumen 59% normaler Tage » Details 
 Deutsche Bank am 7.5. 0,05%, Volumen 49% normaler Tage » Details 
 BMW am 7.5. 0,00%, Volumen 68% normaler Tage » Details 
 BASF am 7.5. -1,42%, Volumen 127% normaler Tage » Details 

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Deutsche Boerse (116,6) mit 20,45% ytd, E.ON (9,52) mit 5,09% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Deutsche Boerse 18,07%, Volkswagen Vz. 12,74% und Vonovia SE 8,12%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Deutsche Bank -18,51%, Commerzbank -9,34% und Merck KGaA -6,98%.

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Volkswagen Vz. (3 Plätze gutgemacht, von 8 auf 5) ; dazu, Infineon (+3, von 12 auf 9), LINDE Z.UMT. (+3, von 19 auf 16), BASF (-3, von 20 auf 23), BMW (-2, von 4 auf 6), Continental (-2, von 10 auf 12), Deutsche Post (+2, von 24 auf 22), Münchener Rück (+1, von 5 auf 4), E.ON (-1, von 6 auf 7), Allianz (-1, von 7 auf 8), 
Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Allianz (1 Platz gutgemacht, von 4 auf 3) , weiters Vonovia SE (+1, von 26 auf 25) Daimler (-1, von 3 auf 4), ThyssenKrupp (-1, von 25 auf 26), 

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum DAX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).





 

Bildnachweis

1. Deutsche Börse Viola Grebe , (© Viola Grebe)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, Frequentis, Amag, Warimpex, Zumtobel, S Immo, Immofinanz, SBO, Palfinger, Telekom Austria, Uniqa, Pierer Mobility AG, Andritz.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Deutsche Börse Viola Grebe, (© Viola Grebe)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AMS(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Porr(1), AMS(1), S Immo(1), Fabasoft(1), FACC(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Österreichische Post(1), Porr(1), Frequentis(1), Kapsch TrafficCom(1), Flughafen Wien(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.55%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: CA Immo(1), S&T(1), Fabasoft(1), Telekom Austria(1), Petro Welt Technologies(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Flughafen Wien 0.63%, Rutsch der Stunde: SBO -1.95%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Semperit 0.94%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.85%

    Featured Partner Video

    John Barker, VP Business Development Loncor Resources (WKN A2PSPG)

    - John, euer Aktienkurs ist in den letzten 2 Tagen ohne News explodiert. Was waren die Gründe dafür? - Was ist eure Story? - Zum JV mit Barrick - wer ist der Lead, wer macht die Arbeit? -...

    Vor Marktstart: Unser Robot zum DAX - ytd ins Plus gedreht #bsngine #fintech


    08.05.2018

    Der DAX gewann am Montag 1% auf 12948,14 Punkte. Year-to-date liegt der DAX nun 0,24% im Plus. Es gab bisher 46 Gewinntage und 41 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 4,51%, vom Low ist man 9,85% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2018 ist der Montag mit 0,1%, der schwächste ist der Freitag mit -0,09%.

    Das ist der 16. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

    Tagesgewinner war am Montag Infineon mit 3,48% auf 23,52 (115% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 10,53%) vor LINDE Z.UMT. mit 3,38% auf 190,95 (95% Vol.; 1W 3,75%) und Covestro mit 2,28% auf 76,24 (143% Vol.; 1W 0,90%). Die Tagesverlierer: BASF mit -1,42% auf 85,65 (125% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -0,78%), HeidelbergCement mit -0,38% auf 83,68 (43% Vol.; 1W 2,98%), BMW mit 0,00% auf 91,56 (70% Vol.; 1W -0,98%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten BASF (603,25 Mio.),  Allianz (440,05) und Bayer (365,42). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2018er-Tagesschnitt gab es bei  Covestro (143%), BASF (125%) und  Infineon (115%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist LINDE Z.UMT. mit 11,57%, die beste ytd ist Deutsche Boerse mit 20,45%. Am schwächsten tendierten Covestro mit -4,89% (Monatssicht) und Deutsche Bank mit -27,4% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Deutsche Boerse 20.45% (Vorjahr: 26.67 Prozent) im Plus. Dahinter RWE 19.35% (Vorjahr: 43.88 Prozent), adidas 16.69% (Vorjahr: 11.32 Prozent). 
    Am schlechtesten YTD: Deutsche Bank -27.4% (Vorjahr: -7.97 Prozent), dann Lufthansa -17.81% (Vorjahr: 150.37 Prozent), Commerzbank -14.87% (Vorjahr: 72.58 Prozent). 

