Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Polytec kauft Bereich der insolventen Wayand Gruppe - zusätzlicher Umsatz von 50 Mio. Euro

13.08.2019

Des öfteren bereits hat das Polytec -Management mögliche Akquisitionen in den Raum gestellt, nun ist ein Zukauf offenbar unter Dach und Fach. Erworben wird der Automotive-Geschäftsbereich der insolventen Wayand Gruppe mit Sitz in Idar-Oberstein, Deutschland. Das geplante Closing der Transaktion soll - vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung sowie der Erfüllung weiterer aufschiebender Bedingungen - voraussichtlich Anfang September 2019 erfolgen.

Die Wayand AG beschäftigt aktuell rund 400 Mitarbeiter. Zu den Produkten des Automotive-Geschäftsbereichs zählen im wesentlichen Kunststoffteile und Module für europäische Premium-Fahrzeughersteller.

Die Unternehmensakquisition erfolgt laut Polyte in Umsetzung der Strategie zur Stärkung der Marktposition in Europa und des Geschäftsbereichs Car Styling. In Folge der Übernahme des operativen Geschäfts der Wayand AG soll im Geschäftsjahr 2020 ein zusätzlicher Umsatz in Höhe von rund 50 Mio. Euro erzielt werden.

"Mit der Übernahme dieses Geschäftsbereichs der Wayand Gruppe würde die Gruppe sowohl ihre Marktstellung als führender Hersteller von Kunststofflösungen und Produzent von Originalzubehörteilen aus Kunststoff für die europäische Automobilindustrie weiter ausbauen als auch bestehende Kundenverbindungen weiter vertiefen und neue Kunden gewinnen", so das Unternehmen.




Polytec
Akt. Indikation:  8.37 / 8.49
Uhrzeit:  22:29:59
Veränderung zu letztem SK:  0.24%
Letzter SK:  8.41 ( -0.47%)



 

Bildnachweis

1. Polytec Group, Hörsching, Credit: Börse Social Network , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: S Immo , SBO , EVN , Zumtobel , Warimpex , Addiko Bank , Telekom Austria , Semperit , ATX , OMV , Rosenbauer , Uniqa , Palfinger , Josef Manner & Comp. AG , Pierer Mobility AG , RBI , Porr , Oberbank AG Stamm , BKS Bank Stamm , UIAG .


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Polytec Group, Hörsching, Credit: Börse Social Network, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: S&T(3), UBM(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: voestalpine(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(5)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: UBM(1), Fabasoft(1), S&T(1)
    JDoll zu S&T
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(20), FACC(2), Wienerberger(1), AMS(1)
    Star der Stunde: FACC 2.18%, Rutsch der Stunde: Polytec -0.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(13), voestalpine(1), VIG(1), Pierer Mobility AG(1)
    InvestAG zu S&T

    Featured Partner Video

    STRABAG AG Direktion Nord

    Mit Niederlassungen in Hamburg, Bornhöved, Neustadt, Lunden, Kiel, Flensburg, Jaderberg, Auchich, Osterwald und Vechta.

    Polytec kauft Bereich der insolventen Wayand Gruppe - zusätzlicher Umsatz von 50 Mio. Euro


    13.08.2019

    Des öfteren bereits hat das Polytec -Management mögliche Akquisitionen in den Raum gestellt, nun ist ein Zukauf offenbar unter Dach und Fach. Erworben wird der Automotive-Geschäftsbereich der insolventen Wayand Gruppe mit Sitz in Idar-Oberstein, Deutschland. Das geplante Closing der Transaktion soll - vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung sowie der Erfüllung weiterer aufschiebender Bedingungen - voraussichtlich Anfang September 2019 erfolgen.

    Die Wayand AG beschäftigt aktuell rund 400 Mitarbeiter. Zu den Produkten des Automotive-Geschäftsbereichs zählen im wesentlichen Kunststoffteile und Module für europäische Premium-Fahrzeughersteller.

    Die Unternehmensakquisition erfolgt laut Polyte in Umsetzung der Strategie zur Stärkung der Marktposition in Europa und des Geschäftsbereichs Car Styling. In Folge der Übernahme des operativen Geschäfts der Wayand AG soll im Geschäftsjahr 2020 ein zusätzlicher Umsatz in Höhe von rund 50 Mio. Euro erzielt werden.

    "Mit der Übernahme dieses Geschäftsbereichs der Wayand Gruppe würde die Gruppe sowohl ihre Marktstellung als führender Hersteller von Kunststofflösungen und Produzent von Originalzubehörteilen aus Kunststoff für die europäische Automobilindustrie weiter ausbauen als auch bestehende Kundenverbindungen weiter vertiefen und neue Kunden gewinnen", so das Unternehmen.




    Polytec
    Akt. Indikation:  8.37 / 8.49
    Uhrzeit:  22:29:59
    Veränderung zu letztem SK:  0.24%
    Letzter SK:  8.41 ( -0.47%)



     

    Bildnachweis

    1. Polytec Group, Hörsching, Credit: Börse Social Network , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: S Immo , SBO , EVN , Zumtobel , Warimpex , Addiko Bank , Telekom Austria , Semperit , ATX , OMV , Rosenbauer , Uniqa , Palfinger , Josef Manner & Comp. AG , Pierer Mobility AG , RBI , Porr , Oberbank AG Stamm , BKS Bank Stamm , UIAG .


    Random Partner

    Vienna International Airport
    Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Polytec Group, Hörsching, Credit: Börse Social Network, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: S&T(3), UBM(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: voestalpine(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(5)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: UBM(1), Fabasoft(1), S&T(1)
      JDoll zu S&T
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(20), FACC(2), Wienerberger(1), AMS(1)
      Star der Stunde: FACC 2.18%, Rutsch der Stunde: Polytec -0.59%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(13), voestalpine(1), VIG(1), Pierer Mobility AG(1)
      InvestAG zu S&T

      Featured Partner Video

      STRABAG AG Direktion Nord

      Mit Niederlassungen in Hamburg, Bornhöved, Neustadt, Lunden, Kiel, Flensburg, Jaderberg, Auchich, Osterwald und Vechta.