Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Im News-Teil: Kapsch TrafficCom, OMV, Verbund, Andritz, Addiko, Polytec, Flughafen, Semperit (Christine Petzwinkler)

Die Kapsch TrafficCom-Tochter tolltickets unterstützt die Einführung der neuen Marktplatz-Funktion von Ford. Ford-Kunden erhalten demnach Zugang zu von tolltickets angebotenen Mautdiensten. Als Bestandteil von FordPass Pro, einer Smartphone-App für kleine Unternehmen, ist die neue Marktplatz-Funktion für Flotten mit bis zu fünf Fahrzeugen verfügbar. „Der Start dieser Zusammenarbeit mit Ford ist ein Meilenstein für uns“, so Georg Kapsch, CEO von Kapsch TrafficCom. „Der Mautmarkt wird sich in den nächsten Jahren grundlegend verändern. Wir sehen einen kontinuierlichen Übergang zu App-basierten Lösungen. Für Kapsch werden B2B-Partnerschaftenzunehmend an Bedeutung gewinnen, um den Endkunden integrierte Services anbieten zu können. Darum bin ich stolz, dass ein namhafter Fahrzeughersteller wie Ford auf das Know-how von tolltickets in der Erbringung von Mautdiensten setzt. Diese Partnerschaft ist ein Erfolg in unserer neuen Strategie, das bestehende Kerngeschäft mit den Bereichen Maut und Verkehrsmanagement um Mautdienste und Nachfragemanagement zu erweitern.“
Kapsch TrafficCom ( Akt. Indikation:  12,65 /12,95, -0,39%)

Die OMV und Verbund haben die größte Flächen-Photovoltaikanlage in Österreich in Betrieb genommen. Auf einer OMV eignen Gesamtfläche von 13,3 Hektar (133.200m²) in Schönkirchen/Niederösterreich geht nun die größte heimische Flächen-Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 11,4 MWp in einen mehrwöchigen Probebetrieb, wie die beiden Unternehmen mitteilen. In der 1. Ausbaustufe erzeugen gesamt 34.600 verbaute PV-Module in einer Ost-West Ausrichtung 10,96 GWh Sonnenstrom, was in etwa dem Jahresstromverbrauch von 3.400 Haushalten entspricht und umgerechnet rund 8.000 Tonnen CO2 spart, wie die Unternehmen weiter mitteilen. Trotz Corona-bedingter Liefereinschränkungen seien die Baufortschritte planmäßig eingehalten worden und in der Endausbaustufe soll die Anlage bis Ende 2021 um weitere 10.400 PV-Module ergänzt werden, wie es heißt. Damit steigt die Gesamtleistung auf 14,85 MWp bei einer Erzeugung von 14,25 GWh, was dem Jahresstromverbrauch von 4.400 Haushalten entspricht und zusätzlich 2.400 Tonnen CO2 pro Jahr einspart.
OMV ( Akt. Indikation:  29,40 /29,48, -0,41%)
Verbund ( Akt. Indikation:  58,10 /58,25, -0,30%)

Der Streubesitzfaktor der Addiko Bank steigt nach jüngster Überprüfung der Wiener Börse von 0,6 auf 0,7. Nach dem Totalausstieg von Altaktionär Advent International Corp sei nun ein größerer Teil der Aktien im Streubesitz, damit werde die Gewichtung von Addiko im ATX Prime und weiteren österreichischen Indizes steigen, erklärt die Wiener Börse. Die Änderung wird am Montag, 21. Dezember 2020 wirksam. Die nächste planmäßige Überprüfung der Zusammensetzung des ATX findet am 2. März 2021 statt.
Addiko Bank ( Akt. Indikation:  9,50 /9,67, -1,19%)

