Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Petro Welt Technologies mit höherem Ergebnis


Petro Welt Technologies
Akt. Indikation:  2.44 / 2.68
Uhrzeit:  22:42:43
Veränderung zu letztem SK:  -2.29%
Letzter SK:  2.62 ( -0.76%)

22.05.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Petro Welt Technologies (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die Petro Welt Technologies AG erwirtschaftet seine Umsätze hauptsächlich in russischen Rubel; rund 1,2 % werden mit dem kasachischen Geschäft generiert. Der Umsatz in Rubel stieg im 1. Quartal 2018 um 7,1 %, ging jedoch in Euro um 4,0 % auf 76,6 Mio. EUR zurück, da der Rubel um 11,5 % abgewertet wurde.

Durch die entsprechend dem Umsatzrückgang stärkere Reduktion der optimierten Umsatzkosten um 8,1 % konnte das Bruttoergebnis um 26,6 % gesteigert werden. Dadurch verbesserte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 27,9 % auf 5,5 Mio. EUR (1. Quartal 2017: 4,3 Mio. EUR). Die EBIT-Marge stieg von 5,4 % im 1. Quartal 2017 auf 7,2 % im 1. Quartal 2018.

Der zusätzliche Effekt von Finanzerträgen aus Bankeinlagen führte im ersten Quartal 2018 zu einem Anstieg des Ergebnisses vor Steuern (PBT, Profit before tax) um 19,6 % auf 6,7 Mio. EUR gegenüber 5,6 Mio. EUR im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Zwar erhöhte sich der Steueraufwand um 84,6 % auf 2,4 Mio. EUR, der Jahresüberschuss in Euro stieg jedoch um 2,4 % auf 4,3 Mio. EUR (1. Quartal 2017: 4,2 Mio. EUR).

Das EBITDA ging um 5.8 % zurück auf 16,1 Mio. EUR, die EBITDA-Marge blieb mit 21,0% nahezu auf dem Niveau von Q1 / 2017 (21,4%).

Durch den Anstieg des Cashflows aus laufender Geschäftstätigkeit um 28,3 % auf 18,6 Mio. EUR (1. Quartal 2017: 14,5 Mio. EUR) behält das Unternehmen seine starke Liquiditätsposition bei. Die verfügbare Liquiditätsposition, die sich aus flüssigen Mitteln und Bankeinlagen zusammensetzt, stieg zum 31. März 2018 um 7,7 Mio. EUR auf 142,1 Mio. EUR.

Der leichte Rückgang der Bilanzsumme um 2,9 % auf 425,3 Mio. EUR ist im Wesentlichen auf geringere Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und geringere Bankguthaben zurückzuführen. Die Eigenkapitalquote stieg jedoch und erreichte zum Stichtag 31. März 2018 ein Niveau von 56,1 % gegenüber 55,3 % zum 31. Dezember 2017.

Company im Artikel

Petro Welt Technologies

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (19.05.2018)
 



Öl, Ölpreis, Rohöl (Bild: Pixabay/lalabell68 https://pixabay.com/de/öl-monahans-texas-sonnenuntergang-106913/ )


Aktien auf dem Radar:Zumtobel, CA Immo, Erste Group, Warimpex, Addiko Bank, UBM, Cleen Energy, Polytec Group, VIG, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, FACC, Marinomed Biotech, Frequentis, voestalpine, OMV, AMS, Lenzing, RBI, Verbund, Wolford, Rosenbauer, RHI Magnesita, Agrana, Oberbank AG Stamm, EVN, Österreichische Post.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A287J6
AT0000A26879
AT0000A23LF3
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: RBI 3.33%, Rutsch der Stunde: Lenzing -7.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Rosenbauer(1), voestalpine(1), Andritz(1)
    BSN Vola-Event Continental
    Star der Stunde: Zumtobel 4.58%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.68%
    #gabb #788

    Featured Partner Video

    Medaillien-Regen und Sturz-Orgien

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 28. Februar 2021

    Inbox: Petro Welt Technologies mit höherem Ergebnis


    22.05.2018

    22.05.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Petro Welt Technologies (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Die Petro Welt Technologies AG erwirtschaftet seine Umsätze hauptsächlich in russischen Rubel; rund 1,2 % werden mit dem kasachischen Geschäft generiert. Der Umsatz in Rubel stieg im 1. Quartal 2018 um 7,1 %, ging jedoch in Euro um 4,0 % auf 76,6 Mio. EUR zurück, da der Rubel um 11,5 % abgewertet wurde.

    Durch die entsprechend dem Umsatzrückgang stärkere Reduktion der optimierten Umsatzkosten um 8,1 % konnte das Bruttoergebnis um 26,6 % gesteigert werden. Dadurch verbesserte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 27,9 % auf 5,5 Mio. EUR (1. Quartal 2017: 4,3 Mio. EUR). Die EBIT-Marge stieg von 5,4 % im 1. Quartal 2017 auf 7,2 % im 1. Quartal 2018.