    Weitere Highlights: SAP ist nun 7 Tage im Plus (7,7% Zuwachs von 89,14 auf 96), ebenso Deutsche Post 6 Tage im Plus (3,51% Zuwachs von 35,89 auf 37,15), Bayer 6 Tage im Plus (4,89% Zuwachs von 97,34 auf 102,1), E.ON 5 Tage im Plus (7,1% Zuwachs von 8,89 auf 9,52), Merck KGaA 4 Tage im Plus (1,77% Zuwachs von 81,22 auf 82,66), Henkel 3 Tage im Plus (1,34% Zuwachs von 104,2 auf 105,6), Beiersdorf 3 Tage im Plus (0,79% Zuwachs von 93,74 auf 94,48).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: HeidelbergCement -0,38% auf 83,68, davor 4 Tage im Plus (3,7% Zuwachs von 81 auf 84).

    Index-Performance DAX der letzten 5 Tage

     07.05.: 12948,14 +1,00% 
     04.05.: 12819,60 +1,02% (2-Tagesperformance 2,03%) 
     03.05.: 12690,15 -0,88% (3-Tagesperformance 1,14%) 
     02.05.: 12802,25 +1,51% (Wochenperformance 2,66%) 
     30.04.: 12612,11 +0,25% (5-Tagesperformance 2,92%) 
     27.04.: 12580,87 +0,64% (6-Tagesperformance 3,58%) 

    Top Flop

     Infineon am 7.5. 3,48%, Volumen 110% normaler Tage » Details 
     ThyssenKrupp am 7.5. 2,10%, Volumen 68% normaler Tage » Details 
     Volkswagen Vz. am 7.5. 2,03%, Volumen 59% normaler Tage » Details 
     Deutsche Bank am 7.5. 0,05%, Volumen 49% normaler Tage » Details 
     BMW am 7.5. 0,00%, Volumen 68% normaler Tage » Details 
     BASF am 7.5. -1,42%, Volumen 127% normaler Tage » Details 

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Deutsche Boerse (116,6) mit 20,45% ytd, E.ON (9,52) mit 5,09% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Deutsche Boerse 18,07%, Volkswagen Vz. 12,74% und Vonovia SE 8,12%. 
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Deutsche Bank -18,51%, Commerzbank -9,34% und Merck KGaA -6,98%.

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Volkswagen Vz. (3 Plätze gutgemacht, von 8 auf 5) ; dazu, Infineon (+3, von 12 auf 9), LINDE Z.UMT. (+3, von 19 auf 16), BASF (-3, von 20 auf 23), BMW (-2, von 4 auf 6), Continental (-2, von 10 auf 12), Deutsche Post (+2, von 24 auf 22), Münchener Rück (+1, von 5 auf 4), E.ON (-1, von 6 auf 7), Allianz (-1, von 7 auf 8), 
    Beim Umsatz ytd-Ranking ergaben sich diese Positionsveränderungen: Aufsteiger des Tages war Allianz (1 Platz gutgemacht, von 4 auf 3) , weiters Vonovia SE (+1, von 26 auf 25) Daimler (-1, von 3 auf 4), ThyssenKrupp (-1, von 25 auf 26), 

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum DAX-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).





     

    Bildnachweis

    1. Deutsche Börse Viola Grebe , (© Viola Grebe)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Mayr-Melnhof, Kapsch TrafficCom, Marinomed Biotech, Frequentis, Amag, Warimpex, Zumtobel, S Immo, Immofinanz, SBO, Palfinger, Telekom Austria, Uniqa, Pierer Mobility AG, Andritz.


    Random Partner

    Polytec
    Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Deutsche Börse Viola Grebe, (© Viola Grebe)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AMS(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Porr(1), AMS(1), S Immo(1), Fabasoft(1), FACC(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Österreichische Post(1), Porr(1), Frequentis(1), Kapsch TrafficCom(1), Flughafen Wien(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: Rosenbauer 1.55%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.74%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: CA Immo(1), S&T(1), Fabasoft(1), Telekom Austria(1), Petro Welt Technologies(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Flughafen Wien 0.63%, Rutsch der Stunde: SBO -1.95%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Semperit 0.94%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.85%

      Featured Partner Video

      John Barker, VP Business Development Loncor Resources (WKN A2PSPG)

      - John, euer Aktienkurs ist in den letzten 2 Tagen ohne News explodiert. Was waren die Gründe dafür? - Was ist eure Story? - Zum JV mit Barrick - wer ist der Lead, wer macht die Arbeit? -...