Andritz hat einen Auftrag von Starwood Orman Urunleri Sanayi A.S. zur Lieferung einer Faserproduktionslinie für das MDF-Werk in Inegöl, Türkei, erhalten. Dies ist bereits die zweite Linie, die Andritz an diesen Kunden liefert. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2021 geplant. Der Lieferumfang umfasst eine komplette Faserproduktionslinie einschließlich Scheibenhacker, Hackschnitzelwäsche und Druckzerfaserungsanlage, wie Andritz mitteilt.
Andritz ( Akt. Indikation:  36,48 /36,56, -1,35%)

Research: Die Analysten der Credit Suisse erhöhen das Kursziel für die Verbund-Aktie von 41,5 Euro auf 43,5 Euro, nehmen das Rating aber von „Neutral“ auf „Underperform“ zurück. Warburg Research erhöhte das Kursziel für Polytec von 9,0 Euro auf 12,0 Euro und bestätigte die Kauf-Empfehlung. JPMorgan erhöht OMV von Under- auf Overweight und das Kursziel von 34,0 auf 40,0 Euro. HSBC bestätigt die Flughafen Wien-Aktie mit "Reduce" und hebt das Kursziel von 20,0 auf 23,0 Euro an. Die Commerzbank bestätigt die Vienna Insurance Group mit "Halten" und erhöht das Kursziel von 22,0 auf 23,0 Euro. Die Analysten der Baader Bank bestätigen die Kaufempfehlung für Semperit und erhöhen das Kursziel von 23,00 auf 35,00 Euro. Die Analysten fügen die Aktie zu ihrer Baader Helvea Top Picks-Liste hinzu.
Verbund ( Akt. Indikation:  58,10 /58,25, -0,30%)
Polytec Group ( Akt. Indikation:  7,21 /7,34, 0,62%)
OMV ( Akt. Indikation:  29,40 /29,48, -0,41%)
Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  27,05 /27,25, 0,18%)
VIG ( Akt. Indikation:  19,98 /20,10, -1,04%)
Semperit ( Akt. Indikation:  24,10 /24,25, 0,73%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 03.12.)

(03.12.2020)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:UBM, FACC, Warimpex, Rosenbauer, Frequentis, Agrana, Österreichische Post, Palfinger, Wienerberger, Andritz, Bawag, S Immo, Porr, Rosgix, Uniqa, DO&CO, Gurktaler AG Stamm, Gurktaler AG VZ, SBO, Wiener Privatbank, RHI Magnesita, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, SW Umwelttechnik, Linz Textil Holding, Rath AG, Pierer Mobility AG, BTV AG, Marinomed Biotech.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: 8,9 Mio. Euro Tagesumsatz bei FACC

» Intervall-Programmierung auf dem Technogym nicht ganz behirnt (Christia...

» Depots dad.at, bankdirekt.at, wikifolio: Netter FACC-Trade, RHI Magnesit...

» DWOW: MLW 21.1.2021; bitte Jacob Fatu geh zu Smackdown und gib Roman ein...

» Börsegeschichte 22.1.: Vor 2 Jahren endete die Wanderpokal-Serie der UBM...

» DWOW: Raw 19.1.2021, The Beauty Alexa Bliss and The Beast Randy Orton

» DWOW: AEW Dynamite, der Screwjob-Push von Kenny Omega nutzt sich ab, Inn...

» DWOW: AEW Dark 19.1.2021; warum gerade Peter Avalon?

» PIR-News: Strabag, Andritz, S&T, Do&Co, Palfinger, Flughafen Wien, Lenzi...

» Aktienturnier: Welch FACC-Konter im Duell mit voestalpine (Christian Dra...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: EVN(3), S&T(2), FACC(2), AMS(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Rosenbauer(1), Palfinger(1), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: FACC(4), Frequentis(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: FACC(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(6), FACC(6), Verbund(2), EVN(2), OMV(1), Palfinger(1)
    BSN Vola-Event Addiko Bank
    Star der Stunde: FACC 3.17%, Rutsch der Stunde: OMV -1.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(5), EVN(2), S&T(1), Mayr-Melnhof(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.69%, Rutsch der Stunde: VIG -0.7%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Timeout Ende

