Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Solarstrom-Initiative am Flughafen Wien

14.10.2019

Der Flughafen Wien errichtet drei neue Photovoltaik-Anlagen und vergrößert seine bestehenden Solarflächen auf rund 16.000m2 mit einer Leistung von 2.700 kWp. Schon jetzt produziert der Flughafen Wien mit seinen vier Photovoltaik-Anlagen eigenen Angaben zufolge rund 2 Mio. Kilowattstunden pro Jahr. Künftig wird die hauseigene Jahresstromproduktion nahezu verdoppelt und auf mehr als 3 Mio. Kilowattstunden steigen. Außerdem werden im kommenden Jahr zusätzlich 2.500 Solarmodule auf den Dächern der Parkhäuser 3 und 8 angebracht. Damit vergrößern sich die Solarflächen am Wiener Airport um die Hälfte auf rund 16.000m2. Das entspricht in etwa einer Größe von drei Fußballfeldern. Vom Ausbau der Solarenergie verspricht sich der Flughafen Wien eine jährliche Reduktion der CO2-Emissionen von rund 1.800 Tonnen.
 
„Minus 70% an CO2-Ausstoß und minus 40% an Energieverbrauch haben wir seit 2011 schon erreicht. Das ist gut, aber noch nicht genug. Denn unser Ziel ist klar, wir wollen noch vor 2030 einer der ersten CO2 neutralen großen Airports werden. Eine große Rolle spielt dabei die eigene Stromproduktion und deswegen erweitern wir unsere Photovoltaik-Anlagen von vier auf sieben Stück im nächsten Jahr“, so Flughafen Wien AG-Vorstand Günther Ofner.




Flughafen Wien
Akt. Indikation:  24.95 / 25.70
Uhrzeit:  12:37:17
Veränderung zu letztem SK:  0.50%
Letzter SK:  25.20 ( -0.79%)



 

Bildnachweis

1. Flughafen Wien, Airport City, Flaggen Wien, Niederösterreich, EU , (© photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Flughafen Wien, Airport City, Flaggen Wien, Niederösterreich, EU, (© photaq.com)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

UBS Group Salzburg Standort




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Wirecard
    #gabb #621

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Nicht viel los auf DAZN

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Juni 2020

    Solarstrom-Initiative am Flughafen Wien


    14.10.2019

    Der Flughafen Wien errichtet drei neue Photovoltaik-Anlagen und vergrößert seine bestehenden Solarflächen auf rund 16.000m2 mit einer Leistung von 2.700 kWp. Schon jetzt produziert der Flughafen Wien mit seinen vier Photovoltaik-Anlagen eigenen Angaben zufolge rund 2 Mio. Kilowattstunden pro Jahr. Künftig wird die hauseigene Jahresstromproduktion nahezu verdoppelt und auf mehr als 3 Mio. Kilowattstunden steigen. Außerdem werden im kommenden Jahr zusätzlich 2.500 Solarmodule auf den Dächern der Parkhäuser 3 und 8 angebracht. Damit vergrößern sich die Solarflächen am Wiener Airport um die Hälfte auf rund 16.000m2. Das entspricht in etwa einer Größe von drei Fußballfeldern. Vom Ausbau der Solarenergie verspricht sich der Flughafen Wien eine jährliche Reduktion der CO2-Emissionen von rund 1.800 Tonnen.
     
    „Minus 70% an CO2-Ausstoß und minus 40% an Energieverbrauch haben wir seit 2011 schon erreicht. Das ist gut, aber noch nicht genug. Denn unser Ziel ist klar, wir wollen noch vor 2030 einer der ersten CO2 neutralen großen Airports werden. Eine große Rolle spielt dabei die eigene Stromproduktion und deswegen erweitern wir unsere Photovoltaik-Anlagen von vier auf sieben Stück im nächsten Jahr“, so Flughafen Wien AG-Vorstand Günther Ofner.




    Flughafen Wien
    Akt. Indikation:  24.95 / 25.70
    Uhrzeit:  12:37:17
    Veränderung zu letztem SK:  0.50%
    Letzter SK:  25.20 ( -0.79%)



     

    Bildnachweis

    1. Flughafen Wien, Airport City, Flaggen Wien, Niederösterreich, EU , (© photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford.


    Random Partner

    Immofinanz
    Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Flughafen Wien, Airport City, Flaggen Wien, Niederösterreich, EU, (© photaq.com)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    UBS Group Salzburg Standort




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Wirecard
      #gabb #621

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Nicht viel los auf DAZN

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Juni 2020