Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





FACC rechnet mit "ausgeglichenem EBIT"

Magazine aktuell


#gabb aktuell



05.05.2021

Im 1. Quartal 2021 liegt FACC eigenen Angaben zufolge im Plan: Die Umsatzerlöse belaufen sich auf 118,1 Mio. Euro (Q1 2020: 195,4 Mio. Euro). Der deutliche Rückgang von 39,6 Prozent zur Vergleichsperiode sei auf Anpassungen von Bauraten bei allen für FACC wesentlichen Flugzeugprogrammen in Folge der Covid-19-Pandemie zurückzuführen, so das Unternehmen. Das EBIT liegt bei 0,4 Mio. Euro (Q1 2020: 11,3 Mio. Euro), das Ergebnis nach Steuern bei -0,7 Mio. Euro (Q1 2020: +7,2 Mio. Euro). FACC geht nach einem sehr schwierigen Pandemiejahr 2020 mit einem stringenten Kosten- und Liquiditätsmanagement in das Jahr 2021. CEO Robert Machtlinger:  „Wir haben 2020 rasch gehandelt und entschlossen Anpassungen in die Wege geleitet, damit konnten wir schnellstens auf die fundamental geänderten Marktbedingungen reagieren. Wir haben ein klares Ziel, das wir auch in unserer Strategie 2030 festgeschrieben haben: Wir wollen rasch und nachhaltig in den Wachstumsmodus zurückzukehren“. Aufgrund der erwarteten Umsatzentwicklung und der bereits eingeleiteten sowie zusätzlich geplanten Kostenreduktionsmaßnahmen prognostiziert FACC für 2021 einen Umsatz auf einem Niveau ähnlich wie 2020 bei ca. 500 Mio. Euro und ein ausgeglichenes EBIT.  Das Unternehmen erwartet mit der fortlaufenden Intensivierung der globalen Impfprogramme und der Umsetzung der weltweiten Konjunkturmaßnahmen eine weitere Stabilisierung und Stärkung der internationalen Luftfahrtbranche. Im Konzern werde auch in den nächsten Monaten das Effizienz- und Kostensenkungsprogramme fortgeführt.




 

Bildnachweis

1. FACC mit neuer Strategie: Innovative Lösungen für die Aerospace-Industrie sind und bleiben das Kerngeschäft von FACC. Zusätzliches Wachstum will das Unternehmen durch das Vordringen in die Bereiche Urban Air Mobility und Space erzielen. Credit: FACC , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:.


Random Partner

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


FACC mit neuer Strategie: Innovative Lösungen für die Aerospace-Industrie sind und bleiben das Kerngeschäft von FACC. Zusätzliches Wachstum will das Unternehmen durch das Vordringen in die Bereiche Urban Air Mobility und Space erzielen. Credit: FACC, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2MJG9
AT0000A284P0
AT0000A2RJY1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: UBM 1.6%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(10), Fabasoft(1)
    BSN MA-Event Deutsche Post
    Star der Stunde: UBM 0.8%, Rutsch der Stunde: Bawag -2.03%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: OMV(1), Andritz(1)
    #gabb #933

    Featured Partner Video

    Alles nur nicht Sport

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 23. September 2021

    FACC rechnet mit "ausgeglichenem EBIT"


    05.05.2021

    Im 1. Quartal 2021 liegt FACC eigenen Angaben zufolge im Plan: Die Umsatzerlöse belaufen sich auf 118,1 Mio. Euro (Q1 2020: 195,4 Mio. Euro). Der deutliche Rückgang von 39,6 Prozent zur Vergleichsperiode sei auf Anpassungen von Bauraten bei allen für FACC wesentlichen Flugzeugprogrammen in Folge der Covid-19-Pandemie zurückzuführen, so das Unternehmen. Das EBIT liegt bei 0,4 Mio. Euro (Q1 2020: 11,3 Mio. Euro), das Ergebnis nach Steuern bei -0,7 Mio. Euro (Q1 2020: +7,2 Mio. Euro). FACC geht nach einem sehr schwierigen Pandemiejahr 2020 mit einem stringenten Kosten- und Liquiditätsmanagement in das Jahr 2021. CEO Robert Machtlinger:  „Wir haben 2020 rasch gehandelt und entschlossen Anpassungen in die Wege geleitet, damit konnten wir schnellstens auf die fundamental geänderten Marktbedingungen reagieren. Wir haben ein klares Ziel, das wir auch in unserer Strategie 2030 festgeschrieben haben: Wir wollen rasch und nachhaltig in den Wachstumsmodus zurückzukehren“. Aufgrund der erwarteten Umsatzentwicklung und der bereits eingeleiteten sowie zusätzlich geplanten Kostenreduktionsmaßnahmen prognostiziert FACC für 2021 einen Umsatz auf einem Niveau ähnlich wie 2020 bei ca. 500 Mio. Euro und ein ausgeglichenes EBIT.  Das Unternehmen erwartet mit der fortlaufenden Intensivierung der globalen Impfprogramme und der Umsetzung der weltweiten Konjunkturmaßnahmen eine weitere Stabilisierung und Stärkung der internationalen Luftfahrtbranche. Im Konzern werde auch in den nächsten Monaten das Effizienz- und Kostensenkungsprogramme fortgeführt.




     

    Bildnachweis

    1. FACC mit neuer Strategie: Innovative Lösungen für die Aerospace-Industrie sind und bleiben das Kerngeschäft von FACC. Zusätzliches Wachstum will das Unternehmen durch das Vordringen in die Bereiche Urban Air Mobility und Space erzielen. Credit: FACC , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:.


    Random Partner

    Verbund
    Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    FACC mit neuer Strategie: Innovative Lösungen für die Aerospace-Industrie sind und bleiben das Kerngeschäft von FACC. Zusätzliches Wachstum will das Unternehmen durch das Vordringen in die Bereiche Urban Air Mobility und Space erzielen. Credit: FACC, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2MJG9
    AT0000A284P0
    AT0000A2RJY1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: UBM 1.6%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(10), Fabasoft(1)
      BSN MA-Event Deutsche Post
      Star der Stunde: UBM 0.8%, Rutsch der Stunde: Bawag -2.03%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: OMV(1), Andritz(1)
      #gabb #933

      Featured Partner Video

      Alles nur nicht Sport

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 23. September 2021