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 28. Dezember 2020


    Die Kapsch TrafficCom-Tochter tolltickets unterstützt die Einführung der neuen Marktplatz-Funktion von Ford. Ford-Kunden erhalten demnach Zugang zu von tolltickets angebotenen Mautdiensten. Als Bestandteil von FordPass Pro, einer Smartphone-App für kleine Unternehmen, ist die neue Marktplatz-Funktion für Flotten mit bis zu fünf Fahrzeugen verfügbar. „Der Start dieser Zusammenarbeit mit Ford ist ein Meilenstein für uns“, so Georg Kapsch, CEO von Kapsch TrafficCom. „Der Mautmarkt wird sich in den nächsten Jahren grundlegend verändern. Wir sehen einen kontinuierlichen Übergang zu App-basierten Lösungen. Für Kapsch werden B2B-Partnerschaftenzunehmend an Bedeutung gewinnen, um den Endkunden integrierte Services anbieten zu können. Darum bin ich stolz, dass ein namhafter Fahrzeughersteller wie Ford auf das Know-how von tolltickets in der Erbringung von Mautdiensten setzt. Diese Partnerschaft ist ein Erfolg in unserer neuen Strategie, das bestehende Kerngeschäft mit den Bereichen Maut und Verkehrsmanagement um Mautdienste und Nachfragemanagement zu erweitern.“
    Kapsch TrafficCom ( Akt. Indikation:  12,65 /12,95, -0,39%)

    Die OMV und Verbund haben die größte Flächen-Photovoltaikanlage in Österreich in Betrieb genommen. Auf einer OMV eignen Gesamtfläche von 13,3 Hektar (133.200m²) in Schönkirchen/Niederösterreich geht nun die größte heimische Flächen-Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 11,4 MWp in einen mehrwöchigen Probebetrieb, wie die beiden Unternehmen mitteilen. In der 1. Ausbaustufe erzeugen gesamt 34.600 verbaute PV-Module in einer Ost-West Ausrichtung 10,96 GWh Sonnenstrom, was in etwa dem Jahresstromverbrauch von 3.400 Haushalten entspricht und umgerechnet rund 8.000 Tonnen CO2 spart, wie die Unternehmen weiter mitteilen. Trotz Corona-bedingter Liefereinschränkungen seien die Baufortschritte planmäßig eingehalten worden und in der Endausbaustufe soll die Anlage bis Ende 2021 um weitere 10.400 PV-Module ergänzt werden, wie es heißt. Damit steigt die Gesamtleistung auf 14,85 MWp bei einer Erzeugung von 14,25 GWh, was dem Jahresstromverbrauch von 4.400 Haushalten entspricht und zusätzlich 2.400 Tonnen CO2 pro Jahr einspart.
    OMV ( Akt. Indikation:  29,40 /29,48, -0,41%)
    Verbund ( Akt. Indikation:  58,10 /58,25, -0,30%)

    Der Streubesitzfaktor der Addiko Bank steigt nach jüngster Überprüfung der Wiener Börse von 0,6 auf 0,7. Nach dem Totalausstieg von Altaktionär Advent International Corp sei nun ein größerer Teil der Aktien im Streubesitz, damit werde die Gewichtung von Addiko im ATX Prime und weiteren österreichischen Indizes steigen, erklärt die Wiener Börse. Die Änderung wird am Montag, 21. Dezember 2020 wirksam. Die nächste planmäßige Überprüfung der Zusammensetzung des ATX findet am 2. März 2021 statt.
    Addiko Bank ( Akt. Indikation:  9,50 /9,67, -1,19%)

    Andritz hat einen Auftrag von Starwood Orman Urunleri Sanayi A.S. zur Lieferung einer Faserproduktionslinie für das MDF-Werk in Inegöl, Türkei, erhalten. Dies ist bereits die zweite Linie, die Andritz an diesen Kunden liefert. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2021 geplant. Der Lieferumfang umfasst eine komplette Faserproduktionslinie einschließlich Scheibenhacker, Hackschnitzelwäsche und Druckzerfaserungsanlage, wie Andritz mitteilt.
    Andritz ( Akt. Indikation:  36,48 /36,56, -1,35%)