    Der zusätzliche Effekt von Finanzerträgen aus Bankeinlagen führte im ersten Quartal 2018 zu einem Anstieg des Ergebnisses vor Steuern (PBT, Profit before tax) um 19,6 % auf 6,7 Mio. EUR gegenüber 5,6 Mio. EUR im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Zwar erhöhte sich der Steueraufwand um 84,6 % auf 2,4 Mio. EUR, der Jahresüberschuss in Euro stieg jedoch um 2,4 % auf 4,3 Mio. EUR (1. Quartal 2017: 4,2 Mio. EUR).

    Das EBITDA ging um 5.8 % zurück auf 16,1 Mio. EUR, die EBITDA-Marge blieb mit 21,0% nahezu auf dem Niveau von Q1 / 2017 (21,4%).

    Durch den Anstieg des Cashflows aus laufender Geschäftstätigkeit um 28,3 % auf 18,6 Mio. EUR (1. Quartal 2017: 14,5 Mio. EUR) behält das Unternehmen seine starke Liquiditätsposition bei. Die verfügbare Liquiditätsposition, die sich aus flüssigen Mitteln und Bankeinlagen zusammensetzt, stieg zum 31. März 2018 um 7,7 Mio. EUR auf 142,1 Mio. EUR.

    Der leichte Rückgang der Bilanzsumme um 2,9 % auf 425,3 Mio. EUR ist im Wesentlichen auf geringere Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und geringere Bankguthaben zurückzuführen. Die Eigenkapitalquote stieg jedoch und erreichte zum Stichtag 31. März 2018 ein Niveau von 56,1 % gegenüber 55,3 % zum 31. Dezember 2017.

    Company im Artikel

    Petro Welt Technologies

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
    Show latest Report (19.05.2018)
     



    Öl, Ölpreis, Rohöl (Bild: Pixabay/lalabell68 https://pixabay.com/de/öl-monahans-texas-sonnenuntergang-106913/ )



    Was noch interessant sein dürfte:


    Inbox: Evotec startet Partnerschaft im Bereich Onkologie und bekommt vorab schon mal 65 Mio. Dollar

    BSN Watchlist detailliert: Thomas Cook Group und Freenet mit je mehr als 7 Prozent Minus

    Hello bank! 100 detailliert: WireCard 11 Tage im Plus

    Inbox: "Sind in der Spätphase des aktuellen Bullenmarktes, heftigere Korrekturen möglich"

    Inbox: "Aussichten für eine moderate Steigerung der globalen Leitindizes sind intakt"

    Inbox: Valneva - First Berlin bleibt auf "Kaufen"

    Inbox: 4-your-biz unterstützt Medical Strategy beim Vertrieb in Österreich

    Inbox: OMV: Vertrag von CFO Reinhard Florey verlängert

    Audio: Brandstätter über Journalismus der Zukunft - Wird uns in Zukunft Alexa einen Aktientrade vorschlagen?

    Inbox: Rohstoffe konnten sie sich im Vergleich mit anderen Anlageklassen sehr gut behaupten

    Audio: Post-IR-Mann Hagenauer über Drohnen, autonomes Fahren etc.

    Audio: Wikifolio Trader "Riu": "Wenn ich kein gutes Gefühl habe, geht die Cashquote auf 100 %"





    Petro Welt Technologies
    Akt. Indikation:  2.44 / 2.68
    Uhrzeit:  22:42:43
    Veränderung zu letztem SK:  -2.29%
    Letzter SK:  2.62 ( -0.76%)



     

    Bildnachweis

    1. Öl, Ölpreis, Rohöl (Bild: Pixabay/lalabell68 https://pixabay.com/de/öl-monahans-texas-sonnenuntergang-106913/ )   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Zumtobel, CA Immo, Erste Group, Warimpex, Addiko Bank, UBM, Cleen Energy, Polytec Group, VIG, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, FACC, Marinomed Biotech, Frequentis, voestalpine, OMV, AMS, Lenzing, RBI, Verbund, Wolford, Rosenbauer, RHI Magnesita, Agrana, Oberbank AG Stamm, EVN, Österreichische Post.


    Random Partner

    Baader Bank
    Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Öl, Ölpreis, Rohöl (Bild: Pixabay/lalabell68 https://pixabay.com/de/öl-monahans-texas-sonnenuntergang-106913/ )


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A287J6
    AT0000A26879
    AT0000A23LF3
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: RBI 3.33%, Rutsch der Stunde: Lenzing -7.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Rosenbauer(1), voestalpine(1), Andritz(1)
      BSN Vola-Event Continental
      Star der Stunde: Zumtobel 4.58%, Rutsch der Stunde: CA Immo -0.68%
      #gabb #788

      Featured Partner Video

      Medaillien-Regen und Sturz-Orgien

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 28. Februar 2021