    Research: Die Analysten der Credit Suisse erhöhen das Kursziel für die Verbund-Aktie von 41,5 Euro auf 43,5 Euro, nehmen das Rating aber von „Neutral“ auf „Underperform“ zurück. Warburg Research erhöhte das Kursziel für Polytec von 9,0 Euro auf 12,0 Euro und bestätigte die Kauf-Empfehlung. JPMorgan erhöht OMV von Under- auf Overweight und das Kursziel von 34,0 auf 40,0 Euro. HSBC bestätigt die Flughafen Wien-Aktie mit "Reduce" und hebt das Kursziel von 20,0 auf 23,0 Euro an. Die Commerzbank bestätigt die Vienna Insurance Group mit "Halten" und erhöht das Kursziel von 22,0 auf 23,0 Euro. Die Analysten der Baader Bank bestätigen die Kaufempfehlung für Semperit und erhöhen das Kursziel von 23,00 auf 35,00 Euro. Die Analysten fügen die Aktie zu ihrer Baader Helvea Top Picks-Liste hinzu.
    Verbund ( Akt. Indikation:  58,10 /58,25, -0,30%)
    Polytec Group ( Akt. Indikation:  7,21 /7,34, 0,62%)
    OMV ( Akt. Indikation:  29,40 /29,48, -0,41%)
    Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  27,05 /27,25, 0,18%)
    VIG ( Akt. Indikation:  19,98 /20,10, -1,04%)
    Semperit ( Akt. Indikation:  24,10 /24,25, 0,73%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 03.12.)

    (03.12.2020)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:UBM, FACC, Warimpex, Rosenbauer, Frequentis, Agrana, Österreichische Post, Palfinger, Wienerberger, Andritz, Bawag, S Immo, Porr, Rosgix, Uniqa, DO&CO, Gurktaler AG Stamm, Gurktaler AG VZ, SBO, Wiener Privatbank, RHI Magnesita, Cleen Energy, BKS Bank Stamm, SW Umwelttechnik, Linz Textil Holding, Rath AG, Pierer Mobility AG, BTV AG, Marinomed Biotech.


    Random Partner

    PwC Österreich
    PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout AUT: 8,9 Mio. Euro Tagesumsatz bei FACC

    » Intervall-Programmierung auf dem Technogym nicht ganz behirnt (Christia...

    » Depots dad.at, bankdirekt.at, wikifolio: Netter FACC-Trade, RHI Magnesit...

    » DWOW: MLW 21.1.2021; bitte Jacob Fatu geh zu Smackdown und gib Roman ein...

    » Börsegeschichte 22.1.: Vor 2 Jahren endete die Wanderpokal-Serie der UBM...

    » DWOW: Raw 19.1.2021, The Beauty Alexa Bliss and The Beast Randy Orton

    » DWOW: AEW Dynamite, der Screwjob-Push von Kenny Omega nutzt sich ab, Inn...

    » DWOW: AEW Dark 19.1.2021; warum gerade Peter Avalon?

    » PIR-News: Strabag, Andritz, S&T, Do&Co, Palfinger, Flughafen Wien, Lenzi...

    » Aktienturnier: Welch FACC-Konter im Duell mit voestalpine (Christian Dra...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: EVN(3), S&T(2), FACC(2), AMS(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Rosenbauer(1), Palfinger(1), Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: FACC(4), Frequentis(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: FACC(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(6), FACC(6), Verbund(2), EVN(2), OMV(1), Palfinger(1)
      BSN Vola-Event Addiko Bank
      Star der Stunde: FACC 3.17%, Rutsch der Stunde: OMV -1.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(5), EVN(2), S&T(1), Mayr-Melnhof(1), Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.69%, Rutsch der Stunde: VIG -0.7%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Timeout Ende

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 28. Dezember 2020